Revells Tornado

Diskutiere Revells Tornado im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Revells neuer Tornado im Tigerlook 2011 Die Abziehbilder sind wieder mal erste Klasse. Werden aber immer kleiner(für meine Augen) LG aus Wien

Moderatoren: AE
  1. Tonne

    Tonne Testpilot

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Wien
    Revells neuer Tornado im Tigerlook 2011
    Die Abziehbilder sind wieder mal erste Klasse. Werden aber immer kleiner(für meine Augen)
    LG aus Wien
     

    Anhänge:

    Flügelstürmer gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tonne

    Tonne Testpilot

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Wien
    Detailaufnahme vom Leitwerk
     

    Anhänge:

  4. #3 B.L.Stryker, 12.04.2013
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    1.klassische Arbeit. Schaut toll aus und sauber verarbeitet. Respekt.
     
  5. Geo67

    Geo67 Testpilot

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    445
    Beruf:
    Metallgusstechniker
    Ort:
    Dortmund
    Um ganz ehrlich zu sein, ich hab zweimal hintereinander einen 48er Bausatz gebastelt.
    Und wollte wieder mal denn (Männlichen) 144er Maßstab in Angriff nehmen.
    Habs mit der Angst bekommen, und wieder die Schachtel zu gemacht.

    Schöne Arbeit von dir.:TOP:

    Beste grüße Georg.:wink:
     
  6. #5 blackcat-one, 12.04.2013
    blackcat-one

    blackcat-one Testpilot

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Norditalien
    Woohoo!!!! :TOP: :TOP: :TOP:
     
  7. Tonne

    Tonne Testpilot

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Wien
    Danke für die Blumen zum Modell.
    Es ist ein absolut empfehlenswerter Bausatz in diesem Maßstab.
    Nur für die kleinsten Abziehbilder müßte ich halt um einige Jahre jünger gewesen sein.
    LG aus Wien
     
  8. #7 Wingcommander, 13.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2013
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    1.504
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Das Modell im kleinen Massstab sieht schon toll aus, gut gebaut:TOP:. Doch eine Frage hab ich. Warum ist an der Fin die Grundfarbe anders (dunkleres Grau)? Ebenso ist mir aufgefallen, dass die Unterflügeltanks farblich nicht korrekt dargestellt sind. Siehe Bild.

    Gruß

    Frank
     

    Anhänge:

  9. Tonne

    Tonne Testpilot

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Wien
    Wieder mal der Bauanleitung von Revell gefolgt, und schon wieder ein eine falsche Bemalung.
    Habe beim Blau sogar versucht die Mischung dem Deckelbild ziemlich nahe zu kommen.
    Daher dürften auch die Zusatztanks nicht dem Original nahe kommen.

    Hier der Originalkarton
    LG Heinz
     

    Anhänge:

    • kart.JPG
      Dateigröße:
      68,4 KB
      Aufrufe:
      468
  10. #9 airforce_michi, 13.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2013
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    3.320
    Ort:
    Private Idaho
    Nun, man kann am revell´schen 144er Tornado schon noch so einige sinnvolle und auch deutlich sichtbare Details ergänzen, um das Modell noch etwas näher an´s Original zu bringen...

    (diverse Blattantennen, Staulufteinlauf am Unterrumpf l., Scheinwerfer in Fahrwerksklappen, Eisfühler & Kraftstoffnotablass an der Finne, Staudruckrohre vorn li. + re., Warn- und Positionsleuchten an Rumpf und Flächen, Sitzgurte, Einziehstreben an Hfw-Klappen, Gummibälge im Flügelkasten, Bugfahrwerk kürzen, ECM-Verkleidung an der Finne kürzen...)

    Man muss es natürlich nicht - was aber sagt denn die Bauanleitung zum Anbringen des Pitot-Rohres am Bug?
    Das gehört doch immerhin zum Kit dazu... :wink:

    Den ominösen 'Blauton' vom Deckelbild hast Du so gesehen auch recht gut getroffen, aber der stellt auf der Illustration nur den dunkleren Schattenbereich dar...

    Die Bemalung der Felgen-/Reifenkombination solltest Du vllt. noch ´mal erneuern (sozusagen runderneuern), da geht noch ´was... :cool:
     
  11. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    das Vorstellen eines gerade fertig gestellten Modells hier im FF birgt natürlich immer ein gewisses Risiko...

    Man ist sehr stolz auf das Geschaffene und hascht nach Anerkennung, die man hier ja auch oft bekommt. Einige finden JEDES Modell sauber gebaut, oder man sieht es selten, oder verpacken konstruktive Tipps in Kritik, die man zwischen den Zeilen lesen kann. Zu letzteren zähle ich mich auch, man will ja neue Mitglieder oder Anfänger nicht gleich wieder vergraulen.

    Und dann gibt es wirkliche Profis und Experten, denen viel mehr Fehler auffallen, weil sie sich intensiv mit dem Original befasst haben oder schon 1000 Modelle gebaut haben. ICH bin sehr dankbar für deren Kritik, denn ich sehe bei weitem nicht das, was anderen auffällt.

