B-25 Mitchell im Aquarium

Diskutiere B-25 Mitchell im Aquarium im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich hatte ende letztes Jahr eine B-25 als kleines Diorama für ein Aqurium gebaut.Modell ist von Airfix in 1:72 was ich auf einen Stein geschraubt...
Douglas.C-54

Douglas.C-54

Fluglehrer
Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
136
Ort
Berlin
Ich hatte ende letztes Jahr eine B-25 als kleines Diorama für ein Aqurium gebaut.Modell ist von Airfix in 1:72 was ich auf einen Stein geschraubt habe damit ich es nicht mit irgendwelchen Blei oder sowas füllen muss.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Douglas.C-54

Douglas.C-54

Fluglehrer
Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
136
Ort
Berlin
Sie sah echt fertig aus als würde sie schon seit Jahren im Wasser liegen was aber auch irgendwie echt gut aussieht finde ich. Nachdem das Aquarium nur richtig mit dem PH wert,Temperatur und die passenden Fische ausgestattet wurde,Ist der Flieger fast wieder richtig sauber und glänzt wieder in seinem Blau.
 
Anhang anzeigen

fliegerantonow

Testpilot
Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
742
Ort
Chemnitz
Warum tust du so was deinen Fischen und Modellen an? Es gibt genügend natürliches Dekorationsmaterial, mit dem man sehr schöne Effekte erzielen kann.
Als alter Aquarianer und Modellbauer kann ich nur sagen: macht nicht so was!!!
 
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.170
Ort
Würzburg
Sieht zwar gut aus, aber gut für die Fische dürfte das nicht sein :wacko:


Hotte
 
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
1.560
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Warum tust du so was deinen Fischen und Modellen an? Es gibt genügend natürliches Dekorationsmaterial, mit dem man sehr schöne Effekte erzielen kann.
Als alter Aquarianer und Modellbauer kann ich nur sagen: macht nicht so was!!!
Mir gefällt das! Ich bin aber kein Aquarianer - wo liegt das Problem fur die Fische?

Thomas
 
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
1.686
Ort
Überacker
Sieht wirklich toll aus!:thumbup: Ich hätte da aber auch bedenken, dass die Farben und der Kleber mit der Zeit irgendwelche Inhaltsstoffe an das Wasser abgeben. :unsure: In meinem Aquarium hatte ich ein Flugzeugmodell aus dem Aquaristikbedarf.
 

odlanair

Testpilot
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
916
Ort
D
Ich habe seit über 10 Jahren einen selbst geklebten großen Halter aus PS für Mattenfilter im Becken ohne Probleme mit der Nachzucht von Pastellgrundeln.
Auch Abtönfarben auf Acrylbasis in Rückwänden auf Basis Fliesenkleber sind üblich und unproblematisch.
Das Flugzeug halte ich deshalb für unkritisch, wäre aber nicht mein Geschmack.

Wie kommen die Neonsalmler mit dem Kampffisch klar?
 
Douglas.C-54

Douglas.C-54

Fluglehrer
Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
136
Ort
Berlin
Danke fürs Lob und ich hatte mich vorher erkundigt wegen farben kleber gase dämpfe und soweiter.Manche sagten ja geht und andere meinten hmmmm solange der PH wert stimmt und die Fische nicht drauf gehen,dann dürfte es kein problem sein.Und bis jetzt leben alle Fische noch und nachdem die kleinen Welse sich auch um das Wrack kümmerten,sieht es wieder richtig gut aus. Sowas hat halt nicht jeder im Aquarium :wink2:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WaS
WaS

WaS

Space Cadet
Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
1.049
Ort
Erlangen
Sie sah echt fertig aus als würde sie schon seit Jahren im Wasser liegen was aber auch irgendwie echt gut aussieht finde ich. Nachdem das Aquarium nur richtig mit dem PH wert,Temperatur und die passenden Fische ausgestattet wurde,Ist der Flieger fast wieder richtig sauber und glänzt wieder in seinem Blau.
Kann man mir als nicht-Fachmann erklären, wie das zustande kommt? Danke im Voraus!
 

odlanair

Testpilot
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
916
Ort
D
Ich versuche es mal mit sehr einfachen Worten.

