Revell A319 British Airways nach dem Aufsetzen

Diskutiere Revell A319 British Airways nach dem Aufsetzen im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Moin Kollegen, kurz vor Weihnachten möchte ich euch noch einen kleinen Roll-out präsentieren: Es handelt sich um den altbekannten...

Moderatoren: AE
  1. #1 cancer33, 23.12.2008
    cancer33

    cancer33 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Schlaubetal
    Moin Kollegen,

    kurz vor Weihnachten möchte ich euch noch einen kleinen Roll-out präsentieren: Es handelt sich um den altbekannten Revell-Bausatz des Airbus A319 von British Airways im Maßstab 1:144. Dies war vor 1 1/2 Jahren mein erster Bausatz, mit dem ich dieses Hobby wieder begonnen habe. In der Zeit hat man jedoch dazu gelernt und auch die Ausrüstung ist ja gewachsen, aus diesem Grund habe ich den Flieger noch einmal komplett renoviert. Die Farbe kam ab, die Oberfläche wurde wiederhergestellt und als Schmankerl erhielt er neue Flügel und neue Triebwerke. Diese Baugruppen sind nämlich aus dem Contrails Zubehörsatz (von http://www.drawdecal.com/contrails.htm) und stellen die Flügel mit ausgefahrenen Landeklappen sowie Spoilern und die Triebwerke mit ausgefahrener Schubumkehr da. Die Qualität der Resin-Teile ist in Ordnung, jedoch muss man insbesondere bei den Kleinteilen äußerste Vorsicht walten lassen, wenn man sie aus den Gußästen befreit, da das Plastik sehr spröde ist. Mitgeliefert ist wie auf der Internetseite zu erkennen ein neues Rumpfmittelteil, um die Flügel anschließen zu können. Wie erwartet sind jedoch trotzdem umfangreiche Spachtelarbeiten nötig, um das ganze anständig aussehen zu lassen. Plug&Play bietet dieses Set nicht.

    Aber nun lasse ich die Bilder sprechen und wünsche euch weiterhin ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      52,3 KB
      Aufrufe:
      485
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cancer33, 23.12.2008
    cancer33

    cancer33 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Schlaubetal
    Bild #2
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      48,6 KB
      Aufrufe:
      482
  4. #3 cancer33, 23.12.2008
    cancer33

    cancer33 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Schlaubetal
    Bild #3
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      44,8 KB
      Aufrufe:
      483
  5. #4 cancer33, 23.12.2008
    cancer33

    cancer33 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Schlaubetal
    Bild #4
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      59,7 KB
      Aufrufe:
      481
  6. #5 cancer33, 23.12.2008
    cancer33

    cancer33 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Schlaubetal
    Bild #5
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      39 KB
      Aufrufe:
      480
  7. #6 cancer33, 23.12.2008
    cancer33

    cancer33 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Schlaubetal
    Und damti verabschiede ich mich! Bis bald und euch allen eine schöne Weihnachtszeit!
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      46,1 KB
      Aufrufe:
      480
    pok gefällt das.
  8. Dani

    Dani Space Cadet

    Dabei seit:
    09.04.2002
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    1.002
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dresden
    Der sieht ja scharf aus! Wirklich 1A gebautes Modell! :TOP:
    Wusste garnicht, dass es auch für 144er Airliner Detailsets zu erwerben gibt! Der Umkehrschub und die Landeklappen sorgen sofort für ein detailreicheres Modell!

    Klasse gebaut!
     
  9. #8 Silverneck 48, 23.12.2008
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    A319

    Hallo cancer33,

    sehr schön ist Deine A319 geworden; der Umbau hat sich auf jeden Fall gelohnt.

    MfG Silverneck
     
  10. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    344
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Sieht toll aus, hat Dein alter Airbus also einen kompletten D-Check bekommen :HOT:
     
  11. xash

    xash Kunstflieger

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Sieht echt super aus!
    Ich find die Klappen und die Schubumkehr klasse, sieht man sehr selten an Airlinern.
    Btw. Endlich mal wieder ein Airliner! :)

    Weiter so!
     
  12. #11 Motschke, 26.12.2008
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Göttingen
    Wunderbar! :HOT: Die Schubumkehr, Klappen und Vorflügel geben dem Modell das gewisse Etwas. :TOP:
     
  13. #12 Porter_Pilot, 26.12.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    @cancer33:

    sehr schönes Modell!

    Ich will ja nich meckern, aber hier z.B. sieht das "Innenleben" der Reversers eher schwarz denn silber aus.. :?!

    viele Grüße
    Alex
     
  14. #13 cancer33, 26.12.2008
    cancer33

    cancer33 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Schlaubetal
    Moin Kollegen,

    ich danke euch vielmals für eure Kommentare.

    @Porter_pilot: ja du hast vollkommen Recht. Ich weiß auch nicht was ich mir dabei gedacht habe, künstlerische Freiheit :) Ich wollte es metallisch aussehen lassen, und die Farbe ist eine Mischung aus Eisen und Anthrazit, was jedoch im Endeffekt doch zu hell geworden ist. Müsste ich vielleicht nochmal korrigieren. Vielen Dank!
     
