Schweizer Luftverteidigung im 2. Weltkrieg

Diskutiere Schweizer Luftverteidigung im 2. Weltkrieg im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Eine Frage an unsere schweizer Nachbarn: Ich habe vor vielen Jahren einen Bericht über die Rolle der schweizer Luftwaffe im 2. Weltkrieg...

Moderatoren: Grimmi
  1. pelle

    pelle Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    EDLN
    Eine Frage an unsere schweizer Nachbarn:

    Ich habe vor vielen Jahren einen Bericht über die Rolle der schweizer Luftwaffe im 2. Weltkrieg gesehen. Ich kann mich leider an keine Einzelheiten mehr erinnern. Jedenfalls hieß es in dem Bericht, daß die Aufgabe der SL primär die Verteidigung war. Überflugsrechte gab es nur vereinzelt - da die Schweiz neutral bleiben wollte. Jedoch kam es sehr oft vor daß die SL deutsche Bomber abfing und auch abschoss. Unter Tränen erzählten ehemalige schweizer Piloten wie Sie jedoch auch Alliierte Bomber und Flugzeuge, die sich im schweizer Luftraum aufhielten, abfangen und abschiessen mussten.

    Wer weiß darüber mehr? Hat jemand Fotos, Fakten, Berichte?

    Ich wäre sehr dankbar, da mich das sehr interessiert. Ich bin deutscher, bin jedoch naher der schweizer Grenze geboren und aufgewachsen.

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tigerfan, 09.12.2004
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Ja, am Anfang des Krieges schoss die Schweizer Luftwaffe mehrere Bomber und Jäger verschiedender Länder ab. Ab 1941 verbot General Guisan aus politischen Gründen Luftkämpfe über der Schweiz. Im ganzen Krieg hindurch wurden vorallem Bomber immer wieder zur Landung gezwungen.

    Hier siehst du eine Auflistung der Flugzeuge, die im 2.Wk interniert wurden.
     
  4. #3 Beat Alber, 15.12.2004
    Beat Alber

    Beat Alber Flugschüler

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eidg. dipl. HR
    Ort:
    CH - 5273 Oberhofen
    Hi Pelle

    Ich kann Dir das Buch von Ernst Frei "Erlebter Aktivdienst 1939 - 1945" (Auszüge aus dem Tagebuch eines Angehörigen der Fliegertruppe) wärmstens empfehlen (ISBN 3-907160-54-1) Novalis Verlag Schaffhausen.
     
  5. pelle

    pelle Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    EDLN
    Vielen Dank Euch beiden!!!
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Schweizer Luftverteidigung im 2. Weltkrieg

Die Seite wird geladen...

Schweizer Luftverteidigung im 2. Weltkrieg - Ähnliche Themen

  1. Schweizer Passagier schlug Pilot – 6 Jahre Haft

    Schweizer Passagier schlug Pilot – 6 Jahre Haft: Der Prozess fand nach fast 10 Jahren statt, ist aber recht ordentlich ausgefallen. Schweizer Passagier schlug Pilot – 6 Jahre Haft
  2. Frage zum Schweizer Bf 109E-3 Cockpit

    Frage zum Schweizer Bf 109E-3 Cockpit: Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage. Ist auch meine erste Post. Ich beabsichtige mir das Cyber Hobby Modell in 1/32...
  3. Schweizer Kleinflugzeug bei Lissabon abgestürzt

    Schweizer Kleinflugzeug bei Lissabon abgestürzt: Ein Schweizer Kleinflugzeug soll in der Nähe von Lissabon abgestürzt sein. Leider gibt es vier Todesopfer....
  4. Den Schweizer Hornet geht die Luft aus

    Den Schweizer Hornet geht die Luft aus: ... naja, kann ja mal passieren. Aber wann wurde denn so ein Fehler in die Entwicklung eingeführt ? Bei der F-4 Phantom und dergleichen hab ich...
  5. EC-635 Schweizer Luftwaffe Tarnschema

    EC-635 Schweizer Luftwaffe Tarnschema: Servus Forum! Es ist ja nicht so, dass ich nicht schon gesucht hätte, aber diesmal komme ich nicht weiter. Gibt es für die Farben des...