16.05.2017 Learjet stürzt kurz vor Flughafen bei New York ab

Diskutiere 16.05.2017 Learjet stürzt kurz vor Flughafen bei New York ab im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Ein Learjet ist gestern beim Anflug auf den Flughafen Teterboro bei New York abgestürzt und in Flammen aufgegangen...

222cora

Fluglehrer
Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
132
Zustimmungen
63
Ort
Bad Ischl
Ein Learjet ist gestern beim Anflug auf den Flughafen Teterboro bei New York abgestürzt und in Flammen aufgegangen.

http://www.orf.at/#/stories/2391594
 

Gelöschtes Mitglied 3770

Guest
Keine Opfer am Boden?.... kaum denkbar.
 
_Michael

_Michael

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2001
Beiträge
2.058
Zustimmungen
962
Auf den Videos ist zu erkennen, dass das Flugzeug kaum Vorwärtsgeschwindigkeit hatte. Das dürfte einigen Menschen das Leben gerettet haben.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
7.550
Zustimmungen
5.954
Ort
Germany
15.5.2017 Learjet35 Absturz Teterboro/New York

Heftig! Und das bei schönstem Flugwetter in einem Business Jet scheinbar ohne (gemeldete) technische Notlage!? Komplett bizarr.
Es gibt Vermutungen, dass er beim Eindrehen in den Endanflug ( es war ein Circling Approach ) überschossen und dann durch zu grosse Querlage die Maschine überzogen hat.

C80
 

Unwissend

Testpilot
Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
880
Zustimmungen
401
15.5.2017 Learjet35 Absturz Teterboro/New York

Heftig! Und das bei schönstem Flugwetter in einem Business Jet scheinbar ohne (gemeldete) technische Notlage!? Komplett bizarr.
In geringer Höhe sind das vielleicht 3 Sekunden vom Anschmieren bis zum Aufschlag. Da bleibt einfach keiner Zeit mehr für einen Notruf.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=80&v=7a2MJQbc5Zg#t=1m10s
Bei der 738 waren es von 1200 Fuß 4 Sekunden bis zum Aufschlag. schaue mal ab 1:10 .

 
Zuletzt bearbeitet:
innwolf

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.891
Zustimmungen
461
15.5.2017 Learjet35 Absturz Teterboro/New York

Es gibt Vermutungen, dass er beim Eindrehen in den Endanflug ( es war ein Circling Approach ) überschossen und dann durch zu grosse Querlage die Maschine überzogen hat. C80
Rechnerisch erhört sich bei 60°-Querlage Vstall um 1,414, dann bitte noch etwas Reserven dazu! Querruderbetätigung erhöht und erniedrigt am anderen Flügel den aerodynamischen Anstelllwinkel...., also bitte Reserven.

Praktisch, große Querlagen erhöhen deutlich den Widerstand, Folge Fahrtverlust, was der Motor NICHT sofort ausgleichen kann. Deshalb zum Querrudereinsatz dazu etwas voreilend nachdrücken und den sonst folgenden Fahrverlust etwas überkompensieren!
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
9.329
Zustimmungen
7.718
15.5.2017 Learjet35 Absturz Teterboro/New York

Es gibt Vermutungen, dass er beim Eindrehen in den Endanflug ( es war ein Circling Approach ) überschossen und dann durch zu grosse Querlage die Maschine überzogen hat.
*So* ähnlich?
 

Talon4Henk

Astronaut
Dabei seit
20.12.2002
Beiträge
3.318
Zustimmungen
2.613
Ort
Europa/Amerika
Hmmm, der Lear 35 ist eigentlich auch im Approach sehr gutmütig zu manövrieren und die Triebwerke reagieren sehr zügig mit Schub.
 

arneh

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2007
Beiträge
2.393
Zustimmungen
1.877
Ort
Siegen
15.5.2017 Learjet35 Absturz Teterboro/New York
In geringer Höhe sind das vielleicht 3 Sekunden vom Anschmieren bis zum Aufschlag. Da bleibt einfach keiner Zeit mehr für einen Notruf.
Klar, wenn er einfach das Teil überzogen hat. Aber eigentlich traue ich einen solchen banalen Fehler einem von 2 CPL geflogenen Business Jet nicht wirklich zu.
Meine Aussage bezgl. fehlendem Notruf ist für mich ein Indikator, das kein bekannter schwerwiegender technischer Defekt vorlag, der das im Video zu sehende erklären würde. Insofern spricht das tatsächlich für einen eklatanten Fehler der Besatzung
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
7.550
Zustimmungen
5.954
Ort
Germany
Er ist das ILS 06 geflogen und hat dann im Final beim Meldepunkt TORBY eine Rechtskurve, die quasi auf den linken Queranflug der 01 führt, gemacht. Im Queranflug hatte er dann starken Rückenwind.

KTEB 151952Z 34016G30KT 10SM SCT045 19/04 A2976

C80
 
Zuletzt bearbeitet:

Talon4Henk

Astronaut
Dabei seit
20.12.2002
Beiträge
3.318
Zustimmungen
2.613
Ort
Europa/Amerika
Also wenn es normales Manövrieren auf ein ILS Final ist sollte Rückenwind (auch mit Böen) eigentlich nichts ausmachen.
 
Thema:

16.05.2017 Learjet stürzt kurz vor Flughafen bei New York ab

16.05.2017 Learjet stürzt kurz vor Flughafen bei New York ab - Ähnliche Themen

  • Ursachen Unfall Sikorsky S-92A EI-ICR - März 2017 Irische Küstenwache

    Ursachen Unfall Sikorsky S-92A EI-ICR - März 2017 Irische Küstenwache: Der Abschlußbericht zu dem Absturz eines Hubschraubers der im Auftrag der Irischen Küstenwache im März 2017 ist nun veröffentlicht. Der Sikorsky...
  • Hilfe bei Identifizierung - Tour de France 2017 - 30.06.2017 @ DUS

    Hilfe bei Identifizierung - Tour de France 2017 - 30.06.2017 @ DUS: Hallo Zusammen. am 30.06.2017 war ich am Abend nach dem Spotterday in Geilenkirchen noch am DUS. Anlässlich der Tour de France standen da 5...
  • Schon jetzt mehr gefährliche Begegnungen über Flughäfen als 2017

    Schon jetzt mehr gefährliche Begegnungen über Flughäfen als 2017: Die neuen Regeln haben "eindeutig mehr Sicherheit" für startende und landende Flugzeuge an deutschen Flughäfen gebracht! Drohnen über Flughäfen...
  • Delta 2196 B739 Lineup with Taxiway am 29.11.2017 ATL

    Delta 2196 B739 Lineup with Taxiway am 29.11.2017 ATL: Nach der hitzigen Diskussion über den Lineup Zwischenfall mit Air Canada 759 in SFO ist dieser Zwischenfall in ATL komplett an uns vorbeigegangen...
  • Umfrage und Abstimmung Wettbewerb 2017 - Korea Teil 2

    Umfrage und Abstimmung Wettbewerb 2017 - Korea Teil 2: Hier die Abstimmung zweiter Teil, da nur 10 Antwortmöglichkeiten vorgesehen sind. Die Reihenfolge ergibt sich aus dem Datum der Rollouts. Die...
  • Ähnliche Themen

    Oben