MIG 29 UB Accademy 1:48

Diskutiere MIG 29 UB Accademy 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nach der Kitvorstellung in diesem Forum hier nun das Ergebniss: Ein beeindruckender Trainer der Luftwaffe. Gebaut wurde das Modell bis auf wenige...

Moderatoren: AE
  1. #1 Rampf63, 04.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Nach der Kitvorstellung in diesem Forum hier nun das Ergebniss:
    Ein beeindruckender Trainer der Luftwaffe. Gebaut wurde das Modell bis auf wenige Kleinigkeiten ooB. Die Zvezda Schleudersitze sind von Aires, die Decals von AirDoc.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rampf63, 04.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Das dunkle grau ist mir etwas zu dunkel geworden, aber nachdem DonColor nicht geliefert hat, habe ich selbst mischen müssen. Darum sieht man auch die vielen kleinen Stencils nicht auf den Fotos -> aber dran sind sie :red:
     

    Anhänge:

  4. #3 Rampf63, 04.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Zu bauen ist der Vogel sehr schön. Nur aus Original-Decals baut man am besten einen Papierflieger.Auch ist einiges an Spachtelarbeiten zu erledigen, da ja Academy an einen Rumpf sowohl die Nase für den 2-Sitzer, als auch die 1-sitzige Variante hängt.
     

    Anhänge:

  5. #4 Rampf63, 04.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Unter den Wings sind alle Pylone montiert (Wie auf einem Original-Foto gesehen) aber nicht belegt.
     

    Anhänge:

  6. #5 Rampf63, 04.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Die Triebwerke sind auch ausreichend detailiert, haben aber eine große Anzahl von Angüssen die sehr dick sind, und dann beim abtrennen Teile der feinen Nozzels mit abbrechen können
     

    Anhänge:

  7. #6 Rampf63, 04.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Blick ins Cockpit. Die Sitze sind wie erwähnt von Aires und von sehr guter Qualität - haben aber einen Nachteil: Sie sind zu hoch um die Kanzel schließen zu können. Die Instrumente sind sehr schön erhaben, und somit ein leichtes "Opfer" für Pinsel und Farbe.
     

    Anhänge:

  8. #7 Rampf63, 04.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Nochmal ins Cockpit geschaut. Das Silvern der kleinen Decals fällt nur bei diesem Foto so extrem auf. Ich glaub meine Kamera ist zu "ehrlich" für meine Modellbaukünste.
     

    Anhänge:

  9. #8 Rampf63, 04.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Seitenwechsel
     

    Anhänge:

  10. #9 Rampf63, 04.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Von oben, die dünnen "Drähte" (weiß nicht wofür die sind - sind aber auf Originalfotos zu sehen) habe ich aus Wicklungsdraht eines alten Trafos gebaut. Ich glaub die passen vom Maßstab her recht gut und sind auch relativ stabil.
     

    Anhänge:

  11. #10 Rampf63, 04.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Unter der langen Nase waren eine Vielzahl von Antennen und ähnlichem, leider ist nur die Blattantenne geblieben. Der Rest wir aber demnächst nachgerüstet. Dann gibts auch ein neues Foto
     

    Anhänge:

  12. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Hey rampf

    schöne MiG 29 haste da gebaut , gefällt mir gut :TD: , jetzt noch ein passendes Display dazu und es ist perfekt ;) . Sauber gebaut und lackiert :TOP: !!! Weiter so :) !!

    gruß Martin
     
  13. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    hallo,
    schoen gebautes modell :TD:
    gibts auch infos zum standort der einheit?:cool:
     
  14. Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.

    statische Entlader

    feines Modell
    Gruss Tom
     
  15. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN

    Moin karaya

    bin zwar nicht rampf ,kann dir die Frage aber trotzdem beantworten, da ich auch gerade ne LW MiG 29 in Arbeit hab, die Einheit ist das JG-73 Steinhoff in Laage, die hatten als einzige Einheit die MiG 29 der ehem, NVA. und kriegen sie Eurofighter :FFCry: .

    Gruß Martin
     
  16. #15 Rampf63, 08.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Danke für die Blumen. Die Wahl fiel deshalb auf das JG73 weil auf dem Decalbogen von Airdoc das Geschwaderwappen vom JG73 das größte für die UB war. Das Display ist schon in Planung, damit nicht mehr soviel weiß zu sehen ist und damit die Details am Flieger nicht mehr zu erkennen sind.
     
  17. #16 Airboss, 08.07.2005
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    1.299
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Schönes Teil, aber farblich etwas daneben (nicht böse gemeint, passiert mir auch immer wieder) aber wo ist eigentlich das Wappen vom JG-73?
     
  18. Mystic

    Mystic Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2002
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student/Gebirgsaufklärer
    Ort:
    Bamberg
    Saubere Arbeit, schön detailliert.. :TD:
     
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Rampf63, 10.07.2005
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Das mit der Farbe liegt an der Eigenmischung von mir. Und das Wappen ist auf den Seitenflossen zu sehen
     
  21. #19 Airboss, 10.07.2005
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    1.299
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Dann mußt Du da was verwechselt haben, das Wappen an deiner Maschine ist das des Erprobungsgeschwaders in Preschen. Das JG-73 Wappen ist schon immer das Mittelblaue mit dem gelben "Etwas" in der Mitte. Was das genau darstellen soll, habe ich zwar schon mal irgendwo gelesen aber mittlerweile schon wieder vergessen. Nichtsdestotrotz ist "deine" Maschine deshalb nicht falsch beklebt, sie flog ja schließlich so, bevor sie dann letztendlich im JG-73 ihren Dienst tat.
     
Moderatoren: AE
Thema:

MIG 29 UB Accademy 1:48