Qaher 313 oder Irans neuestes Pappmaché Mock-Up

Diskutiere Qaher 313 oder Irans neuestes Pappmaché Mock-Up im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Mit erstaunen sah ich heute dies: Konflikt mit den USA: Iran enthüllt neues Kampfflugzeug - SPIEGEL ONLINE Medienberichte: Iran präsentiert...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Moderatoren: gothic75
  1. #1 Ghostbear, 02.02.2013
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Mit erstaunen sah ich heute dies:

    Konflikt mit den USA: Iran enthüllt neues Kampfflugzeug - SPIEGEL ONLINE

    Medienberichte: Iran präsentiert eigene Kampfflugzeuge - International - Politik - Handelsblatt

    Hier gibt es ein paar anständige Bilder:
    The Aviationist » Iran unveils new indigenous stealth fighter ?Qaher 313?. And here?s a detailed analysis.

    Hier ein Youtube Link mit "Flugaufnahmen" und Filmausschnitten aus dem "Design Office":Iran unveils Qaher F313 indigenous fighter jet.mp4 - YouTube

    ^^Da hat sich die Teheraner Hollywoodabteilung richtig ins Zeug gelegt.

    Was bei den Avionationist Bilder noch so auffällt (schließlich war ein Mock-Up nie offensichtlicher):
    Englische Warnhinweise :headscratch: und dann noch so wahllos aufgeklebt.
    Das Cockpit hätten sicher einige Homesimulator Bauer besser hinbekommen. Keine Cockpithaubenverriegelung. Sinnlose Instrumentenanordnung.

    Na ja.... eigentlich ein sinnloses Thema, aber doch irgendwie lustig, da man im Iran wohl tatsächlich glaubt, dass denen das jemand abkauft. Selbst die meisten Kommentare im SPON weisen in die Richtung, dass selbst der "Normalbürger" das nicht glaubt (mein bisheriger Lieblingskommentar):
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bluestar233, 02.02.2013
    Bluestar233

    Bluestar233 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    2.990
    Ort:
    Nordhorn
    Sieht ja eher aus wie ein überdimensionierter Schlitten.
    Da fühlt sich selbst dieses übergroße Warndreieck nicht mehr Wohl.
     
  4. topas

    topas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Telekomiker
    Ort:
    26135 oldenburg
    Da passt ja nicht mal Bernhard Hoecker ins Cockpit. Der Pilot sieht auf den Fotos ja riesig aus oder ist das Maßstab 1:2 ?:TD:
     
  5. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    Ist ja echt ein armer Diktator... da hatte Hitler ja noch Wunderwaffen die auch wirklich funktionierten.
    Da stellt sich das Oberhaupt vom Iran neben ein Papp-Modell... lol
     
    Ghostbear gefällt das.
  6. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.799
    Zustimmungen:
    2.723
    Ort:
    Bayern
    Ich frage mich wirklich, wie dumm die Welt schauen würde, wenn dieser Flieger in ein zwei Jahren auf einmal wirklich funktioniert und fliegt. Die Iraner leben nicht auf Bäumen. Die fliegen immerhin die F-14 :FFTeufel:
     
  7. #6 schneidi, 02.02.2013
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Die Frage ist: Wen will man damit überzeugen?

    Westliche Experten? Eine westliche Öffentlichkeit? Wohl kaum!

    Diese Maßnahmen zielen auf eine iranische Öffentlichkeit, die seit Jahren mit derartigen Erfolgsmeldungen versorgt wird: Immer wieder lesen wir von verbesserten F-5, von Mittel- und Langstreckenwaffen, von Anti-Schiff-Flugkörpern, die ganze Flugzeugträgerflotten vernichten könnten, von Schnellbooten und und und ...

