Russische Raumfähre für Touristenflüge ins All vorgestellt

Diskutiere Russische Raumfähre für Touristenflüge ins All vorgestellt im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Russische Raumfähre für Touristenflüge ins All vorgestellt Moskau (dpa) - Russische Ingenieure haben bei Moskau das erste Modell einer...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 HenningOL, 14.03.2002
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Russische Raumfähre für Touristenflüge ins All vorgestellt

    Moskau (dpa) - Russische Ingenieure haben bei Moskau das erste Modell einer dreisitzigen Raumfähre für Touristenflüge ins Weltall vorgestellt. Der knapp acht Meter lange und 3,5 Tonnen schwere Raumgleiter mit einem Piloten und zwei Passagieren an Bord solle 2004 oder 2005 erstmals fliegen, teilte das Ingenieurbüro Mjasischtschew bei der Präsentation am Donnerstag mit. Bei der amerikanischen Firma Space Adventures sollen die etwa halbstündigen Flüge in die suborbitale Höhe von 101 Kilometern knapp 100 000 Dollar (114 000 Euro) pro Person kosten.

    Die Raumfähre soll von einem russischen Forschungsflugzeug huckepack in etwa 17 Kilometer Höhe gebracht werden und sich dann mit einem eigenen Raketenantrieb in den Weltraum katapultieren. «Dort wird die Besatzung etwa drei Minuten lang die Schwerelosigkeit erleben», sagte Waleri Nowikow, der Chefkonstrukteur des Büros. Landen soll die wiederverwendbare Raumfähre wie ein Segelflugzeug. Bereits heute lägen 100 Voranmeldungen für den Flug ins All vor, hieß es.

    ----

    Weiss da einer mehr? Gibt es schon Bilder? Oder ne Seite die man sich mal ansehen kann?

    CU
    Henning
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guest

    Guest Guest

    was für ein "russisches Forschungsflugzeug" soll denn zum Start verwendet werden?

    3 Minuten für 114.000 Euro....meine Herren :rolleyes:
     
  4. #3 HenningOL, 14.03.2002
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Na da hab ich doch selbst noch was gefunden :
    http://www.buran.ru/htm/molniya6.htm

    Sieht heiss aus :D

    Was das Flugzeug angeht : AN-225 (war ja fast zu erwarten).

    Die Russen lassen sich schon was einfallen :D

    CU
    henning
     
  5. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Sehr geschäftstüchtiges Volk :cool:
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Eben kam in den Nachrichten ein Bericht drüber. Das Ding sieht...öh..."primitiv" aus....Steinzeit-Space-Scha(ch)tel (tschuldigung :D)

    Das beste: Die Gäste sowie der Kutscher sitzen auf.....K-36 Schleudersitzen!! :p
    Verladen war das Teil übrigens auf einer "Geofisika" (dieses Höhenforschungs-Dingens, Jan?)
     
  7. Jan

    Jan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    136
    Beruf:
    WW-VC
    Ort:
    D-NDS
  8. Guest

    Guest Guest

    war vielleicht nur in der halle zu demozwecken, was weiß ich - aber ich werd ja wohl noch dieses geofisika-vehikel erkennen, vor allem wenn´s auf´m rumpf noch dick dran stand! :D
     
  9. #8 Starfighter, 14.03.2002
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    533
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    MAKS wurde meines wissens aufgegeben...
     
  10. #9 HenningOL, 14.03.2002
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Tja, auf der Homepage war wohl eher eine Fehlinformation - den link da oben also vergessen :rolleyes:

    Ich habs eben in den Nachrichten gesehen - sieht wirklich etwas billig aus ...

    CU
    Henning
     
  11. Jan

    Jan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    136
    Beruf:
    WW-VC
    Ort:
    D-NDS
    na ja, Forschungsflugzeug könnte ja hinkommen, es gab ja auch eine (eigentlich die!) militärische Version.
    Die M 55 hat eine Zuladung von ca. 10 Tonnen.

    was ist mit MAKS?
     
