WB 2019 RO - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Eigenbau, 1:72

Diskutiere WB 2019 RO - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Eigenbau, 1:72 im Roll out Forum im Bereich Wettbewerb 2019 - X-Planes aus Ost und West; Irgendwie geschafft… so gerade noch und jetzt noch schnell den RO zusammenklöppeln… meine Nerven! Es sollte einer der 9 Kestrel FGA.1 werden. Das...
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
897
Zustimmungen
2.256
Ort
EDDK
Irgendwie geschafft… so gerade noch und jetzt noch schnell den RO zusammenklöppeln… meine Nerven!

Es sollte einer der 9 Kestrel FGA.1 werden. Das ist der Harrier-Vorläufer, welche im TES (Tripartite Evaluation Squadron) geflogen sind.

1961 vereinbarten das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten und Westdeutschland gemeinsam den Kauf von neun aus der P.1127 entwickelten Flugzeugen um das Potenzials von V/STOL-Flugzeugen zu evaluieren. Diese Flugzeuge erhielten die Bezeichnung Kestrel FGA.1. Die Kestrel war ein reines Erprobungsflugzeug und war aber etwas weiter entwickelt als ihre Festlandskonkurrentinnen wie die Mirage "Balzac" oder VFW VAK191.

Das Tripartite Evaluation Squadron bestand aus zehn Piloten; je vier aus Großbritannien und den USA und zwei aus Westdeutschland (Oberst Gerhard Barkhorn und Leutnant V. Suhr) Der Erstflug der Kestrel war am 7. März 1964.

Insgesamt 960 Einsätze sind durchgeführt worden, darunter 1.366 Starts und Landungen bis zum Ende der Erprobung im November 1965.
Eine Maschine ging durch Unfall verloren, sechs wurden anschließend in die Vereinigten Staaten überführt, bekamen die US-Bezeichnung XV-6A Kestrel und wurden dort von Airforce und Navy getestet. Die beiden in Großbritannien verbliebenen Kestrels gingen zu weiteren Tests und Experimenten ins RAE Bedford und anschliessend in Museen.

Die gewonnenen Erfahrungen waren durchweg so positiv, dass der Startschuss zur Harrier-Force gegeben wurde. Die ersten drei GR.1 sahen den Kestrels auch noch ziemlich ähnlich, wurden aber später modifiziert.

Aber es gibt natürlich davon keinen Bausatz (ausser einem lange vergriffenen und nicht so guten Resin-Klotz eines mir unbekannten Herstellers), aber es gibt jede Menge Harrier-Bausätze späterer Versionen und einen einzigen einer frühen P.1127, dem ersten Flugzeug mit Pegasus-Triebwerk. Dieser P.1127-Bausatz ist aber von 1963, wurde jedoch von Airfix in 2000 nochmals aufgelegt. Nette Retrobox, schlimmer Inhalt. Die GR.1, der erste operationelle Harrier, hat Airfix 2013 neu herausgebracht, und das schien ein Harrier-Bausatz zu sein, der echt Spass gemacht haben könnte…

Wenn ich nicht beide zersägt hätte um daraus eine Kestrel zu bauen, die eigentlich weder mit dem Harrier noch mit dem P.1127 viel zu tun hat. Eigentlich habe ich hier einen Modell-Prototypen eines originalem Versuchsmusters gebaut, Airfix hat nur die Gerüste geliefert. Daher habe dem Projekt eigentlich den falschen Namen gegeben und mir erlaubt, Airfix aus dem Titel zu nehmen.

Das ganze Bau-Elend ist hier dokumentiert…

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
3.106
Zustimmungen
7.513
Ort
Wasseramt
Ich ziehe den Hut! Das hätte ich ehrlich nicht gedacht, dass am Schluss ein fertiges Modell zu besichtigen ist. vor allem wenn man Bilder wie die Nr.10 oder 12 anschaut.......würg...:wacko: Interessant ist auch der Vergleich mit einer Sea-Harrier!:thumbsup:
 
me109a

me109a

Flieger-Ass
Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
282
Zustimmungen
129
Ort
Bayern
Ich bekenne mich , nicht unbedingt Fan englischer Entwicklungen zu sein ,aber was du da gebaut hast verdient meinen gezogenen Hut.
 