    Es geht darum, der iranischen Bevölkerung Wehrbereitschaft zu demonstrieren - immerhin muss der Anspruch, antiwestliche Führungsmacht zu sein, irgendwie untermauert werden. Wer den USA auch militärisch gleichwertig ist (bzw. wäre), der braucht auch nicht zu verhandeln.

    Seltsam also, dass denen, die dauernd irgendwo westliche Kriegspropaganda sehen, diese form von Propaganda nicht auffällt. Und wem dabei die Wunderwaffen-Propaganda früherer Tage einfällt: Auch die fiel bei vielen auf fruchtbaren Boden.

    Es ist kein Zufall, dass diese "Waffen" gezeigt werden unmittelbar nach der direkten Aufforderung der USA zu direkten Gesprächen über das Atomprogramm ^^

    Also zeigt man: Wir müssen nicht verhandeln. Wir werden nicht verhandeln.
     
  8. HB1958

    HB1958 inaktiv

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Vallendar
    hat jetzt vielleicht nur indirekt mit dem Thema zu tun,aber wer WIRKLICH vertehen will was sich hinter manchen "politischen" und "miltärischen" Neuigkeiten verbirgt,sollte sich mal 1 Stunde Zeit nehmen und sich dieses Video anschauen.Danach sieht man manche Neuigkeiten mit anderen Augen :!:

    Fabian Gib Mir Die Welt Plus 5 Prozent - YouTube

    KLICK
     
  9. #8 MiG-Mech, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
  10. #9 Milliway, 02.02.2013
    Milliway

    Milliway Space Cadet

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8.557
    Ort:
    Tor zum Emsland
    Mehr als nur ein Propaganda Stück !

    Auf den ersten Blick weist das zukünftig Fluggerät viel Ähnlichkeit mit einer Kreuzung zwischen Rockwell HiMAT und einer YF-23 auf !
    Aber es wäre viel glaubwürdiger gewesen, wenn niemand im Cockpit Platz genommen hätte. So ist mit Sicherheit davon auszugehen, daß es sich erst mal nur um ein ca. 1:2 mock-up handelt. Es ist durchaus Möglich das irgendwann ein echtes Flugzeug in die Luft steigen wird
     
  11. #10 Flashbird, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2013
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.635
    Zustimmungen:
    3.954
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    Warum sollten sie auch schon wieder verhandeln?
    Der Iran hat immer wieder betont, daß das Atomprogramm friedlichen, zivilen Zwecken dient. Da das aber den Kriegstreibern nicht in den Kram passt, wird immer wieder behauptet, der Iran will die "böse Bombe" bauen und das von jenen, die als einzige selbst schon diese Bombe geschmissen und tausende unschuldige Menschen auf dem Gewissen haben. Das ist grotesk!
     
    Düsenjäger gefällt das.
  12. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Ist schon komisch wie hier wieder im Forum "Diktator" geschrieben wird.
    Der Herr hat drei Wahlen gewonnen, dies ohne Manipulationen oder Betrug.
    Zudem hat er überhaupt keine Befugnisse welcher ein Diktator oder gar ein Präsident aus Frankreich, Russland oder den USA hat. Alle drei könnten oder haben per Erlass schon Menschen töten lassen. Dies kann er nicht. Alles andere ist wieder mal typisch Bashing von etwas was weder verstanden wird noch das Interesse besteht etwas verstehen zu wollen.

    Die Flugaufnahmen scheinen die F-313 zu zeigen. Die Frage ist natürlich ob es ein Demonstrator ist oder eine Drohne. Viel Platz für Radar & Co. und Sprit ist ja nicht vorhanden. Eine Art Abfangjäger ohne aktivem Radar welcher heran geführt wird ist eine Möglichkeit.
    Je nach Gewicht (Verbundwerkstoff & ohne Pilot) könnte ein F-5 Triebwerk (Eigenbau?) als Schub für moderate Flugleistungen reichen. Intern könnte Platz für zwei oder drei Fattern sein.
     
