PBY-5A "Black Catalina" von Airfix 1:72

Diskutiere PBY-5A "Black Catalina" von Airfix 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Wie ich schon im Rollout meiner britischen Catalina sagte, war dieser Bausatz eigentlich als britische Maschine geplant. Ich wollte aber unbedingt...

Moderatoren: AE
  1. #1 Bernd2, 08.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2007
    Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Wie ich schon im Rollout meiner britischen Catalina sagte, war dieser Bausatz eigentlich als britische Maschine geplant. Ich wollte aber unbedingt die AEV Mk. II-Radarantennen einbauen. Nun hatte ich das Problem, das es zum einen nur wenige amphibische Catalinas in britischen Diensten gab (je nach Quelle 11, 12 oder 14 Stück), zum anderen wussten nicht einmal mehr die Royal Air Force und das Imperial War Museum, ob davon welche mit diesem Radar ausgestattet waren. Dementsprechend habe ich mir dann den Academy-Bausatz einer Nicht-amphibischen gekauft und gebaut, dieser von Airfix war übrig.

    Der Bau des Airfix-Modells wird aber auch von Academy profitieren, denn bei Academy war die Innenausstattung um einiges umfangreicher und sehr viel besser als bei Airfix. So konnte ich mir einige Vorlagen erstellen und Teile selbst anfertigen (z.B. die Zwischenschotts), mit denen das Modell dann ausgestattet wird. Für Anregungen und (konstruktive) Kritik bin ich immer dankbar.

    Vorhanden und verwendet wird auch folgendes:

    - Ätzteilsatz von Eduard
    - übriggebliebene Ätzteile von Eduard für das Academy-Modell
    - Bordwaffen von Aeroclub
    - Motoren von Aires
    - PVC-Platte und -Folie

    Angefangen habe ich vorhin, nun muß erstmal der Klebstoff trocknen. Wenn die Zwischenschotten an beide Rumpfhälften angepasst sind, kann dort weiter detailliert werden. Hier das erste Bild.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Heute ging viel Zeit drauf zum schleifen, denn die Zwischenschotts, die ich anhand der Academy-Teile auf PVC-Platte übertragen habe, sind größer als der Innenraum der Airfix-Catalina. 100%ig passend sind sie zwar immer noch nicht, aber immerhin wäre es jetzt möglich, den Rumpf zusammen zu kleben. Außerdem habe ich die Fenster eingeklebt. Die "Passgenauigkeit" war früher auch schon mal besser. Airfix müsste seine Formen dringend überarbeiten, die vorhandenen sind ziemlich ... wie soll ich sagen?... "ausgelutscht".

    Wie man am Bild sieht, habe ich mich auch nicht nur mit dem Rumpf beschäftigt.
     

    Anhänge:

  4. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Auch bei den drei Tragflächenabschnitten ist die Passgenauigkeit nicht gerade berauschend. Spasseshalber habe ich mal einen Schwimmer eingefahren und geknipst. Die Spalten und Ungenauigkeiten könnte man zwar korrigieren, doch warum sollte ich das tun? Grosse Lust dazu habe ich nicht, es wirklich gut zu machen würde meine Fähigkeiten übersteigen und das Ergebnis würde den Aufwand nicht rechtfertigen, weil man es nicht sieht. Also lasse ich die Schwimmer ausgefahren, dann fällt es nicht auf.
     

    Anhänge:

  5. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Ganz anders dagegen die Inneneinrichtung in den Abschnitten des Cockpits und der Blasenfenster/Mg-Stände. In letzterem baue ich einiges ein. Die Schotten werden noch ein bisschen detailliert, die Mg-Ständer in Eigenbau erstellt, ebenso die Gänge/Plattformen für die Mg-Schützen. Das Bild ist leider etwas unscharf, erfüllt aber seinen Zweck. Bisher sind das ohnehin nur aus PVC-Platte ausgeschnittenen Schützenplattformen und der Mittelgang, die vor dem Einbau noch verfeinert werden.
     

    Anhänge:

  6. #5 airforce_michi, 09.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    3.322
    Ort:
    Private Idaho
  7. #6 Starfighter, 10.01.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    also bernd, immer muss man dich nicht verstehen, oder?! also, so geil geiz auch sein mag, aber ich käme NIEMALS! auf die idee, eine academy-catalina auszuschlachten, um eine airfix zu bauen... oder hast du die teile nur "kopiert"? aber selbst wenn - die academy-cat kostet maximal 20 euro und ist um welten besser als die airfix-krücke. so masochistisch wäre ich nicht veranlagt! :D nichtsdestotrotz - gutes gelingen! :TOP:
     
  8. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    @Starfighter: da hast du mich wohl falsch verstanden. Ich habe das Academy-Modell mitnichten ausgeschlachtet, sondern nur die Umrisse einiger Teile auf PVC-Platte übertragen. Das Academy-Modell habe ich auch schon vor einiger Zeit im Rollout gehabt (Britische Catalina in 1:72), wo man sie immer noch bewundern kann, ebenso in meiner Vitrine. Ansonsten gebe ich dir absolut recht. Academy ausschlachten, um das um einige Welten schlechtere Airfix-Modell zu bauen, ist völliger Blödsinn.

    @Airforce_Michi: Danke!!!:TOP: Die Seite hatte ich beim googeln noch nicht gefunden, weil es mir nach dem 23. Link irgendwann zu viel wurde. Ich wollte zwar irgendwann noch mal rein, um mir weitere Links anzusehen, war aber noch nicht dazu gekommen.
     
