Polikarpov I-16; Academy 1/48

Diskutiere Polikarpov I-16; Academy 1/48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich möchte euch mal meine I-16 zeigen, ein kleines Modell, aber ein recht interresantes. Der Bausatz passt recht gut, die Decals sind von nicht...

Moderatoren: AE
  1. #1 Cherrylock, 25.04.2009
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    6.016
    Ort:
    im Keller
    Ich möchte euch mal meine I-16 zeigen, ein kleines Modell, aber ein recht interresantes.
    Der Bausatz passt recht gut, die Decals sind von nicht so guter Qualität.

    Trainingseinheit 1944

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cherrylock, 25.04.2009
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    6.016
    Ort:
    im Keller
    Die gelbe Binde ist eine schöne Abwechslung

    Anhänge:

     
  4. #3 Cherrylock, 25.04.2009
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    6.016
    Ort:
    im Keller

    Anhänge:

     
  5. #4 Cherrylock, 25.04.2009
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    6.016
    Ort:
    im Keller

    Anhänge:

     
  6. #5 Cherrylock, 25.04.2009
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    6.016
    Ort:
    im Keller

    Anhänge:




    Ich denke die "Rata" ist eine schöne Abwechslung,nimmt in keiner Vitriene viel Platz weg und ist so richtig um den Motor herum gebaut.
     
  7. Wookie

    Wookie Kunstflieger

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zurich
    Hi

    Dann bin ich wohl der Erste !

    Mir gefällt deine Mosca sehr gut. Die Lackierung ist sauber aufgetragen, der Bau scheint keine Mängel aufzuweisen. Die Decals sind schön aufgebracht.

    Eine super Maschine !

    Nur etwas mag mir nicht zu gefallen: Was hast du um die Motorhaube für einen komischen Ring gemacht? Ich sehe gerade dass auf der linken Seite ein grösserer Spalt zwischen Tragfläche und Rumpf, mag dass ein?

    Ansonsten eine brilliante Maschine, ich baue übrigens selber auch eine von Eduard 1:48

    Wookie
     
  8. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Klasse endlich mal wider ein der Vertreter der 30iger Jahre des letzten Jahrhunderts am Start. Echt klasse gemacht.

    @Wookie, den silbernen Ring sieht man bei genauer Betrachtung auf allen Fotos der I-16, leider kenn ich seinen Funktion nicht.
    Gruss Mike
     
  9. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.924
    Zustimmungen:
    18.647
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Der silberne Ring ist nichts weiter als ein Spannband aus rostfreien Stahl, der um die Triebwerkshaube gespannt ist, damit die auch richtig sicher hält. Findet man auch bei anderen russischen WK II Maschinen.
    Zu Qualität des hier gezeigten Modells sage ich lieber nix. ;)
     
  10. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    @ Flugi,
    in Bezug auf die Qualitaet des Modells sollten wir den Erbauer lieber noch etwas motiveren und ihm den einen oder anderen kleinen Tip zur Verbesserung geben. Oder?
    Gruss Mike
     
  11. #10 Flugi, 10.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2009
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.924
    Zustimmungen:
    18.647
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... ja, auf jeden Fall. :)
    Ich hatte nur Angst, das meine Betrachtung zu negativ ausfällt. :?!
    Aber für den Anfang, erst mal garnicht so schlecht. Ich kenne den Anspruch des Erbauers nicht und weis auch nicht, das wievielte Modell es ist.
    Wo die Trauben hängen, sieht man bei diesem 72er Modell.
     
  12. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Also die Lackierung ist ja wirklich nicht schlecht geworden.
    Aber abstauben hätte er die Kiste schon mal vorher :D
    Die Decals silbern bzw. fallen schon runter.
    Das ist auf jeden Fall nicht so schön.

    Hotte
     
  13. #12 Silverneck 48, 10.06.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.635
    Zustimmungen:
    8.821
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Rata

    Hallo MikeKo,

    so sehe ich das auch; es gibt in der Tat verschiedene Qualitätsansprüche, die jeder für sich selbst festlegen muss. Wenn es dem eigenen, hohen Anspruch dann nicht genügt, sollte man sich vielleicht ein wenig in Zurückhaltung üben und den Ball ein wenig flach halten.
    Ich finde, dass man die gezeigte Leistung achten und den Erbauer zusätzlich
    motivieren sollte, denn jeder, der hier etwas zeigt, hat sich dafür angestrengt.
    Ich habe die I-16 auch schon mal gebaut, aber die Maschine mit dem gelben Rumpfband gefällt mir irgendwie besser als nur in grüner Tarnfarbe.:TOP:

    MfG Silverneck
     
  14. Wookie

    Wookie Kunstflieger

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zurich
    Ich wollte eigentlich sagen, dass das Band um die Haube nicht gerade sehr schön wirkt, dass es eins hat bin ich mir bewusst. :!:

    Es wurde viel Kritik abgegeben, klar hat die Rata einige Mängel und so, aber wenn der Erbauer zufrieden ist damit dann ist das doch schön !

    Wookie
     
  15. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    502
    Ort:
    Thüringen
    Naja nee, genau das unterscheidet ja das FF von diversen anderen Foren, wo man nur ein bißchen buntes Plaste zeigt und die Gemeinde geschlossen niederkniet. :FFTeufel:
    Und wenn etwas nicht gut ist, wird der Finger hingehalten :engel:
    .. zumindestens war das mal so :TOP:
     
  16. #15 fliegers, 10.06.2009
    fliegers

    fliegers Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    .
    :TOP: Neo, Du sagst es! Das ist hier schon x-mal diskutiert worden, z. B. in diesem Thema: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=31542&highlight=Kritikf%E4higkeit
    Bei solchen Diskussionen reißen sich die Leute gegenseitig die Haare aus, dabei soll doch der Modellbau ein Hobby sein.:rolleyes:

    Ich finde, bei der Vorstellung eines Modells zählt nicht allein der "olympische Gedanke", sondern daß man etwas zeigt, auf das man selbst stolz sein kann und von dem sich andere "eine Scheibe abschneiden" können. Zu einer Modellvorstellung ("Rollout") gehört auch Text, denke ich. Jemand baut in vielen Arbeitsstunden ein Modell und knallt dann eben mal in Sekundenschnelle kommentarlos Bilder ins FF, na ja...:cool: Das kann man doch vergessen.
    Ich finde an der Modellvorstellung im FF gerade schön, daß sie eine abschließende Auseinandersetzung mit dem Modell darstellt und eine Diskussion über die Qualität des Modells und über das Original initiiert. Diese abschließende Auseinandersetzung, wie ich es nenne, kommt bei einer lieblos gemachten Modellvorstellung natürlich gar nicht erst in Gang, sie ist keine Bereicherung für das FF und hat auch keinen Unterhaltungswert.

    Es wäre auch für die Zukunft schön.
     
  17. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Etwas mehr Text hätte es schon sein können. Welche Schwierigkeiten gab es etc...?

    Abstauben.

    Die Decals silvern stark und fallen ab. Versuche es mal so, um das zu vermeiden: eine Schicht glänzender Klarlack, Decals aufbringen, mit Weichmacher behandeln und das ganze zum Abschluss mit matten oder seidenmatten Klarlack versiegeln.

    An manchen Stellen fehlt es an Spachtel, es sind Fugen zu sehen.

    Ansonsten nette Ratta, mit nur etwas mehr Aufwand hättest Du daraus noch deutlich mehr machen können ;)
     
  18. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    502
    Ort:
    Thüringen
    Da es ja um das Modell geht, will ich meine Meinung dazu natürlich nicht schuldig bleiben.

    Für das nächste Modell solltest Du auf die drei von cargo aufgezählten Dinge etwas mehr achten (Fugen schließen, silbernde Abziehbilder, vor dem Foto abstauben). Bei den Farbübergängen sollte man evtl. auch etwas abkleben, besonders deutlich an der Tragflächenvorderkante.
    Was mir gut gefällt, ist die Technik des Fotografierens. Das Modell ist ordentlich ausgeleuchtet und scharf durchgezeichnet. Naja und der häßliche Schatten links ist beim nächsten Modell bestimmt auch nicht mehr da ;)
    Auf alle Fälle heißt es => weiter so :TOP:
     
  19. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Naja,

    jetzt ist doch einiges gesagt worden.
    In meinen Augen ist weniger die Qualität des Fliegers der Aufreger, sondern ehr sein "Aussehen" und der Rollout an sich.
    Egal ob man nun Profi oder ehr ein Normalo Bastler ist,
    ein Rollout sollte schon mit etwas Mühe bedacht sein.
    Und dazu gehört doch zumindest, das mein keine verstaubte Kiste in Rampenlicht stellt und vorführt. Das die Texte etwas mager ausgefallen sind, ist das nächste. Es wird nix erzählt über Maschine, Einheit oder den Bau des Modells. Das die Decals schon runterfallen, deutet darauf hin das es sich um ein älteres Modell handelt. Aber das rate ich mal, es wurde ja nicht gesagt!

    Hotte
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Hallo zusammen,

    das die Maschine den einen oder anderen Schönheitsfehler hat, wurde ja schon mehrfach erwähnt und das möchte ich auch gar nicht weiter kritisieren...

    Was es mir allerdings etwas schwer macht, auch konstruktiv etwas zu sagen, ist die Tatsache, daß es sich hier um ein Modell handelt, welches scheinbar schon vor längerer Zeit gebaut wurde...
    Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß man gerade am Anfang seiner Bastelzeit, vorausgesetzt man sperrt Augen und Ohren auf, relativ schnell einige sichtbare Fortschritte machen kann... Da ich bei diesem Modell nicht weiß, wann es gebaut wurde und wie sich der Erbauer in der Zwischenzeit weiterentwickelt hat, finde ich es müßig irgendwelche Tipps zu geben, die dem Erbauer evtl. mittlerweile längst bekannt sind!

    Da uns, ähnlich wie von einigen anderen Usern, schon mehrere dieser "alten Schinken" von Cherrylock präsentiert wurden, die allerdings z.T. von wesentlich besserer Qualität waren, würde es mich wirklich interessieren, wie sein aktuelles "Bauniveau" denn so aussieht!?!

    Spachteln und Schleifen machst Du doch mittlerweile auch, oder?
    Und wie man das Silbern von Schiebebildern verhindert, weißt Du doch offensichtlich auch mittlerweile, sonst sähen Deine anderen Flieger ja nicht z.T. wesentlich besser aus, oder?

    Vorausgesetzt, es geht Dir also nicht nur um die "Frequenz", frage ich mich also ernsthaft, welche Form der Rückmeldung Du denn hier im FF erwartest?
     
  22. Wookie

    Wookie Kunstflieger

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zurich
    Dann war ich wohl doch zu nett mit der Kritik, denn ich sehe klar auch einige Mängel wollte sie aber nicht so stark kritisieren, aber jetz wo ich weiss wie es hier läuft :)

    Man sehe sich mal die Fiat Br.20 oder die Devastator von ihm an`, die sind ein ganzes Stück besser als die i-16 !

    Was sagt der Erbauer zu unseren Kommentaren?

    Wookie
     
Moderatoren: AE
Thema:

Polikarpov I-16; Academy 1/48

Die Seite wird geladen...

Polikarpov I-16; Academy 1/48 - Ähnliche Themen

  1. Polikarpov I-16 Typ 24, Eduard 1:48

    Polikarpov I-16 Typ 24, Eduard 1:48: Liebe Bastelgemeinde, da ich z.Z. mal wieder nur sehr wenig zum Basteln komme, ich aber mein neues Spielzeug (neue Kamera und anderer PC mit...
  2. Eduard Polikarpov i-16 1/48

    Eduard Polikarpov i-16 1/48: Heute wurde meine lang ersehnte i-16 von Eduard fertig. Der Bausatz an sich ist sehr schön gestaltet. Fein versenkte Gravuren, erhobene Details im...
  3. Polikarpov I-16

    Polikarpov I-16: Hallo Warbirdgemeinde, in Deutschland wird es dieses Jahr einen neuen Warbirdflieger geben.:eek:Es handelt sich um eine Polikarpov I-16 welche...
  4. Suche Decals für Polikarpov I-16

    Suche Decals für Polikarpov I-16: Hallo, ich suche für die Polikarpov I-16 Decals (in 1/72) für den Zeitraum des spanischen Bürgerkrieges. Ich hab gehört von BlueRider muss es...
  5. Polikarpov I-16 Typ18 1/72

    Polikarpov I-16 Typ18 1/72: Hallo Diese I-16 wurde Anfangs 1940 von den Finnen erbeutet. Mein Modell zeigt sie so wie sie im Winter 40/41 beim statlichen Flugzeugwerk in...