Verbleib der Mi-9

Diskutiere Verbleib der Mi-9 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; moin, nachdem ich die 93+93 in Franken wiedergefunden habe [ATTACH] ist meine Frage: Wo ist die 93+91 abgeblieben (zuletzt gesehen in...

Moderatoren: AE
  1. #1 theo preschen, 26.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2014
    theo preschen

    theo preschen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    219
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
    moin,

    nachdem ich die 93+93 in Franken wiedergefunden habe

    Anhänge:




    ist meine Frage: Wo ist die 93+91 abgeblieben (zuletzt gesehen in Guthmannshausen)?:confused:


    gruß
    theo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lagunats, 26.07.2014
    lagunats

    lagunats Space Cadet

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    3.120
    Ort:
    Dresden
    AW: Verbleib der Mi-9

    wenn man das sieht... :FFCry: :mad:
     
  4. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    AW: Verbleib der Mi-9

    Da ging kein Flugzeug oder Helikopter in die Luft der nicht top gewartet war!!!
     
    mike november gefällt das.
  5. #4 mike november, 27.07.2014
    mike november

    mike november Testpilot

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    286
    Beruf:
    Menschenfischer
    Ort:
    Terra Dithmarsica
    AW: Verbleib der Mi-9

    Unsere Marine Mi's waren bis zum letzten Tag top in Schuss.
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  6. #5 TF-104G, 27.07.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    AW: Verbleib der Mi-9

    Gibt es da nicht irgend ein Stück Papier wo geregelt ist wieviel Flugzeuge (und sonstiges) ein NATO Staat haben darf ? Meine irgendwo mal was gelesen zu haben. Vielleicht hat ja die Bundeswehr mit der Übernahme von NVA/LSK Material diese Anzahl weit überschritten und man mußte sich von vielem trennen ?
    In dem Buch Versuchsprojekte der Bundeswehr steht geschrieben das die Mi-24 ausgiebig getestet worden ist, die Bundeswehr aber aus politischen Gründen nicht an einem Angriffshubschrauber interessiert war (sein durfte). Und die Ersatzteilbeschaffung führte wohl immer zu mehr Engpässen so das Flugzeuge wie MiG-21, MiG-23 oder Mi-14 überhaupt nicht mehr getestet wurden.
    Ein Teil der Mi-8 war aber lange im Dienst der Bundeswehr, die Mi-9 wurden glaub ich als Mi-8A geführt. Gehe aber auch hiervon aus das die Ersatzteile irgendwann aufgebraucht waren und der Russe evtl nicht gewillt Ersatz zu stellen.
     
  7. #6 rv1012reini, 28.07.2014
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    AW: Verbleib der Mi-9

    Wenn ein Hubschrauber / Flugzeug 20 Jahre im Freien steht ergibt sich so ein erbärmlicher Anblick.
    Mit der Außerdiensstellung der LTGrp Brandenburg-Briest am 30.06.1994 gingen die noch verbliebenen Mi-8 den "Bach runter" (die Mi-8 S bei der Flugbereitschaft ereilte das gleiche Schicksal 1997), die Mi-9 verschwanden 1995.
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Rhönlerche, 28.07.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.842
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    AW: Verbleib der Mi-9

    Die Mi-9 ist innen ziemlich "verbaut" und nicht ohne weiteres als normaler Transporter zu gebrauchen. Der Wert lag sicher in den Ersatzteilen, Triebwerken, Avionik etc. Allerdings gab es nach der Wende gebrauchte Mi-8 wie Sand am Meer. Und die BW wollte die parallele Ost-Ersatzteillogistik loswerden. Das geringe Interessen ist also nachvollziehbar. Für Privatleute oder zivile Hubschrauberbetriebe ist eine normalerweise viel Mi-8 zu groß. Es sei denn, man macht Kranflug.
     
  10. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.009
    Zustimmungen:
    12.405
    Ort:
    Niederlande
    AW: Verbleib der Mi-9

    Nein nicht an sich so (nur) fur NATO Staaten, am Anfang gab es die 16 Nato und 6 WarschauPakt Lander die unterschrieben hatten, aber Du meinst wohl dieses..
    http://www.osce.org/de/library/14089?download=true
    Dabei ging es nur um die Anzahlen im ATTU Gebiet, USA und USSR/spaeterRF durften wohl mehr Flugzeuge und Hubschrauber haben aber nicht "westlich vom Ural und ostlich vom Atlantik", die UK auf den Falklands.
    Laut Vertrag darf der BRD 280 Angriffshubschrauber haben, in 2009 meldete mann 165 zu haben in 2014 noch immer 132 Stuck.
    Es golten zum Beispiel die Mi24 als Spezial-Angriffshubschrauber (Ausnahmen Mi-24K und Mi-24R), die Bo105P/PAH-1 und (einige) Mi8/Mi-17 als Mehrzweck-Angriffshubschrauber.
    Daneben gab es keine Obergrenze fur andere Bo-105 und Mi-2,Mi8/Mi-17 Kampfunterstützungshubschraubern.
    Auch gab es noch Mi-2 als unbewaffneten Transporthubschraubern im Vertrag. Mi-14 wurde da nicht genennt, Marine war nicht dabei.
    Musste genauere Daten noch irgendwo unter den Dachboden haben von den Jahren 90.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Verbleib der Mi-9

Die Seite wird geladen...

Verbleib der Mi-9 - Ähnliche Themen

  1. NVA Mi-8 und Verbleib

    NVA Mi-8 und Verbleib: Hier und hier gibt es Fotos eines Mi-8 (mehr oder weniger nur noch ein Wrack) mitten in einem Wald. Hat jemand mehr Informationen dazu (welche...
  2. Bell UH-1D - Verbleib

    Bell UH-1D - Verbleib: Wo fliegen sie denn ? Wie viele und welche Bell UH-1D sind noch wo - in welchem Standort eingesetzt ? mfg Fred
  3. Verbleib F-4F 37+04 aus Kaufbeuren, Lackierung Norm72

    Verbleib F-4F 37+04 aus Kaufbeuren, Lackierung Norm72: Hallo liebe Fliegergemeinde, kann mir jemand sagen wo die 37+04 aus Kaufbeuren geblieben ist? Es gab da ja 3 maschinen (37+04; 37+14 und...
  4. DeHavilland Vampire Bugsektion Pforzheim - Verbleib - ?

    DeHavilland Vampire Bugsektion Pforzheim - Verbleib - ?: Viele, viele Jahre bin ich die B463 durch Pforzheim gefahren und habe mehr im Augenwinkel als bewußt an der St.Georgen Steige vor dem Brauhaus...
  5. Verbleib von zentralen LSK-Unterlagen/Dokumente: Flugplatzerrichtung

    Verbleib von zentralen LSK-Unterlagen/Dokumente: Flugplatzerrichtung: Liebe Forum-Mitglieder, im Rahmen meiner Beschäftigung mit der Geschichte des Flugplatzes Peenemünde suche ich nach Befehlen, Beschlüssen o.ä....