W2017BB-Grumman F7F-3N "Tigercat" Octopus/Pavla 1:72

Diskutiere W2017BB-Grumman F7F-3N "Tigercat" Octopus/Pavla 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2017; Koreakrieg. Ein spannendes Thema, daß mich doch wirklich dazu bringt nach 4 Jahren wieder am Wettbewerb teilzunehmen. Nachdem der Großteil der...
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
2.834
Zustimmungen
2.779
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Koreakrieg. Ein spannendes Thema, daß mich doch wirklich dazu bringt nach 4 Jahren wieder am Wettbewerb teilzunehmen.

Nachdem der Großteil der angemeldeten Modelle die Seite der UN darstellt, hätte ich wirklich gern die chinesisch/russische Seite repräsentiert. Bedauerlicherweise sind bis auf die MiG-15 (und ich werd den Teufel tun in diesem Forum eine MiG zu bauen) auf der "roten" Seite eher unspannende Typen geflogen und das auch noch in ziemlich langweiligen Bemalungsvarianten. Also hab ich mich bei der UN umgeschaut. Zu einer F-86 Schwemme wollt ich nicht beitragen und so fiel meine Wahl auf die F7F Tigercat, die in der Nachtjägervariante 3N in Korea eingesetzt wurde. Die Tigercat war für mich schon immer eine faszinierende Mischung aus Eleganz und brutaler Kraft. Daß dann ein einzelner Pilot dieses Biest beherrscht macht mich erst recht zum Fan. Darüberhinaus sieht man die Tigercat, egal in welcher Version, eher selten im 72er Maßstab. Und so passt sie sehr schön zu den schon angetretenen Typen wie Twinmustang, Banshee und Skynight.

Man hat zwei Möglichkeiten in 1:72 eine F7F-3N Tigercat zu bauen. Zum einen die Modifizierung einer F7F von Monogram/Revell mit Hilfe des CobraCompany Umbausatzes.
Zum anderen mit dem ShortrunBausatz von Pavla/Octopus. Beides Raritäten die kaum noch aufzutreiben sind. ES SEI DENN.... man gehört zur FFMC-Gemeinde. Ein Hilferuf und schon fand ich Erbarmen. Chickasaw hat sich für einen mehr als fairen Preis von dem raren OctopusBausatz getrennt. :schild_0022:
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
2.834
Zustimmungen
2.779
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Dann schaun wir mal was mich erwartet. Daß man bei dieser Sorte Bausatz keine Hilfen zur Ausrichtung der Teile bekommt und Tragflügel und Leitwerke stumpf verklebt werden müssen hat man ja schon gehört. Die Gravuren sind dagegen schön fein ausgeführt. Ob sie richtig sind weiß ich nicht. Dazu kenn ich mich mit dem Typ zuwenig aus. Das ändert sich aber hoffentlich in den nächsten Wochen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
2.834
Zustimmungen
2.779
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Die Abziehbilder machen einen sehr schönen Eindruck und lassen zwei Bemalungsvarianten zu. Einmal eine Maschine in Glossy Sea Blue über alles. Diese Version wurde so aber nicht in Korea geflogen. Die zweite Maschine stellt die Nummer 24 der VMF(N)-513 der US Marines dar, eingesetzt im Sommer 1952 auf der Basis K6
Pyongtaek. So die Bemalungsanleitung. Interessant an dieser Version ist, daß das ursprüngliche Glossy Sea Blue mit Mattschwarz übermalt wurde. Während des Einsatzes blätterte das Mattschwarz jedoch ab und die Blaue Farbe kam an diversen Stellen wieder zum Vorschein. Das schreit nach Salz und Haarspray :dancing:
 
Anhang anzeigen
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
2.834
Zustimmungen
2.779
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Da ich über die Tigercat an sich und ihren Einsatz in Korea so gut wie gar nichts weiß, habe ich mir noch Ginters Naval Fighter Buch bestellt. Über Tipps eurerseits würde ich mich also sehr freuen. An sich warten jetzt drei Hürden auf mich.
1. Der Bausatz:019:! 2. Vakuteile habe ich noch nie verbaut. 3. Schwarz als Farbgebung hat so seine Tücken wenn es nicht spielzeughaft aussehen soll.

