Roland C.II von Eduard

Diskutiere Roland C.II von Eduard im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; LFG Roland C.II " Walfisch" [ATTACH] Während des 1. Weltkrieges wurden deutsche Militärflugzeuge der Kategorie "C" - d.h. einmotorige,...

Moderatoren: AE
  1. #1 Fritz Rumey, 18.11.2012
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    LFG Roland C.II " Walfisch"

    Anhänge:


    Während des 1. Weltkrieges wurden deutsche Militärflugzeuge der Kategorie "C" - d.h. einmotorige, zweisitzige Doppeldecker - vorwiegend als Nahaufklärer und allenfalls als leichte Bomber eingesetzt. Von Maschinen dieser Bauart glaubte man auch kaum etwas anderes verlangen zu können.
    Auch die LFG ( Luftfahrzeuggesellschaft ) brachte unter der bezeichnung LFG Roland C.II eine Maschine dieser Kategorie heraus... doch die hatte es in sich!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fritz Rumey, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    1.)

    Anhänge:


    Seiner Zeit voraus
    Das Ergebnis übertraf alle Erwartungen: Trotz des Einsatzes herkömmlicher Werkstoffe und eines durchschnittlichen Motors überragte die Roland alle ihre Konkurenten und erreichte Flugleistungen damaliger Jagdflugzeuge.Kern des Konzepts war ein halbfreitragender Schalenrumpf aus schrägverleimten Sperrholzsreifen, der mit nur wenigen Spanten hinterlegt werden mußte. Ein weiterer Pluspunkt war die hochwertige Aerodynamik. Der Rumpf erhielt eine strömungsgünstige Tropfenform, was der Maschine den Spitznamen "Walfisch" eintrug.:-)
     
    Sören gefällt das.
  4. #3 Fritz Rumey, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    2.)

    Anhänge:


    Vom Aufklärer zum Jagdzweisitzer und Schlachtflugzeug
    Die besondere Bauweise hatte noch einen Vorteil: Der Beobachter konnte mit seinem MG (die frühen "Walfische" hatten noch kein starres MG für den Piloten) über den vergleichsweise tieffliegenden Oberflügel hinwegfeuern - fast in alle Richtungen, mit nur einem kleinen toten Winkel im bereich des Propellerkreises! Kein Wunder, dass der ursprüngliche Aufklärer schon bald auch als Jadgzweisitzer im Begleitschutzeinsatz flog.
     
  5. #4 Fritz Rumey, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    3.)

    Anhänge:


    Schließlich endeckte man noch eine dritte Möglichkeit, den "Walfisch" erfolgreich einzusetzen. Vor allem bei den Kämpfen um Verdun sowie der Somme im Jahre 1916. Die darauf hin zur Tiefflug- Aufklärung eingesetzten Maschinen griffen bald auch mit MG-Feuer und leichten Bomben in die Erdkämpfe ein, und wurden damit quasi zum ersten deutschen Schlachtflugzeug.
     
  6. #5 Fritz Rumey, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    4.)

    Anhänge:


    Nichts ist Vollkommen...
    ... auch nicht der "Walfisch"!Die Hochgezüchtete Aerodynamik zu guten Flugleistungen, aber heiklen Flugeigenschaften. Vor allem Start und Landungen waren stets eine kitzlige angelegenheit, und es geht das (glaubhafte ) Gerücht um Jede "Walfisch"- Besatzung hätte mit diesem Muster mindestens einmal in ihrer Laufbahn eine Bruchlandung erlebt...!
     
  7. #6 Fritz Rumey, 18.11.2012
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    5.)

    Anhänge:

     
  8. #7 Fritz Rumey, 18.11.2012
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    @Sören
    Danke nochmal Für den Tipp mit dem Draht.:-)
     
  9. #8 Fritz Rumey, 18.11.2012
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    6.)

    Anhänge:

     
  10. #9 juergen.klueser, 18.11.2012
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    935
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Top gelunge, gefällt mir ausgezeichnet :TOP:
     
  11. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Dem kann ich mir nur anschließen. Ist dir toll gelungen.:TOP:
     
  12. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Einfach nur TOP....:TOP::TOP::TOP::TOP:
    Gibt es Infos zu der von dir gebauten Maschine, bezüglich Einheit und Besatzung?
    Gruss Mike
     
  13. #12 Augsburg Eagle, 19.11.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    36.619
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Gefällt mir gut :TOP::TOP:

    Ist das Schachbrett lackiert, oder ist das ein Decal?
     
  14. #13 Fritz Rumey, 19.11.2012
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    @ Mikeko Leider eine unbekannte Einheit:headscratch:
    @ Augsburg Eagle sind Decals.:blush2:
     
  15. #14 Augsburg Eagle, 19.11.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    36.619
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    :)
    Kein Grund für " :blush2: "

    Auch so ein überzeugendes Ergebnis.
     
  16. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Feines Teil :TOP:


    Hotte
     
  17. #16 zivilpfeil, 19.11.2012
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Dresden
    Ist Super geworden. da juckt es mich auch gleich in den Fingern :)
    Ist das Schachbrett gedecalt oder maskiert? Hat es damit eine besondere Bewandnis?

    Martin
     
  18. #17 Augsburg Eagle, 19.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    36.619
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    :TD::TD:
     
  19. #18 jabog38, 19.11.2012
    jabog38

    jabog38 Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    813
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    Bocholt
    Sehr schön, besonders Post #5 gefällt mir ausgezeichnet! Prima Hintergrundinformationen,
    das rundet die Sache gelungen ab:TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fritz Rumey, 20.11.2012
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied

    Anhänge:

    Danke für euer lob:blush2:.
    Den Bausatz hatte ich schon vor ein paar Jahren angefangen, Kam damals aber nicht weiter ( zu wenig erfahrung).
    Kramte den erst im August wieder vor als ich der Austellung in Koblenz einen Workshop über Decals halten sollte.:)
     
  22. STOP

    STOP Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Rentner = Kranker Unruhegeist
    Ort:
    56299 Ochtendung
    hiho

    Sehr schön .. ich hoffe ich sehe den Vogel am 30. live !?
     
Moderatoren: AE
Thema:

Roland C.II von Eduard

Die Seite wird geladen...

Roland C.II von Eduard - Ähnliche Themen

  1. Roland CIIa Wal Eduard 1:48

    Roland CIIa Wal Eduard 1:48: Nach meiner Pfalz von Eduard in der Weekend-Edition hat mich der "Hunger" nach WW1 Fliegern so richtig gepackt. Also die Kataloge gewälzt und nach...
  2. Roland c2 und Albatros c3 von Eduard 1:48

    Roland c2 und Albatros c3 von Eduard 1:48: nur um Euch etwas neugierig zu machen.... enthalten sind 1A ätzteile und ein exzelenter Guß. mit anderen Worten... ich baue das ding aus der...
  3. WingnutWings WNW Roland C.IIa "Weiße 7", Kasta 2

    WingnutWings WNW Roland C.IIa "Weiße 7", Kasta 2: Ich baue zur Zeit im Auftrag für einen Modellbau-Spez'l eine Roland C.IIa. Das Ding sollte doch hoffentlich bis zum Sommerurlaub fertig gebaut...
  4. Roland C.II von Wing Nut Wings

    Roland C.II von Wing Nut Wings: Da ich den Baubericht fertig habe hier nun das Rollout.
  5. Wing Nut Wings Roland C.II

    Wing Nut Wings Roland C.II: Da nun alle Teile die ich noch verbauen möchte eingetrudelt sind fange ich den Baubericht an.