An-2, D-FONE "Roter Baron", Air Albatros (90er Jahre)

Diskutiere An-2, D-FONE "Roter Baron", Air Albatros (90er Jahre) im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Im Titel hab ichs vergessen... der Bausatz ist von Revell und in 1:72. Hallo... Ich habe heute das leicht bewölkte Wetter genutzt um ein paar...

Moderatoren: AE
  1. #1 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    Im Titel hab ichs vergessen... der Bausatz ist von Revell und in 1:72.

    Hallo...
    Ich habe heute das leicht bewölkte Wetter genutzt um ein paar Fotos meiner nun schon seit ein paar Tagen "fertigen" Anna zu knipsen. Hoffentlich sind die Bilder FF tauglicher als meine vorherigen "Rollouts".

    Ich hab verucht die D-FONE "Roter Baron" darzustellen. Ohne Gomolzig-Schalldämpfer (den Bau wollte ich vermeiden), wie sie z.B in den Anfangsjahren 95-97 bei der Air Albatros unterwegs war oder 1998 beim Rekordflug der Fliegerevue. Die Maschine war mal die NVA 459, anschliessend die DDR-SKE...und letztendlich D-FONE ab 1990 bis zum Verlust durch Brandanschlag nach der Jahrtausendwende. Ich hoffe das stimmt soweit alles.

    Nun hat Revell den Trumpeter Bausatz herausgebracht und neben zwei weiteren Varianten auch die D-FONE beigelegt. Schöne Decals... der Bausatz eignet sich allerdings nur für die FONE, wenn man "Kleinigkeiten" selbst macht oder ändert. Auch hat der Bausatz wohl weitere Schwächen, die ich aber unbeachtet gelassen habe. Auch das "Anschaungsmodell" auf der Packung sieht verdächtig aus... da waren die Decals noch nicht fertig!? Die D-FONE einigermassen aus dem Kasten zu bauen ist jedoch unmöglich.

    Ich fange einfach mal mit dem Bildern an... Air Albatros D-FONE "Roter Baron", die Draufsicht.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    ...ich glaube ich hab was mit den Bildern falsch gemacht...

    Die Antennen auf dem Rumpfrücken und Bauch der Maschine sind selbst erstellt nach Bildvorlage. Fotos der ursprünglichen D-FONE sind relativ rar... aber manche konnte ich dennoch finden oder mir wurde geholfen sie zu finden.
     

    Anhänge:

  4. #3 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    ...die runden Fenster der "Bullaugen" waren ein grosses Problem. Ich hatte den Rumpf schon verklebt, da ist mir aufgefallen, dass die "tropfenförmigen" Trumpeter Fenster für Revells FONE nicht zu gebrauchen sind. Um nicht alles zu zerstören, schliff ich diese Fenster nun einfach herunter. Man kann jetz zwa Bearbeitungsspuren noch leicht erkennen, aber ich bin mit der "Rettungsaktion" doch ganz zufrieden.

    http://www.ipmsdeutschland.de/FirstLook/Revell/Rev_An-2_Colt/Rev_An-2_Colt.html

    Klarsichtteile 5 und 8 sind die fraglichen Scheiben.
     

    Anhänge:

  5. #4 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    ...sehr einfach dargestelltes Gestänge. Die Teile für Schubumkehr etc fehlen... ich habe auch nichts geändert... OOB.
     

    Anhänge:

  6. #5 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    ..."schöner" Rücken. Wer sich mit dem Bausatz auskennt, wird einiges zu verbessern finden. Was der Zurüstmarkt so bereit hält weiss ich nicht, aber das ist auch nicht meine Welt hehe.
     

    Anhänge:

  7. #6 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    ...hier nochmal die bearbeiteten Klarsichtteile und Antennen oberhalb und unterhalb des Rumpfes
    .
     

    Anhänge:

  8. #7 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    ...auch der Vergaser Lufteinlass und der Ölkühler mussten anders positioniert werden. Zudem habe ich den Auspuff umgebaut... auch ohne Gomolzig Schalldämpfer war das leider nötig. Das Ergebnis gefällt mir, da ich in dem Beireich ja auch noch nicht so viel Erfahrung habe... aber so langsam wird aus dem Widereinstieg eine Serienproduktion.
     

    Anhänge:

  9. #8 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    ...hier ist alles vielleicht ein wenig besser zu sehen. Ich experimentiere auch noch mit dem fotografieren.
     

    Anhänge:

  10. #9 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    Vergaser Lufteinlass, Ölkühler und Abgasrohr nochmal etwas näher dran...
     

    Anhänge:

  11. #10 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    ...die Bilder sind wohl etwas gross geraten. Ich habe sie mit "Mach-mich-passig" bearbeitet. Beim nächsten mal werd ich sie noch kleiner machen müssen...

