Armenien - Aserbaidschan

Diskutiere Armenien - Aserbaidschan im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; Treffender könnte ich es nicht formulieren.

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.749
Zustimmungen
1.731
Ort
bei Köln
wie? Soll ich das so verstehen, dass politische Unterstützung bis hin zu Lieferung von Waffen nur innerhalb des eigenen Clubs (der NATO oder der EU) möglich sind und wir uns ansonsten überall raushalten müssen?
Treffender könnte ich es nicht formulieren.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.749
Zustimmungen
1.731
Ort
bei Köln
@Sens
Welche „Unschuldsvermutung“ gilt bei offen ins Net gestellten Videos von offensichtlichen Abscheulichkeiten!?

Ein unabhängige Untersuchung wird es nicht geben, das wird letztlich die Türkei zu verhindern wissen.

Warum sind es begangen vom IS (zu Recht!) unbestritten ohne Prüfung Kriegsverbrechen, aber begangen von aserbaischanischen Soldaten bedarf es erst einer offiziellen Untersuchung? Weil man die Türkei schon in den Kurdengebieten Syriens damit hat durchkommen lassen?
Du kennst die Antwort selber. Der IS ist kein von der UN akzeptierter Staat und kann sich nicht auf dessen Regeln berufen. Bei Aserbeidschan sieht das anders aus. Das ohne die freiwillige Kooperation eines UN-Staates eine unabhängige Untersuchung nicht möglich ist, das kann man bedauern, ist aber so von den Mitgliedern verabschiedet worden. Nicht unabhängig verifizierte Bildbeweise sind im Zeitalter der digitalen Medien manipulierbar und ergeben bestenfalls einen Anfangsverdacht.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.886
Zustimmungen
34.528
Ort
Niederlande
Etwa 1500-2000 Syrier kampften um den Berg Karabach, sie wurden laut Meldung mit Zwischenlandung in der Turkei, mit Turkische Militarflugzeugen nach Aserbaidschan geflogen.
Die BBC sprach mit 4 Syrier. Sie wurden Arbeit an der Grenze als Grenzuberwacher, bei Strassenkontrolpunkten oder als Friedenstruppe versprochen und ein Gehalt von $2000 monatlich.
Tatsachlich aber wurden sie an das sudliches Front geschickt.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.969
Zustimmungen
1.501
Ort
Penzberg
der Siegesparade folgt eine klare und eine versteckte Mitteilung der Iraner an die Türkei
(8) CaucasusWarReport auf Twitter: "Another message from Iran aimed at Turkey, Azerbaijan and mostly President Erdogan. The image refers to the period of the Safavid Dynasty where the lands nearby were all under their control. -Iranian Minister of Information and Communications Technology, MJ Azari Jahromi https://t.co/DLJwkmzJ71" / Twitter

edit aktuell:
Krieg um Bergkarabach: Wenn aus Hass Verbrechen werden | tagesschau.de

erschreckende Beschreibungen und dann zu
Welche konkrete Drohungen soll es da geben von die Turkei gegen der Republik Armenien das die BRD Gepard Luftabwehr Panzer an Armenien verkaufen soll?
die im Tagesschau-Bericht wiedergegebene Aussage, dass es wohl noch nicht zu Ende ist:
... Bei einer Siegesparade am Donnerstag sprach Alijew in Anwesenheit seines Verbündeten, dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, von "historischem Land" auf armenischem Territorium. Interpretiert wurde dies als weiteres Expansionsstreben Aserbaidschans und der Türkei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.969
Zustimmungen
1.501
Ort
Penzberg
und das war dann die Ursache für diese klare Mitteilung der Iraner:
Erdogan löst mit Gedichtzitat Krise zwischen Iran und Türkei aus | GMX
...
Ein von dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan (bei der aserbaidschanischen Siegesparade) vorgetragenes Gedicht hat eine diplomatische Krise zwischen dem Iran und der Türkei ausgelöst. In dem Gedicht "Aras, Aras" wird auf die Teilung des Siedlungsgebietes der Aseris entlang des Flusses Aras Bezug genommen, der heute die iranisch-aserbaidschanische Grenze bildet.
Der Iran sah darin einen Angriff auf seine Souveränitätsrechte über seine (von Aseris bewohnten) Nordprovinzen. Das Thema beschäftigte am Samstag die Titelseiten der iranischen Zeitungen.
...
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.969
Zustimmungen
1.501
Ort
Penzberg

und hier Bergkarabach: Zwei Zivilisten wurden mutmaßlich durch aserbaidschanische Soldaten enthauptet schreibt DER SPIEGEL :
Das zuletzt geschlossene Waffenstillstandsabkommen zwischen Baku und Eriwan sieht vor, dass beide Kriegsparteien jene Gebiete behalten dürfen, in denen sie derzeit die Kontrolle haben – was für Armenien nach den Gefechten große Gebietsverluste bedeutete.
... dass Armenien da was behalten durfte, kann ich eigentlich nicht so erkennen
 
Anhang anzeigen

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.969
Zustimmungen
1.501
Ort
Penzberg
das armenisch kontrollierte Gebiet wird immer kleiner
 
Anhang anzeigen

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.969
Zustimmungen
1.501
Ort
Penzberg
schwierige Situation - die (einzige) armenische Verbindungsstraße nach Iran führt größtenteils hart an der Grenze entlang und in einem Teil sogar über Aserbaidschanisches Territorium
 
