C.12 (F-4C) , der Ejercito del Aire , Tamiya 1/32

Diskutiere C.12 (F-4C) , der Ejercito del Aire , Tamiya 1/32 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ole Bastler , C.12 ? Ja so wurde die Phantom bei den Spaniern benannt . Das Original Als Nachfolgemuster für die F-104 und die F-86 endschied...

Moderatoren: AE
  1. #1 logo, 07.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2006
    logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Ole Bastler ,

    C.12 ? Ja so wurde die Phantom bei den Spaniern benannt .

    Das Original


    Als Nachfolgemuster für die F-104 und die F-86 endschied man sich Anfang der 70er für die F-4C aus Beständen der USAF als Ersatz .
    So liefen der Ejercito del Aire zwischen 07.06.71 bis 24.07.78 , 40 Maschienen zu . Die meisten stammten aus den Beständen der USAFE des 81. TFW in Bentwarter . Lediglich die letzten vier stammten vom 58. TFTW aus Luke .

    Ihre Heimatbasis war Torrejon AFB beim 12. Wing , der Staffeln 121 und 122 .
    Die Serials waren C. 12-01 bis C. 12-40 .
    Als Nachfolger der Sabre und des Starfighter´s konnte sie sowohl Abfang-. als auch Jabo-Aufgaben übernehmen . Desweiteren konnte die Reichweite mithilfe der KC-97 L deutlich erweitert werden .
    Oftmals gab es auch Verlegeübungen der beiden Staffeln nach Deutschland . Eine Gelegenheit , diese Exoten abzulichten .
    So zum Beispiel in Neuburg , Söllingen , Hopsten , Husum und Wittmundhafen .
    Warum war ich nie dabei ??? Schiiiet nochmal . Kurz danach war ich immer schlauer . Etwas mehr dazu später .

    Das Modell


    Als Bausatz kam natürlich die F-4 C/D von Tamiya zum Einsatz , welche doch erhebliche Nacharbeiten erfordert , wie bei allen Tamiya-Bausätzen . Mir ist immer noch nicht verständlich , was sich die Tamiya-Ingeneure dabei gedacht haben , bestimmte Panel´s , Klappen als erhaben (Battle-Damage-Repair) darzustellen . Dieses "Übel" mußte ich leider auch bei der F-14 und F-15 Feststellen . Erhebliche Mühe und Zeit (nachgravieren) müßten eigentlich bei solch teuren Bausätzen nicht sein .
    Zusätzlich kamen noch Seat´s von BB (leider in der NAVY-Version , läßt sich leicht modifizieren) und etwas Eduard hinzu . Die neuen Farbbedruckten Ätzteile sind absolut Spitze und geben zumindest der F-4 ein sehr gutes Abbild .

    Jetzt das etwas besondere :

    Ich wollte unbedingt eine Phantom mit weißen Stencil´s bauen .
    In 72 und 48 war das kein Problem . So hatte doch damals Micro-Scale dementsprechende Bögen herausgebracht , was von mir auch schon verarbeitet wurde .
    Aber was ist mit 1/32 ? Wieder irgendwelche Decals zurechtschnibbeln oder auf die recht seltenen Dry-Decals von Verlinden zurückgreifen ?
    In diesem Fall heist die Lösung -ICARUS-Decals- .

    "The Most-Stencilled Phantom You can ever build" , zumindest was die USAF
    angeht . P.S.: ich warte ja immer noch auf die deutschen Stencils von AIRDOC . Oder müssen wir die uns auch selber machen ???

    Mein Modell sollte die C. 12-40 , USAF-Serial 64-896A darstellen welche vom 24.07.78 bis 20.02.89 bei den Spaniern flog .
    Da ich über exzellente Fotos dieser Maschiene verfügte konnte ich mein Modellbautraum endlich verwirklichen .
    Nach eingehenden researchen mußten allerdings auch die Decals von Icarus noch zerschnitten werden , um dem Original zu ensprechen .
    Beispiel : manchmal ist die Klappennummer oder der Text oben , unten , rechts oder links . Also , schneiden ist angesagt .
    Hinzuzufügen sei noch , das Die Decals von Icarus auch noch Hinweismarkierungen neben den Klappennummern beinhalten , welches bei "neueren" Phantom´s nicht mehr der Fall ist .

    Na dann mal ein paar Fotos vom Modell .

    Ole , logo
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    links vorne oben , beachte den nicht durchlaufenden "Walkway" .
     