  13. #12 Flusirainer, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2013
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Eisenhüttenstadt

    Du schreibst ja selbst,das diese Propaganda einzig der iranischen Öffentlichkeit gilt.Und die,die da propagieren,wissen selbst,dass das alles nur Makulatur ohne Wert,oder nennens wir es mal Wirkung,ist.
    Ergo kann man daraus schließen,das dieser Kriegspropaganda kein Krieg folgt,zumindest kein selbst angezettelter.

    Wärend dessen der Friedensbeschwörung westlichger Industrienationen leider sehr oft die militärische Option folgt.
    Vielleicht könnten wir ja auch mal darüber diskutieren,wie oft solche Kriegeeinsätze,bzw. Luftangriffe vor und wärend dieser Einsätze einzig auf spekulative Vorfürfte/Wahrnehmungen fungieren.Wo es immer heißt

    es könnte ja
    möglicherweise
    es ist nicht auszuschließen
    man vermutet

    usw,usf.
    Sehr oft werden immer und immer wieder Einsätze,Aktionen mit reichlich Konjunktiven gerechtfertigt,wärend dessen man gleichzeitig Rechtsstaatlichkeit in jenen Regionen einfordert,in denen man mit militärishen Mitteln für "Ordnung" sorgt.


    Rassmussen hat heute auch gesagt,das die Stationierung der Patriot in der Türkei eine

    echte Antwort auf eine echte Bedrohung

    ist.

    Nur hat er es aber fein säuberlich ausgelassen,diese Echte Bedrohung doch mal genauestens zu erleutern.
     
  14. #13 shabuir, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2013
    shabuir

    shabuir inaktiv

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    nahe Rega-Basis Wilderswil
    Die Flugaufnahmen zeigen einen Modellflieger, das hört man am Sound (kleine Modellturbine), seht man an den hektischen Flugbwegungen und erkennt man am Flugprofil.
    Das kann man jetzt natürlich hochtrabend "Drohne" oder "Demonstrator" nennen, es bleibt aber ein Modellflieger, wie ihn jeder Modellfliegerclub auch bauen kann.

    Einen Abfangjäger ohne eigenes Radar zu bauen wäre etwa so, als wenn man heute mit dem Lilienthal-Gleiter an der Drachenflug-WM teilnehmen will, tendenziell eher (sehr) unsinnig.

    Aber du schaffst es ja auch aus einem ersten Bild Exportchancen für Grossraumtransporter abzuleiten, daher will ich deiner Analystenfähigkeit nicht zu sehr auf die Füsse treten, und verweise auf oben schon genannte Punkte
    -Cockpit ist Konzeptlos aufgebaut.
    -Canopy lässt sich nicht verriegeln.
    -Lufteinlässe sind potentziell suboptimal positioniert, da sie bei starkem Steigflug mMn schnell einen Strömungsabriss erleiden.
    -usw. usf.

    Es ist zuweilen schon lächerlich, wie einige geradezu reflexartig alles in Schutz nehmen, was der Iran präsentiert, obwohl dies mitunter sehr offensichtlich das grösste staatliche Komödiantenprogramm dieseits des Kuipergürtels ist.
    (Die üblichen Punkte von wegen böse imperialistische Kriegstreiber und Atombombenschmeisser lasse ich mal aus, das ist weder Themenbezogen noch ernst zu nehmen)
     
    F-16 und Hagewi gefällt das.
  15. Thone

    Thone Astronaut

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    1.304
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
    Das Video scheint kein "lebensgroßes" Flugzeug zu zeigen, zusätzlich noch extra verwackelt und aus dem Fokus, so dass man nichts erkennen kann.
    Der Schleudersitz ist etliche Nummern zu klein.
    Die Avionik vorne im Cockpit scheint nur aus den Bedienteilen zu bestehen.
    Das gesamte Flugzeug ist viel zu klein.
    Glaubt irgendjemand ernsthaft, dass Iran ein Flugzeug entwickeln kann und überraschend vorstellt? Dass niemand vorher etwas mitbekommen hat?
    Gelächter.
    und
    und
    und

