1/72 Canadair Sabre Mk6 "Richthofen" – Fujimi

Diskutiere 1/72 Canadair Sabre Mk6 "Richthofen" – Fujimi im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Fujimi Canadair Sabre Mk6 "Richthofen" Der Bausatz besteht aus 56 Bauteilen verteilt auf fünf Spritzlinge. Schöne versenkte Gravuren,...

Moderatoren: AE
  1. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Im Norden
    Fujimi Canadair Sabre Mk6 "Richthofen"


    Der Bausatz besteht aus 56 Bauteilen verteilt auf fünf Spritzlinge.
    Schöne versenkte Gravuren, Cockpitpanels sind erhaben geprägt.Haube offen oder geschlossen darstellbar.Ebenso sind die Luftbremsen in geöffnetem Zustand darstellbar.Schön auch,daß der Ansaugschacht richtig tief wie beim Vorbild dargestellt wird.Dieser und die Nozzle können aber auch mit beiliegenden Deckeln verschlossen gebaut werden (Static -Display)

    Die Bauanleitung zeigt in neun Schritten den Bau des Modells.Decals liegen für eine Naturmetallene und die Maschine von dem Kommandeur des JG71 "Richthofen" Bubi Hartmann in Tarnbemalung bei.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Im Norden
    Spritzline:

    1.
     

    Anhänge:

  4. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Im Norden
    2.
     

    Anhänge:

  5. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Im Norden
    3.
     

    Anhänge:

  6. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Im Norden
    Als Aussenlasten lassen sich diese beiden Tanks und zwei Sidewinder Raketen unterhängen.
     

    Anhänge:

  7. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Im Norden
    Die Klarsichtteile:
     

    Anhänge:

  8. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Im Norden
    Decals:
     

    Anhänge:

  9. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Im Norden
    Und das Bemalungsschema für beide Maschinen...
     

    Anhänge:

  10. #9 Viva Zapata, 17.11.2003
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Der Bausatz ist nett und schön. Leider lässt sich daraus lediglich eine Mk5 bauen, jedoch keine Mk6, da die Vorflügel fehlen.
    Hier kann man entweder auf den Hobbycraft-Bausatz ausweichen, oder auf die Cutting-Edge Vorflügel für die F-40 Sabre, die aber auch an eine Mk6 passen.
    Der Hobbycraft-Bausatz sieht übrigens wie eine etwas schlechtere Kopie des Fujumi-Bausatzes aus, allerdings, wie schon erwähnt, mit Vorflügeln.
     
  11. #10 MrHankey, 17.11.2003
    MrHankey

    MrHankey Testpilot

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemechaniker
    Ort:
    Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
    Erich Hartmann flog die Kiste? Wusste gar nicht, dass er nach der Gefangenschaft noch so aktiv war.
     
  12. #11 Viva Zapata, 17.11.2003
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    bei Stuttgart
    Er war von Januar 1959 bis Juni 1962 Kommodore des JG 71 "R"
     
  13. #12 kosmodian, 17.11.2003
    kosmodian

    kosmodian Space Cadet

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Konsument
    Ort:
    Bremen
    Nett, aber sind alle, vollständig, Decals? :FFEEK:
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    777
    Ort:
    Schwarzenbek
    Auch die Sabre von Heller ist ganz brauchbar. Da stimmen auch die Tragflächen und die Tanks.
     
  16. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Im Norden

    Hallo Kosmodian,wenn deine Frage sein sollte,ob das alle Decals sind,die dem Bausatz beiliegen.so lautet die Antwort:

    JA
    :)


    @ Michael Immler:

    Danke für die Info mit den fehlenden Vorflügeln,ich lerne immer noch gerne was dazu
    :D
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 Canadair Sabre Mk6 "Richthofen" – Fujimi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. canadair sabre mk 6 fujimi

    ,
  2. fujimi sabre mk 6 1 72

Die Seite wird geladen...

1/72 Canadair Sabre Mk6 "Richthofen" – Fujimi - Ähnliche Themen

  1. Canadair CF-5A(R) in 1/72

    Canadair CF-5A(R) in 1/72: Hallo Hier das neuste Produkt meiner Modellbauwerft.
  2. 1/72 Canadair CT-114 'Tutor' – Hobbycraft

    1/72 Canadair CT-114 'Tutor' – Hobbycraft: Moin, hier nun eine Vorstellung dieses netten kleinen Bausatzes aus dem Hause Hobbycraft. Das Modell besteht aus ca. 25 Hellgrauen...
  3. 1/72 Sword Fiat G.55

    1/72 Sword Fiat G.55: Schönen guten Tag, liebes Forum. Das hier ist der neue 1/72 Bausatz der Fiat G.55 von Sword, den ich mir im Juni auf der Modellbauausstellung in...
  4. 1/72 Zvezda Yakolev Yak-3 "Weisse 17"

    1/72 Zvezda Yakolev Yak-3 "Weisse 17": Schönen guten Tag liebes Forum, das ist der 72er "Snap-Kit" der Yak-3 aus dem Hause Zvezda. An und für sich gut detaillert, habe ich das Modell...
  5. 1/72 Italeri Macchi C205 "ANR"

    1/72 Italeri Macchi C205 "ANR": Schönen guten Tag! Das hier ist meine 1/72 Italeri Macchi 205 der 1° Gruppo Caccia, 1944. Alles aus der Schachtel, nur Sitzgurte von MPM habe ich...