    Den Verspannungsplan von Revell kann man auch hier vergessen, da helfen wieder einmal nur Fotos.
     

    Anhänge:

  12. #11 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    An-2 D-FONE, Air Albatros "Roter Baron", 90er Jahre
     

    Anhänge:

  13. #12 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    ...wie gesagt, ohne ein wenig Eigeninitiative kann man keine D-FONE darstellen. Hierzu müssen allerhand Unzulänglichkeiten ausgemerzt werden. Der Bausatz an sich ist aber relativ leicht zu verarbeiten... lediglich beim montieren der Flügel ist einiges an Nacharbeit erforderlich.

    Ich bin froh, dass sie jetz "fertig" is... war für mich ne schwere "Geburt". Ich hoffe man sieht hier demnächst mal ne richtige D-FONE hehe.

    happy modelling!

    und wenn ihr was seht...immer raus damit...
     

    Anhänge:

  14. #13 Chriss, 05.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2011
    Chriss

    Chriss Sportflieger

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    none
    Ort:
    none
    Jep, das ja mal ne Augenweide.
    Ich steh ja voll auf die ANNA. Fliegen pur. Und dein Modell waaaaaahhhnsinn !
    Respect, super umgesetzt. Wenn ich mehr Platz in meiner Wohnung hätte,
    würde ich auch anfangen Modelle zu bauen. Und garantiert wäre dies mein erstes.

    Gruss Chriss
     
  15. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.220
    Zustimmungen:
    19.932
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Ja, ich sehe da schon einige Dinge und so euphorisch wie mein Vorredner sehe ich das ganze nicht. ;)
    Mir ist schon bekannt, das die 72er Anna kein guter Bausatz ist. Viele trauen sich da gar nicht ran. Du hast es gemacht und dafür schon mal meinen Respekt. :)
    Gut, das man mal sieht, das die weißen Decals von REVELL nicht richtig decken. Ohne jetzt auf Details einzugehen, mir glänzt die rote Farbe zu sehr und der Lufthutzen auf der Motorhaube ist nicht mittig aufgeklebt.
    Trotzdem, bau Du noch mal zwei, drei Annas und Du wirst sehen, die werden immer besser. :)
     
  16. #15 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    Ihr seid ja fix...

    @Chriss: Schön, dass sie dir gefällt. Sie ist mein erster Zivilist und wie ich finde... bis jetzt die Maschine mit dem grössten "Charme" hehe. Und zum Modellbau allgemein... die Kosten dafür halten sich bei mir relativ niedrig durch Pinselschwung und Hausmittelchen. Und für eine "ordentliche" Sammlung reicht auch schon eine Wand. Das geht, selbst mit Freundin :TOP:, auch in ner kleinen Wohnung.

    @Flugi: Ja an den Bausatz musste ich ran. Ein Rundflug im Nachfolger "Roter Baron II" war mir mal vergönnt... und als ich dann die Revell Neuerscheinung entdeckte...na da wars um mich geschehen. Und da ich den Gomolzig umgehen wollte...aber das steht ja alles oben.
    Um Fehler an Bausätzen zu finden bediene ich mich Fotos und "Bewertungen" der Bausätze aus dem Netz...da ich auf viele Dinge von selbst gar nicht kommen würde... So geht mir also viel "durch die Lappen" und anderes kann ich gar nicht ändern oder darstellen. Bei den "Kleinigkeiten" habe ich es probiert, sowie ich immer versuche grobe "Schnitzer" am Bausatz unkenntlich zu machen... naja... bei den nächsten Annas kommt das sicher von allein :FFTeufel:.
    Die Decals decken nicht richtig, das stimmt, sie werden dunkler. Zudem ist das weiss nicht 100%ig weiss, sondern "gesprenkelt". Zu verarbeiten waren sie jedoch problemlos. Wers wirklich wissen will, der lackiert natürlich, aber das ist ausserhalb meiner Möglichkeiten.
    Zum Lack... nachdem das rot deckend und gleichmässig war (2 Aufträge), kam eine Schicht Revell Glanzlack. Anschliessend die Decals und zum Schluss nochmals ein Schicht Glanzlack. Sie glänzt also ordentlich.
    Was mich geritten hat den Vergaser Lufteinlass so zu montieren (Skizze/Bild/Bauanleitung!?)... der muss natürlich mittig. Ich hab eben nochmal geschaut. Und das, obwohl ich ihn schon einmal umpositieniert habe, also weiter nach vorn. Bei Gelegenheit versuch ich das nochmal zu ändern... bei den nächsten Annas passiert mir des nicht mehr :p hehe...

    happy modelling!
     
  17. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Bernhardt,
    ich gebe dir ja recht....,über die ANNA von Trumpeter zu philosophieren, ist wie Eulen nach Athen tragen...
    Aber unser junger Modellbauer lernt ja von Modell zu Modell fleißig dazu...:TOP:
    Gruss Mike
     
  18. #17 Kolbenrückholer, 05.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    ...jung ist ja relativ, auch mit 25 :TD:.
     
