Wartungshinweis Tornado - was steht hier geschrieben?

Diskutiere Wartungshinweis Tornado - was steht hier geschrieben? im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, vielleicht gibts hier im Forum jemanden, der Tag für Tag an einem Tornado schraubt - und der mir helfen kann. Es geht um zwei...

Moderatoren: TF-104G
  1. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Hallo,

    vielleicht gibts hier im Forum jemanden, der Tag für Tag an einem Tornado schraubt - und der mir helfen kann.

    Es geht um zwei Wartungsinweise, und ich wüsste gerne, was dort geschrieben steht. Ich hab die Bereiche per Rechteck markiert.

    Nummer1:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Und das zweite Bild:

    Der Hinweis steht genau zwischen Crashrecorder und Anti Kollosionslicht.

    Ich hab in Jagel ein Foto davon machen können - nur ist das leider zu unscharf, um es noch lesen zu können.

    In etwa so:

    "Achtung! Bei Ausbau des ?? nach der Landung.... "

    Wäre nett, wenn jemand davon ein Foto hat oder eines machen könnte.

    Danke! :)
     

    Anhänge:

  4. #3 Roonster, 29.11.2007
    Roonster

    Roonster Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Standortleiter
    Ort:
    im schönen Bayern
    Ich habe (noch) nicht den exakten Wortlaut aber beim ersten Bild steht der Text auf der Airbrake und müsste der Warnhinweis sein, dass man da nicht drauf treten soll, dass man sich da verletzten kann.

    Beim zweiten Bild müsste das der Text zum sicheren Ausbau des Crashrecorders sein, der vor dem Ausbau mit einer Backup Batterie gesichert werden muss damit er das Notsignal nicht auslöst, bzw. sich nichts selbst abwirft beim Ausbau. (Korrigiert mich bitte, wenn ich daneben liege aber mit FDA hatte ich nicht soooo viel zu tun)

    Ich werde mal zu Hause meine Bilder durchgehen, da kann man den text noch lesen.
     
  5. #4 TRIGS, 29.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2007
    TRIGS

    TRIGS Space Cadet

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    4.974
    Ort:
    zwischen Hunsrück und Mosel
    Yo,
    ich würd auch sagen bei der Airbrake steht dort:
    "NO STEP" oder "Nicht Betreten"
    Gruß
    TR
     
  6. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Danke an euch beide! :)

    @Roonster: Wäre wirklich super, wenn du ein Foto davon hättest, damit ich das entsprechend nachstellen kann. Das sind die letzten beiden Hinweise, die mir noch fehlen.
     
  7. #6 Friedarrr, 29.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Für die Airbrake würde stehen:

    GEFAHR
    LUFTBREMSKLAPPE
    DANGER AIRBRAKE

    Aber Viking, ich dachte du suchst den Schriftzug der oberhalb des Brandbekämpfungsdeckel in X-Achse geschrieben ist? Der wird nichts mit der Airbrake zu tun haben! Wobei der nicht auf diesem Toni mit dieser Lackierung aufgebracht war, wie viel andere Hinweise auch nicht!

    Und wegen dem AirFoil des Creshrekorders.
    Auf dem Airfoil steht:

    ACHTUNG
    VOR AUSBAU DES AIRFIOL MUSS DIE
    BSO- BATTERIE ANGESCHLOSSEN WERDEN

    CAUTION
    PRIOR TO REMOVAL OF AIRFOIL BSO-BATTERY MUST BE
    CONNECTED


    Wie gesagt das steht auf der Abdeckung!!

    Viking sucht den Hinweis, welcher auf dem Rückenschacht davor steht!!

    Viking, wenn ich morgen die Zeit finde werde ich mal schauen(schauen lassen).

    Aber ich denke das hier im Forum jemand Fotos besagter Stellen/Schriftzüge hat!
     
  8. #7 Viking, 29.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2007
    Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Genau Rolf,

    im Anhang das, was ich für die Oberseite habe. Gefahr Luftbremse ist ja auch nicht zu übersehen, das war easy.

    Vor dem Kollisionslicht steht der unterste Text.

    Und ich suche genau das, was vor der grauen Fläche steht, Roonster hats ja schon fast :TOP:

    Achso und natürlich das, was hinten hinter der Airbrake steht - immer noch ;)
     

    Anhänge:

  9. #8 Anthrax, 29.11.2007
    Anthrax

    Anthrax Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    München
    Hier das kommt hin.
     

    Anhänge:

  10. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Ja, hab ich doch schon, siehe oberes Bild :) Trotzdem danke für die Mühe.
     
  11. #10 Friedarrr, 29.11.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Viking ich denke Du meinst diesen Bereich/Hinweis?
    Liege ich da nun falsch??
     

    Anhänge:

  12. #11 Friedarrr, 29.11.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wenn du meinst das du es mit einem Fotobearbeitungsprogrmm lesbar machen könntest schicke ich dir die Originale!
     

    Anhänge:

  13. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Es liegt genau hinter der Airbrake und ist, wie auf diesem Foto zu sehen, zwei Mal vorhanden (kurz vor den Triebwerkauslässen)

    45+30 von oben

    Und wo ich mir DAS Foto anschaue, steht wohl nix vor dem Crashrecorder, aber ich wüsste es trotzdem gerne.
     
  14. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Jaaaa bitte, schick mal, ich versuch mein Glück. :TOP:
     
  15. #14 Roonster, 29.11.2007
    Roonster

    Roonster Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Standortleiter
    Ort:
    im schönen Bayern
    Also, auf dem schmalen Streifen hinter dem Kabinendach steht "Vorsicht brüchige Zone" und selbiges nochmal in englisch. Das Oval zwischen brüchiger Zone und Kollisionslicht scheint es aber nur beim IDS zu geben, der ECR hat es nicht. Der Text beim IDS ist leider für mich nicht mehr lesbar, müsste sich aber auf das Oval beziehen (Caution, No Step). Leider kann ich es nicht genau sagen, da die darunter befindlichen Geräte nicht in meinem Aufgabenbereich lagen und ich nach den Hydraulik Tests des Fahrwerks nur die Popoff Ventile bei den Airbrakes gedrückt hatte oder mal den OFT Amplifier gewechselt bzw. getestet hatte. LRA Mann eben... :-)

    anbei der hünsche Rücken meiner geliebten 4530:
     

    Anhänge:

    • 4530.jpg
      Dateigröße:
      85,1 KB
      Aufrufe:
      244
  16. #15 Roonster, 29.11.2007
    Roonster

    Roonster Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Standortleiter
    Ort:
    im schönen Bayern
    Zum Vergleich nochmal der Rücken der 4641 (ECR):
     

    Anhänge:

    • 4641.jpg
      Dateigröße:
      7,6 KB
      Aufrufe:
      236
  17. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Danke Roonster, dass hilft doch schonmal weiter.

    Bruechige Zone..dann wohl im englischen Fragile Area?

    Auf deinem Bild sieht man das ja auch noch einmal recht deutlich, dass nix vor dem CR steht. Interessant ist auch das "2" Symbol zum heben, wird wohl auch spiegelbildlich auf der anderen Seite sein, gelle?
     
  18. #17 Roonster, 30.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.12.2007
    Roonster

    Roonster Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Standortleiter
    Ort:
    im schönen Bayern
    @Viking

    Der Text unter dem Kollisionslicht müsste lauten:

    Hochspannungsgefahr
    nach abschalten 2 Minuten warten
    dann stecker der Zusammenstosswarnleuchte loesen

    Danger High Voltage allow 2 minutes after switch off before disconnecting the antcollision light.

    Das ist der Text wie der auf der von dir geposteten Grafik, nur das da dat Lämpsche dazwischen ist.

    Bin gerade am Überlegen, ob der Text "VORSICHT! BRUECHIGE ZONE!" nicht nur in deutsch drauf stand. Ein ehemaliger Kollege hatte sich da mal drauf gesetzt....die war wirklich brüchig.

    Mehr gibt mein Erinnerungsvermögen und meine Bilder nicht her und da ich seit 2005 nicht mehr am Tornado bastel, kann ich leider auch keine besseren Bilder beschaffen. Sorry.:FFCry:
     
  19. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.080
    Ort:
    Essen
    Von der Größe und der Lage her, könnte dort:
    BRAND-
    BEKAEMPFUNGS-
    KLAPPE

    FIRE ACCESS
    DOOR

    stehen.
    Der Aufdruck:
    BRUECHIGE
    ZONE
    stand nur in deutsch dort
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Friedarrr, 30.11.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Viking bitte bestätige noch mal!

    Du meinst nicht den Text vor der Zusammenstoßwernleuchte, sondern den Teil des Rückenschachtes vor dem Airfoil (also zwischen der Leuchte und dem Recorder)?

    Und du meinst nicht die Beschriftung des Branddeckels auf dem Steht EINDRUECKEN / BRAKE IN ,sondern den Bereich der auf meinen Fotos rot umrandet ist?

    Sonst geht es hier wild durcheinander!


    Da du dich mit den Lackierungen und Beschriftungen des Toni schon länger auseinander setzt, ist klar das nicht immer alle Beschriftungen gleich, an gleicher Stelle oder überhaupt aufgebracht waren?!
     
  22. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.080
    Ort:
    Essen
    Sonst geht es hier wild durcheinander!

    Da gebe ich dir Recht. Allein hinter der Luftbremse kenne ich drei verschiedene Beschriftungen die zur Auswahl stehen. Vielleicht gibt es sogar noch mehr:confused:
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Wartungshinweis Tornado - was steht hier geschrieben?

Die Seite wird geladen...

Wartungshinweis Tornado - was steht hier geschrieben? - Ähnliche Themen

  1. Decalbogen für 1/48 A-7D/E der auch Wartungshinweise an Pylons enthält?

    Decalbogen für 1/48 A-7D/E der auch Wartungshinweise an Pylons enthält?: Ich baue zur Zeit an einer Hase A-7D der 354. TFW, der "Goofy" Sharkmouth. Leider enthält der Bogen keine Stencils für die Pylons, wie es leider...
  2. Arado AR-96 Wartungshinweise?

    Arado AR-96 Wartungshinweise?: Hat jemand zufällig gute Referenzen zu Position / Art der Wartungshinweisen an der Arado AR-96?:headscratch:
  3. Frage zu Wartungshinweisen an Norm 81 Phantoms

    Frage zu Wartungshinweisen an Norm 81 Phantoms: Hallo liebe FF´ler, ich habe da mal wieder ne Frage. und zwar habe ich viele Bilder der F-4F Phantom in Norm 81 gesehen, wo entweder die alten...
  4. Wartungshinweise-Aufschriften an CH-53G

    Wartungshinweise-Aufschriften an CH-53G: Hallo, was steht exakt unter dem Notausstiegsfenster und was bei 2.) auf der Betankungs-Klappe...? Ich kann das bei mir auf den Fotos...
  5. CH-53G / GS Wartungshinweise & Stencils

    CH-53G / GS Wartungshinweise & Stencils: Hallo liebe FF´ler, ich suche gute Referenzen zu den ganzen Wartungshinweisen & Stencils an den CH-53G & GS in deutschen Diensten. Ich hoffe...