Ungewöhnliche Träger-Flugzeug-Kombinationen

Diskutiere Ungewöhnliche Träger-Flugzeug-Kombinationen im Wasserfahrzeuge Forum im Bereich Land- und Wasserfahrzeuge; In Anlehnung an den Thread F-16 auf Flugzeugträgern? habe ich daraus mal einen allgemeineren Thread gemacht. Als erstes die bereits bekannten...
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.211
Zustimmungen
4.274
In Anlehnung an den Thread F-16 auf Flugzeugträgern? habe ich daraus mal einen allgemeineren Thread gemacht.

Als erstes die bereits bekannten 50 Tragerstarts und -landungen einer C-130 Hercules 1963. Hier ein Link.
 
Anhang anzeigen
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.704
Zustimmungen
3.557
Ort
mit Elbblick
Ich hab auch noch eins: Dolittle-Raid 1942. B-25 von der USS Hornet für die bekannten '5 Minuten über Tokio'. Allerdings gilt es nur halb: Die B-25 sind nicht auf der Hornet gelandet, sondern nach China weitergeflogen.
 
Anhang anzeigen
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.211
Zustimmungen
4.274
Und dann noch diese "Landung" eines Sea Harrier auf einem Frachtschiff. Wenn der Harrier nach dem Aufsetzen nicht zurückgerollt wäre, wäre er auch unbeschädigt geblieben. Das Internet gibt zu diesem Vorfall wenig her, hier der informativste Link zum "Key Publishing Ltd Aviation Forums".

@muermel: viele Hubschrauber wurden einfach über Bord geworfen, um Platz für noch mehr Hubschrauber zu machen.
 
Anhang anzeigen
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.952
Zustimmungen
502
Ort
Süddeutschland
Das Redaktionsflugzeug der englischen Zeitschrift The Aeroplane , eine Auster V J/1 Autocrat mit dem Kennzeichen G-AERO, landete in den 50er Jahren auf einem britischen Flugzeugträger. Habe in irgendwelcher Zeitschrift mal ein Bild davon gesehen :rolleyes:
 
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.346
Zustimmungen
1.205
Ort
Im Norden
In einer älteren Flugrevue steht ein Bericht über den damals gesuchten Trainer zur Pilotenausbildung bei US Navy und Airforce.

Ein Muster,dass an der Ausschreibung teilgenommen hatte,war der Alpha Jet ( vertreten durch die Firma Lockheed). Laut dem Bericht hätte nur das Fahrwerk für Trägerlandungen leicht modifiziert werden müssen.
 

mr-tomcat

Testpilot
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
715
Zustimmungen
87
Ort
Grieskirchen, Österreich
Hätte da nicht das gesamte Flugzeugträgerdeck geraümt werden müssen wenn eine C 130 gelandet ist ? :?! Da eine Herky doch 30m Spannweite hat
 

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.757
Zustimmungen
647
mr-tomcat schrieb:
Hätte da nicht das gesamte Flugzeugträgerdeck geraümt werden müssen wenn eine C 130 gelandet ist ? :?! Da eine Herky doch 30m Spannweite hat
Das Deck war auch leer. Sieht man auch auf den videos der schon irgendwer gepostet wurde
 

mr-tomcat

Testpilot
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
715
Zustimmungen
87
Ort
Grieskirchen, Österreich
Schon aber die Hercules war damals ja eine potenzielle Transportmaschiene für die Navy aber die können doch nicht jedes mal wen eine C 130 angerauscht kommt das Deck leeren oder ? Als Gewinner dieses Ausschreibens ging dann die C-2 Greyhound hervor!
 
Jemiba

Jemiba

Testpilot
Dabei seit
15.08.2004
Beiträge
625
Zustimmungen
83
Noch was zum Thema "ungewöhnliche Kombinationen" :
Ein Flugzeugträger der US-Infantrie mit Piper L-4 ! Dieser Umbau
eines Landungsschiffes wurde zur Invasion von Sizilien 1943 durch-
geführt, Landungen waren allerdings nicht möglich.
Quelle: Le Fana, .4.01
 
Anhang anzeigen
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.580
Zustimmungen
409
Ort
Aachen
mr-tomcat schrieb:
Schon aber die Hercules war damals ja eine potenzielle Transportmaschiene für die Navy aber die können doch nicht jedes mal wen eine C 130 angerauscht kommt das Deck leeren...
Der Hauptgrund, weshalb die Herk letztendlich nicht für die Versorgung von Trägern verwendet wurde, war der geringe Spielraum bei der Landung. Die hätte immer prefekt sitzen müssen...
In dem Zusammenhang noch ganz interessant: die Navy hat sogar mal über die Verwendung der Fokker F-28 für COD-Einsätze nachgedacht. Muß man sich mal vorstellen, ein zweistrahliger Passagier-Jet mit Fanghaken...
 