  12. Guest

    Guest Guest

    also Heiner Bremer war so nett und hat mir erlaubt den Beitrag in seiner Sendung abzufotografieren. Bildqualtität ist aber leider nicht soooo besonders, bitte ich zu entschuldigen, aber ich denke man sieht was drauf ist....
     
  13. Guest

    Guest Guest

    grrr bilder vergessen
    numero uno
     

    Anhänge:

    • a1.jpg
      Dateigröße:
      61,2 KB
      Aufrufe:
      34
  14. Guest

    Guest Guest

    due
     

    Anhänge:

    • a2.jpg
      Dateigröße:
      54 KB
      Aufrufe:
      35
  15. Guest

    Guest Guest

    tre
     

    Anhänge:

    • a3.jpg
      Dateigröße:
      63,7 KB
      Aufrufe:
      36
  16. Guest

    Guest Guest

    und dann hört mein italienisch auf :D
     

    Anhänge:

    • a4.jpg
      Dateigröße:
      63,7 KB
      Aufrufe:
      34
  17. Guest

    Guest Guest

    5
     

    Anhänge:

    • a5.jpg
      Dateigröße:
      49,8 KB
      Aufrufe:
      32
  18. Guest

    Guest Guest

    and the last one - den opa der am kran saß erspar ich euch :p
     

    Anhänge:

    • a6.jpg
      Dateigröße:
      61,4 KB
      Aufrufe:
      31
  19. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.450
    Zustimmungen:
    10.220
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Geht doch ganz einfach, das nächste ist ein Auto (4=Quattro), 5 ist Cinque (ausgesprochen wie Tschinggue) und 6 ist, ganz einfach - sexy !
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.450
    Zustimmungen:
    10.220
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Myasishchev M-17 ('Mystic-A) Stratosfera, eines der ersten Serienflugzeuge steht in Monino (Immatrikulation SSSR-17103, 2 . Serienflugzeug) . Das erste Serienflugi mit der Immatrikulation SSSR-17401 (jetzt sicher mit RA-Nummer) wurde 89/90 eingesetzt wür Weltrekorde und Atmosphärenforschung (zusammen mit Chile) über der Antarktis. Nur ein Triebwerk.

    Myasishchev M-55 ('Mystic-B) Geofizika, hat stärkere und doppelt soviele Triebwerke . Kann etwa 5h in 17km Höhe herumschwirren.
     
  22. Guest

    Guest Guest

    danke - aber morgen hab ich das eh wieder vergessen :p
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Russische Raumfähre für Touristenflüge ins All vorgestellt

Die Seite wird geladen...

Russische Raumfähre für Touristenflüge ins All vorgestellt - Ähnliche Themen

  1. Zwei russische Kampfschiffe im Fehmarnbelt

    Zwei russische Kampfschiffe im Fehmarnbelt: Am letzten Donnerstag habe ich zwei russische Kampfschiffe bei der West Ost Passage des Fehmarnbelts beobachen können. Leider war der Akky vom...
  2. Uniform und Ausrüstung des sowjetischen\russischen Fliegers

    Uniform und Ausrüstung des sowjetischen\russischen Fliegers: Zu mir legen die Fragen über die Uniform vor. Ich sah in den Museen in Deutschland voll Set die Uniform des sowjetischen Fliegers nicht. Ich...
  3. Flugzeug mit russischem Armeechor vermisst

    Flugzeug mit russischem Armeechor vermisst: ---------- Sotschi (dpa) - Ein russisches Flugzeug mit einem Armeechor an Bord ist auf dem Weg nach Syrien über dem Schwarzen Meer verloren...
  4. Russische SU-33 ins Meer gestürzt

    Russische SU-33 ins Meer gestürzt: nach hörensagen... eine Su-33 ist ins Meer gestürzt, der Pilot lebt, allerdings noch keine Bestätigung dafür
  5. Russische MiG-29K in das Mittelmeer gestürzt

    Russische MiG-29K in das Mittelmeer gestürzt: http://www.combataircraft.net/2016/11/14/russian-navy-mig-29-in-mediterranean/...