Spinner Bf 109 G-10

Diskutiere Spinner Bf 109 G-10 im Tips &Tricks allgemein Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo liebe Modellbaugemeinde!!! Zur Zeit baue ich eine Bf 109 G-10 in 1:48 und hätte jetzt eine Frage an Euch: ich möchte die weiße "Spirale"...

Moderatoren: AE
  1. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hallo liebe Modellbaugemeinde!!!

    Zur Zeit baue ich eine Bf 109 G-10 in 1:48 und hätte jetzt eine Frage an Euch:
    ich möchte die weiße "Spirale" auf der Propellernase gerne lackieren und nicht das beiligende Decal benutzen.
    Nur weiß ich, ehrlich gesagt, nicht wie!!!:?!
    Hat diesbezüglich jemand einen Tipp, wie man das am geschicktesten hin bekommt??:rolleyes:

    Grüßle
    Zimmo:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Moin Zimmo,

    erst weiß lackieren, dann mit dünnen Streifen Klebeband abkleben und zum Schluß schwarz lackieren. Habe ich auf dem Bild auch das erste Mal so gemacht und es hat ganz gut geklappt.
     

    Anhänge:

  4. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Ich habe mit dem Ende an der Spitze des Spinners angefangen. Die dünnen Streifen lassen sich ganz gut "dehnen". so dass sie auch relativ gut anliegen...!
     

    Anhänge:

  5. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.271
    Zustimmungen:
    20.043
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Einfach abkleben. ;)
     
  6. #5 tagjaeger, 27.08.2010
    tagjaeger

    tagjaeger Sportflieger

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,
    kuck doch mal ob es von "Eduard" passende Klebeschablonen gibt. In 1/32 gibts die für die Spinner, um eine perfekte Spirale hin zu bekommen.
     
  7. #6 Der Lingener, 28.08.2010
    Der Lingener

    Der Lingener Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Lingen / Emsland
    Moin ihr Lieben,

    wozu viel Geld für die Klebemasken von Eduard ausgeben? So, wie Flugi und Auita das bei ihren Focke Wulf- und Messerschmitt-Spinnern gemacht haben, ist es doch genauso gut und viel billiger!
    Ich glaube, wir Modellbauer erliegen allzu oft dem Materialfetischismus und vergessen unsere "basics" - einiges aus der Zubehörindustrie ist schon sehr hilfreich (ich denke da an die günstigen Quickboost Auspuffanlagen für Messerschmitt-Auspuffe mit rechteckig aufgebohrten Öffnungen - so etwas bekomme ich nie so akkurat hin), anderes jedoch wirklich Geldmacherei wie so manche (aber natürlich nicht alle!) Klebemasken.

    Michael
     
  8. #7 Wolfgang Henrich, 28.08.2010
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    Zubehör verdrängt Handwerk, ein Vorgang der schon lange anhält und von dem manche schlauen Menschen scheinbar mehr oder weniger gut leben und die Modellbauer Glauben machen es geht nicht ohne.......und sie haben Erfolg damit ;)
     
    airforce_michi gefällt das.
  9. #8 peter2907, 28.08.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Na und wie macht man das nun am Besten?:?! Bitte nicht einfach ein Bild mit dem Endergebnis zeigen.:FFTeufel: Die Spitze ist besonders interessant.
     
  10. #9 Der Lingener, 29.08.2010
    Der Lingener

    Der Lingener Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Lingen / Emsland
    Eigentlich ist bei BErnhards Photo im link alles erklärt. Allerdings arbeite ich nicht mit einem breiten Tapestreifen sondern:
    Feine Linien aus dem Tape schneiden und ganz vorsichtig, am Spinnerbug beginnend, bei drehendem Spinner (mit der Hand) Stück für Stück aufkleben, bis es passt. Am Besten funktioniert bei mir ultrafein geschnittenes Tape, das ich dann links und rechts anklebe - die freibleibende Mitte wird dann mit Maskol o.ä. abgedeckt.
    Je feiner das Tape, desto einfacher folgt es den Rundungen des Spinners!

    Michael
     
  11. #10 peter2907, 30.08.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Danke, zugegeben wollte ich ja mal ein wenig dazu animieren etwas Erklärung zu den Bildern zu schreiben. Ich frage mich wie man die Rundungen auf der Spitze am Besten (einfachsten) hinbekommt.
     
  12. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.271
    Zustimmungen:
    20.043
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Am besten man nimmt das Decal als Schablone und schneidet danach das Klebeband zu. So und nicht anders habe ich das gemacht. ;)
     
  13. #12 fockewings, 31.08.2010
    fockewings

    fockewings Testpilot

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    24
    Beruf:
    ...
    schau auch mal in meinen Baubericht zur Eismeer FW 190 A8 rein da hab ich das auch gezeigt... allerdings ein wenig anders aber auch ein gutes Ergebnis.
     
  14. #13 Hans Trauner, 31.08.2010
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Das geht auch freihand, no kidding. Man braucht dazu einen langhaarigen Pinsel, einen sog. Schlepper oder Halbschlepper. Eine Vorzeichnung mit Bleistift hilft, eine Linie dazu reicht. Dann mit dem Schlepper mit schwarzer Farbe auf weissem Grund die Linien daneben ziehen. Eine kleine Vorrichtung zB aus Legosteinen, auf denen der aufgespiesste Spinner gedreht werden kann, hilft dabei natürlich.

    H
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 peter2907, 31.08.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Ah, Danke für die Erklärungen. Jetzt bin ich schlauer.:TOP: Die Freihandmethode stelle ich mir sehr schwierig vor, da sich die Breite der Spirale zur Spitze hin gleichmäßig verringern muss. Mein einziger Versuch hierfür war in 1:72 und ist nicht wirklich vorzeigbar.:red:
     
  17. #15 airforce_michi, 31.08.2010
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    3.317
    Ort:
    Private Idaho
    Ein wahres Wort! :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema: Spinner Bf 109 G-10
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. propellernase lackierern

    ,
  2. modellbau spirale auf spinner

Die Seite wird geladen...

Spinner Bf 109 G-10 - Ähnliche Themen

  1. Der "Zetjet" - Spinnerei oder Zukunft?

    Der "Zetjet" - Spinnerei oder Zukunft?: Wie die Regionalzeitung (leider keinen Link auf den Artikel) hier berichtet hat, wird im schweizerischen Altdorf von einem kleinen Ingenieurbüro...
  2. Spinner-Farbe

    Spinner-Farbe: hallo, Kurz zu mir weil es mein erster Beitrag ist: Ich baue seit 2006 Flugzeugmodelle, Thema eigentlich nur WW2. Dabei schaffe ich maximal...
  3. Spinnerspirale als Decal aufbringen

    Spinnerspirale als Decal aufbringen: Hallo Bastelfreunde, ich müßte mich bei meiner z.Z. im Bau befindlichen 190 A-8 jetzt mal so langsam dem Propeller widmen und ihn mit dieser...
  4. Lackierung der Spinner bei deutschen WW2 Flugzeugen

    Lackierung der Spinner bei deutschen WW2 Flugzeugen: Hallo zusammen, ich hab im Rollout Bereich dieses Forums eine Henschel Hs129-B2 "ausgestellt". Es taucht die Frage auf, warum die Spinner...
  5. Spinner-Lackierung

    Spinner-Lackierung: Es hat zwar nicht wirklich mit Modellbau zu tun, aber ich würde gerne wissen was ich beachten muss wenn ich einen Spinner mit dem Airbrush...