Anhang anzeigen
  • Gefällt mir
Reaktionen: ing

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.969
Zustimmungen
1.501
Ort
Penzberg
Von einem gemeinsamen russisch-türkischen Beobachtungszentrum für die Region hatte ich noch nichts gelesen - diese Einbeziehung der Regionalmacht Türkei kommt erst langsam in die Öffentlichkeit
(19) طه حديد Taha Hadeed auf Twitter: "وزير الدفاع التركي "خلوصي آكار" يصل إلى #باكو عاصمة #أذربيجان ويلتقي بالجنود الأتراك الذين سيشاركون في عملية مراقبة وقف إطلاق النار في إقليم #كاراباخ https://t.co/o8uwab6Noo" / Twitter
طه حديد Taha Hadeed

@taha_hadeed


وزير الدفاع التركي "خلوصي آكار" يصل إلى #باكو عاصمة #أذربيجان ويلتقي بالجنود الأتراك الذين سيشاركون في عملية مراقبة وقف إطلاق النار في إقليم #كاراباخ

Original (Arabisch) übersetzt von google

Der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar kommt an #باكو eine Hauptstadt #أذربيجان Er wird sich mit den türkischen Soldaten treffen, die am Waffenstillstandsüberwachungsprozess in der Region teilnehmen werden #كاراباخ
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.859
Zustimmungen
286
Ort
NVP
Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass es nur ein System gab was wirklich wirksam gegen die TB2 und andere Drohnen war. Ähnlich wie am russischen Stützpunkt in Syrien.
In the current situation, the only effective means of fire destruction of UAVs in Armenia were the few Tor-M2KM units. In the absence of external target designation and centralized control of anti-aircraft combat, they were forced to act autonomously, in dispersed combat formations of small units (platoon, battery). In cooperation with electronic warfare systems, the Tor-M2KM anti-aircraft missile systems have achieved significant results: over the past two weeks of hostilities, the average daily losses of UAVs amounted to 6-8 units, and sometimes even more. The calculations of the Tor-M2KM air defense system, as a result of the hostilities, destroyed over 60 air targets, including six Bayraktar TB2 UAVs, while the consumption of anti-aircraft guided missiles per target was 1.1-1.2. The use of the "Pole-21" electronic warfare system led to a decrease in the intensity of sorties of the operational and tactical aviation of the Azerbaijani Air Force by about 1.5 times, and combat sorties of UAVs and loitering ammunition - 2 times. At the same time, the UAV patrol zones were displaced deep into the territory of Azerbaijan at 10-25 km from the line of contact.
В небе Карабаха ЗРК «Тор-М2КМ» уничтожено свыше 60 воздушных целей, включая шесть БЛА Bayraktar TB2
Natürlich ist der Verlust des erst aktiven und dann abgeschalteten und in eine Garage fahrenden TorM2 teuer.
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.859
Zustimmungen
286
Ort
NVP
Da fehlt mir jetzt der Zusammenhang. Worüber schreibst Du? :wacko:
Die Tor Systeme wurden ja erst im späteren Kriegsverlauf aus Armenien in die Region gebracht. Der Weg dorthin wurde wohl erst vom Boden aus begleitet und dann nahe oder im Kriegsgebiet dann per Drohne Überwacht. In diesem Video war das M2KM erst Aktiv um dann ohne Feuerfreigabe, es muss die Drohne mindestens gesehen haben, abgeschaltet worden um dann in einer Garage gefahren zu werden. Vermutlich, um die Anwesenheit dieses Systems nicht zu früh bekannt werden zu lassen? Was natürlich komplett dumm war. Daher auch die Zerstörung.

PS: Dem Iran ist an der T3 Basis in Syrien exakt genauso ergangen. Statt es gleich on zu bringen haben sie es in einer Halle gefahren. Was natürlich gleich den Verlust des Systems zur Folge hatte. Die Vorgehensweise ist hier fast nahezu gleich was darauf schließen lässt, das hier IDF Erfahrungen mit einflossen.
 
Thema:

Armenien - Aserbaidschan

Armenien - Aserbaidschan - Ähnliche Themen

  • Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?

    Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?: Hallo zusammen, Ich wusste nicht wo ich die Frage sonst stellen sollte, wenn hier unpassend dann bitte verschieben. Wie man seit einiger...
  • Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien

    Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien: Hallo liebe Kollegen, pünktlich zum Urlaubsende präsentiere ich euch meine Mig-29S 9-13 von Zvezda in 1/72. Gebaut wurde "out of the box"...
  • Aserbaidschan

    Aserbaidschan: ... interessiert sich für die JF-17/FC-1 ... und möchte evtl diese und noch weiteres Equipment von Pakistan beziehen " Azerbaijan likely to buy...
  • Ähnliche Themen

    • Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?

      Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?: Hallo zusammen, Ich wusste nicht wo ich die Frage sonst stellen sollte, wenn hier unpassend dann bitte verschieben. Wie man seit einiger...
    • Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien

      Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien: Hallo liebe Kollegen, pünktlich zum Urlaubsende präsentiere ich euch meine Mig-29S 9-13 von Zvezda in 1/72. Gebaut wurde "out of the box"...
    • Aserbaidschan

      Aserbaidschan: ... interessiert sich für die JF-17/FC-1 ... und möchte evtl diese und noch weiteres Equipment von Pakistan beziehen " Azerbaijan likely to buy...

    Sucheingaben

    tor panzirm

    Oben