Messerschmitt / Weserflug Bf 163, RS Resin

Diskutiere Messerschmitt / Weserflug Bf 163, RS Resin im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ah, die kennt mn, das ist doch ein Fieseler Storch. Äh, nee, Moment mal.
juergen.klueser

juergen.klueser

Astronaut
Dabei seit
24.09.2006
Beiträge
4.062
Zustimmungen
939
Ort
Raum Stuttgart
Nun ja, mit dem Storch hat sie was zu tun, sie war sein Wettbewerber, neben der Siebel Si 201.
Entwickelt von den BFW wurde sie aber bei Weserflug gebaut. Daher sieht man manchmal auch die Bezeichnung Weserflug Bf 163.

Das Modell stammt noch von den sehr frühen Modellen von RS aus Resin. Die Teile waren dennoch sehr sauber und gut gut zu verarbeiten. Lediglich die Decals rollten sich teilweise bereits im Wasser. Musste so einiges von Hand nachmalen.

Als Besonderheit der Bf163 konnte mn im Flug die Tragflächenneigung verstellen. Daher ist der Flügel nur an 3 Punkten mit dem Rumpf verbunden. Das hohe Gewicht der Resinteile ließ diese Montage zu einer großen Geduldsprobe werden. Sie hing mehrfach über den tiefen Abgründen des Mülleimers.

Das Modell ist nicht sonderlich schön gebaut. Ich merke doch, dass mir nach einigen Jahren schon die Übung fehlt. Wollte sie Euch aber dennoch zeigen, da der Typ eher nicht so bekannt ist.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.172
Zustimmungen
738
Ort
Würzburg
Den Vogel kannte ich absolut nicht. Den Storch nimmt man als Gott gegeben hin und schaut dann nicht dass sich dieser auch einen Wettbewerb stellen musste. Aber sieht doch ganz gut aus Jürgen :smile1:
Einzig die Tragfläche scheint nicht mittig über dem Rumpf zu sein.

Hotte
 
HoHun

HoHun

Testpilot
Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
585
Zustimmungen
758
Hallo, Jürgen,

Als Besonderheit der Bf163 konnte mn im Flug die Tragflächenneigung verstellen. Daher ist der Flügel nur an 3 Punkten mit dem Rumpf verbunden.
Danke! Von der Bf 163 hatte ich zwar mal am Rande gehört, aber dieses konstruktive Detail kannte ich nicht. Das ist ja echt was ausgefallenes ... Flügel mit variablem Einstellwinkel kenne ich sonst nur von der F-8 Crusader und der ziemlich esoterischen Supermarine Type 322.

Und hier mal noch der andere Wettbewerber, die Si 201. Ein merkwürdiger Vogel
Faszinierend ... das ist ja beinahe das gleiche Konzept wie beim modernen Beobachtungsflugzeug Seabird Seeker! Nur ist der Seeker etwas eleganter im Aussehen :-)

Tschüs!

Henning (HoHun)
 
Freier Franke

Freier Franke

Flieger-Ass
Dabei seit
15.06.2014
Beiträge
367
Zustimmungen
1.080
Ort
In Hessen an der Fränkischen Grenze
Nun ja, mit dem Storch hat sie was zu tun, sie war sein Wettbewerber, neben der Siebel Si 201.
Entwickelt von den BFW wurde sie aber bei Weserflug gebaut. Daher sieht man manchmal auch die Bezeichnung Weserflug Bf 163.

Das Modell stammt noch von den sehr frühen Modellen von RS aus Resin. Die Teile waren dennoch sehr sauber und gut gut zu verarbeiten. Lediglich die Decals rollten sich teilweise bereits im Wasser. Musste so einiges von Hand nachmalen.

Als Besonderheit der Bf163 konnte mn im Flug die Tragflächenneigung verstellen. Daher ist der Flügel nur an 3 Punkten mit dem Rumpf verbunden. Das hohe Gewicht der Resinteile ließ diese Montage zu einer großen Geduldsprobe werden. Sie hing mehrfach über den tiefen Abgründen des Mülleimers.

Das Modell ist nicht sonderlich schön gebaut. Ich merke doch, dass mir nach einigen Jahren schon die Übung fehlt. Wollte sie Euch aber dennoch zeigen, da der Typ eher nicht so bekannt ist.
Interesantes Modell,sieht doch gut aus.:TOP:
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
20.162
Zustimmungen
68.485
Ort
Bavariae capitis
Schön, wieder mal was von Dir zu hören (oder besser: zu sehen), Jürgen :thumbup:
Und dann natürlich gleich ein Exot.
Ein schönes Modell ist es geworden. Allerdings muss ich Hotte recht geben. Oder liegt es an der Perspektive, dass die Fläche aussieht, als hätte sie einen leichten Versatz nach rechts?
 
juergen.klueser

juergen.klueser

Astronaut
Dabei seit
24.09.2006
Beiträge
4.062
Zustimmungen
939
Ort
Raum Stuttgart
Danke für Eure Kommentare und Likes!!

Noch ein paar Worte zu den Fehlern:
Die Fläche ist schon mittig, der Eindruck entsteht rein perspektivisch. Allerdings ist sie nicht waagrecht. Hmmm, beim Bau war sie es, inzwischen neigt sie sich seitlich ab.
Das Hoheitszeichen am Leitwerk fehlt (roter Balken, weiße Scheibe.... ) Ich mochte nicht was draufmachen, was ich dann für die Bilder abkleben oder wegretuschieren muss. Hab's daher gleich weggelassen.
Die Kennung unter der Tragfläche fehlt.

Da schreib ich groß über die Wettbewerber des Storchs. Eigentlich sollte da auch der STorch nicht fehlen. Hier zwei Bilder mit beigeklappten Flächen. Die "alten Hasen" hier kennen den vielleicht noch, war mein erster Rollout im FF 2006.



 
Zuletzt bearbeitet:
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.611
Zustimmungen
5.889
Ort
Wasseramt
Die Si201 ist höchst interessant, bisher noch nie gesehen....:huh:, auch die....äh.....Storchbewerber kannte ich nicht, und dann wäre da noch der schöne Hangar, extra für Fotos gebaut......?:tongue1:
 
juergen.klueser

juergen.klueser

Astronaut
Dabei seit
24.09.2006
Beiträge
4.062
Zustimmungen
939
Ort
Raum Stuttgart
Die Si201 ist höchst interessant, bisher noch nie gesehen....:huh:, auch die....äh.....Storchbewerber kannte ich nicht, und dann wäre da noch der schöne Hangar, extra für Fotos gebaut......?:tongue1:
Danke :squint: Der Hangar eignet sich immer gut als Displaybasis. Ist innen mit LEDs ausgestattet, dadurch kann man neben Tag- auch gut Nachtaufnahmen zaubern. War ein Kartonbausatz.
 
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
5.911
Zustimmungen
6.485
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Schön, von Dir mal wieder ein Lebenszeichen zu sehen, Jürgen! :thumbup:

Und natürlich gleich wieder mit einem echten Exoten! Die Siebel kannte ich, aber die Bf 163 hätte ich aus dem Stegreif nicht auf dem Schirm gehabt.

Danke fürs zeigen!
 
Übafliaga

Übafliaga

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
1.715
Zustimmungen
3.524
Ort
Wien
Da kommt bei mir doch glatt FF-Nostalgie auf! Jürgen ist wieder da!!! :011:

...............
Das Modell ist nicht sonderlich schön gebaut. Ich merke doch, dass mir nach einigen Jahren schon die Übung fehlt. Wollte sie Euch aber dennoch zeigen, da der Typ eher nicht so bekannt ist.
Und das ist doch ein Grund am Ball zu bleiben. Also weitermachen, schließe unsere Bildungslücken und gewinn gleichzeitig dein Kung-Fu zurück :07:
:thumbsup:
 
UweB

UweB

Testpilot
Dabei seit
05.04.2008
Beiträge
883
Zustimmungen
379
Ort
Berlin
Hallo Jürgen,

schön mal wieder ein Modell von dir zu sehen hier...und dann auch noch diesen seltenen Vogel.

Aber selbst im tiefesten Osten wurde über den Konkurrenten der Fi 156 in der Flieger Revue was geschrieben...konnte mich gleich erinnern.

So schlecht ist dir die Bf 163 nun auch wieder nicht gelungen. Ich finde für einen alten Resinbausatz hast du das vernünftig gebaut.:thumbup:

Hab selbst hier schon lange nichts mehr gezeigt. Mit fehlt auch die Motivation und ich baue nur noch sporadisch...hab immer genug angefangene Sachen...wird also selten was fertig. :wacko:

Viele Grüße UweB
 
Ralph

Ralph

Space Cadet
Dabei seit
24.10.2012
Beiträge
1.149
Zustimmungen
1.026
..interessant , was sich so alles schon mal in der Luft befunden hat : klasse , daß Du Dich dieser Exoten angenommen hast !
 
Thema:

Messerschmitt / Weserflug Bf 163, RS Resin

Messerschmitt / Weserflug Bf 163, RS Resin - Ähnliche Themen

  • Luftangriffe auf Regensburg Die Messerschmitt-Werke und Regensburg im Fadenkreuz alliierter Bomber 1939 – 1945 (inkl. DVD)

    Luftangriffe auf Regensburg Die Messerschmitt-Werke und Regensburg im Fadenkreuz alliierter Bomber 1939 – 1945 (inkl. DVD): Luftangriffe auf Regensburg Die Messerschmitt-Werke und Regensburg im Fadenkreuz alliierter Bomber 1939 – 1945 (inkl. DVD) Verlag...
  • WB2019RO Messerschmitt - Hispano-Aviácion HA-P 300 - MaModell 1:72

    WB2019RO Messerschmitt - Hispano-Aviácion HA-P 300 - MaModell 1:72: Die bekannte Zusammenarbeit zwischen Messerschmitt und Hispano Aviácion führte 1956 zur Entwicklung eines Hochgeschwindigkeitsjägers mit...
  • Messerschmitt Bf 109 V-1

    Messerschmitt Bf 109 V-1: Heute möchte ich mein neustes Modell vorstellen , die Messerschmitt Bf 109 V-1 von MPM. Ein schon etwas älterer Bausatz.Für einen Short Run...
  • 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-10 Erla "Gelbe 24 / JG 27"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-10 Erla "Gelbe 24 / JG 27": Liebes Forum, eine weitere 1/72 AZ Model Bf-109 (#17 in meiner Kollektion), diesmal in Farben des JG 27. Laut Bausatzangaben wurde dieses Flugzeug...
  • Jagdflieger As "Erich B."(33 Luftsiege) fliegt nach 74 Jahren nochmal die Messerschmitt Bf 109

    Jagdflieger As "Erich B."(33 Luftsiege) fliegt nach 74 Jahren nochmal die Messerschmitt Bf 109: Gestern bei Youtube entdeckt: ""Fliegen hält Jung" Jagdflieger As "Erich B."(33 Luftsiege) fliegt nach 74 Jahren nochmal die Messerschmitt Bf...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    weserflug bf 163

    Oben