W2010BB - F-15 E, Strike Eagle; TMOTA 2005 ; 1:48

Diskutiere W2010BB - F-15 E, Strike Eagle; TMOTA 2005 ; 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Moin Moin Gemeinde, nachdem meine Werft nun bis auf das Münchenprojekt leef gebastelt ist, beginne ich heute das erste Projekt des...

Moderatoren: AE
  1. #1 hpstark, 02.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Moin Moin Gemeinde,

    nachdem meine Werft nun bis auf das Münchenprojekt leef gebastelt ist, beginne ich heute das erste Projekt des Modellbaujahres 2010.

    Hierbei handelt es sich um den allseits bekannten Revell Bausatz der

    F-15 E Strike Eagle, 1:48.

    Entstehen soll die Maschine der TMOTA 2005. ( Tiger Meet Of The Americas 2005 )
    Hier ein Foto aus dem Netz.

    http://images.google.de/imgres?imgu.../images?q=TMOTA+2005&gbv=2&ndsp=21&hl=de&sa=N


    Gebaut wird , so zumindest die momentane Planung, ziemlich ooB.

    Die Decals stammen von Two Bobs und dazu konnte ich noch recht günstig ein Metallfahrwerk in der Bucht erstehen.

    Ein bekannter Mangel an diesem Bausatz ist die fehlende Bewaffnung, die man aber zur Umsetzung dieses Vorbildes nichrt unbedingt braucht.

    Was mir persönlich etwas fehlt sind Pilotenfiguren, die man aber im Aftermarkt erstehen kann, oder es hat jemand 2 dieser Kameraden übrig.

    Wer dieses Forum kennt, der weiß ja wo und wie man hier Hilfe zu den Fragen bekommt, die zweifellos auftauchen werden.

    Ebenso wie man umfangreiche Bilder der Strike Eagle im Bereich " Vom Original zum Modell; Walkarounds / Detailbilder finden kann, gibt es auch sehr schöne BB´s ( unter anderem DER hier )

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=53153

    an dem man sich gut orientieren kann.

    ( An dieser Stelle mal einen Dank an Tim Mayer, der mir die Decals hat zukommen lassen, und Delayar für diese gute Orientierungshilfe )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hpstark, 02.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Da hab ich doch gleich mal noch ne Frage

    In meinem Bausatz der F- 14 A wären 2 solche Herren dabei.
    Kann ich diese Verwenden, bzw würden die denn passen ??
     

    Anhänge:

  4. #3 Schaufelknecht, 02.01.2010
    Schaufelknecht

    Schaufelknecht Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Rothenburg
    Er baut ne Strike Eagle... Na Endlich:HOT:! Also hp,erst mal frohes neues (Bastel) -Jahr und gutes Gelingen bei dem Jet. Im übernächsten Leben oder so, werd ich auch noch mal eine bauen. Bei den Figuren denke ich, die Zeiten (sofern es die gab),wo Navy und Air Force die gleichen Helme hatten,sind lange vorbei. Vieleicht bekommst du es glaubwürdig hin,wenn du die Abdeckung des Sonnenschutzes etwas abschleifst.Na wie auch immer,ich werd dich "im Auge behalten".:TOP:
     
  5. #4 hpstark, 02.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH

    Dir natürlich auch ein frohes Neues :TOP:
    Ehhhh weil Du das gerade erwähnst, dann bräuchte ich theoretisch nur die Köpfe "tauschen " :D :D
     
  6. #5 Intruder, 02.01.2010
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Hi Hp, Du brauchst da wirklich nur die Köpfe tauschen. Deine "Navyjungs" haben wahrscheinlich einen HGU-33 auf den Schultern während die "Airforcejungs" nen HGU-55 verwenden zusammen mit einer MBU-20 Maske. Das Markanteste an dieser Maske ist der Anschluss des Sauerstoffschlauches an der linken Seite. Soll ich ein Bild davon posten?
     
  7. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    728
    Ort:
    Im Norden
    Vielleicht hat jemand für dich die Piloten der Tamiya F-16 übrig, diese müssten korrekt sein.
     
  8. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    728
    Ort:
    Im Norden
    War das einzige Bild, was ich auf die schnelle finden konnte:

    Klick
     
  9. #8 hpstark, 02.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Könn evtrl mal jemand ein Bild von AF Köpfen dazustellen ??

    Wäre superhilfreich an dieser Stelle !!
     

    Anhänge:

  10. #9 hpstark, 02.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Danke Ihr Beiden.

    Da hat sich jetzt aber was überschnitten :red:
     
  11. #10 hpstark, 02.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Wäre natürlich super.

    Irgendwo hab ich mal was von Deinen Helmen gelesen :TOP: :TOP:
     
  12. #11 Intruder, 02.01.2010
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Okay, heute bestellt, gestern geliefert:D
    Hier der HGU-68 der Nvay, mit einer MBU-20.
     

    Anhänge:

  13. #12 Intruder, 02.01.2010
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Dessen Maske mußt Du Dir an dem linken Helm vorstellen. Das ist ein HGU-55. Der müßte eigentlich 2005 noch auf der F-15 geflogen sein. Falls nicht, dann wird bestimmt jemand hier bessere Informationen haben. Ich montiere morgen mal die Maske auf den anderen Helm, damit man es besser sieht.
     

    Anhänge:

  14. #13 hpstark, 02.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Super Danke !!

    Die sehen sich schon sehr ähnlich.

    Leider ist mein Makroobjektiv kaputt, sonst ginge das besser :red: :red:
     
  15. #14 hpstark, 03.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Zugegebenermaßen ist heute noch nicht wirklich viel passiert.

    Die Buginnenseiten , die Cockpit Wanne und die Instrumenten Panels sind in einer lt. Bauplan angegebenen Farbe lackiert.
    ( Revell Aqua Color 60 % Grau 374 / 40% Weiß 301 )

    Die Figuren sind versäubert und ich habe sie zu Pfahlhockern gemacht :D :D


    Danach hab ich die Rahmen der Bildschirme noch in Grau 374 gemalt und die Bildschirme selbst mit kleinen Stückchen Metallklebeband hinterlegt und mit Hobby Color klar grün eingefärbt.

    Morgen werde ich mal sehen wie die mitgelieferten Basatzdecals wirken.

    Bei diesem Modell möchte ich versuchen so viel es geht mit der Airgun zu machen.
    Zu diesem Zweck habe ich noch die Cockpit Wanne abgeklebt, damit ich morgen mit Anthrazit darüber nebeln kann
     

    Anhänge:

  16. #15 Kampfmolch, 03.01.2010
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Prost Neujahr, HP!:TD:

    Meine Herren, Du gibst ja ganz schön Gas. Ein Baubericht jagt den nächsten.:HOT:

    Ich schon gespannt auf deine F-15, so eine steht auch noch bei mir auf der Liste.
    Beste Grüße,
    David
     
  17. #16 hpstark, 03.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Naja ich bau halt gerne. :engel:

    Und wenn ich etwas mehr Zeit habe .....
    ....und mir die Bausätze nicht ausgehen.....

    ...dann bau ich halt so vor mich hin.

    Und überhaupt bellt da der richtige "Hund" in die Nacht ;) ;)
     
  18. #17 Intruder, 03.01.2010
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    So, ich habe heute morgen mal bisschen Bäumchen- äh, Maske-wechsle-dich gemacht. Also soh würde der HGU-55 mit der MBU-20 Maske aussehen.
     

    Anhänge:

  19. #18 Intruder, 03.01.2010
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Und das Ganze von hinten links. Charakteristisch sind diese etwas dunkleren grauen "Lederflicken" an der Helmseite. Die sind so eine Art "Durchscheuerschutz" für das Bungeevisier.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Intruder, 03.01.2010
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Wenn das Visier nicht gebraucht wird, ist es durch einen Lederschutz abgedeckt (Klettverschluß). Meistens befindet sich noch ein Staffelpatch darauf. So, ich hoffe mal, das ich mich nicht zuuuviel in Deinen BB reingedrängt habe:red::red:
     

    Anhänge:

  22. #20 hpstark, 03.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Es gibt kein zu viel an Info.

    Herzlichen Dank für Deine präzise Aufklärung. :HOT: :HOT: :HOT:
    Genau von solchen Beiträgen lebt dieses Forum, finde ich.

    Ganz abgesehen davon, dass ich wieder was gelernt habe :!: :!: :!:
     
Moderatoren: AE
Thema:

W2010BB - F-15 E, Strike Eagle; TMOTA 2005 ; 1:48

Die Seite wird geladen...

W2010BB - F-15 E, Strike Eagle; TMOTA 2005 ; 1:48 - Ähnliche Themen

  1. W2010BB Curtiss Cuban Hawk

    W2010BB Curtiss Cuban Hawk: Moin ihr Lieben, nachdem ich es doch noch, auf den letzten Drücker (um 23:54 Uhr!) geschafft habe, meine Curtiss Cuban Hawk in den Wettbewerb...
  2. W2010BB - Grumman US-2C 'Tracker' (Umbau aus Revells S-2A) in 1/72

    W2010BB - Grumman US-2C 'Tracker' (Umbau aus Revells S-2A) in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! Als der Modellbauwettbewerb gestartet wurde, stand für mich fest - da spielste auch mit :rolleyes:! Die...
  3. W2010BB MiG-21F-13

    W2010BB MiG-21F-13: Hallo. Es ist entlich soweit. Heute beginne ich mit meinem BB mit dem ich auch gleich am Wettbewerb im FF teilnehme. Eigentlich wollte ich mit...
  4. W2010BB - Tu-16 K-26 Trumpeter 1/72

    W2010BB - Tu-16 K-26 Trumpeter 1/72: Tach Forumsgemeinde. Nach langem Ringen mit mir selbst habe ich mich dann doch entschlossen, mir den virtuellen Tritt in den Hintern zu...
  5. W2010BB - Letov Š-16 von KP in 1/72

    W2010BB - Letov Š-16 von KP in 1/72: Liebe Gemeinde, weil der olympische Gedanke zählt und Dabeisein alles ist, habe ich mich auch zu einem Baubericht für den Wettberb entschieden....