16.09 : Learjet 24 D-CMMM verunglückt

Diskutiere 16.09 : Learjet 24 D-CMMM verunglückt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Der Learjet 24D der Taunus Air D-CMMM ist heute in der nähe des Flugplatzes Ronne in einem Maisfeld verunfallt. Das Flugzeug kam aus Berlin und...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 TF-104G, 16.09.2012
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    19.709
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    So knapp vor dem Ziel? War der Sprit in Berlin zu teuer, oder gabs nix mehr? :headscratch:
    Ich bin gespannt wo das Problem lag. Hauptsache keine Toten.
     
  4. #3 Kenneth, 17.09.2012
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Laut dänischen Zeitungen wurde ein unvollständiger Notruf im Landeanflug abgesetzt, und Zeugen berichten von einem sehr tief fliegenden Flugzeug, das ungewöhnliche Geräusche machte.
     
  5. #4 Cardinal Jockey, 17.09.2012
    Cardinal Jockey

    Cardinal Jockey Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    458
    Beruf:
    Fliegen
    Ort:
    FL280
    Soso, die Polizei tappt im Dunkeln was die Männer dort wollten? Darf man jetzt schon nimmer wohinfliegen ohne dass die ganze Welt weiss was man dort tut?? :mad:

    Mich würde eher interessieren, warum ein FAR25 Flugzeug laut der Pressemeldung von EINEM Piloten geflogen wurde.... (EIN Pilot und SEIN Fluggast).
     
  6. #5 Flashbird, 17.09.2012
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    3.984
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    Dieser Learjet war am Freitag noch zusammen mit den polnischen MiG-29 kurz vor deren Ankunft in Berlin als Fotoflugzeug unterwegs.
     
  7. banji

    banji Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    439
    Beruf:
    hat er
    Ort:
    Landau
    entschuldigt mal bitte, aber das muss ich jetzt los werden.

    Dass das Niveau unserer einheimischen Presse manchmal eher durch abwesenheit glänzt ist ja bekannt, aber die Schreibweise dieses Berichtes aus dem Berliner Kurier gehört doch nicht in eine Zeitung sondern in einen Krimi Roman.

    Selten habe ich eine derart wiederwärtige "Berichterstattung" gesehen. Wie Cardinal Jockey schon erwähnt hat geht der Grund des Fluges niemanden etwas an, genauso wenig wie irgendwelche Zahlungen von irgendwelchen Geldern.

    Ich weiss das hat mit dem Unfall jetzt weniger zu tun, aber bei einer solch erbärmlichen journalistischen Glanzleistung musste das jetzt mal gesagt werden.

    "Ein luxuriöser Privatjet fliegt still und leise von Berlin in Richtung Dänemark", "
    Zwei Männer, [...], betreten den Flugplatz Strausberg, steigen in einen schicken Learjet mit der Kennung D-CMMM"

    und so weiter und so weiter, was hat das denn bitte mit Journalismus zu tun? Und welche Zeitung ist so Arm, dass Sie solche Schmierfinken schreiben lassen muss? Deutschland schreibt sich ab ehrlich....
     
  8. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    Lieber banji, der B.K. und die B.Z. sind die Schmierenblätter in Berlin schlechthin. Etwa mit der Blöd-Zeitung zu vergleichen. Da kannst Du nichts ordentliches erwarten. Ich frage mich nur immer, welcher Journalist dafür seinen Namen her gibt. Aber für Geld ist ja jeder käuflich, waaa?
     
  9. #8 Porter_Pilot, 17.09.2012
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    Ist doch immer das gleiche- ein profundes Halbwissen gepaart mit einer möglichst reißerischen Berichterstattung - was anderes gibt es doch gar nicht mehr...
     
  10. banji

    banji Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    439
    Beruf:
    hat er
    Ort:
    Landau
    Gegen DAS ist die Bild direkt ein seriöser Berichterstatter!

    Und der der da seinen Namen für hergibt ist in meinen Augen kein Journalist. Ich war lange genug in dieser Branche (wenn auch nur nebenberuflich) tätig um zu wissen, dass echte Berichterstatte zumindest einen kleinen Ehrenkodex einhalten.

    @Porter Pilot

    Leider hast du da recht, das schlimme ist nur, dass der Auftritt der Medien die Meinung des Volkes stark prägt, und sowas nennt man Verantwortung!

    Hier werden nun zwei Geschäftsleute verurteilt, die höchstwahrscheinlich einfach nur ihrer Arbeit nachgegangen sind und sowas ärgert mich maßlos. Ich würde sogar mutmaßen, dass beide die Berechtigung für den Learjet hatten, denn ich knn mir nicht vorstellen dass jemand mit der Qualifikation für ein solches Flugzeug ohne single pilot Rating alleine fliegen würde
     
  11. #10 Tiefenwirkung 73, 17.09.2012
    Tiefenwirkung 73

    Tiefenwirkung 73 Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    s.o.
    Ort:
    Bremen
    Ist es üblich, einen Learjet 24 single hand zu fliegen?

    Die dänischen Zeitungen sprechen von einem Piloten und einem Passagier.
     
  12. banji

    banji Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    439
    Beruf:
    hat er
    Ort:
    Landau
    Ich vertraue da der Aussage von Cardinal Jockey (FAR25)
    Auserdem sind Single Pilot Lears doch mit SP gekennzeichnet oder ?


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
  13. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
  14. #13 Intrepid, 17.09.2012
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    2.154
    Schlicht ein "Ausflug" vermutlich: *klickmich*.
     
