Zivile Fernmelder spinnen, bzw. DIN-Ausschuß

Diskutiere Zivile Fernmelder spinnen, bzw. DIN-Ausschuß im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo, die zivile Buchstabiertafel soll auf den Stand von 1932 gebracht werden. Es ist schreckliche neofaschistische "Naziverehrung" bei...
innwolf

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.826
Zustimmungen
450
Hallo,
die zivile Buchstabiertafel soll auf den Stand von 1932 gebracht werden. Es ist schreckliche neofaschistische "Naziverehrung" bei Dienstgesprächen von Behörden Dora statt David zu buchstabieren.

Ebenso kleinkariert wie irgendwann den David nach 1933 zu streichen aus dem Behördenfernmeldeverkehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
me109a

me109a

Flieger-Ass
Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
310
Zustimmungen
155
Ort
Bayern
Was hastn du fürn Problem? Und was hat son Schwachfug hier im forum zu suchen? 1932 und Nazi ,da hat jemand in Geschichte aber gefehlt!
 
mschschp

mschschp

Testpilot
Dabei seit
02.04.2009
Beiträge
969
Zustimmungen
4.114
Ort
Südpfalz
Gibt es außer "Spektrum.de" (vom verg. Januar) noch eine Quelle?
 
mschschp

mschschp

Testpilot
Dabei seit
02.04.2009
Beiträge
969
Zustimmungen
4.114
Ort
Südpfalz

nicht bewertend - zur Info... (das Thema ist ein Tretmienenfeld, je nach politischer richtung sehr leicht falsch auszulegen...)
 
F-16

F-16

Space Cadet
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
1.198
Zustimmungen
1.166
Ort
Chemnitz
1932 und Nazi ,da hat jemand in Geschichte aber gefehlt!
Ich glaube da hat jemand bei der bisherigen Diskussion gefehlt. Es geht eben darum was ´32 noch anders war als 33ff.

Ansonsten war ich bei "zivile Fernmelder" schon etwas erschrocken. Hatte doch gedacht die Oberligakonferenz mit Heinz- Florian Oertel könne nicht stattfinden- Zwickau ruft Werneuchen, Zwickau ruft Werneuchen...
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.878
Zustimmungen
5.996
Ort
Bayern
Eine symbolische, vorübergehende Geste. Prinzipiell völlig überflüssig, aber wie gesagt eine nette Geste für alle die sowas für ihr wohliges Bauchgefühl benötigen. Ich gönne es ihnen. Weit dämlicher und überflüssiger empfinde ich die Idee ab 2022 die neue Bustabiertafel mit Städtenamen zu gestalten. Emil und Paula prägen sich halt nicht so leicht ein wie Essen und Prag, oder war es nicht Erntebrück und Passau?
 
innwolf

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.826
Zustimmungen
450
Die Frage warum nicht gleich dann 2022 die Bustabiertafel nach ICAO und ITU, Seefunk usw. auch für Deutschland national, lässt sich ja ergänzen mit Ödipus, Übel und Ärger oder ähnlich.
 
innwolf

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.826
Zustimmungen
450
............
Ansonsten war ich bei "zivile Fernmelder" schon etwas erschrocken. Hatte doch gedacht die Oberligakonferenz mit Heinz- Florian Oertel könne nicht stattfinden- Zwickau ruft Werneuchen, Zwickau ruft Werneuchen...
hallo,
was ist mit "zivile Fernmelder" so schrecklich? Ich weis zwar nicht wie die NVA mit deutscher Sprache buchstabierte, in der BRD war für die Bundeswehr aber ICAO-ITU zu verwenden, meistens "NATO-Alphabet" genannt.
 

koehlerbv

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
2.197
Zustimmungen
2.199
Tracer, bei der faschistischen, vom Judenhass geprägten und bis dato gültigen Tafel spielten nicht Ortsnamen wie Essen oder Erntebrück eine Rolle, sondern das wurden Auschwitz, Birkenau, Majdanek, Kiew-Babi Jar oder auch Vilnius. Der Ersatz der Buchstabiernamen war Teil des grausamen Vorspiels.
Meine Meinung: Es ist mehr als bedenklich, wenn über die völlig verspätete Rückkehr von Nathan, David oder Samuel auch noch gejammert wird. Sinnvoller wäre, über den aktuellen Plan mit Städtenamen zu diskutieren oder ob dort nicht ein möglichst multinationaler Konsens viel sinnvoller wäre. (Städtenamen wären da übrigens sehr wenig sinnvoll)
 
WaS

WaS

Space Cadet
Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
1.245
Zustimmungen
831
Ort
Erlangen
Das Thema wurde schon mal geschlossen. Müssen wir das jetzt wieder aufwärmen?
 
innwolf

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.826
Zustimmungen
450
Sinnvoller wäre, über den aktuellen Plan mit Städtenamen zu diskutieren oder ob dort nicht ein möglichst multinationaler Konsens viel sinnvoller wäre. (Städtenamen wären da übrigens sehr wenig sinnvoll)
Zustimmung, auch national das ICAO-ITU-Alphabet verwenden, ergänzt um z.B. Ärger, Öse, Über oder was Praktiker und Linguisten als besser geeignet gemeinsam herausfinden. mi ICAO-ITU gibt es ja den multinationalen-multiorganisatorischen Kompromißschon längst.

