MiG-15UTI Attack

Diskutiere MiG-15UTI Attack im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nach meinem Umzug Ende 2007 war es zunächst Essig mit dem Modellbau. Für 1:48er Modelle habe ich derzeit leider keinen Platz. Mit der Zeit habe...

Moderatoren: AE
  1. #1 Waffen's, 31.08.2009
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Nach meinem Umzug Ende 2007 war es zunächst Essig mit dem Modellbau. Für 1:48er Modelle habe ich derzeit leider keinen Platz. Mit der Zeit habe ich doch bemerkt - irgendwas fehlt. Die Sucht kam wieder durch. Bereits einige Zeit habe ich schon mit dem Gedanken gespielt, es mal ein paar Nummern kleiner zu versuchen. Durch Zufall habe ich dann das Modell der MiG-15UTI von Attack gesehen und auch gleich erworben. Ein Kaufargument war das Vorhandensein von Decals für eine NVA-Maschine.

    Leider habe ich ein paar weitere Einschränkungen hinzunehmen: es darf nicht stinken, airbrush ist auch nicht.

    Die kleine MiG sollte wirklich nur als Versuchsobjekt dienen. So ganz aus dem Kasten habe ich sie dann aber doch nicht gebaut. Ein wenig Eigeninitiative ist bei dem Attack-Modell schon gefragt. Im Eigenbau sind die Antenne rechts neben der Kabine, das Staurohr an der rechten Tragfläche(eine ganz dünne Spritzenkanüle), die Drahtantenne (einige Fädchen aus einem Nylonsein), die beiden T-förmigen Antennen des Höhenmessers, die Hydraulikzylinder am Fahrwerk und natürlich die beiden Deckel vorn und hinten entstanden. Eine detaillierte Kabine sucht man vergebens. Zum Eigenbau konnte ich mich nicht durchringen - schließlich sollte es nur ein Versuchsmodell werden. Um den Aufwand zu minimieren, aber doch ein hübsches Modellchen zu bauen, habe ich mich entschlossen, die Kabinenhaube mit einer Plane zu versehen. Diese besteht aus einem kleinen Stückchen Zellstofftaschentuch einer bekannten Marke und Mattlack.

    Zur MiG-15UTI selbst möchte ich nichts weiter sagen.
    Bei der NVA wurde die UTI 1956 eingeführt. Insgesamt beschaffte die DDR um die 120 Maschinen, die meisten aus tschechoslowakischer Produktion. Im Buch "MiG, Mi, Su & Co. sind 120 Maschinen aufgelistet. Ich habe aber irgendwas im Ohr, dass dort 2 Maschinen fehlen. Die Karriere einiger weniger Maschinen dieses Typs endete erst 1985 mit der Ausmusterung der letzten MiG-17F beim JBG-37.

    Die "14" (Werknummer 622974) kam Ende 1956 in die DDR. Lt. dem oben bereits erwähnten Buch ist der Lebenslauf etwas lückenhaft. Nachvollziehbar ist aber wohl eine Verwendung bei der 1. Fliegerdivision, dem JAG-11 und dem JG-9. Bereits 1968 wurde es zur Reserve genommen, aber erst am 28.02.1974 gelöscht.

    Insgesamt zwei Fotos der "14" liegen mir vor. Ein sehr schönes Bild ist im Buch "Unsere Luftstreitkräfte" von 1962 enthalten. Weiterhin findet man die Maschine auf einem Foto, welches in der neuen Ausstellung im Museum Rothenburg hängt.

    Nun aber zu den Bildern. Ich hoffe, Ihr lasst ein wenig Gnade walten - so kleine Sachen zu fotografieren ist nicht so einfach. Ich übe noch.
     

    Anhänge:

    phartm4940 und airforce_michi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Waffen's, 31.08.2009
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Auf den Fotos sieht die Maschine stark gealtert aus. So dramatisch ist es beim Modell eigentlich nicht.
     

    Anhänge:

    Nachbrenner gefällt das.
  4. #3 Waffen's, 31.08.2009
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Die Passgenauigkeit des Modellbausatzes hat mich positiv überrascht. Ich habe an keiner Stelle Spachtelmasse benötigt! Sorgfältig vorbereitet passen alle Teile sehr sehr gut.
     

    Anhänge:

  5. #4 Waffen's, 31.08.2009
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Ja, man könnte noch so viel an dem kleinen Modell verbessern. Die Grenzschichtzäune sind zu dick, gleichfalls die Leitflächen der Tanks. Es ist auch die Frage, ob die Form der Tanks insgesamt richtig wiedergegeben ist.
     

