1/72 Airfix Mitchell II "RAF 226th Squadron, 1944"

Diskutiere 1/72 Airfix Mitchell II "RAF 226th Squadron, 1944" im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Guten Tag liebes Forum, das ist Airfix' neuer Bausatz der Mitchell C/D, in britischen Diensten Mitchell II genannt. Gebaut aus der Schachtel, mit...

Moderatoren: AE
  1. #1 Roman Schilhart, 03.09.2018
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    11.057
    Ort:
    Wien
    Guten Tag liebes Forum,
    das ist Airfix' neuer Bausatz der Mitchell C/D, in britischen Diensten Mitchell II genannt.
    Gebaut aus der Schachtel, mit Hilfe von Eduard Masken (CX507) und Decals von Model Alliance "2nd Tactical Air Force 1944-1945" (MA72204).
    Bemalt mit Acrylfarben von Gunze (H52/H53).
    Alle Fotos von Wolfgang Rabel.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    emkay, Knobstar, helicopterix und 7 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Roman Schilhart, 03.09.2018
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    11.057
    Ort:
    Wien
    Dargestellt ist ein Flugzeug der 226. Squadron im Sommer 1944.
    Die "Invasionsstreifen" sind aufgemalt.
    Beachte die unterschiedlich großen Roundels auf den Oberseiten der Tragflächen.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    emkay, Knobstar, helicopterix und 8 anderen gefällt das.
  4. #3 Roman Schilhart, 03.09.2018
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    11.057
    Ort:
    Wien
    Ein Originalfoto zeigt 'MQ-A' im Frühjahr 1944 mit einem weißen 'A' am Leitwerk (individuelle Kennung).
    Dieses lag dem Model Alliance-Decalbogen nicht bei.
    Ich habe es von einem Xtradecal "Spitfire" Bogen hinzugefügt.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    emkay, helicopterix, Ptjtz und 6 anderen gefällt das.
  5. #4 Roman Schilhart, 03.09.2018
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    11.057
    Ort:
    Wien
    Die Tragflächenvorderkanten wurden mit Gunze H77 bemalt, um die Enteisungs-Streifen zu simulieren.

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    emkay, Knobstar, helicopterix und 7 anderen gefällt das.
  6. #5 Roman Schilhart, 03.09.2018
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    11.057
    Ort:
    Wien
    Weathering mit Ölfarben und Pastellkreiden.

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    emkay, helicopterix, Adam-Sky und 4 anderen gefällt das.
  7. #6 Roman Schilhart, 03.09.2018
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    11.057
    Ort:
    Wien
    Knobstar, speciman, Adam-Sky und 5 anderen gefällt das.
  8. #7 Roman Schilhart, 03.09.2018
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    11.057
    Ort:
    Wien
    Bremsleitungen an den Hauptfahrwerksbeinen mit gezogenem schwarzen Gußast dargestellt.

    Anhänge:



    Der Abwehrstand am Heck war aus Plexiglas und hat daher keine bemalten Verstrebungen.

    Anhänge:

     
    emkay, helicopterix, Adam-Sky und 5 anderen gefällt das.
  9. #8 Roman Schilhart, 03.09.2018
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    11.057
    Ort:
    Wien
    Dem Bausatz liegen 4 x 500lb Bomben bei - hier im Schacht montiert:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    emkay, helicopterix, Adam-Sky und 6 anderen gefällt das.
  10. #9 Roman Schilhart, 03.09.2018
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    11.057
    Ort:
    Wien
    Vielen Dank für dein Interesse, schönen Gruss aus Wien!

    Anhänge:

     
    emkay, bastelalex, helicopterix und 10 anderen gefällt das.
  11. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    10.520
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Roman!!!

    Ein sehr schöner Vitrinenbewohner ist Dir da vom Basteltisch gehopft.......um es mit Deinen Worten zu sagen: sehr leiwand!!!!!:thumbup:
    Vor allem die dezenten Lackabplatzer an den Invasionsstreifen und das Weathering an sich gefällt mir. Hier hätte man vielleicht noch ein paar Lackablatzer mehr (z.B. an Propellerblättern oder den Vorderkanten der Motorabdeckungen) setzen können. Aber das ist auch Frage des persönlichen Gusto und schadet der "Leiwandigkeit" nicht!!! Well done, mate!!!!

    Gruß
    Zimmo :rugby:
     
    Roman Schilhart gefällt das.
  12. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.148
    Zustimmungen:
    12.031
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Sehr schönes stimmiges Modell, dem man ansieht, dass da viel Arbeit drinsteckt! :applause1:
     
  13. #12 Übafliaga, 03.09.2018
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    3.489
    Ort:
    Wien
    Einer meiner Lieblingsbomber! Wie gewohnt 1A+ :applause1:

    Sag mal, wie ist dein persönliches Fazit: Airfix oder Hasegawa?
    Was Gravuren, Inneneinrichtung, Baubarkeit usw. betrifft.
     
  14. Anzeige

  15. #13 Roman Schilhart, 04.09.2018
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    11.057
    Ort:
    Wien
    Danke Herr Kollege.
    Qualitativ sehe ich beide Kits gleichauf, mit leichten Vorteilen für Airfix (Innendetails, Abwehrwaffen, Preis).
    Hasegawa hatte allerdings nie eine C/D Variante - nur die spätere Baureihe, leicht zu erkennen, da sitzt der Abwehrstand gleich hinter dem Cockpit.
     
    Übafliaga gefällt das.
  16. #14 helicopterix, 24.09.2018
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    1.378
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Was für eine Schönheit, meinen Glückwunsch zu dem tollen Modell :-60:
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Airfix Mitchell II "RAF 226th Squadron, 1944"

Die Seite wird geladen...

1/72 Airfix Mitchell II "RAF 226th Squadron, 1944" - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Airfix Hawker Typhoon IB "247. (China-British) Squadron"

    1/72 Airfix Hawker Typhoon IB "247. (China-British) Squadron": Liebes Forum, das ist meine 1/72 Airfix Hawker Typhoon IB der 247. (China-British) Squadron, 124. Wing, 2nd TAF, Eindhoven/Niederlande, im...
  2. 1/72 Airfix Wellington Mk.IC

    1/72 Airfix Wellington Mk.IC: Guten Tag, liebes Forum, hier ist meine 1/72 Airfix Wellington Mk.IC. [ATTACH] [ATTACH]
  3. BAe Hawk T.Mk.1 Red Arrows Airfix 1/72

    BAe Hawk T.Mk.1 Red Arrows Airfix 1/72: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Die Geschichte der Hawk ist hoffentlich allseits...
  4. BAe Hawk T.Mk.1 Red Arrows Airfix 1/72

    BAe Hawk T.Mk.1 Red Arrows Airfix 1/72: Da ich nicht nur meine Wertung über andere Modelle mit der Teilnahme am Wettbewerb austeilen möchte, muss ich auch bereit sein einzustecken. Das...
  5. 1/72 Folland Gnat T.1 - Airfix

    1/72 Folland Gnat T.1 - Airfix: Als sehr kleines, leichtgewichtiges und wendiges Jagdflugzeug entwickelt machte sich die Folland Gnat als Jettrainer der RAF einen Namen. Die im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden