Zoukei Mura 1:48 F-4EJ kai - ein kleiner Vergleich mit Hasegawa und Academy/Eduard F-4B

Diskutiere Zoukei Mura 1:48 F-4EJ kai - ein kleiner Vergleich mit Hasegawa und Academy/Eduard F-4B im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Dieser etwas lädierte Karton kam heute bei mir an. Der Inhalt ist aber unversehrt und schon auf den ersten Blick ein Quell der Freude! Ich mag...
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.174
Zustimmungen
27.371
Ort
Rheine
Dieser etwas lädierte Karton kam heute bei mir an. Der Inhalt ist aber unversehrt und schon auf den ersten Blick ein Quell der Freude!

Ich mag gerne Sonderbemalungen und die JASDF bietet gerade in dieser Zeit der Außerdienststellungen der F-4EJ und auch RF-4E einige davon.
Desweiteren mag ich auch sehr gerne Bausätze vergleichen. Im kleineren Maßstab 1:72 habe ich damit schon mal begonnen. F-4 Phantom II in 1/72, alle Hersteller, alle Varianten (flugzeugforum.de)

Die Bausätze im Maßstab 1:48 passen in das Thema nicht hinein und daher mache ich hier ein neues auf.

 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.174
Zustimmungen
27.371
Ort
Rheine
Als ich zum ersten Mal von dieser neuen Version von ZM hörte, interessierte mich, ob dieses Mal ein Fehler vermieden worden ist, den man bei der F-4S gemacht hatte. Die Rumpfpartie kurz vor den Triebwerksauslässen war nicht so gelungen. Hypersonic Models, übrigens von einem Deutschen betrieben, der in Tokio lebt, hatte sich des Problems angenommen und einen Korrektursatz herausgegeben.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.174
Zustimmungen
27.371
Ort
Rheine
Dieser Fehler wäre mir wohl ohne wissende Modellbaufreunde gar nicht aufgefallen oder er hätte mich wohl nicht so sehr gestört, aber wenn es erstmal weiß, dann ist es immer irgendwie störend.

Aber ZM gehört zu den Herstellern, die Kritik annehmen und bei neuen Versionen oder Neuauflagen nachbessern. Also gilt auch für den Bausatz: kai = verbessert!

 
Anhang anzeigen

ingo3972

Sportflieger
Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
10
Zustimmungen
8
Ort
Itzehoe
Hierbei ist noch anzumerken, dass es von Hypersonic Models auch einen Umbausatz auf Slats gibt. So läßt sich auch eine späte F-4E mit Slats bauen. Die japanische F-4E ist ja nie auf Slats umgerüstet worden.

Ingo
 

Thach

Sportflieger
Dabei seit
02.02.2002
Beiträge
14
Zustimmungen
10
Ort
Steinhagen
Zoukei Mura hat bei der F-4E/F-4EJ auch den Bereich hinter den Schubdüsen korrigiert.
Den "E"-Bausätzen liegen ebenso zwei Paar von den Teilen bei, die den Abschluss von dem Rumpf vor den Schubdüsen bildet und am Original Naturmetall belassen worden sind.
Warum das so ist, ob es da vielleicht noch Unterschiede zwischen der "E" und der "EJ" gibt, entzieht sich jetzt meiner Kenntnis.
Jedenfalls kann man das überzählige Paar gut als Vorlage nehmen, um bei den C/D/J/S-Varianten den Rumpf in dem Bereich selber zu bearbeiten.
Ich hoffe, dass es einigermaßen verständlich war, auch ohne Bilder...
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.174
Zustimmungen
27.371
Ort
Rheine
Du meinst bestimmt diese Teile. Die Passform soll so gut sein, dass man sie nach der Lackierung einsetzen kann und man muss nichts nacharbeiten. Bin mal gespannt, ob das so funktioniert.

 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.174
Zustimmungen
27.371
Ort
Rheine
Der Bausatz zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass man viele Wahlmöglichkeiten hat, wie man etwas darstellen kann. Ein ähnliches Konzept findet man auch bei der Airfix 1:72 FG.1
Klappen lassen sich ein- oder ausgefahren bauen, ohne viel Sägereien.
 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.174
Zustimmungen
27.371
Ort
Rheine
Die Nähte im hinteren Bereich muss man etwas verschleifen. Ebenso die Ausstoßmarkierungen (ejector pin holes) müssen verspachtelt und verschliffen werden:

 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.174
Zustimmungen
27.371
Ort
Rheine
Bei der Gelegenheit habe ich einen neuen Bausatz geöffnet und möchte die Teile vergleichen. Die F-4B von Tamiya:

 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.174
Zustimmungen
27.371
Ort
Rheine
Tamiya hat diesen Bereich etwas anders konstruiert. Die Teilung ist so, dass die Nähte an unauffälligeren Stellen sind. Interessantist auch das Teil mit den Luftschlitzen.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.174
Zustimmungen
27.371
Ort
Rheine
Das Ergebnis ist ähnlich. Etwas Schleiferei ist trotzdem nötig. Die Position des Messfühlers im Lufteinlauf ist unterschiedlich. Tamiya hat es richtig, wobei es zu Hasegawa etwas weiter vorne sitzt. ZM wird zugespachtelt und neu gebohrt.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok

Red Dot

Kunstflieger
Dabei seit
04.11.2020
Beiträge
25
Zustimmungen
113
Ort
Whetstone, England
Hallo Norbert,

hier ein paar Fotos von meinem Bau der ZM F-4EJ Kai Phantom.

Es ist ein wirklich erstaunliches Kit, mit nahezu perfekter Passform und den Details, die direkt aus der Box hervorragend sind. Es ist dem Hasegawa-Bausatz weit voraus und jeden Cent wert.

Ich hatte bisher keine wirklichen Probleme mit der Montage und habe Ihre Bausatzfehler festgestellt, denen ich zustimme,

Andy.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
8.174
Zustimmungen
27.371
Ort
Rheine
Das Innenleben der Triebwerke ist wirklich dunkelgrün. Die F-4B hat wohl heißer verbrannt, da sind deutliche Spuren erkennbar. ich habe nur in dem DACO-Buch brauchbare Fotos gefunden, allerdings sind da ja nur die US Navy Versionen dargestellt. Inwieweit sich die F-4EJ davon unterscheidet, weiß ich nicht.

Wenn man Danny Coremans als Quelle nimmt, dann hat Tamiya die Form des Nachbrennerrings besser getroffen. Hier wird aber nur der hintere Teil des Triebwerks dargestellt. Mit den beiden kompletten J79 überzeugt ZM natürlich!

Für die Lackierung des Auslasskegels, habe ich diese drei Töne Aqua Colors benutzt.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Zoukei Mura 1:48 F-4EJ kai - ein kleiner Vergleich mit Hasegawa und Academy/Eduard F-4B

Zoukei Mura 1:48 F-4EJ kai - ein kleiner Vergleich mit Hasegawa und Academy/Eduard F-4B - Ähnliche Themen

  • 1/48 Phantom F-4EJ – Zoukei-Mura

    1/48 Phantom F-4EJ – Zoukei-Mura: Hier hab ich mir mal meinen 2. Bausatz von Zoukei-Mura bestellt. Mich fasziniert bis heute diese "Langnasen" Phantom und dann noch als Japanische...
  • Ki-45 1:32 Zoukei Mura Baubeschreibung gesucht!

    Ki-45 1:32 Zoukei Mura Baubeschreibung gesucht!: Wer von den Forenlesern kann mir einen 1:1 PDF-Kopie der Baubeschreibung der Ki-45 Langnasen Variante zur Verfügung stellen? PDF in Hochauflösung...
  • Zoukei-Mura

    Zoukei-Mura: Wahnsinn , auch wenn’s die xte 109 ist : Preview: More of the "Old Mans Blog" & shots from Zoukei-Mura's new 32nd scale Bf 109G-14 😎👍
  • 1/32 Henschel-129 – Zoukei-Mura

    1/32 Henschel-129 – Zoukei-Mura: Hallo Leute, nun hab ich mich mal getraut, eine recht deftig teurer Bausatz zu kaufen, der nun heut eingetrudelt ist. Hab schon vieles und fast...
  • Kawasaki Ki-45 von Zoukei Mura in 1/32

    Kawasaki Ki-45 von Zoukei Mura in 1/32: Servus, ich habe mich mal der 32er Ki-45 von Zoukei Mura angenommen. Ich finde Modelle von Japanischen Fliegern sind bei uns eh immer etwas...
  • Ähnliche Themen

    • 1/48 Phantom F-4EJ – Zoukei-Mura

      1/48 Phantom F-4EJ – Zoukei-Mura: Hier hab ich mir mal meinen 2. Bausatz von Zoukei-Mura bestellt. Mich fasziniert bis heute diese "Langnasen" Phantom und dann noch als Japanische...
    • Ki-45 1:32 Zoukei Mura Baubeschreibung gesucht!

      Ki-45 1:32 Zoukei Mura Baubeschreibung gesucht!: Wer von den Forenlesern kann mir einen 1:1 PDF-Kopie der Baubeschreibung der Ki-45 Langnasen Variante zur Verfügung stellen? PDF in Hochauflösung...
    • Zoukei-Mura

      Zoukei-Mura: Wahnsinn , auch wenn’s die xte 109 ist : Preview: More of the "Old Mans Blog" & shots from Zoukei-Mura's new 32nd scale Bf 109G-14 😎👍
    • 1/32 Henschel-129 – Zoukei-Mura

      1/32 Henschel-129 – Zoukei-Mura: Hallo Leute, nun hab ich mich mal getraut, eine recht deftig teurer Bausatz zu kaufen, der nun heut eingetrudelt ist. Hab schon vieles und fast...
    • Kawasaki Ki-45 von Zoukei Mura in 1/32

      Kawasaki Ki-45 von Zoukei Mura in 1/32: Servus, ich habe mich mal der 32er Ki-45 von Zoukei Mura angenommen. Ich finde Modelle von Japanischen Fliegern sind bei uns eh immer etwas...
    Oben