Zuletzt bearbeitet:
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.211
Zustimmungen
4.274
Fokker MMVX soll das Projekt geheißen haben, eine kampfwertgesteigerte F-28 für bordgestützte Aufgaben der USN. Verwendung als Tanker, COD mit 65! Passagieren bzw. entsprechender Nutzlast, Eloka oder AEW war angedacht, eventuell mit Unterrumpfverkleidung. Vergrößerte Querruder und Störklappen sowie Tay- oder GE-F404-Triebwerke waren die Haupt-Umbau-Merkmale. Die Flugerprobungen! wurden im September 1983 beendet. Kosten des Programms wären ca. US $ 500 Millionen gewesen.

Frei abgeschrieben aus "Militärflugzeuge 2000" ISBN 3-7276-7069-X aus dem Jahre 1986.

Außer einem gemalten Bild habe ich bisher nichts anderes von dem Projekt gesehen.
 
Anhang anzeigen
OK3

OK3

Alien
Dabei seit
08.03.2005
Beiträge
5.848
Zustimmungen
13.116
Ort
NRW
B-25 auf USS RANGER

Noch gar nicht so lange her.
Ich glaube es war im April 1992 - B-25 auf USS RANGER (CV-61).
K.H.
 
Anhang anzeigen
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
15.564
Zustimmungen
35.035
Ort
Köln
Hier eine AJ-1 Savage,dafür wurde wohl auch das Deck leergefegt. :TOP:
(c) USNavy
 
Anhang anzeigen
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
15.564
Zustimmungen
35.035
Ort
Köln
Sind zwar auf Flugzeugträger zu finden aber FA-18 von den Blue Angels sind da wohl eher die ausnahme.
 
Anhang anzeigen
Thema:

Ungewöhnliche Träger-Flugzeug-Kombinationen

Ungewöhnliche Träger-Flugzeug-Kombinationen - Ähnliche Themen

  • Ungewöhnliche Unfallursache

    Ungewöhnliche Unfallursache: Dieser Unfall fügt den vielen bekannten Unfallursachen in der Hubschrauberfliegerei eine weitere, ungewöhnliche hinzu: Accident Hughes 369D...
  • Ungewöhnliche Ju 52

    Ungewöhnliche Ju 52: Da inzwischen hier doch einige Herren versammelt sind, die sich ein wenig für die Ju 52 interessieren, anbei ein Foto einer außergewöhnlichen Ju...
  • Ungewöhnlicher Zwischenfall im US-amerikanischen Luftraum

    Ungewöhnlicher Zwischenfall im US-amerikanischen Luftraum: Mehr als zwei Stunden lang ist ein Militär-Zeppelin unkontrolliert über die US-Bundesstaaten Maryland und Pennsylvania geflogen. Ein...
  • Me410 mit ungewöhnlichem Gestell

    Me410 mit ungewöhnlichem Gestell: Weiß jemand etwas über das "Gestell" am Bug dieser Me410? Wie Antennen sieht es nicht gerade aus, aber ich finde sonst keine Angaben darüber...
  • Ungewöhnliche Autorotationen

    Ungewöhnliche Autorotationen: Russische AR-Technik ( die 2. und die 5. im Video ) : :headscratch: http://www.youtube.com/watch?v=-gYqYPV3pyw#t=44 c80
  • Ähnliche Themen

    • Ungewöhnliche Unfallursache

      Ungewöhnliche Unfallursache: Dieser Unfall fügt den vielen bekannten Unfallursachen in der Hubschrauberfliegerei eine weitere, ungewöhnliche hinzu: Accident Hughes 369D...
    • Ungewöhnliche Ju 52

      Ungewöhnliche Ju 52: Da inzwischen hier doch einige Herren versammelt sind, die sich ein wenig für die Ju 52 interessieren, anbei ein Foto einer außergewöhnlichen Ju...
    • Ungewöhnlicher Zwischenfall im US-amerikanischen Luftraum

      Ungewöhnlicher Zwischenfall im US-amerikanischen Luftraum: Mehr als zwei Stunden lang ist ein Militär-Zeppelin unkontrolliert über die US-Bundesstaaten Maryland und Pennsylvania geflogen. Ein...
    • Me410 mit ungewöhnlichem Gestell

      Me410 mit ungewöhnlichem Gestell: Weiß jemand etwas über das "Gestell" am Bug dieser Me410? Wie Antennen sieht es nicht gerade aus, aber ich finde sonst keine Angaben darüber...
    • Ungewöhnliche Autorotationen

      Ungewöhnliche Autorotationen: Russische AR-Technik ( die 2. und die 5. im Video ) : :headscratch: http://www.youtube.com/watch?v=-gYqYPV3pyw#t=44 c80

    Sucheingaben

    hms bb814 hermes

    ,

    c 130 landung auf flugzeugträger

    Oben