1/72 Tu-154M – HPH models

Diskutiere 1/72 Tu-154M – HPH models im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Noch ganz frisch auf dem Modellbaumarkt ist die Tu-154 in 1:72 von HPH models. Der tschechische Hersteller kombiniert GFK Teile mit Resin Teilen,...

Moderatoren: AE
  1. #1 497.BAP, 25.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Noch ganz frisch auf dem Modellbaumarkt ist die Tu-154 in 1:72 von HPH models. Der tschechische Hersteller kombiniert GFK Teile mit Resin Teilen, und einer Vaku Kanzel zu einer brauchbaren Tupolev.
    Der Karton trägt ein ganz schlichtes Deckelbild.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Der große Rumpf alles in einem Teil, ich war sehr über die Qualität der GFK Teile überrascht, da man von Amodel schlechteres gewohnt ist. Die zwei Rumpfschalen wurden vom Hersteller schon zusammen gebaut verschliffen und vorlackiert.
     

    Anhänge:

  4. #3 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Auch die Tragflächen sind qualitativ ziemlich gut, man wird relativ wenig Nacharbeit haben.
     

    Anhänge:

  5. #4 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Im Kasten liegen zwei Vaku- Kanzeln bei, diese sind gut durchsichtig und geben mit den vorhanden Maskierschablonen sicherlich ein gutes Bild.
     

    Anhänge:

  6. #5 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Nun geht es mit einer ganzen Menge an Resinteilen weiter, die Leitwerke sauber gegossen. Keine Blasen im Resin und die Konturen sind auch gut dargestellt!
     

    Anhänge:

  7. #6 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Bei den Triebwerken gefällt mir überhaupt nicht das man die im ganzen gegossen hat. Die müssen dann beim Bau komplett ausgeschliffen werden um Gewicht am Heck zu sparen!
     

    Anhänge:

  8. #7 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    ...eine ganze Palette voller Reifen, die sind auch sauber abgegossen!
     

    Anhänge:

  9. #8 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    ...die Klappen für den Umkehrschub hätten für meinen Geschmack noch ein klein wenig mehr Details an der Oberfläche vertragen könne.
     

    Anhänge:

  10. #9 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Für das Cockpit liegen auch mehr Teile bei als ich gedacht habe, allerdings frage ich mich wie das dann in den Rumpf passen soll:?!!? ...das muss alles durchs Cockpitfenster:FFEEK:!!!
     

    Anhänge:

  11. #10 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    ...noch ein paar Kleinteile!
     

    Anhänge:

  12. #11 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Radaufhängung des Hauptfahrwerks...
     

    Anhänge:

  13. #12 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Triebwerkseinlauf und Auslauf in top Qualität:TOP:!
     

    Anhänge:

  14. #13 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Der Lufteinlauf des oberen Triebwerks...
     

    Anhänge:

  15. #14 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Sitze fürs Cockpit, Bugfahrwerksräder, und Teile des Hauptfahrwerks...
     

    Anhänge:

  16. #15 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Teile zur Vervollständigung der Tragflächen! ...wie heißen die eigentlich:?!?
     

    Anhänge:

  17. #16 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Das Bugfahrwerk mit eingegossenen Messingstift zur Stabilität, Qualität hätte allerdings etwas besser sein könne.
     

    Anhänge:

  18. #17 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Auch das Hauptfahrwerk ist verstärkt, dieses mal aber mit Kupferstiften.
     

    Anhänge:

  19. #18 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Hier die gesamten Fahrwerksklappen!
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    ...und noch mal ein paar Teile für die Tragflächen!
     

    Anhänge:

  22. #20 497.BAP, 25.06.2010
    497.BAP

    497.BAP Astronaut

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    3.109
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    Гроссенхайна
    Was ich auch sehr praktisch finde das man gleich eine Maskierschablone mit liefert, dies ist für das lackieren der Russischen Flagge am Leitwerk gedacht und zum maskieren der Fenster bzw. zum lackieren der Fenster der Fluggäste
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Tu-154M – HPH models

Die Seite wird geladen...

1/72 Tu-154M – HPH models - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Academy P-38J Lightning

    1/72 Academy P-38J Lightning: Schönen guten Tag, liebes Forum, das ist meine 1/72 Academy P-38J, bemalt mit Farben von Gunze/Mr.Hobby und Alclad II. Decals von Tally Ho, für...
  2. 1/72 Piaggio P-149 D Dujin/Lindemann

    1/72 Piaggio P-149 D Dujin/Lindemann: Heute möchte ich euch eine Piaggio P-149 D von Dujin/Lüdemann in den Farben des Kunstflugteams von Hauptmann Lutz aus Diepholz vorstellen. Diese...
  3. 1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron"

    1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron": Guten Tag liebes Forum. Hier meine 1/72 Eduard Spitfire IXc, gebaut aus dem 'Profi-Pack'. Nach unzähligen Grau/Grünen Spitfires habe ich mich...
  4. 1/72 Sword Fiat G.55

    1/72 Sword Fiat G.55: Schönen guten Tag, liebes Forum. Das hier ist der neue 1/72 Bausatz der Fiat G.55 von Sword, den ich mir im Juni auf der Modellbauausstellung in...
  5. 1/72 Zvezda Yakolev Yak-3 "Weisse 17"

    1/72 Zvezda Yakolev Yak-3 "Weisse 17": Schönen guten Tag liebes Forum, das ist der 72er "Snap-Kit" der Yak-3 aus dem Hause Zvezda. An und für sich gut detaillert, habe ich das Modell...