USAFE Shelter Bilder über die Tragwerkskonstruktion??

Diskutiere USAFE Shelter Bilder über die Tragwerkskonstruktion?? im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, ich suche Bilder über die gängigen Türkonstruktionen der USAFE Shelter. Habe bei einem Besuch "Westfalengeschwader" bemerkt, das es wohl...

Moderatoren: TF-104G
  1. Senne

    Senne Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo,
    ich suche Bilder über die gängigen Türkonstruktionen der USAFE Shelter. Habe bei einem Besuch "Westfalengeschwader" bemerkt, das es wohl Unterschiede zwischen den BW und US Sheltern gibt. BW Shelter haben die Haupttore massiv ausgebildet und zudem innenliegend. Die US Shelter z.B. Spangdahlem haben an der Außenseite der beiden Haupttore eine aufwendige Fachwerkskonstruktion.

    Wer hat Bilder?

    Würde einen solchen US Shelter gerne für mein Diorama bauen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Voyager, 29.11.2005
    Voyager

    Voyager Guest

    Es hängt wohl davon ab, wann die Shelter gebaut wurden. Die "halbrunden" Shelter in Erding wurden auch alle von der USAFE gebaut und lange Zeit auch genutzt und verwaltet. Trotzdem haben sie die gleichen Tore, wie die "Bundeswehrshelter".
     
  4. Senne

    Senne Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hier mal ein Beispiel, welche Bauweise ich meine.
     

    Anhänge:

  5. #4 florian, 29.11.2005
    florian

    florian Testpilot

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    968
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Achern, Ostfildern
    hallo,

    habe mal in meinen alten bildern gekrustelt...
    hier eine "schiebetür" welche in söllingen (ex caaf airbase) steht. bild ist vom juni dieses jahres.

    viele grüsse,
    florian
     

    Anhänge:

  6. #5 florian, 29.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2005
    florian

    florian Testpilot

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    968
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Achern, Ostfildern
    und noch eins :engel:
     

    Anhänge:

  7. Senne

    Senne Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Ja, genau

    Das sind die Bilder, die ich benötige. Vielen Dank.:TOP:

    Mehr, mehr, mehr.......bitte:)
     
  8. #7 florian, 29.11.2005
    florian

    florian Testpilot

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    968
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Achern, Ostfildern
    und hier noch eine ausschnittsvergrösserung:
     

    Anhänge:

  9. #8 Tiger53, 30.11.2005
    Tiger53

    Tiger53 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    ex Saz08
    Ort:
    08412 Werdau
    Da habe ich auch was für dich. Dieses Expemplar steht in Bitburg. Ursprünglich sollen diese Shlter innenliegende Türen gehabt haben, wurden aber mit der Einführung der F-15 auf der Bitburg Air Base aber mit solchen zur Seite verschiebbar öffnenden Türen nachgerüstet.
     

    Anhänge:

  10. #9 Voyager, 30.11.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.11.2005
    Voyager

    Voyager Guest

    Soweit ich mich erinnere passte die F-15 ursprünglich aufgrund des Doppelleitwerks nicht "durch die Tür". Einige Bundeswehrshelter mussten im Bereich der Tore z.B. in Jever auch für den Tornado verändert werden. Deswegen war die Wako (dann JaboG 38) auch zunächst einige Zeit in Erding. Leider kann ich mich nicht mehr erinnern, welche Modifikationen an den Sheltern in Jever genau vorgenommen wurden. Angeblich wurde sogar die Doppelleitwerkskonstruktion des TKF-90 aus dem banalen Grund wieder verworfen, das die Infrastrukturmassnahmen an den Sheltern zu aufwändig gewesen wären.
     