    Thomas
     
  16. #15 Ghostbear, 02.02.2013
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
  17. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.799
    Zustimmungen:
    2.723
    Ort:
    Bayern
    Das ist halt einfach nur ein Mock Up. Die ersten Eurofighter und sonstige westlichen Flieger sahen kein deut besser aus.
    Was mich vielmehr schockt ist die Tatsache, dass der Schleudersitz wohl kein Imitat darstellt. Und wenn ich mir den Piloten im Vergleich zum Sitz ansehe, dann möchte ich diesem Goliath nicht begegnen wollen.
     
  18. #17 Ghostbear, 02.02.2013
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Hier noch ein Propaganda Video:
    Amadinejad Ahmadinejad unveiled Iran's new fighter jet "Ghaher 313" - YouTube

    Mehrere Erkenntnisse:
    Die Flugaufnahmen stammen von einem Modell: Runwaybreite vs Flugzeuggröße (4:50)
    Die Aufnahmen der Computerbildschirme die angeblich Ingenieure bei der Arbeit zeigen.... Solche Bilder und 3D bekommt ein Zweitsemester mit ein wenig 3D Konstruktionstool-Training auch hin. Sieht aber für den Laien immer gut aus. Genauso wie die Fahrwerk-Kinematik.
     
  19. #18 MiG-Mech, 02.02.2013
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Der Steuerknüppel ... ist das derselbe wie in der G.91 ?
    Da kann mein Saitek X52 ja mehr. Und der hat sogar USB-Anschluss. :congratulatory:

    Am besten das Thema mal in die RC-Ecke verschieben.
    Oder zum WhatIf-Modeling. :FFTeufel:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.799
    Zustimmungen:
    2.723
    Ort:
    Bayern
    Nein, moderner! Ist der aus der F-4, hat nämlich keine Auflagefläche. :FFTeufel: Also ich mag den Flieger :angel:
     
  22. #20 Bleiente, 02.02.2013
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Warum nennt der Iran dieses Flugzeug ausgerechnet " Eroberer " ?
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Qaher 313 oder Irans neuestes Pappmaché Mock-Up
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. iran

Die Seite wird geladen...

Qaher 313 oder Irans neuestes Pappmaché Mock-Up - Ähnliche Themen

  1. Qaher-313-oder-Irans neuestes Kampfflugzeug / Mock-Up - Teil 2

    Qaher-313-oder-Irans neuestes Kampfflugzeug / Mock-Up - Teil 2: Irans neuestes Kampfflugzeug Qaher-313 bei Rolltests. Mal sehen, ob es wirklich flugtauglich ist. :wink2: Alte geschlossenes Thema/Topic: Qaher...
  2. Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?

    Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?: Ja Leute, ich weiß, sowas nervt, aber ich muss es doch nochmal hier im FF versuchen. Ich hab es ja auch schon in Fotografie- und...
  3. Gesucht: Intakter Innenraum aus den 60ern oder 70ern

    Gesucht: Intakter Innenraum aus den 60ern oder 70ern: Guten Tag, Ich hoffe, ich habe mir für mein Anliegen die richtige Kategorie ausgesucht. Ich arbeite an einem Virtual Reality-Projekt für eine...
  4. Suche Aeromaster 48-459 oder 48-458 Decals

    Suche Aeromaster 48-459 oder 48-458 Decals: Hallo Gemeinde, ich suche einen Decalbogen von Aeromaster mit der Nummer Aeromaster 48-459 oder Aeromaster 48-458. Es handelt sich um Decals für...
  5. was neues oder ...

    was neues oder ...: Ist das was neues oder läuft das schon lange für neue schwere Hubschrauber der Bw ? - Boeing: Boeing Deutschland - Chinook bestens der Holger
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.