1/48 SH-60B Seahawk – Italeri

Diskutiere 1/48 SH-60B Seahawk – Italeri im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Inhaltsverzeichnis: Bausatz: 1/48 SH-60B Seahawk – Italeri – anschauen Zurüstsätze: 1/48 SB-60B Seahawk – Eduard – folgt in Kürze Literatur:...

  1. #1 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2007
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Inhaltsverzeichnis:

    Bausatz:
    1/48 SH-60B Seahawk – Italeri – [post=828545]anschauen[/post]

    Zurüstsätze:
    1/48 SB-60B Seahawk – Eduard – folgt in Kürze

    Literatur:
    SB-60B Seahawk Bücher – [thread=40001]anschauen[/thread]

    __________________________________________________ _______________________


    Weiter vorgestellte Versionen:
    1/48 ...

    Bauberichte online:
    1/48 ...

    Rollouts:
    1/48 ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Bezeichnung: SH-60B Seahawk

    Hersteller: Italeri

    Massstab: 1/48

    Material: Spritzguß

    Preis: 17,95 € (Stand 06/2007)

    Anmerkung: Sehr guter Bausatz, für alle Navy-Fans ein Muss.

    Anhänge:

     
  4. #3 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Dieser Bausatz von Italeri ist eine wunderbare Basis um einen SH-60B Seahawk zu bauen.
    Die Rumpfhälften weisen feine negative Gravuren auf und sind Gradfrei.
    Die Linke Cockpittür kann im geöffneten Zustand gebaut werden.
    Desweiteren auch die Seitliche Schiebetür. Der Zubehörmarkt bietet für diesen Bausatz eine Menge an Zubehör und Umbausätzen an,
    um fast alle Varianten des seegestützten Seahawks bauen zu können.
    Genannt seien hier z.B. die Firmen Cobra Company (welche mehrere Umbausätze im Angebot hat) und Eduard.

    Anhänge:

     
  5. #4 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Die Detailierung der einzelnen Bauteile ist soweit OK,
    könnten aber an manchen Stellen noch etwas genauer sein,
    wie z.B. das Cockpit, das Rotorgetriebe und die Innenausstattung.

    Leider kann man das Heck nicht im geklappten Zustand bauen und auch beim Rotor muss man noch etwas nachhelfen.
    Hier muss man selber handanlegen und scratchen.

    Anhänge:

     
  6. #5 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    An diesem Gußast befinden sich neben dem riesigen Radom
    auch die Torpedos und das Abschussgerät für die Sonarbojen.

    Anhänge:

     
  7. #6 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Die Glasteile sind absolut Schlierenfrei.
    Hier hätte es sich angeboten die Seitenschiebetür komplett aus Klarsichmaterial zu fertigen.

    Anhänge:

     
  8. #7 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Die Decals sind sehr sauber gedruckt und von guter Qualität.
    HIer hätte ich mir tatsächlich einen umfangreicheren Decalbogen gewünscht mit mehr Versionen.

    Dargestellt werden können zwei Versionen:

    • U.S. Marine, HSL 47
    • Japanische Marine

    Anhänge:

     
  9. #8 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Die Anleitung ist wie Italeri typisch umfangreich und übersichtlich.

    Anhänge:

     
  10. #9 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Wie schon gesagt sind die Panel fein und negativ.
    Zur Richtigkeit der Panels kann ich zu diesem Zeitpunkt keine Aussage machen.

    Anhänge:

     
  11. #10 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Der Getriebekopf des Heckrotors wäre z.B. ein Bereich,
    den man mit Eduard-Ätzteilen aufwerten kann.

    Anhänge:

     
  12. #11 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Die Struktur des Höhenruders ist sehr gut wieder gegeben.
    Auch wäre die Möglichkeit der Klappbarkeit eine willkommene Option gewesen.

    Anhänge:

     
  13. #12 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Das Hauptgetriebe ist für meinen Geschmack etwas zu undetailiert.
    Hier sollte man bei Bedarf mit eigenen Mitteln nachbessern.

    Anhänge:

     
  14. #13 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Gleiches gilt für den Rotorkopf.
    Ansonsten ist die Umsetzung aber gut.

    Anhänge:

     
  15. #14 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Der Innenbereich fällt etwas zu spartanisch aus,
    hier wäre mehr mehr gewesen.
    Aber auch dies kann man durch Resin- oder Ätzteilzubehör aufbessern.

    Anhänge:

     
  16. #15 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Leider wird das Instrumentenpanel nur noch mit einem Decal versehen.
    Wem das nicht reicht sollte auch auf das schon genannte Zubehör zurückgreifen

    Anhänge:

     
  17. #16 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Die Sitze für den Laderaum.

    Anhänge:

     
  18. #17 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Das Abschußgeräte für die Sonarbojen.
    Hier kann man mit etwas zusätzlicher Detallierung
    einen ganze Menge bewirken.

    Anhänge:

     
  19. #18 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Der Arbeitsplatz des SAROO (SAR Operationsoffizier),
    so nennt man es zumindest bei deutschen Sea King Besatzungen.

    Anhänge:

     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Die Aussenwinde im Detail.

    Anhänge:

     
  22. #20 Maverick66, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Die Cockpitverglasung ist sehr gut gelungen.

    Anhänge:

     
Thema: 1/48 SH-60B Seahawk – Italeri
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seahawk

Die Seite wird geladen...

1/48 SH-60B Seahawk – Italeri - Ähnliche Themen

  1. 1/48 Junkers Ju 88 A-4/torp – ICM

    1/48 Junkers Ju 88 A-4/torp – ICM: Junkers Ju 88 A-4/torp [ATTACH] Modell: Junkers Ju 88 A-4/torp Hersteller: ICM Maßstab: 1/48 Art. Nr. : 48236 Preis ca. : 25 -35 €...
  2. 1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau

    1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau: Hallo Ich möchte euch heute hier die verbesserte und überarbeitete Radar/Fotoaufklärer Nase für das ICM und Revell Modell der MiG-25 RBT...
  3. F-4 Phantom 1/48...

    F-4 Phantom 1/48...: Servus Gibt's hier schon einen Laberthreat zu dem Thema? Wenn ja dann bitte den Link...wenn nicht dann ist er das jetzt! Gruss Uwe
  4. 1/48 Focke Wulf Fw 190A-4 – Eduard

    1/48 Focke Wulf Fw 190A-4 – Eduard: Focke Wulf Fw 190A-4 [ATTACH] Modell: Focke Wulf Fw 190A-4 Hersteller: Eduard Maßstab: 1/48 Art. Nr. : 82142 Preis ca. : 31 €...
  5. Hobby Boss 1/48 EMB-312

    Hobby Boss 1/48 EMB-312: In lockerer Folge werde ich an dieser Stelle die Fortschritte an meiner Tucano vorstellen. Den ersten Schritt zeigte ich in der Rubrik...