    Ich habe hier schon Modelle vorgestellt, zu denen es GAR KEINEN Kommentar gab. Waren die so schlecht, oder hat das Thema nur niemanden interessiert? Man weiß es nicht...

    Ich habe den Revellbausatz auch sofort gekauft und lerne auch von dieser Kritik.
    Das Deckelbild führt schon in die Irre, aber wozu gibt es Google und Airliners.net, usw....

    Also, Michi, mach bitte weiter mit Deiner Kritik und Deinen Tipps!

    Und Du, Heinz, lass Dir nicht den Spaß am Basteln verderben! Es geht halt immer noch a bissel mehr...:wink:

    viele Grüße an alle Freunde unseres schönen Hobbys,

    Norbert
     
    Art of H gefällt das.
  12. Tonne

    Tonne Testpilot

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Wien
    In diesen Maßstab schaffe ich mit meinen 71 Jahren nicht viel mehr. Da ich ,fast alles mit Vorsatzglässern mache, sind nach einiger Zeit meine Augen out.
    Das Staurohr war am Flugzeug, bis zum ersten falschen Griff am Modell, da war es weg.
    Die Kleinen sind schon langsam zu klein für mich.
    Liebe Grüße aus dem sonnigen warmen Wien.:)
     
  13. #12 blackcat-one, 13.04.2013
    blackcat-one

    blackcat-one Testpilot

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Norditalien
    Hallo! Ich bin "nur" 53 aber ich verstehe Dich sehr gut! :wink:
     
  14. #13 Wingcommander, 13.04.2013
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    1.504
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Nichts gegen deine Bemalung. So wie auf dem Deckelbild gesehen, führt das schon gewaltig in die Irre. Da ich von TigerTom die Originalbilder vom Lackieren habe und ich das Modell in 1/32 für Ihn umsetze, fiel mir das sofort ins Auge. Der Illustrator hat was weis ich für Vorlagen gehabt. Da sehen die Schattenwürfe schon seltsam aus.

    Gruß

    Frank
     
  15. #14 bushande, 13.04.2013
    bushande

    bushande Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    3.238
    Zustimmungen:
    3.956
    Ort:
    weit weit weg ;D
    Wenn ich mit 71 auch noch so bauen kann, bin ich mehr als froh und dankbar.
    Alles in allem sollte die kleine doch wirklich super in der Vitrine aussehen und nur darauf kommt es ja am Ende an. :TOP:
     
  16. Tonne

    Tonne Testpilot

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Wien
    Habe nun den Farbfehler korrigiert. So soll es richtig Aussehen.
    (Obwohl das blau auch seinen Reiz hatte)
    LG aus Wien.
     

    Anhänge:

  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Wingcommander, 18.05.2013
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    1.504
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Es sieht so viel besser aus:HOT:. Das sollte doch nur eine kreative Kritik sein, keine persönliche:blush2:! Ich wäre froh, in Deinem Alter auch noch so gut 1/144 - Modell bauen zu können, Hut ab:TOP: Also mach weiter so und zeig uns noch mehr Modelle:)

    Frank
     
  19. Tonne

    Tonne Testpilot

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Wien
    Ja, so habe ich es auch verstanden.
    Habe mich aber über mich selbst geärgert, da ich nicht auf die Mischungstabelle geschaut habe.
    Gruß Heinz:)
     
Moderatoren: AE
Thema:

Revells Tornado

Die Seite wird geladen...

Revells Tornado - Ähnliche Themen

  1. Revells F-15E in eine F-15C

    Revells F-15E in eine F-15C: Hallo, ich wollte fragen, ob es machbar wäre, eine F-15E von Revell 1:48 in eine F-15C umzubauen? Die Idee ist mir beim Lesen eines Artikel aus...
  2. Farbfrage zu Revells 1/72er B-52D Art.Nr. 04608

    Farbfrage zu Revells 1/72er B-52D Art.Nr. 04608: Moin :) Hat jemand evtl. den Bausatz bzw. die Bauanleitung der 1/72er B-52D von Revell zur Hand und kann bitte mal schauen, wie Revell sich das...
  3. W2010RO - Grumman US-2C 'Tracker' (Umbau aus Revells S-2A) in 1/72

    W2010RO - Grumman US-2C 'Tracker' (Umbau aus Revells S-2A) in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! In diesem Rollout möchte ich meinen Beitrag zum Modellbauwettbewerb hier im Forum vorstellen. Ursprünglich...
  4. W2010BB - Grumman US-2C 'Tracker' (Umbau aus Revells S-2A) in 1/72

    W2010BB - Grumman US-2C 'Tracker' (Umbau aus Revells S-2A) in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! Als der Modellbauwettbewerb gestartet wurde, stand für mich fest - da spielste auch mit :rolleyes:! Die...
  5. Problem bei Revells CL-604 in 1:144

    Problem bei Revells CL-604 in 1:144: Hallo, kann es sein dass dieses Modell ein Gewicht in der Nase benötigt??? In der Anleitung hab ich nichts gefunden, aber nachdem ich nun fast...