So! Dat war die Einleitung, wa. Sobald das Ginterbuch da is jet et los. Und bis dahin,

bis denne....
 
Swordfish

Swordfish

Space Cadet
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.456
Zustimmungen
5.497
Ort
Wasseramt
UuuuH, das sieht nach viel Arbeit aus, Short-Run, Vacu und Schmuddelfarbe......Viel Spass und toi, toi toi....:w00t:
 
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
2.834
Zustimmungen
2.779
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Danke ihr zwei für den Zuspruch. Und danke für das Bild. Ist schon abgespeichert :applause1:
Was die Arbeit angeht, da ist Wolfgangs Corsairprojekt ja wohl nicht zu toppen. Bis denne...
 
Chickasaw

Chickasaw

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2002
Beiträge
1.567
Zustimmungen
166
Na da drücke ich mal ganz dolle die Daumen. :good:

Die will ich unbedingt gebaut sehen, ohne jetzt Druck ausüben zu wollen. :biggrin:
 
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
750
Zustimmungen
1.609
Ort
EDDK
Irgendwoher kannte ich das Originalbild bereits, jetzt will ich den schrägen Vogel aber unbedingt als Modell sehen! Neinnein, das ist kein Druck, nee…
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
19.994
Zustimmungen
67.108
Ort
Bavariae capitis
Schöne Wahl :thumbsup:
Und wenn es unabsichtlich ein Tailsitter wird, kannst Du immer noch auf das Bild verweisen :smile1:
 
balloo

balloo

Fluglehrer
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
198
Zustimmungen
318
Ort
Ein Dorf im Schwarzwald
Freue mich, dass Du mit dabei bist.
Dachte erst, ich hätte eine F7F im Bestand, war dann doch nicht so.
Wünsche gutes Gelingen.

Captain Balloo
 
c-119

c-119

Flieger-Ass
Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
315
Zustimmungen
137
Ort
Karlsruhe
So, wann geht's hier endlich los? :huhu: :-39:
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
19.994
Zustimmungen
67.108
Ort
Bavariae capitis
Wann Du anfängst ist eigentlich egal.
Wichtig ist, dass alles bis Sylvester fertig ist :thumbsup:
 
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
2.834
Zustimmungen
2.779
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Das Resincockpit hat Pavla als komplette Einheit gebaut. Wie man das dann bemalen soll weiß ich nicht. Dann sind die Seitenteile auch noch unterschiedlich hoch. Soll das so :1041: oder muß das weg? Ich hab mich also entschlossen die Seitenteile abzutrennen...
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

W2017BB-Grumman F7F-3N "Tigercat" Octopus/Pavla 1:72

W2017BB-Grumman F7F-3N "Tigercat" Octopus/Pavla 1:72 - Ähnliche Themen

  • W2017BB - North American F-86A Sabre, Matchbox, 1:72

    W2017BB - North American F-86A Sabre, Matchbox, 1:72: Hallo Kollegen. Meine F-51 bockt gerade herum und brauchte noch einmal Spachtel. Um zum Ende des Wettbewerbs doch noch was präsentieren zu können...
  • W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72

    W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72: Wegen widriger Umstände musste ich den Fertigstellungstermin für das Umbauprojekt "Corsair" ins nächste Jahr legen und mich damit in die...
  • W2017BB - Cessna L-19A Bird Dog - Miniwings 1:144

    W2017BB - Cessna L-19A Bird Dog - Miniwings 1:144: So Männers, kurz vor Toreschluss werfe ich noch den wahrscheinlich kleinsten Flieger in den Ring. Es handelt sich um den Bird Dog aus dem...
  • W2017BB- Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144

    W2017BB- Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144: Moin! :cool: Uii...schon Mitte November, dann muß ich wohl auch 'mal langsam 'ran...! Mein Kandidat für den aktuellen Wettbewerb ist die...
  • W2017BB- MiG-15bis- Eduard 1:144

    W2017BB- MiG-15bis- Eduard 1:144: Ich schreibe mich mal mit dem Modell hier ein. Passt gut zu meinem Avatar. :biggrin:
  • Ähnliche Themen

    Oben