Stuka in Griechenland

Diskutiere Stuka in Griechenland im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hab in der neuen Flugzeug Classic den Bericht von der Bergung der Ju-87 gelesen. Leider wurde hier nichts über die Piloten erwähnt. Ich habe...

Moderatoren: mcnoch
  1. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Hab in der neuen Flugzeug Classic den Bericht von der Bergung der Ju-87 gelesen. Leider wurde hier nichts über die Piloten erwähnt.
    Ich habe gehört, daß angeblich die Marken gefunden worden sind. Kann das hier jemand bestätigen?

    Dann würde mich mal interssieren, was die genau mit dem Vogel vor haben..........Restaurieren? So stand es jedenfalls in der FC......angeblich soll da auch ein Motor rein, den die Leute da schon mal aus dem Wasser gezogen hatten.

    Würde wirklich gerne mehr wissen. Wo steht der jetzt überhaupt genau, auf Kos im Museum, zugänglich?

    Wär schön wenn hier jemand mehr wüßte.......

    liebe Grüße Ju-sia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skysurfer, 27.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2006
    Skysurfer

    Skysurfer Space Cadet
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Butzbach
    Hallo Jusi,

    nach den bis jetzt bekannten Informationen soll es sich um die S7+GM der II/StG 3 von Lt. Rolf Metzger und Uffz. Hans Sonnemann handeln, die am 9. Oktober 1943 abgeschossen wurden und seither als vermisst gelten. An diesem Tag verlor die II/StG 3 ingesamt neun Ju 87. Von diesen Maschinen stürzten sieben ins Meer, zwei Piloten gelang es noch ihre Maschinen notzulanden.

    Quelle und Bericht: Zeitschrift "JET & PROP" 5/2006

    Gruss von
    Skysurfer
     
  4. ppana

    ppana Testpilot

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Athen
    Die Ju87soll nach Möglichkeit restauriert werden, das kann aber noch dauern, da das Museum zu wenig Personal (und wohl auch Geld) hat.

    Auf der HAF Seite gibt ein paar Bilder
    http://www.haf.gr/el/pa2006/
     
  5. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Das sieht ja.............

    ..............irgendwie sehr lieblos aus...........gefällt mir ehrlich gesagt nicht.........sieht so aus als würde das so jetzt bleiben.........schade......
     
  6. #5 Skysurfer, 28.12.2006
    Skysurfer

    Skysurfer Space Cadet
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Butzbach
    warum sieht das lieblos aus?:?!

    Unmittelbar nach der Bergung wurde das Wrack mit Konservierungsmitteln behandelt.
    Mittlerweile befindet es sich im HAF-Museum auf der Dhekeleia-Airbase. Da sich das Wrack in einem relativ gutem Zustand befindet, wird jetzt die vollständige Restaurierung in Angriff genommen.
    Die Verantwortlichen sind zuversichtlich, auch noch an einen Jumo 211 zu gelangen. Die Positionen sind von mindestens zwei Exemplaren bekannt, die noch auf dem Grund der Ägäis liegen.
    Auch ein originales Leitwerk scheint in Reichweite. Es befindet sich noch in einem Museumsdepot in Zagreb.

    Naja, lass die Leute mal machen - es braucht alles seine Zeit...
    Gruss
    Skysurfer
     
  7. #6 Friedhelm Ladwig, 28.12.2006
    Friedhelm Ladwig

    Friedhelm Ladwig Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Stade
    Stuka

    Moin!

    Wenn ich den Bericht in der Flugzeug Classic richtig verstanden habe ist der Bergungsort nicht der Absturzort.Angeblich ist die Maschine einem Fischer ins Netz geraten und der hat sie bis an die Insel herangezogen.Dabei sind wohl auch Teile der Maschine verlorengegangen.

    Grüße
     
  8. #7 ArthurDent, 28.12.2006
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Einerseits finde ich es gut, wenn geborgene Wracks nach der Konservierung ausgestellt werden und nicht in einem Depot verschwinden. Andererseits besteht dann auch die Gefahr, dass es für lange Zeit bei dieser Art der Präsentation bleibt.