  11. Senne

    Senne Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Also, habt recht vielen Dank für die freundlichen Informationen. Nur leider komme ich aus der Gegend um Bielefeld und bin beruflich voll eingespannt. Deswegen ist ein Trip nach Hahn eher nicht drin, aber trotzdem vielen Dank. Die Bilder von florian sind sehr hilfreich. Hier kann ich genau erkennen, dass die Konstruktion aus Doppel-T-Trägern und Rechteckprofilen besteht. Was ich jetzt noch bräuchte wären Bilder der „Vogelperspektive“. Ich benötige noch den ungefähren verlauf der Türkonstruktion in der Tiefe. Den Rest kann ich mir auch interpolieren. Habe während des Studiums mal Photogrammetrie gehabt. Ich glaube das bekomme ich noch hin. Ähhh hoffentlich!
     
  12. #11 Tiger53, 30.11.2005
    Tiger53

    Tiger53 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    ex Saz08
    Ort:
    08412 Werdau
    Dann schau doch mal bei Google Earth, dort kann man auf verschiedenen Basen die Bunker recht gut heranholen. Unter anderem sind Aviano, Hahn und Lakenheath einigermassen gut aufgelöst. In Hahn gibt es (auf dem Bild) nur 2 derartige Shelter mit dieser Gitterkonstruktion.
    @Mosky50th, weisst du eventuell warum diese beiden größeren Shelter (nachträglich ?) errichtet worde sind. Sie stehen in der Nähe des westlichen Startbahnendes.
     
  13. Senne

    Senne Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Google Earth?

    gleich mal ausprobieren!!

    Besten DANK
     
  14. #13 Markus_P, 30.11.2005
  15. Senne

    Senne Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hmmmmm,...:?!
    Alles Forbidden :?!

    Und jetzt
     
  16. magic

    magic Astronaut

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    2.128
    Beruf:
    Dipl. Ing. Architektur
    Ort:
    CGN
    musst einfach nochmal mit dem curosr in die zeile und dann enter..
    so klappt es bei mir zumindest
     
  17. Senne

    Senne Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Sehr komisch,
    jetzt klappt es bei den ersten 3 und dann nicht mehr. :?!
     
  18. #17 Markus_P, 30.11.2005
  19. Senne

    Senne Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hey, Markus

    "Outstanding work"

    Vielen Dank

    Viele Grüße
    Jochen
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Senne

    Senne Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    sch, gugge!
     
  22. #20 Simon R, 30.11.2005
    Simon R

    Simon R Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Großflächendesigner
    Ort:
    Nordost
    Sind bei den Sheltern russischer und NVA Bauart nicht auch Tore mit außenliegenden Fachwertksträgern verbaut?
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: USAFE Shelter Bilder über die Tragwerkskonstruktion??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. shelter usafe

    ,
  2. hardened aircraft shelter

    ,
  3. 1144 shelter

    ,
  4. hardened shelter usafe
Die Seite wird geladen...

USAFE Shelter Bilder über die Tragwerkskonstruktion?? - Ähnliche Themen

  1. Convair F-102A Delta Dagger - 496th FIS Hahn USAFE

    Convair F-102A Delta Dagger - 496th FIS Hahn USAFE: Hallo Leute, Erstes Modell im 2016! Rekordverdächtig für meine Verhältnisse...wobei die F-102 bereits vor drei Jahren angefangen wurde...
  2. Speed Hunter Graphics USAFE F-16 und F-4G

    Speed Hunter Graphics USAFE F-16 und F-4G: moin , von Speed Hunter Graphics sind neuen USFAE Decal aufgelegt. F-16 : http://www.reidairpublishing.com/product-p/shg48010.htm...
  3. Bevore Centuries USAFE 1948-1959 1/48

    Bevore Centuries USAFE 1948-1959 1/48: Mit dem neuen Maßstab kam bei mir wieder die Motivation frühe USAFE Flieger zu bauen. In 1/72 gibt es gute Decals aber nur sehr wenig brauchbare...
  4. F-16 der USAFE mit Sonderlackierung

    F-16 der USAFE mit Sonderlackierung: Hallo, So zwischen 1986 und 1989 flog eine F-16C der USAFE (Spangdahlem, Hahn, Ramstein?) mit einem großen goldenen Löwen auf dem...
  5. P-51D USAFE, Tamiya 1/48

    P-51D USAFE, Tamiya 1/48: Hier meine P-51D Mustang, 354th/FS 355th FG, Fürth 1945/46.