Royal Aircraft Factory FE2b in 1/48

Diskutiere Royal Aircraft Factory FE2b in 1/48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Leute, ich versuche mich mal an meinem ersten "Rollout" vorstellen: die RAF FE2b in 1/48 von Aeroclub. Das Modell habe ich bereits vor...

Moderatoren: AE
  1. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Leute,

    ich versuche mich mal an meinem ersten "Rollout" vorstellen: die RAF FE2b in 1/48 von Aeroclub.

    Das Modell habe ich bereits vor ein paar Jahren gebaut und würde heute wohl einiges anders machen.

    Die FE2b wurde ab Anfang 1916 bis Ende 1917 eingesetzt und war eines der Arbeitspferde des Royal Flying Corps (RFC). Außer als Jäger wurde die FE2b auch als Aufklärer und Bomber eingesetzt. Durch die Konfiguration als "Pusher" mit dem Antrieb hinter den Piloten, bot sich dem Beobachter ein freies Schußfeld nach vorne. Das MG für die Rückwärtsverteidigung wurde übrigens stehend bedient!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    RAF FE2b 1/48

    Wider Erwarten war das Modell "relativ" einfach zu bauen. Das Hauptproblem war herauszufinden, wie die einzelnen Spanndrähte und Steuerseile genau verlaufen. Dargestellt habe ich den Drahtverhau mit gezogenen Gußästen.
     

    Anhänge:

  4. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    RAF FE2b 1/48

    Das Modell von oben. Ein ganz schöner Brummer.
     

    Anhänge:

  5. #4 bregenzer, 16.09.2005
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    ein sehr schönes modell! wirkt realistisch! :TOP:

    wie hast du den flieger lackiert? mit dem pinsel oder airbrush?
     
  6. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    RAF FE2b 1/48

    Das Heck der Gondel mit dem Motor.
     

    Anhänge:

  7. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Whow! :FFEEK: Klasse! :TOP: Darf ich mir noch ein paar Detailbilder wünschen? Aeroclub? Ist das nicht Vaku mit Weißmetallteilen? :?!
     
  8. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    He Supi, :TOP:

    allein schon die Verspannung würde mir den Nerv kosten.
    Würd ich mich nie ran getrauen.

    Echt geiler WK I Flieger.
    Sieht echt aus! Mußt mal S/W Bilder machen !

    Hotte
     
  9. #8 bregenzer, 16.09.2005
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Es gibt Modelle mit Weißmetallteilen? :FFEEK: Man lernt immer wieder was Neues hier...

    Wahrscheinlich die Ausleger am Heck oder? Das würde aus Plastik wahrscheinlich etwas wackelig werden...
     
  10. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main

    Mit der Airbrusch und Humbrolfarben. Ein Bild habe ich noch:
     

    Anhänge:

  11. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Sören,

    zum Glück nicht! Ist ein Spritzgußbausatz, dem allerdings sämtliche Kleinteile in Weißmetall beiliegen. Aeroclub hat in dieser Serie noch eine Brisfit und eine BE2c herausgebracht.

    Grüße
    Andreas
     
  12. #11 Tiphareth, 16.09.2005
    Tiphareth

    Tiphareth Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Manching
    Ein tolles Gerät! Ich möchte nicht wissen, welches Gefühl das ist bei 140 km/h und Bewegungen bei jedem Windstoß aufzustehen, sich umzudrehen und dann noch eine bewegliche Waffe zu bedienen. Nachdem man die These ausschließen kann, dass damals alle Flieger verrückt waren, dann müssen sie wohl sehr viel Mumm in den Knochen gehabt haben... Super Modell! :TOP:
     
  13. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die Heckausleger mussten noch extra zusammengebaut werden: jeweils aus 2 Metallstäben, die dann mit den Weißmetallstreben zu verkleben waren. Aeroclub hat dem Bausatz aber hierzu eine Lehre beigegeben. Damit war's dann kein Problem und gepasst haben die Ausleger nachher auch.

    Grüße
    Andreas
     
  14. #13 bregenzer, 16.09.2005
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Mit Welchem Kleber verklebt man Weißblech? Mit normalem Superkleber?
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Und mir wird schon auf einer kleinen Leiter ganz "blümerant"

    Vielen Dank Euch allen für Euer Lob :red:

    Grüße
    Andreas
     
  17. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Sekundenkleber! Funktioniert einwandfrei. Bei Kleinserienherstellern im Bereich WWI sind Weißmetallteile durchaus üblich.

    Grüße
    Andreas
     
Moderatoren: AE
Thema: Royal Aircraft Factory FE2b in 1/48
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f.e. 2b 148

Die Seite wird geladen...

Royal Aircraft Factory FE2b in 1/48 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Royal Aircraft Factory S.E.5 – Roden und Revell

    1/72 Royal Aircraft Factory S.E.5 – Roden und Revell: In meinen Augen ist dieser Klassiker der Luftfahrt so etwas wie die Fokker D.VII der Alliierten des Ersten Weltkriegs. :wink: Mehr als 5000...
  2. Royal Aircraft Factory S.E.5a von Roden 1/32

    Royal Aircraft Factory S.E.5a von Roden 1/32: Die S.E.5 war eines der wichtigsten Einsatzmuster der Alliierten im Ersten Weltkrieg. Als im März 1917 die ersten Einsatzverbände die S.E.5...
  3. The Royal International Air Tattoo 2018 Fairford (RIAT)

    The Royal International Air Tattoo 2018 Fairford (RIAT): Hallo allerseits, seit gestern gibt es Tickets fürs RIAT 2018 in Fairford (13.07.18 - 15.07.18). Es wurden auch einige Änderungen zu den...
  4. Boeing 787-9 Royal 1:144 Zvezda

    Boeing 787-9 Royal 1:144 Zvezda: Das ist das Ergebnis wenn aus einer Boeing 787-9 Vietnam Airline ein Royal ( What if ) wird . Diese Boeing wäre eigendlich schon in den Müll...
  5. Brequet Atlantic Royal MLD=Marine Luchtvaart Dienst Nederland.

    Brequet Atlantic Royal MLD=Marine Luchtvaart Dienst Nederland.: Atlantic "257"after a successful emergency landing in the water, exactly next to the beach. This landing was seen by a large crowd of beach...