  19. #18 juergen.klueser, 05.09.2011
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Finde auch, dass man Fortschritte bei Deinen Modellen sieht. Für den Wiedereinstieg ein guter Anfang. Nimm Dir die Tipps zu Herzen, Du bist auf einem sehr guten Weg
    Gruß Jürgen
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schramm, 05.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2011
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    1.256
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    :?! :D Schubumkehr bei der Anna :?! :D ist mir auch nach 1000h on Typ neu :D:FFTeufel::D
    den Lufthutzen hat Flugi schon angesprochen - der ist etwas (total:D) verunglückt
    hier die ultimative An-Bauanleitung :FFTeufel:

    noch eine Anmerkung zum RollOut ;) - lass den unförmigen schwarzen Klotz :?! weg, dann lieber ein neutraler Untergrund ;)

    @Flugi - hier gilt deine Warnung - wer im Minenfeld steht sollte die Füße schön still halten :D

    Kolbenrückholer - ich hoffe doch du machst trotzdem weiter - man wächst mit seinen Aufgaben;)
     
  22. #20 Kolbenrückholer, 06.09.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.515
    Ort:
    EDLX
    Danke für das Lob mit dem Lufteinlass... ich betone noch einmal, das war Absicht :FFTeufel:... da ich eventuell tatsächlich noch einmal irgendwann eine weitere Anna bauen werde, muss ich das wohl oder übel nochmal ändern. So kann ich ja keine zweite danebenstellen. Obwohl...meine verfügt ja auch über eine Schubumkehr hehe. Ich konnte zur Schubumkehr auch nichts finden, kein Wunder. Wenn Leute denken sie hätten etwas gelesen...
    Die Sache mit meinen "Erdklumpen" überleg ich mir nochmal. Mal sehen... als Display fürs Regal genügt es mir. Fürs Foto ist es tatsächlich sehr unförmig und klotzig.

    Die "ultimative" Anna Bauanleitung...jaja ihr seid doch wahnsinnig!:eek:. Entschuldigt bitte wenn mir dazu die Worte fehlen. Nee quatsch... aber daran sieht man wieder, kein Modell ist wirklich 100%ig perfekt (ok dieses vielleicht...nur Götter könnten das noch beurteilen aus meiner Perspektive), meine erst recht nicht... aber aufgeben werde ich deshalb noch lange nicht. Also jedenfalls solang meine "Rollouts" hier einigermassen erwünscht sind.

    ...aber darum stell ich sowas ja auch rein. Ihr könnt euch aufregen und ich lern was... is doch super hehe.

    Nicht so ernst nehmen... ihr müsst ja keine Liste machen, aber wenn euch etwas am Modell wirklich stört, dann raus damit. Mir geht es da auch vielemehr ums Gesamtbild... als um die atemberaubenden Details.

    happy modelling!
     
    Schramm gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: An-2, D-FONE "Roter Baron", Air Albatros (90er Jahre)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. an-2 d-fone

Die Seite wird geladen...

An-2, D-FONE "Roter Baron", Air Albatros (90er Jahre) - Ähnliche Themen

  1. Antonov An-2 "AirAlbatros" D-Fone , Revell, 1:72

    Antonov An-2 "AirAlbatros" D-Fone , Revell, 1:72: ich habe wieder ein paar Probleme... 100%ig selbst herausfinden konnte ich es nicht, deshalb stell ich die Fragen hier rein. Der eine oder Andere...
  2. Antonow AN-2P

    Antonow AN-2P: Hallo zusammen :hello: Hier möchte ich Euch gern mal meine gerade fertig gewordene AN-2P der "Deutschen Lufthansa" zeigen. Das Modell entstand...
  3. Die An-2 hat Geburtstag

    Die An-2 hat Geburtstag: Heute vor 70 Jahren war der Erstflug der An-2. Zum Nachlesen: Antonow An-2 – Wikipedia Da erschien ja schon mal ein polnisches Buch: An-2 - Die...
  4. 29.04.2017 - AN-26 auf Kuba verunglückt

    29.04.2017 - AN-26 auf Kuba verunglückt: Bei einem Flugzeugunglück mit einer AN-26 auf Kuba kamen 8 Passagiere (wohl alles Militärangehörige) ums Leben. Die Maschine gehörte der...
  5. Mal'ne Frage zur AN-2 der "Deutschen Lufthansa" (DDR)

    Mal'ne Frage zur AN-2 der "Deutschen Lufthansa" (DDR): Hallo zusammen Ich hätte mal 'ne Frage zur AN-2 der "Deutschen Lufthansa der DDR" ...genauer gesagt, geht es um die Pilotensitze: Hatten die,...