Zivile Bodendienstgeräte

Diskutiere Zivile Bodendienstgeräte im Landfahrzeuge Forum im Bereich Land- und Wasserfahrzeuge; Elektrotreppe TIPS-PS 2458 TT
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
19.971
Zustimmungen
66.893
Ort
Bavariae capitis
AW: Zivile Bodendienstgeräte

Bugradballast, wie er z.B. bei der FedEx verwendet wird.
Evtl. mal eine Idee für Dioramabauer.
Bei der 747 (in dem Fall Yangtze River Express) setzt man auf Abstützung des Hecks. Wobei die Stütze irgendwie leicht genickt aussieht :FFEEK:

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
19.971
Zustimmungen
66.893
Ort
Bavariae capitis
Zumindest wohl ein "Flugplatzschlepper". Ob damit auch ein "Flugzeugschlepper" gemeint ist? Wobei ich diese Schleppstange für ein Flugzeug eher ungeeignet halte.
Aber wenn ich ehrlich bin, wüsste ich nicht, mit was früher alles Flugzeuge geschleppt wurden :!:

Quelle: http://www.shop.oldtimer-markt.de/Oldtimer+Traktor+7-2015.htm
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Kolbenrückholer

Kolbenrückholer

Astronaut
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
3.774
Zustimmungen
15.485
Ort
EDLX
Ein Flugplatzschlepper :TOP: "Flugzeugschlepper" war dann eine falsche Bezeichnung, darunter findet man auch noch weniger dazu.

Dann passt er ja hier ins Thema, muss ich mir keine Sorgen machen. Da ich ihn sehr schön und interessant fand, wollte ich ihn euch nicht vorenthalten. Ich war mir auch nicht sicher ob es wirklich ein Flugplatzschlepper ist. Er scheint ja in dem Zustand ein selteneres Gerät zu sein. Ein Zettel mit mehr Infos hing leider nicht dran, als ich dort war. Ich konnte nur noch per Google Bildersuche lesen, dass es sie ab 1958 gegeben haben soll. Mehr weiss ich auch nicht :) Das Cover kannte ich auch bis eben nicht.

Danke für deine Hilfe ich war mir nicht sicher.
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
19.971
Zustimmungen
66.893
Ort
Bavariae capitis
Ich frage morgen mal einen Kollegen, ob er zufällig das Heft hat. Der interessiert sich für alte Trecker.
Einen Versuch ist es wert.
 
mannigausa

mannigausa

Space Cadet
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.029
Zustimmungen
866
Ort
Attendorn
Ich denke, dass Segelflugseilwinden und Seilrückholfahzeuge (Lepo's) auch zu den Bodendienstgeräten gehören.
Deshalb zeige ich Euch diese Bilder.
Es handelt sich dabei um unsere erste Winde, die mein Vater in den 1950er Jahren gebaut hat. Es war ein Maybach SW38 Cabriolet. Die Seiltrommel war anstelle der Rücksitze eingebaut. Im Betrieb wurde die hintere rechte Tür ausgehängt, der Antrieb für die Seiltrommel ging über ein Winkelgetriebe von der Kardanwelle aus
Der Lepo war ein ausgedienter VW Kübelwagen
Leider war der Maybach Langhubermotor zu schwach und es mußte eine neue stärkere Doppeltrommelwinde her.
Die hat mein Vater 1960 auf ein Opel Blitz Wehrmachts-LKW gebaut. Der erste Windenmotor war ein BUIK V8-Motor mit 250 PS, später war ein Motor aus einem Studebaker mit 360 PS eingebaut.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
JuChLu

JuChLu

Fluglehrer
Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
117
Zustimmungen
548
Ort
Hagen-Hohenlimburg
Ich wollte gerade einen neues Thema zum Bereich Flugfeldfahrzeuge eröffnen. Im letzten Moment das Thema Bodendienstgeräte gefunden. Auf den Begriff bin ich schlichtweg nicht gekommen. :biggrin:

Anbei der Schlepper Nr.09 in Frankfurt, bei den technischen Details bin aktuell aber noch raus.:whistling:
 
Anhang anzeigen
Thema:

Zivile Bodendienstgeräte

Zivile Bodendienstgeräte - Ähnliche Themen

  • Dioramen der Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - Handley Page HP.42 in 1:72

    Dioramen der Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - Handley Page HP.42 in 1:72: Eine Legende wie die HP.42 verdient es, nicht nur schnöde auf eine Platte gestellt zu werden: ohnehin wirken diese Flieger erst wirklich...
  • Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt: Savoia Marchetti S.55 in 1:72

    Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt: Savoia Marchetti S.55 in 1:72: Ein ganz außergewöhnliches Konzept, ein Doppelrumpf mit über der Tragfäche angeordnetem Tandemtriebwerk, dazu das Leitwerk auf einem dürren...
  • Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt – im Maßstab 1/72 - Handley Page HP 42 Hannibal

    Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt – im Maßstab 1/72 - Handley Page HP 42 Hannibal: Warum soll das Golden Age of Civil Aviation uns schon interessieren? Also eine Zeit, eben die Jahre von 1919 bis 1939, in der es zwar Telefon und...
  • Bundeseigene Flugzeuge mit zivilem kennzeichen

    Bundeseigene Flugzeuge mit zivilem kennzeichen: Hallo mal ganz spezielle Fragen: 1. Gab oder gibt es Flugzeuge die im Besitz des Bundes / Bundeswehr sind oder waren mit einem zivilem...
  • Bo-105P1M mit ziviler Zulassung!?

    Bo-105P1M mit ziviler Zulassung!?: Scheinbar ist es möglich, Ex-Bundeswehr Bo-105P1M in Deutschland zivil in Deutschland zuzulassen. Jedenfalls werden z.Z. zwei derartige Fluggeräte...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    bodenstrom modellbau

    ,

    bodendienstgeräte zivil

    Oben