Der "Dreamliner" - Thread

Diskutiere Der "Dreamliner" - Thread im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; @strike_r Schon richtig! Ich hatte bewusst etwas simplifiziert. In dem System das ich kenne (Hubschrauber) sitzt direkt am Triebwerk eine schwarze...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #2021 GorBO, 27.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2018
    GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    1.785
    Ort:
    Magdeburg
    @strike_r Schon richtig! Ich hatte bewusst etwas simplifiziert.
    In dem System das ich kenne (Hubschrauber) sitzt direkt am Triebwerk eine schwarze Box, die Electronic Engine Controll Unit (EECU), die ist fester Bestandteil des Triebwerks, gehört also immer zu einem bestimmten Triebwerk und wird nur zusamen mit diesem gewechselt.
    Diese EECU übernimmt alle Aufgabe der FADEC und besitzt zwei Kanäle um Redundanz zu gewährleisten. Alle Sensoren am TW liefern ihre Daten der EECU, die diese wiederum zur Regelung nutzt und über einen separaten Kanal zur Überwachung an die Aircraft Management Computer (AMC), die diese dann u.a. im Cockpit zur Anzeige bringen. Gleichzeitig liefert die EECU den AMC auch die jeweiligen Limits.
    Der AMC teilt der EECU jetzt mit, was gefordert ist. Beim Hubschrauber ist das die N2-Drehzahl, bei einem Strahltriebwerk sollte es wohl der Schub sein. Alles Weitere macht die EECU oder teilt dem AMC mit, dass das Geforderte nicht zur Verfügung steht.

    Diese Selbstständigkeit der Triebwerksregelung führte soweit, dass unsere TWe eine Leistungssteigerung bekamen die ausschließlich softwareseitig war. Dafür wurde tatsächlich nur der EECU eine neue Software aufgespielt. Den AMCs wurde das nicht einmal mitgeteilt. Das führt jetzt dazu, dass die Leistung bereitsteht und in der Triebwerksüberwachung auch korrekt dargestellt wird, aber in der Performance-Berechnung des Hubschraubers noch fehlt, bis die AMC auch ein Update bekommen. Da das aber zulassungsrelevant ist, dauert es eben noch ein bisschen.

    Um den Bogen zur 787 zurückzuschlagen, stelle ich mir vor, dass bei einem Wechsel des TW, ein anderes TW mit der entsprechenden EECU (oder wie die bei GE und RR heißt) angeflanscht wird und das TW damit schon mal arbeitsfähig unter dem Flugzeug hängt. Um jetzt solche Kuriositäten wie oben beschrieben zu vermeiden, muss dann sicherlich dem AMC (bzw. dem Boeing-Pendant) die Softwareversion die zu diesem Triebwerk passt aufgespielt werden.

    P.S. Ist aber meines Erachtens alles unerheblich, denn die Betreiber von 787 mit RR-Triebwerken werden bestimmt nicht wechseln, schließlich hängen da längerfristige Verträge dran und die Wartung ist auch auf die TWe abgestimmt.
     
    Aeronaut gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Der "Dreamliner" - Thread. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2022 Simon Maier, 29.04.2018
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    331
    Hallo,

    in diesem Fall ist die Option eher so gedacht, dass eine Airline eine gebrauchte 787 zu ihrer Flotte zukaufen könnte und notfalls das Triebwerk dann gegen den Typ tauschen könnte der in ihrer Flotte bereits vorhanden ist?
     
  4. cool

    cool Space Cadet

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    586
    Ort:
    EDDF
    Bei Airliner funktioniert das leicht anders, wobei die Basisidee natürlich die gleiche ist. Die EEC (oder auch ECU) mit einer entsprechenden Software (die sich aber auch je nach Option unterscheiden kann, aber "Field Loadable" ist) ist von Triebwerk zu Triebwerk identisch. Die entsprechenden spezifischen Unterschiede der einzelnen Triebwerke des gleichen Typs (also der eine Motor läuft besser als der andere, ect.) werden der EEC über einen Data Entry Plug mitgeteilt. Das war früher einfach ein Stecker, der ein paar Jumper drinnen hatte, bei aktuellen Triebwerken ist da ein richtiger Chip drinnen. Dieser Plug hält nun die spezifischen Daten und wird fest mit dem TW "verheiratet". Dieser wird auch nie getauscht und idR nur im Shop (Ausnahmen bestätigen die Regel) programmiert.
    Damit lassen sich aber nun die EECs recht leicht tauschen, ist auch keine große Sache. Man muss nach dem Tausch nur prüfen ob die EEC nach dem Power-Up auch die Daten des Triebwerks korrekt eingelesen hat -> fertig. Das geht soweit, dass man die Triebwerke nach einem EEC-Tausch nicht mehr anlassen muss, die Eigendiagnosesysteme prüfen ob sie korrekt angeschlossen ist und die Peripherie angesteuert werden kann, das wars.
     
    Aeronaut, Cardinal Jockey, _Michael und 3 anderen gefällt das.
  5. Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.548
    Zustimmungen:
    3.326
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
  6. Aeroplan

    Aeroplan Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Bayern
    ramier gefällt das.
  7. Olv

    Olv Berufspilot

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Bern
    Ist das mehr als ein Eröffnungsschachzug beim Verhandeln von A350-Rabatten?
     
  8. Max76

    Max76 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.09.2016
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    67
    übliches Geplänkel vor den intensiveren Verhandlungen. Airbus setzt man unter Druck um den Preis zu drücken, Boeing könnte ihrerseits mit einem Dumping-Angebot reinfahren um dem Mitbewerber quasi vor der Haustür eins auszuwischen. LH kann auf jeden Fall nur gewinnen
     
  9. Anzeige

  10. Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.548
    Zustimmungen:
    3.326
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Lufthansa hat mit seinem 18" Standard in der Eco ein inzwischen seltener werdendes USP. Ich hoffe man gibt dies nicht auf.
     
  11. klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    600
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Der "Dreamliner" - Thread
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dreamliner laminieren

    ,
  2. 3xx video Deino

    ,
  3. Fluggesellschaften mit GENX 1b pip2 triebwerken

Die Seite wird geladen...

Der "Dreamliner" - Thread - Ähnliche Themen

  1. Senkrechtstart Dreamliner

    Senkrechtstart Dreamliner: Kürzlich hat doch ein Dreamliner einen Senkrechtstart hingelegt, wie ist das möglich? Und wie vereinbart sich das mit dem Anstellwinkel? Hat die...
  2. Der Dreamliner - Boeing 787

    Der Dreamliner - Boeing 787: Vom Dreamliner haben wir noch gar kein Bilderthema. All Nippon Airways Boeing 787-9 [ATTACH]
  3. Dreamliner Sitzplan

    Dreamliner Sitzplan: Hallo! Demnächst muss ich mehrere Male Dreamliner fliegen. Kann das stimmen, dass nur ein Drittel aller Sitzreihen, ungefähr 11, nicht über den...
  4. Boeing Dreamliner / A350

    Boeing Dreamliner / A350: Hallo, ich wollte mal Eure Meinung lesen. Boeing Dreamliner / gegen A350 Ich wollte mal die beiden Flugzeuge vergleichen Für mich hat...
  5. Boeing 787-8 DREAMLINER QRA interception Flypass

    Boeing 787-8 DREAMLINER QRA interception Flypass: Had many requests (42). All right, here is finally the Boeing 787-8 Dreamliner video ......... http://www.youtube.com/watch?v=sYTL71BhQ7Y
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden