Probleme mit Drohnen am Flughafen Heathrow

Diskutiere Probleme mit Drohnen am Flughafen Heathrow im Drohnen Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Laut eines Berichtes vom UK Airprox Board kam es im vergangenen Jahr zu 70 Beinahe-Unfällen ("near misses") zwischen Drohnen und Flugzeugen in...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 klaus06, 01.04.2017
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    385
    Laut eines Berichtes vom UK Airprox Board kam es im vergangenen Jahr zu 70 Beinahe-Unfällen ("near misses") zwischen Drohnen und Flugzeugen in Heathrow. 2015 waren es noch 29 Mitteilungen.

    Zwei Drohnensichtungen werden exemplarisch angeführt. Eine in 3000 Meter Höhe und die zweite in 900 Meter Höhe.

    Es gibt dazu einen Kommentar, bei dem der Kommentator einen Hinweis auf einen Bericht mit dem Titel " Mehr Schildkröten treffen Flugzeuge als Drohnen" verlinkt hat.

    https://ultratechlife.com/tech/more...han-drones-stop-the-drone-fear-and-ignorance/

    In diesem Bericht gibt es einen Hinweis auf einen Interview mit einem Turbinenspezialisten, der zum Thema "Einschlag von Drohnen in ein Triebwerk" seine Vorstellungen darlegt.

    http://spectrum.ieee.org/automaton/robotics/drones/what-might-happen-if-airliner-hit-small-drone

    Mein Resümee, an die Regeln halten und schön Ausweichen, wenn ein bemanntes Flugzeug in den eigenen Luftraum kommt. Wie ist das eigentlich wenn sich zwei unbemannte treffen? Technisch sind wohl die Schäden nicht so groß, wie man immer meint. Wissen tut man es aber erst, wenn die MythBusters einmal einen entsprechenden Test durchführen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gannet

    gannet Astronaut

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    3.218
    Zustimmungen:
    35.238
    Ort:
    Schleswig


    Der letzte Absatz ist ein Witz - oder ?
     
  4. #3 klaus06, 02.04.2017
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    385
    Warum?
     
  5. Thone

    Thone Astronaut

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    1.335
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
    Moin.

    Dann definiere doch mal bitte "deinen eigenen" Luftraum, den du mit einem ferngelenkten Gerät befliegst. Und wie du da ausweichen willst. Und wie du eine ausreichende Rundumsicht sicherstellen willst.
    und
    und
    und

    Thomas
     
    gannet gefällt das.
  6. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    ungeregelter Luftraum, abseits von Flugverbotszonen, besiedeltem Gebiet... wo auch du ihne Funk und Transponder fliegen darfst, wir mit unseren Modellen unter 150m du über 300m, ist ganz klar im Luftfahrtgesetz geregelt.

    wie weichst du mit deinem manntagendem LFZ Vögeln aus?
     
  7. #6 Intrepid, 02.04.2017
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    2.156
    Als ich Freitag von der Arbeit nach Hause fuhr, durfte ich manntragend noch bis 500 ft (150 m) über Grund oder Wasser fliegen, zu Ausbildungszwecken auch tiefer. Hat sich da übers Wochenende was geändert?
     
    Schramm gefällt das.
  8. #7 Intrepid, 02.04.2017
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    2.156
    Gar nicht. Die Vögel tun mir zwar leid, aber ändern kann ich es nicht.

    Ich hatte bisher eine Hand voll Vogelschläge. Alle sind für die Vögel tödlich ausgegangen. Das Flugzeug war jedes Mal schadlos geblieben, lediglich Reinigungsarbeiten.
     
    Thone gefällt das.
  9. #8 klaus06, 02.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2017
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    385
    Ich will es mal versuchen. Mein Luftraum ist der Bereich in dem sich meine Maschine gerade aufhält. Das Ausweichen wird in der Regel ein Schnellabstieg sein. Zum Wahrnehmen von anderen Luftfahrzeugen gehört außer dem Sehen auch das Hören. Die leisesten Hubschrauber sind immer noch so laut, dass man sie über mehrere hundert Meter hört. Ferner gehe ich davon aus, dass die Besatzung einer Maschine, die die Mindestflughöhen unterschreitet, sich noch intensiver mit der Aufklärung des Luftraums bzw. des zum Überfliegen oder zur Landung auserkorenem Gebietes befasst.

    Was mir mehr Sorgen macht, sind Drohnen, die selbständig fliegen oder von einer abgesetzten Zentrale gesteuert werden und sich im Luftraum bewegen, der auch für Modellflieger freigegeben ist. Die Sorgen kann man sicher zur Zeit noch zurückstellen, da in absehbarer Zeit noch nicht so viele davon fliegen werden.

    Bei der Suche nach einem Vogelschlag bei einen Hubschrauber bin ich sogar fündig geworden. Anscheinend sind Autoscheiben stabiler als Scheiben von Helikoptern.

    https://www.youtube.com/watch?v=FDV9DO_XQlA

    https://www.youtube.com/watch?v=ypWeSznnbgc
     
    AMeyer76 gefällt das.
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Thone

    Thone Astronaut

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    1.335
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
    Moin.

    Was siehst Du denn als Mindestflughöhen an?
    Bedenke dabei, dass es genügend Hubschrauber gibt, die auch unter 2000 Fuß oder sogar unter 500 Fuß fliegen und das sogar völlig legal.
    Hierzu zählen die HEMS, die BuPol, die Landespolizeien, die Bundeswehr, die Arbeitsflieger,......

    Thomas
     
  12. #10 klaus06, 03.04.2017
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    385
    Die Mindestflughöhe ist in Deutschland auf 300 bzw. 150 Meter definiert, wie wir beide anscheinend wissen. Jeder Flugzeugführer, der diese Grenze berechtigt unterschreitet, ist natürlich zu einer besonderen Aufmerksamkeit verpflichtet. Dies gilt auch für die, die nach § 6 Abs. 3 Luftverkehrs-Ordnung ausgenommen sind. Für die Übrigen sind in den Genehmigungsbescheiden sicher entsprechende Vorgaben enthalten, die eine Gefährdung für Personen und Sachen ausschließen. So steht z.B. in einem Bescheid zur Unterschreitung der Sicherheitsmindestflughöhe zur Durchführung von Notlandeübungen: Die Unterschreitung der Sicherheitsmindestflughöhe darf nicht fortgesetzt werden, wenn festgestellt wird, dass sich in unmittelbarer Nähe des in Aussicht genommenen Geländes Personen oder größere Tiere z.B. ... befinden. Entsprechendes wird auch bei den Arbeitsflieger in den Auflagen stehen. Dies bedeutet, es gibt zulässige Unterschreitungen, aber die Verpflichten den Piloten zu einen verantwortungsvollen Handeln (schon im eigenen Interesse).
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Probleme mit Drohnen am Flughafen Heathrow

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Drohnen am Flughafen Heathrow - Ähnliche Themen

  1. Rekordunfallrate und andere Probleme mit Drohnen

    Rekordunfallrate und andere Probleme mit Drohnen: Dieser Artikel der Washington Post beschreibt die rekordverdächtige Unfallrate von 20 Air-Force-Drohnen im Jahr 2015. 10 davon waren MQ-9 Reaper...
  2. Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy

    Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy: Spielgel-Online: Einem Bericht der amerikanischen "Defense News" zufolge muss gut die Hälfte der Fluggeräte der US Navy am Boden bleiben. Rund...
  3. Technisch verursache Probleme im Reiseflug, Anteil an Unfällen?

    Technisch verursache Probleme im Reiseflug, Anteil an Unfällen?: Hallo Bodensee über Salem, Problem der Piloten und/oder der Flugsicherung. Südfrankreich absichtlich in den Boden. Ukraine Abschuß....
  4. Passagierjet mit Problemen bei Anflug Düsseldorf?

    Passagierjet mit Problemen bei Anflug Düsseldorf?: Hallo zusammen. Seit gut einer halben Stunde kreist eine Embraer (?) über Wuppertal. Alle 5 Minuten kommt es bei mir vorbei. Das Flugzeug fliegt...
  5. Probleme mit FSX

    Probleme mit FSX: Hallo, ich möchte mich mal mit einem Problem an die Fachleute hier im Forum wenden. Letzte Woche hab ich meinen neuen Rechner mit Win. 10 in...