    Ist aber schade, dass die Ju im Freien steht. Die Blenheim hat es ja auch in die Halle geschafft.

    Gruß
    ArthurDent
     
  9. #8 Skysurfer, 28.12.2006
    Skysurfer

    Skysurfer Space Cadet
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Butzbach
    @Friedhelm Ladwig
    richtig - die Wasserung war weiter draussen in der See. Der Fischer hat es im Schlepp gehabt. Logisch, dass da einiges verloren ging.

    @ArthurDent
    das habe ich bis jetzt nirgends gelesen, dass die Ju im Freien stehen muss. Woher stammt diese Info?

    Gruss von
    Skysurfer
     
  10. #9 ArthurDent, 28.12.2006
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
  11. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Vielleicht..............

    ..................stinkt sie zu sehr nach Fisch:D


    die 87 aus Sinsheim konnte nicht in die Halle gebracht werden.........nachdem die Muscheln da anfingen zu vergammeln...

    trotzdem schade.......bei diesem Flugzeug kommt ja noch die gravierende Kombination Alu und Stahl zusammen........was dem ganzen noch mal einen kleinen Anstoss zum Gammeln mitbringt.........
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Skysurfer, 29.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2006
    Skysurfer

    Skysurfer Space Cadet
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Butzbach
    Naja, hoffen wir das Beste...
    Skysurfer
     
  14. ppana

    ppana Testpilot

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Athen
    Die zwei Ju und die Spitfire im Freien waren als Diorama zum Luftwaffenfest mit Thema den 2WK so aufgestellt. Ich glaube nicht das Sie draussen bleiben (vor allem nicht die einzige in Griechenland existierende Spitfire). Beide Ju sollen restauriert werden und man verhandelt mit anderen Museen zwecks Ersatzteilbeschaffung. Wie gesagt wird die Restaurierung aber sehr lange dauern, die Ju52 wurde z.B. 2003 geborgen, die RAF Blenheim 1996...
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Stuka in Griechenland
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stuka Griechenland gefunden

    ,
  2. stukas in griechenland

Die Seite wird geladen...

Stuka in Griechenland - Ähnliche Themen

  1. Absturz einer Ju 87-Stuka bei Roetgen....?

    Absturz einer Ju 87-Stuka bei Roetgen....?: Hallo zusammen, vor kurzem erhielt ich die Info zu gefundenen Flugzeugteilen in einem Waldstück bei Roetgen, nördlich von Monschau. Beim...
  2. Gesucht: Ersatzdecals für Italeri Junkers Ju 87 B-2 Stuka 1:48

    Gesucht: Ersatzdecals für Italeri Junkers Ju 87 B-2 Stuka 1:48: Hallo zusammen, ich arbeite seit Wochen an obigem Modell: http://www.scalemates.com/products/product.php?id=101747 Jetzt bei den Decals ist...
  3. Ausrüstungs Frage — Ju 87 Stuka

    Ausrüstungs Frage — Ju 87 Stuka: Hinter dem Cockpit auf dem Stuka (und er 219) auf dem dorsalen Rumpf gibt es einen Kreisbereich, der einen Einsatz hat, der, aus Mangel an einer...
  4. Indentifizierung Film-Stuka in "Des Teufels General"

    Indentifizierung Film-Stuka in "Des Teufels General": Viele von uns dürften den Film "Des Teufels General" kennen. Bekanntlich lieh die schwedische Luftwaffe der Produktion in Schweden gebaute und...
  5. Stuka in gelber Einmal-"Tarnung"?

    Stuka in gelber Einmal-"Tarnung"?: Ju 87 B in gelb... Hallo Stukaexperten, ich habe vor,mal eine Ju 87 ganz anders,als in den üblichen Tarnschemen zu bauen.Dabei bin ich bisl in...