  9. #8 airforce_michi, 10.01.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    3.322
    Ort:
    Private Idaho
  10. #9 Starfighter, 10.01.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    gut, dann bin ich schonwieder beruhigt, bernd! :) trotzdem - wenn ich mir den preis des academy-kits anschaue, würde ich mir da airfix-ding nicht antun. vor allem wenn ich sehe, wieviel zubehör du gekauft hast! ich höre aber jetzt auf zu unken - gutes gelingen, bernd!
     
  11. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Naja, abgesehen davon, das ich auch für das Academy-Modell einiges an Zubehör eingekauft und eingebaut habe, gebe ich dir recht. Bei dem, was bei Airfix dazugekauft werden sollte (muss?), ist Academy sogar billiger. Aber was soll´s? Den Airfix-Bausatz hatte ich früher und nun möchte ich mal sehen, was ich daraus machen kann.

    Aber mal zurück zum Thema. Heute habe ich den Mittelgang für das hintere Abteil fertiggestellt und eingebaut. Ich habe dafür ein Stück PVC-Platte zurechtgeschnitten, mit Nähgarn umwickelt und (natürlich ebenfalls zurechtgeschnittene) PVC-Folie für die seitlichen Begrenzungen aufgeklebt. Auch die Schützenplattformen sind in Arbeit wie man sieht. Außerdem habe ich begonnen, einige Ätzteile zu lackieren.
     

    Anhänge:

  12. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Auch die Aussentragflächen sind soweit fertig. Demnächst werde ich mal probelackieren. Dann sehe ich, ob die Farbe reicht, oder ob ich noch spachteln und schleifen muss.
     

    Anhänge:

  13. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Endlich konnte ich weiter machen. Vor allem mit dem Mg-Abteil unter den großen Blasenfenstern habe ich mich beschäftigt. Ausser den Schützen-Plattformen und dem Mittelgang habe ich auch noch (geschlossene) Luken angefertigt. Das sieht jetzt schon mal so aus:
     

    Anhänge:

  14. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Verwendet habe ich dazu PVC-Folie. Erst ein ovales Stück ausgeschnitten, anhand der Form eine weitere aufgezeichnet und die Stücke zwischen den Verstrebungen herausgetrennt.
     

    Anhänge:

  15. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Wie eben auf dem zweiten kommt meine Arbeitsweise beim Gang und den Plattformen auch hier beim dritten Bild recht gut heraus. Nun fehlen dort noch die Mg-Sockel und eventuell etwas Rumpfstruktur.
     

    Anhänge:

  16. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Sieht sehr gut aus Bernd :)

    Benutzt Du Interiorgreen?
     
  17. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Mehr oder weniger ja. Von Humbrol gibt es zwei Interior-Green-Töne. Der hellere entspricht dem britischen, für diese US-Maschine habe ich mich für den dunkleren entschieden, weil es mir realistischer erscheint.
     
  18. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Es ging wieder weiter. Da ich immer noch keine Evergreen-Profile auftreiben konnte, habe ich mich erstmal mit etwas anderem beschäftigt, nämlich dem Cockpit. Ein Bild vom Rohbau.
     

    Anhänge:

  19. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Und ein zweites aus Sicht von hinten. Wie gut zu sehen ist, habe ich nicht die Steuerhörner aus dem Ätzteile-Satz verwendet, sondern die Original-Teile aus dem Bausatz. Die sind einfach plastischer und sehen sehr manierlich aus.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Außerdem habe ich mit einem Motor angefangen. Hier ein Bild vom Packungsinhalt des P&W R1830 (late) von Aires. Es sollen 86 Teile sein.
     

    Anhänge:

  22. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Nun habe ich von einem Motor die ersten Teile zusammengesetzt und diese und weitere Teile bemalt. Verwendet habe ich dafür Revell 91 (Eisen) und Schwarz. Durch den Blitz wirkt es allerdings heller.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

PBY-5A "Black Catalina" von Airfix 1:72

Die Seite wird geladen...

PBY-5A "Black Catalina" von Airfix 1:72 - Ähnliche Themen

  1. Consolidated PBY-5A Catalina "Black Cat" Minicraft 1:144

    Consolidated PBY-5A Catalina "Black Cat" Minicraft 1:144: Moin :) Noch ein kleiner Rollout zwischendurch.... Eine PBY-5A Catalina "Black Cat" der VP-54 im Pazifik, Guadalcanal 1944 - der Bausatz im...
  2. OLDEST FLYING CONSOLIDATED PBY-5A CATALINA IN THE WORLD!

    OLDEST FLYING CONSOLIDATED PBY-5A CATALINA IN THE WORLD!: Currently the oldest still flying, Consolidated PBY-5A Catalina in the world! http://www.youtube.com/watch?v=jPD2qJ6F5Z4
  3. PBY-5A Catalina

    PBY-5A Catalina: Die PBY-5A Catalina machte ihren Erstflug bereits am 28. März 1935. Im zweiten Weltkrieg wurde sie als Bomber, Angriffsflugzeug, Torpedo-Bomber,...
  4. Vickers OA-10A (PBY-5A) Catalina 1:144 von Minicraft

    Vickers OA-10A (PBY-5A) Catalina 1:144 von Minicraft: "Swim Out...." Hier nun der offizielle Roll- bzw. Swimout der fertig gestellten OA-10A Catalina :) Diese Maschine flog ca. 1950 - 1952...
  5. 1/72 Consolidated PBY-5A "Catalina" – Airfix

    1/72 Consolidated PBY-5A "Catalina" – Airfix: Hier haben wir ein recht altes Modell eines sehr bekannten Flugbootes. Im Moment setze ich Kenntnisse zu dieser Maschine voraus, wenn gewünscht...