  15. #14 Tupac Amaru, 26.12.2008
    Tupac Amaru

    Tupac Amaru Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Für diesen toll zusammengebauten Flieger gebe ich mal 5 Sterne! :TOP:
     
  16. #15 airforce_michi, 28.12.2008
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    3.301
    Ort:
    Private Idaho
    cancer33, Du Irrer! :FFEEK:

    Da hast Du aber einen schönen Umbau hingelegt, alle Achtung... :TOP::TOP:

    Habe ich es richtig verstanden, das ist bzw. war dieser hier?

    Wow, so viel Arbeit...ich hätte vllt. gleich einen neuen Kit verbaut.

    Hast Du denn die Decals nochmal von Revell bestellt oder sind das die von Deiner in Arbeit befindlichen 757? (was macht die eigentlich?)

    btw: Deine Cockpitfenster gefallen mir sehr gut :TOP:

    So, mein Lieber...jetzt gibt´s erstmal ein paar Sternchen :D

    Weitermachen! :)
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 B.L.Stryker, 29.12.2008
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Das ist mal ein Airliner - Super detailliert - hat sich echt gelohnt.

    Weitermachen:TOP:

    Ciao und guten Rutsch
     
  19. #17 cancer33, 05.01.2009
    cancer33

    cancer33 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Schlaubetal
    Hallo Kollegen,

    zuerst ein frohes neues Jahr von mir!

    Ja, das war in der Tat der A319 in dem Link, der umgebaut wurde. Der Flieger war so wie in der Vorstellung gezeigt fürs erste Mal recht gut geworden, allerdings wurde das Blau des Unterrumpfes und die Flügel noch mit dem Pinsel lackiert, was insbesondere bei den Flügeln für den Perfektionisten noch nicht zufriedenstellend war. Dummerweise erhielt der Flieger später noch eine Klarlackschicht mit Humbrol, was kräftig daneben ging, da der Lack zu dick geraten war und durch das Auftragen mit dem Pinsel Verunreinigungen auf den Lack gekommen sind. Dabei hatte es noch einen Flieger davor sehr gut mit diesem Lack geklappt. (Mittlerweile verwende ich Emsal Bodenpflege (ähnlich wie Future), was viel günstiger ist und bei den letzten drei Fliegern absolut hervorragend funktioniert hat.)

    Aus diesen Gründen entschied ich mich zusammen mit den neuen Flügeln für einen tiefgründige Überholung. Die Decals lieferte Revell nach einer höflichen Email sogar kostenlos, wirklich ein toller Service!

    Ja, ich hätte den Flieger neu kaufen können, so teuer sind die Bausätze ja nicht, aber irgendwie liegt mir jeder Flieger am Herzen, und einen wegzuschmeißen und neu zu bauen fällt mir sehr schwer, zumal ich an diesem besonders hänge. Jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und konnte dem A319 einen zweiten Frühling verschaffen.

    P.S. Die 757 ist nach erheblichen Problemen mit den Decals auch fertiggestellt worden, und auch ganz gut geworden. Ich kann ja bei Gelegenheit demnächst mal ein paar Bilder reinstellen.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Revell A319 British Airways nach dem Aufsetzen

Die Seite wird geladen...

Revell A319 British Airways nach dem Aufsetzen - Ähnliche Themen

  1. Revell A319 Germanwings 1:144

    Revell A319 Germanwings 1:144: Hallo Ein weiterer Flieger aus meiner kleinen Kellerwerft ist fertig. Die A319 von Germanwings. Da der Bau schon seit einigen Tagen...
  2. A319 - A320 - A321 REVELL 1/144 - Bausatzverbesserungen / Fehlerbehebung

    A319 - A320 - A321 REVELL 1/144 - Bausatzverbesserungen / Fehlerbehebung: Modellbausätze aller Hersteller haben mehr oder weniger deutliche Unterschiede zum Original, nicht nur den Maßstab. :) An dieser Stelle...
  3. A319 - British Airways - 1/144 - G-EUPC (Revell)

    A319 - British Airways - 1/144 - G-EUPC (Revell): Hier ein paar Fotos des A319 G-EUPC (the firefly) gespottet bei nachmittäglichen, vorweihnachtlichen Landungen. Hier schon bei tiefstehender Sonne:
  4. Airbus A319 British Airways - Revell 1/144

    Airbus A319 British Airways - Revell 1/144: Warum stelle ich hier den Baubericht für einen Allerweltsbausatz ein, der im Prinzip Kindergartenniveau hat? :FFEEK:
  5. Revell Airbus A319 ''Germanwings''

    Revell Airbus A319 ''Germanwings'': Hallo Modellbaugemeinde, ich stelle Euch heute mein drittes gebautes Modell vor, es handelt sich um den Airbus A319 ''Germanwings''. Das Modell...