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
897
Zustimmungen
2.256
Ort
EDDK
Vielen Dank für die netten Worte, ich freu mich über jede Stimme!
 
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
897
Zustimmungen
2.256
Ort
EDDK
Ich habe eben das Abstimmungsergebnis gesehen…Vielen Dank für eure Zustimmung, ich bin echt ein bisschen gerührt! Man denkt ja immer, dass man gegen die alten Hasen hier keine Chance hat. Und das bei einem Wettbewerb, bei dem ich erst gar nicht mitmachen wollte. Glückwunsch auch an alle anderen Vorneplatzierten, ihr hättet es wahrscheinlich mehr verdient als ich.
Also, DankeDankeDanke, schön, dass euch das einzige bekannte Modell eines Kestrel mit ausgefahrenem Fahrwerk gefallen hat! Und auch danke für die netten Worte immer wieder beim Bau von allen, die beim Baubericht mitgelitten haben
Und jetzt kann ich vielleicht mal wieder Dinge bauen, die auch Spaß machen ;-).
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

WB 2019 RO - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Eigenbau, 1:72

WB 2019 RO - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Eigenbau, 1:72 - Ähnliche Themen

  • D-Day commemoration 2019

    D-Day commemoration 2019: Dear all, A special day in the Netherlands as we celebrate 75 years of liberation of the Nazi regime. However due to Corona unfortunately no...
  • Weltweite Verteidigungsausgaben 2019

    Weltweite Verteidigungsausgaben 2019: https://www.faz.net/aktuell/politik/sicherheitskonferenz/zehn-jahres-hoch-globale-militaerausgaben-wachsen-rapide-16633348.html Es lohnt sich...
  • Flugunfallstatistik 2019

    Flugunfallstatistik 2019: 2019 war wieder ein sehr sicheres Jahr für die kommerzielle Luftfahrt. Je nach Zählweise und Betrachtung (Anzahl der Opfer/Anzahl der tödlichen...
  • WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

    WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Hier also mein Beitrag zum diesjährigen Flugzeugforummodellbauwettbewerb. :TD: Mein Modell stellt eine Mitsubishi T-2 "CCV" (Experimental Control...
  • WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72

    WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72: … ganz langer Seufzer… X-Planes sind zwar luftfahrttechnisch interessant, aber nur sehr selten haben sie wirkliche relevante politische...
  • Ähnliche Themen

    • D-Day commemoration 2019

      D-Day commemoration 2019: Dear all, A special day in the Netherlands as we celebrate 75 years of liberation of the Nazi regime. However due to Corona unfortunately no...
    • Weltweite Verteidigungsausgaben 2019

      Weltweite Verteidigungsausgaben 2019: https://www.faz.net/aktuell/politik/sicherheitskonferenz/zehn-jahres-hoch-globale-militaerausgaben-wachsen-rapide-16633348.html Es lohnt sich...
    • Flugunfallstatistik 2019

      Flugunfallstatistik 2019: 2019 war wieder ein sehr sicheres Jahr für die kommerzielle Luftfahrt. Je nach Zählweise und Betrachtung (Anzahl der Opfer/Anzahl der tödlichen...
    • WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

      WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Hier also mein Beitrag zum diesjährigen Flugzeugforummodellbauwettbewerb. :TD: Mein Modell stellt eine Mitsubishi T-2 "CCV" (Experimental Control...
    • WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72

      WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72: … ganz langer Seufzer… X-Planes sind zwar luftfahrttechnisch interessant, aber nur sehr selten haben sie wirkliche relevante politische...
    Oben