Grüße

PS.:

Anhang:
Wie wurde denn in der DDR bei Nichtflug- oder Seefunkfunk zivil und in der NVA buchstabiert? Forstarbeit, Volkspolizei, Binnenschiffahrt, Großbaustellen usw.?
 
A380

A380

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.138
Zustimmungen
3.125
Ort
Saarland EDDR (SCN)
Kann mal ein Mod diesen Forentroll ausbremsen ?
Jeden Tag ein neuer "Nonsens-Thread, das ist Sperrmüll für das Forum.
 
innwolf

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.826
Zustimmungen
450
Hallo,
a) Das Lesen von Beiträgen erfolgt ohne Zwang.
b) Gibt es Probleme aufgrund der krititisierten Beiträge von zuviel Datenverkehr mit dem Server oder Host-Betreiber?

mit freudlichen Grüßen.
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.245
Zustimmungen
1.384
Ort
Hannover
Hallo,

a) Das Lesen von Beiträgen erfolgt ohne Zwang.
b) Gibt es Probleme aufgrund der krititisierten Beiträge von zuviel Datenverkehr mit dem Server oder Host-Betreiber?
a) ist nicht ganz richtig, weil man das Lesen nicht vermeiden kann bzw. sich beim "Ignorieren" der Zusammenhang eines threads nicht mehr erschließt.

Es ergeben sich Probleme, wenn auch nicht technischer Art, weil die gute Stimmung im Forum doch spürbar sinkt.
Mit der negativen Bewertungsfunktion gab es ja früher eine gewisse Selbstreinigungsfunktion, aber ohne diese müssen wir Dich
wohl ertragen (so ähnlich wie die Gesellschaft die Reichsbürger, die sich ja auch auf Ihre "Freiheit" berufen).
Vermutllcih wird es der Forenleitung aber irgendwann mal zu bunt, das hatten wir ja schon öfter. :wink2:

Grüsse
 
F-16

F-16

Space Cadet
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
1.198
Zustimmungen
1.166
Ort
Chemnitz
Manches Thema kann man durchaus ansprechen, zumal es ja im konkreten Fall tatsächlich Luftfahrtbezug hat. Allerdings sollte man als TO sein Thema verständlich und nachvollziehbar benennen und einleiten und nicht drei wirre Gedankenbrocken hinwerfen und es dem Leser überlassen Sinn und Zusammenhang selbst zu basteln. Dann entwickelt sich eher eine sinnvolle Diskussion und nicht nur ein Haufen Gaga für die Forenmüllhalde.
 
Stovebolt

Stovebolt

Flieger-Ass
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
385
Zustimmungen
434
Ort
M-V
...und nicht drei wirre Gedankenbrocken hinwerfen und es dem Leser überlassen Sinn und Zusammenhang selbst zu basteln...
Aha, so wie mit runtergeworfenen und draufgelatschten Kabinenhauben, welche sich auch mir als Modellbauer nicht erschlossen hat :whistling:
Gruß!
 
F-16

F-16

Space Cadet
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
1.198
Zustimmungen
1.166
Ort
Chemnitz
Solltest vielleicht mehr Modellbau machen Tino und nicht soviel im TT-Board abhängen :biggrin:
 
Thema:

Zivile Fernmelder spinnen, bzw. DIN-Ausschuß

Zivile Fernmelder spinnen, bzw. DIN-Ausschuß - Ähnliche Themen

  • Dioramen der Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - Breguet Br 28T

    Dioramen der Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - Breguet Br 28T: Eigentlich wollte ich ja warten, bis die Decals da sind, um den scratch-Bau der Br 280T abzuschließen, denn für die und ihre Schwester, die...
  • Eure schönsten digitalen Bilder aus der zivilen Luftfahrt

    Eure schönsten digitalen Bilder aus der zivilen Luftfahrt: Hallo ihr Lieben, erstmal ein frohes neues Jahr zusammen. Im Bereich der militärischen Luftfahrt gibt es einen Thread der heißt "Zeigt her eure...
  • Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Dewoitine D.338 von Broplan in 1/72

    Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Dewoitine D.338 von Broplan in 1/72: Vor ein paar Tagen, als die zweite Welle nur von den Lauterbachs wahrgenommen wurde, hatte ich ein paar Modellbauer zu Besuch. Das Thema Vacu kam...
  • Zivilist Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Air Couzinet als Scratchbau im Maßstab 1:72

    Zivilist Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Air Couzinet als Scratchbau im Maßstab 1:72: Die tragischen Figuren sind doch immer die, die auch am meisten faszinieren. Renè Couzinet war der Prototyp des genialen Pechvogels. Wer seine...
  • Dioramen der Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - Macchi M.C.100 der Ala Littoria

    Dioramen der Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - Macchi M.C.100 der Ala Littoria: Gerade ein Flugboot sieht ohne irgendeinen Bezug irgendwie merkwürdig aus. Es kann ja noch nicht mal ohne zusätzliche Maßnahmen stehen! Und die...
  • Ähnliche Themen

    Oben