Wer fliegt den so etwas?

Diskutiere Wer fliegt den so etwas? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Der Flieger ist klar, ist eine Su-17 (22), aber welche Nationalität ist das? Ungarn ist grün, weiß, rot nicht blau. Es gibt auch eine Su-22 in...
ufisch

ufisch

Flieger-Ass
Dabei seit
02.08.2002
Beiträge
314
Zustimmungen
39
Ort
Berlin
Der Flieger ist klar, ist eine Su-17 (22), aber welche Nationalität ist das?
Ungarn ist grün, weiß, rot nicht blau. Es gibt auch eine Su-22 in 1/144 von Academy mit dem Nationalitätenkenner.
 
Anhang anzeigen
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
18.672
Zustimmungen
57.233
Ort
Köln
Es ist Ungarn;)
 
ufisch

ufisch

Flieger-Ass
Dabei seit
02.08.2002
Beiträge
314
Zustimmungen
39
Ort
Berlin
gab es einen besonderen Anlaß für das blaue Dreieck oder war Grün nur ausgegangen? :?!
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.318
Zustimmungen
2.824
Ort
Thüringen
Hängt am Licht, Bildbearbeitung etc. - ist grün!
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.867
Zustimmungen
326
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Also ich würde darauf wetten, dass im Dreieck blau zu sehen ist! Bloss warum ..... :rolleyes: .... möglicherweise war der Maler farbenblind .... :p
 
ufisch

ufisch

Flieger-Ass
Dabei seit
02.08.2002
Beiträge
314
Zustimmungen
39
Ort
Berlin
Original geschrieben von neo
Hängt am Licht, Bildbearbeitung etc. - ist grün!
Die Susi in Gatow ist ähnlich stark verwittert wie diese hier und die Farben sind recht gleich. Ich glaube das das Blau wirklich Blau ist. Mit einem Fotoprogramm ist das Blau auch nicht Grün zu bekommen, ohne das andere Teile des Bildes ins surreale Abkippen.
 
Anhang anzeigen
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.318
Zustimmungen
2.824
Ort
Thüringen
Original geschrieben von ufisch
...ohne das andere Teile des Bildes ins surreale Abkippen.
Akzeptiert :cool:

Ich bleibe aber dabei, das es im Original grün sein muß, da es sich um ein Hoheitszeichen handelt. Ich gebe aber zu, das es ein ziemlich blaues Grün ist :rolleyes: :D
 
ufisch

ufisch

Flieger-Ass
Dabei seit
02.08.2002
Beiträge
314
Zustimmungen
39
Ort
Berlin
Also einigen wir uns darauf, das der Kenner Ungarn ist und das das Blau Blau ist. Eigentlich aber Grün sein müßte und das der Maler wahrscheinlich ziehmlich Blau war, als er das Grün gestrichen hat, das jetzt ein Blau ist.

Da sieht jetzt keiner mehr durch.:?! :FFTeufel:
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.318
Zustimmungen
2.824
Ort
Thüringen
:TD:
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.725
Zustimmungen
3.581
Ort
bei Bayreuth
Ich glaube ein Modell (1/144 Academy) der Su-22 hat tatsächlich auch dieses Emlem mit Blau, aber wer da nun von wem abgeguckt hat...?
 
ufisch

ufisch

Flieger-Ass
Dabei seit
02.08.2002
Beiträge
314
Zustimmungen
39
Ort
Berlin
Aber doch noch nicht um diese Zeit (23:30 Uhr)! :engel:
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.318
Zustimmungen
2.824
Ort
Thüringen
Also meine Herren, nochmal in aller Deutlichkeit, dieses Hoheitszeichen gehört zu UNGARN!
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.318
Zustimmungen
2.824
Ort
Thüringen
Die abgebildete Maschine ist eine Su-22 M3 und gehört zur:
31 "Kapos" Harcàszati Ezred (31st. Kapos Tactical Fighter Rgt.)
in Taszàr.

.. links der Geschwaderpatch, rechts der von der Staffel
 
Anhang anzeigen

Lothringer

Guest
Original geschrieben von Baron-Rojo
Also ich würde sagen , dass es vieleicht Agipten ist!!!!
Und die Farbe ist glaub ich schwarz!!!!...
Die Maschinen der ägyptischen Luftwaffe haben "Roundels" als Hoheitszeichen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lothringer

Guest
Nur die ungarische Luftwaffe hat ein solches Hoheitszeichen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Wer fliegt den so etwas?

Wer fliegt den so etwas? - Ähnliche Themen

  • Kuno AG Werk I von Martina Wenni-Auinger

    Kuno AG Werk I von Martina Wenni-Auinger: Hallo zusammen, ich möchte auf folgende interessante Neuerscheinung aufmerksam machen: Fakten und Hintergründe zur NS-Rüstungsindustrie und...
  • Neue Seilwinde aus dem Werk 803

    Neue Seilwinde aus dem Werk 803: Es gibt ein neues Modell vom Werk 803. Es ist die mobile Seilwinde „Herkules III“, von denen etwa 522 Stück von 1957 bis 1961 in der CSR...
  • Fotowettbewerb August 2022

    Fotowettbewerb August 2022: Die Regeln: 1. Jeder Mitspieler darf nur ein Foto einstellen. 2. Den Sieger bestimme ich, welcher dann das neue Thema eröffnet und am Ende des...
  • Stuttgarter Flughafen-Chef: Flugpreise werden steigen müssen

    Stuttgarter Flughafen-Chef: Flugpreise werden steigen müssen: Hohe Energiepreise und die Inflation machen sich auch im Flugverkehr bemerkbar. Der Chef des Stuttgarter Airports rechnet damit, dass die Zeit der...
  • Gibt es den Lear 35/36 noch im FS und wer fliegt ihn.

    Gibt es den Lear 35/36 noch im FS und wer fliegt ihn.: würde mich interessieren, ich hätte da noch was abzugeben...
  • Ähnliche Themen

    • Kuno AG Werk I von Martina Wenni-Auinger

      Kuno AG Werk I von Martina Wenni-Auinger: Hallo zusammen, ich möchte auf folgende interessante Neuerscheinung aufmerksam machen: Fakten und Hintergründe zur NS-Rüstungsindustrie und...
    • Neue Seilwinde aus dem Werk 803

      Neue Seilwinde aus dem Werk 803: Es gibt ein neues Modell vom Werk 803. Es ist die mobile Seilwinde „Herkules III“, von denen etwa 522 Stück von 1957 bis 1961 in der CSR...
    • Fotowettbewerb August 2022

      Fotowettbewerb August 2022: Die Regeln: 1. Jeder Mitspieler darf nur ein Foto einstellen. 2. Den Sieger bestimme ich, welcher dann das neue Thema eröffnet und am Ende des...
    • Stuttgarter Flughafen-Chef: Flugpreise werden steigen müssen

      Stuttgarter Flughafen-Chef: Flugpreise werden steigen müssen: Hohe Energiepreise und die Inflation machen sich auch im Flugverkehr bemerkbar. Der Chef des Stuttgarter Airports rechnet damit, dass die Zeit der...
    • Gibt es den Lear 35/36 noch im FS und wer fliegt ihn.

      Gibt es den Lear 35/36 noch im FS und wer fliegt ihn.: würde mich interessieren, ich hätte da noch was abzugeben...
    Oben