Wird ein Aquarium neu eingerichtet, muss sich ein biologisches Gleichgewicht zwischen Bakterien, Pflanzen, Fischen und eingebrachten Nährstoffen, Licht, Temperatur etc. ausbilden.
Solange dieser Vorgang nicht abgeschlossen ist, wird es zu verschiedenen Überreaktionen kommen, z.B. starkem Algenwuchs an besonders Licht-exponierten Stellen.
Nach einiger Zeit regelt sich das Biotop ein und diese Algen und die Bakterienschichten werden gerne von Fischen und Garneelen abgefressen. Die Oberflächen werden sauberer.

Es wäre einen Versuch wert gewesenen, das Modell so angekeimt aus dem Wasser zu nehmen und sorgfältig zu trocknen, um es dann mit Klarlack oder Kunstharz zu konservieren. Das kann durchaus eine Weile halten...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WaS
Rambotank

Rambotank

Flieger-Ass
Dabei seit
24.09.2014
Beiträge
350
Ort
67308 Niefernheim , Herrwiese 2
Ich hätte die veralgte Maschine genommen , getrocknet und Versiegelt . Danach hätte ich ein Taucher Dio gemacht mit Figuren von Heller oder Atlantic.
Wäre bestimmt Toll geworden .
Gruss Peter
 
Thema:

B-25 Mitchell im Aquarium

B-25 Mitchell im Aquarium - Ähnliche Themen

  • 1/72 Airfix Mitchell II "RAF 226th Squadron, 1944"

    1/72 Airfix Mitchell II "RAF 226th Squadron, 1944": Guten Tag liebes Forum, das ist Airfix' neuer Bausatz der Mitchell C/D, in britischen Diensten Mitchell II genannt. Gebaut aus der Schachtel, mit...
  • 1/72 Hasegawa B-25J Mitchell

    1/72 Hasegawa B-25J Mitchell: Hallo liebe Modellbaufreunde, nach längerer Abstinenz von der Werkbank möchte ich euch heute meine 1/72 Hasegawa B-25J vorstellen. Das Modell...
  • North American B-25J Mitchell von Italeri

    North American B-25J Mitchell von Italeri: Hallo Leute! Weil ich von peter2907 so nett gebeten worden bin, mach ich gleich mal mein zweites Rollout. Verwendet hab ich den Bausatz auf dem...
  • Airfix B-25J Mitchell "Lady Luck"

    Airfix B-25J Mitchell "Lady Luck": Mein zweites Rollout für heute. Durch Zufall habe ich vor einiger Zeit einen Uralt-Bausatz der North American B-25 J Mitchell entdeckt, den ich...
  • B-25 Mitchell in 1/144

    B-25 Mitchell in 1/144: Der mittlere Bomber B-25 "Mitchell" wurde in einer großen Stückzahl (> 2290) hergestellt; von daher gab es sehr viele unterschiedliche...
  • Ähnliche Themen

    • 1/72 Airfix Mitchell II "RAF 226th Squadron, 1944"

      1/72 Airfix Mitchell II "RAF 226th Squadron, 1944": Guten Tag liebes Forum, das ist Airfix' neuer Bausatz der Mitchell C/D, in britischen Diensten Mitchell II genannt. Gebaut aus der Schachtel, mit...
    • 1/72 Hasegawa B-25J Mitchell

      1/72 Hasegawa B-25J Mitchell: Hallo liebe Modellbaufreunde, nach längerer Abstinenz von der Werkbank möchte ich euch heute meine 1/72 Hasegawa B-25J vorstellen. Das Modell...
    • North American B-25J Mitchell von Italeri

      North American B-25J Mitchell von Italeri: Hallo Leute! Weil ich von peter2907 so nett gebeten worden bin, mach ich gleich mal mein zweites Rollout. Verwendet hab ich den Bausatz auf dem...
    • Airfix B-25J Mitchell "Lady Luck"

      Airfix B-25J Mitchell "Lady Luck": Mein zweites Rollout für heute. Durch Zufall habe ich vor einiger Zeit einen Uralt-Bausatz der North American B-25 J Mitchell entdeckt, den ich...
    • B-25 Mitchell in 1/144

      B-25 Mitchell in 1/144: Der mittlere Bomber B-25 "Mitchell" wurde in einer großen Stückzahl (> 2290) hergestellt; von daher gab es sehr viele unterschiedliche...
    Oben