  15. banji

    banji Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    439
    Beruf:
    hat er
    Ort:
    Landau
    Übrigens scheint die Maschine eine ganz interessante Geschichte zu haben. Auf jeden Fall stand sie einige Jahre im Flugmuseum Althrein in der Schweiz
     
  16. an-12

    an-12 Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Hannover
    Ein Charlie registrierter Lear - single hand? Wie soll das denn legal sein? Und das einerseits privat - andererseits bietet der Pilot Mitflüge gegen Entgelt an. Da ist aber einiges "fishy"...:headscratch::FFEEK:
    Bleibt abzuwarten was die BFU dazu sagt.
     
  17. #16 Whisky Papa, 21.09.2012
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, Besch. i. d. Tätigk
    Ort:
    Geesthacht
    Er sagt, dass er ein- bis zweimal pro Monat in verschiedene Länder fliegt und anbietet, bei Kostenteilung Leute mitzunehmen. Ist das kommerziell? Wenn ich Mitfahrgelegenheiten im Auto anbiete um meine Kosten zu senken, bin ich doch auch nicht gleich "Fuhrunternehmer". Oder gelten in der Luftfahrt andere Regeln?
     
  18. #17 Intrepid, 21.09.2012
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    2.154
    Nein, aber verboten. Deine Mitflieger dürfen Dir noch nicht einmal einen Kaffee als Ausgleich ausgeben - wenn das Flugzeug mehr als vier Sitzplätze hat. Bei bis zu vier Sitzplätzen ist es wie mit dem Auto: Du darfst Deine Mitflieger an den Kosten beteiligen.

    Wenn ich das richtig mitbekommen habe, liegt der Pilot mit einer offenen Schädelverletzung im Krankenhaus und ist noch nicht außer Lebensgefahr. Mittlerweile wurde Anzeige gegen ihn erstattet. Zitat aus dem Pilot-und-Flugzeug-Forum:
     
  19. WaS

    WaS Testpilot

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Erlangen
    Weiteres Zitat aus dem Pilot-und-Flugzeug-Forum:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 EDGE-Henning, 23.09.2012
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Bitte, schreibe das nicht den Zeitungen zu. Diese bedienen einen Markt. Man würde nichts schreiben und drucken, was der Markt, hier also der überwiegende Teil der Bevölkerung, nicht wollte. Das ist genauso wie beispielsweise bei RTL-2 und ähnlichen sendern am Nachmittag. Wäre das alles nicht gewollt, würde mans nicht machen. Nach vielen Jahren in der Zivilisation sollte man wissen, warum und weshalb manche Dinge so sind. Andererseits ist die Presse kein Untersuchungsorgan. Also braucht man das ja auch nicht als Spezialist zu betrachten.
    Es gäbe auch keine Zeitschriften, wenn alles jeden Tag normal verliefe.

    Und wenn ich mich mit einem Learjet, gegenüber anderen Fortbewegungsmitteln sehr selten und viel Teurer, derartig verfliege, das ich die Landebahn irgendwie nicht treffe, dann muss ich mich durchaus fragen lassen, warum. Wenn die Presse "dummes" schreibt, redet man doch auch drüber, obwohl das eigentlich egal ist. Einfach nicht lesen oder gar kaufen.

    Der Pressemann muss genauso Leistung bringen, wie jeder anderer Mitarbeiter irgendeines Produktionsgefüges.
     
  22. #20 Rot-Weiss, 24.09.2012
    Rot-Weiss

    Rot-Weiss Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    978
    Ort:
    Thüringen
    @Henning

    stimme dir zum Teil doch zu...

    ...aber dennoch sollte für den eigenen Qualitätsanspruch Niveau nicht aus kleinen blauen Dosen kommen...
    Will damit sagen, die Nachfrage nach Unsinn wird doch durch das Angebot nur noch weiter unterstützt. Was waren das für Zeiten, als es nur DDR 1 und 2 gab :):):):):)
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

16.09 : Learjet 24 D-CMMM verunglückt

Die Seite wird geladen...

16.09 : Learjet 24 D-CMMM verunglückt - Ähnliche Themen

  1. 16.05.2017 Learjet stürzt kurz vor Flughafen bei New York ab

    16.05.2017 Learjet stürzt kurz vor Flughafen bei New York ab: Ein Learjet ist gestern beim Anflug auf den Flughafen Teterboro bei New York abgestürzt und in Flammen aufgegangen....
  2. FLIGHT CREW MASK STOWAGE MXP-135-1 mit SCOTT Sauerstoffmaske - Bombardier Learjet

    FLIGHT CREW MASK STOWAGE MXP-135-1 mit SCOTT Sauerstoffmaske - Bombardier Learjet: Hallo. Ich hätte hier noch einen FLIGHT CREW MASK STOWAGE MXP-135-1 inkl. SCOTT Sauerstoffmaske liegen die beide einen neuen Besitzer suchen....
  3. Learjet (UC-36A & C-21) walkarounds?

    Learjet (UC-36A & C-21) walkarounds?: Hallo liebe FF´ler, ich bin auf der Suche nach Walkarounds / Detailbildern zweier militärischer Learjet Versionen. Und zwar der C-21 (USAF) und...
  4. Bombardier Learjet 85 auf Eis gelegt

    Bombardier Learjet 85 auf Eis gelegt: Hallo, wie "Aviation International News" soeben meldet, friert Bombardier das Programm Learjet 85 "wegen der ungünstigen Marktentwicklung" ein....
  5. Absturz Learjet (GFD) nach Kollision mit Jet (EF) im Sauerland

    Absturz Learjet (GFD) nach Kollision mit Jet (EF) im Sauerland: Der Absturz eines Geschäftsflugzeuges nach Kollision mit Kampfjet im Sauerland