    Anhänge:

  6. #5 Waffen's, 31.08.2009
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    ...
     

    Anhänge:

  7. #6 Waffen's, 31.08.2009
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    ... und das Letzte.

    Fazit: Mir hat es mal wieder Spaß gemacht.

    Ich hoffe, das Modellchen gefällt Euch auch ein wenig.

    Gruß
    Uwe

    P.S.: Ja, richtig gesehen. Kein Streichholz oder 1-Cent-Stück als Größenvergleich, sondern ein Pfennigstück ex. DDR.
     

    Anhänge:

  8. #7 airforce_michi, 31.08.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    3.304
    Ort:
    Private Idaho
    Sehr sogar...klasse Modellbau! :TOP:

    Eine Frage: Sind (von vorn gesehen) die Tragflächen unterschiedlich hoch angebracht? Das war/ist eine "Macke" der attack´schen MiG 15/17 (evtl. beseitigt?) - fällt "normal" betrachtet aber kaum auf...
     
  9. #8 Waffen's, 31.08.2009
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Nein, bei meinem Modell sind die Tragflächen (von vorn gesehen) in der gleichen Höhe angebracht.

    Ein Problem war vielmehr das Anbringen der Kabinenhaube. Attack hat für die UTI keine eigenen Rumpfhälften geschaffen - Teile der MiG-15-Einsitzer in die Schachtel und die Haube der UTI. Man muss also den Rumpf an der Oberseite an die Haube anpassen.

    Gruß
    Uwe
     
  10. #9 Nachbrenner, 31.08.2009
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Na die sieht doch gut aus:TOP:
    Schön das Du wieder eine Möglichkeit für Dich gefunden hast was bauen;)
    bestens, der Jan
     
  11. #10 airforce_michi, 31.08.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    3.304
    Ort:
    Private Idaho
    Vielen Dank...dann ham´se das wohl jetzt im Griff?!

    ...ich weiss! Aber Du hast es ja hervorragend hinbekommen... :D ;)
     
  12. #11 Schramm, 31.08.2009
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1.256
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Hut ab :), schönes Vögelchen hast du da auf die Beine gestellt :TOP:.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Hallo Uwe,
    schön mal wider eine Modell von dir zu sehen. Echt klasse geworden.:TOP:
    Ich hätte noch die Fahrwerksschächte in dunkelgrau gehalten. Meines erachtens nach sind die Zusatztanks nicht bauchig genug.
    Gruss Mike
     
  15. #13 Schaufelknecht, 31.08.2009
    Schaufelknecht

    Schaufelknecht Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Rothenburg
    Ja wie cool ist das denn! Echt nett und schön auch der Vergleich mit dem Mini "Aluchip".:HOT: Wirklich gut gelungen!:TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

MiG-15UTI Attack

Die Seite wird geladen...

MiG-15UTI Attack - Ähnliche Themen

  1. MiG-15UTI: technische Infos aller Art gesucht

    MiG-15UTI: technische Infos aller Art gesucht: Hallo zusammen! Für ein Flugsimulator-Projekt (FlightGear, nicht-kommerziell) suche ich alles an: - Cockpit-Fotos - technischen Unterlagen -...
  2. Umbau JJ-5 und Mig-15bis von Trumpeter zu Mig-15uti und Mig-17F

    Umbau JJ-5 und Mig-15bis von Trumpeter zu Mig-15uti und Mig-17F: [ATTACH] [ATTACH] Diese Modelle eignen sich gut als Einstiegsmodell für Modellbau im Maßstab 1 zu 32. Es sind eines der ersten...
  3. MiG-15UTI im Pionierlager

    MiG-15UTI im Pionierlager: Hallo in die Runde, ich hab´ da mal ´ne Frage: Bei ebay wird gerade eine Postkarte versteigert, die u.a. eine MiG-15UTI (fiktive NVA-Kennung:...
  4. Polnische MiG-15UTI

    Polnische MiG-15UTI: Das Cover des damaligen KP-Bausatzes zeigte eine polnische MiG-15UTI in grün/brauner Fleckentarnung. Läßt sich diese Fleckentarnung mit einem...
  5. MiG-15UTI - LSK/LV

    MiG-15UTI - LSK/LV: Hallo, hab mal wieder etwas `gehobbybosst`. Rausgekommen ist dabei eine MiG-15UTI der LSK/LV der NVA.