    Anhänge:

    Tiger53 gefällt das.
  4. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Cockpt´s
     

    Anhänge:

  5. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    front left mit ALQ-87 ECM , selbst für damalige Verhältnisse veraltet , trotzdem im Inventar .
     

    Anhänge:

  6. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    links von hinten , the short heavy Burners
     

    Anhänge:

  7. #6 logo, 07.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2006
    logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    nur so sieht ein "Phantom" von hinten aus
     

    Anhänge:

  8. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    rechte Seite von schräg hinten
     

    Anhänge:

  9. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Detail , Pylon´s
     

    Anhänge:

  10. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Vorn rechts
     

    Anhänge:

  11. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    eine Aufnahme der rechten Tragfläche . Zu erkennen die die vielen weißen Stencil´s . Aber auch die Schwarzen auf der "Tan-Lackierung ". Hier wurde unterschieden .
     

    Anhänge:

    magic gefällt das.
  12. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Komplettansicht , des linken Wing´s . Viele weiße Stencils , aber auch schwarze auf der Erdfarbe . Für dieses Modell werden zumindest ein Schwarzer und ein Weißer Decalbogen benutzt . Doppelt teuer .
    Beachte : Das sogar , in den "Wabenstencils" das NO STEP , manchmal schwarz oder weiß ist !!!
    Machbar mit zwei Bögen .
     

    Anhänge:

    Red Rippers gefällt das.
  13. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Frontansicht ,
    das nächste mal würde ich mich für "Seamless Intakes" endscheiden , um dieser ewigen Spachtelorgie zu entgehen .
     

    Anhänge:

  14. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Front Cockpit
     

    Anhänge:

  15. #14 logo, 07.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2006
    logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    allgemeine Draufsicht . Zeigt deutlich die weißen und schwarzen Markings .

    P.S. : die C. 12-40 ist die einzig mir bekannte Maschiene mit Low-Voltage Formation-Light´s .


    Wer weiß mehr ???
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  16. #15 centuryfan, 07.05.2006
    centuryfan

    centuryfan Testpilot

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Student (IBS auf MA)
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Respekt! Sehr überzeugendes Modell + Präsentation.
    Normalerweise ist das Aufbringen der Decals für mich meist der schönste Teil beim Modellbau...bei den ganzen Mini-Stencils auf der Phantom würde sich das aber wahrscheinlich ändern :eek: . Klasse Sache!
     
  17. #16 kosmodian, 07.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2006
    kosmodian

    kosmodian Space Cadet

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Konsument
    Ort:
    Bremen
    Also wenn du da mal nicht ein Decal vergessen hast...;):FFTeufel:

    Sieht gut aus, aber ich find sie noch ein bisschen zu sauber;)

    (nach Betrachtung des Vorbildfotos scheint die aber wirklich sehr sehr clean zu sein)
     
  18. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hier noch eine Aufnahme von "Flightliner" , welche wohl 1983 in Neuburg gemacht wurde .

    Herzlichen Dank noch mal an Dich Peter !

    Sehr gut zu erkennen bei dieser Aufnahme ist , daß , die weißen Stencil´s entfallen und der Tarnverlauf eine andere Natur aufweist .

    Ich hoffe Euch mal ein bißchen begeistert zu haben für die die Farb.- und Tarncapriolen der 70er und 80er-Jahre . Damals gab es noch wenig Grau .

    Gruß und Ole´

    logo
     

    Anhänge:

  19. #18 ayrtonsenna594, 07.05.2006
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    11.028
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Super gebaut:TOP: - Phantom kommt sowieso immer sehr geil:cool:

    Und mal was anderes als immer nur BW oder USAF
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    13.877
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
     
  22. #20 kosmodian, 07.05.2006
    kosmodian

    kosmodian Space Cadet

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Konsument
    Ort:
    Bremen
     
Moderatoren: AE
Thema:

C.12 (F-4C) , der Ejercito del Aire , Tamiya 1/32

Die Seite wird geladen...

C.12 (F-4C) , der Ejercito del Aire , Tamiya 1/32 - Ähnliche Themen

  1. MD.369FF Defender Brigada de Aviación Ejército de Chile

    MD.369FF Defender Brigada de Aviación Ejército de Chile: Hallo. Im Stammtisch hab ich den Defender ja schon gezeigt, nun auch hier etwas ausführlicher.[ATTACH]