EA-18 G Growler, 1:72 ; Hasegawa / Dragon USA

Diskutiere EA-18 G Growler, 1:72 ; Hasegawa / Dragon USA im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Alles Klar Gemeinde. Da ich nicht noch ein ´Zwischendings anfangen möchte und immer noch auf die Teile warte, beginne ich halt Heute mit dem...

Moderatoren: AE
  1. #1 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Alles Klar Gemeinde.

    Da ich nicht noch ein ´Zwischendings anfangen möchte und immer noch auf die Teile warte, beginne ich halt Heute mit dem was ohnehin als nächstes auf dem Zettel stand.

    EA-18 G Growler, 1:72 ; Hasegawa / Dragon USA;

    Der Bausatz selbst ist ja besprochen.

    Es handelt sich im Prinzip ja um einen Hasegawa F´/A -18 E Bausatz, der von Dragon mit ein paar zusätzlichen Spritzlingen und ein paar anderen Decals versehen wurde.

    Als Vorbild, und was sich auch mit den Dragon Decals deckt, habe ich mir dann diese Maschine ausgesucht.

    Zumindest vorerst.

    Zur Verwendung kommen neben demBausatz logischer weiße, das Wolfpack " Flap Down Set ", ein Detailset der Firma Dream Modell , eine Leiter von Flightpath und Piloten aus dem Hase Ground Crew Set

    Und hie die Sachen mal in der Übersicht.

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Dem Dreammodel Set liegen neben dem Zubehör für das Cockpit auch noch die Pods bei.

    Diese 5x .

    BtW eine genaue gegenüberstellung der Pods werde ich im Laufe dieses Bauberichtes noch machen, und sollte jemand Interesse an einem Set der Pods haben, PN reicht.

    Ich kann nur noch nicht sagen welche Pods ich verbauen werde , aber 4 aus dem Dragon Set und 5 aus dem Dream Modell Set brauche ich sicher nicht.
    Und das ich eine 2. Growler baue ist eher unwahrscheinlich.

    Hier mal die Dreammodel Geschichten

    Anhänge:

     
  4. #3 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    .... und das Wolfpack Set.

    Anhänge:



    Beginnen werde ich dann später mit dem Cockpit und wenn dann die Teile für meine KC eingetroffen sind gibt es halt nochmal eine kurze Unterbrechung in diesem BB.
     
  5. #4 Motschke, 21.02.2012
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Göttingen
    Dann haste ja alles zusammen! :TOP: Gutes Gelingen!

    Eine Sache noch, die, meine ich, im Dreammodel-Set fehlt. Der Sägezahn an der Tragflächenvorderkante sieht bei der EA-18G etwas anders aus (KLICK). Sollte aber mit etwas Plastik und ein bißchen spachteln kein Problem sein. :TOP:
     
  6. #5 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Hi Moritz,

    danke ers´tmal für das Bild.
    Da steh ich zwar momentan etwas im Wald, denke aber Du meinst das hier.

    Anhänge:

     
  7. #6 Tomcatfreak, 21.02.2012
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.172
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Cool, ne Growler :-) Die Maschine die Du Dir ausgesucht hast, sieht aber etwas anders aus, als die Growler von heute. Dein Bild zeigt einen Boeing Domonstrator von 2002, wo einige Antennen/Dinge der heutigen Growler fehlen oder nicht zu sehen sind. Hast Du von dieser Maschine noch mehr Bilder? Hab ich bisher noch nicht gesehen...
     
  8. #7 Diamond Cutter, 21.02.2012
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hier ist zumindest noch eins.

    Allerdings ist das keine 'Growler', sondern eine 'Super Hornet'.

    Gruß
    André
     
  9. #8 Motschke, 21.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2012
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Göttingen
    Ja, genau, das meine ich. Der Sägezahn sieht bei den EA-18G (KLICK) anders aus als bei F/A-18E/F(KLICK).
    Was da auf dem Bild des Wolfpack-Sets an der Innenseite des Sägezahns ist, scheint mir eine Art Hilfe für den Resinguss zu sein, die später abgeschliffen werden muss.

    Wenn du dir noch nicht sicher bist (du meintest ja "zumindest vorerst"), welche Maschine du bauen willst, solltest du dir das genau überlegen. Wie Stephan meinte, am Demonstrator fehlen noch eine Menge Sachen, die eine Produktions-Growler ausmachen. Ist jetzt nur 'ne Mutmaßung, aber vielleicht war der Demonstrator nur 'ne verkleidete F/A-18F (wie damals beim Strike Eagle-Demonstrator)? Für den Demonstrator würde der Dragon-Bausatz sogar reichen.

    EDIT: Gerade den Post von André gesehen. Im Bild unten auf der von André verlinkten Seite scheint mir der Sägezahn auch noch die F/A-18E/F-Form zu haben.
     
  10. #9 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Ein paar hab ich noch.

    Aber ich warte mit dem Einstellen, bis ich die Erlaubnis des Fotografen habe ( Copyright dingsbums halt ) Aber das versteht bestimmt niemand besser als Du. :wink:

    Danke für das Bild, André

    Da werde ich beim Bau ohnehin noch die Eine oder andere Frage stellen.

    Wie gesagt, das wird kein Zwischendurchgebastel, sondern soll schon nah ans Original.
    Sonst hätte ich mir diese ganzen Extras sparen können.

    Eine Frage hab ich da doch gleich:

    Die Sitze sind aber die selber wie in der Superhornet, oder ??
     
  11. #10 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Ich habe soeben diese Nachricht erhalten :

    Hallo Herr Stark,

    You can certainly use my photograph(s) with my reference to the website image.

    Some of my images refer to 'Last Refuge'. These are the people who host my website. Any copyright reference in your text should be to me.

    Let me know when you have the material on your own website.

    Thank you for asking.

    MfG,

    David Halford


    Natürlich sende ich Mr. Helford den Link in meien Bericht.
    Nur um ganz sicher zu gehen, das da nix falsch läuft.

    Und hier mal die Bilder, die ich noch habe:

    Anhänge:

     
  12. #11 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ....

    Anhänge:

     
  13. #12 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ......

    Anhänge:

     
  14. #13 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    , google ist mein Freund, deshalb wiß ich nun auch welcher Sitz da verbaut sein dürfte. :wink:

    MB Mk 14

    Oder ich bin auf dem Holzweg.

    So oder So, das wird noch richtig spassig mit dem Cockpit.
     
  15. #14 Diamond Cutter, 21.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2012
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Ich hab mir die Seite auch noch mal angeschaut. Die F/A-18F 'Super Hornet' mit der BuNo165166 trug anno 2002 offensichtlich zur Backbordseite hin Markierungen, die denen der Typschulungsstaffel VAQ-129 'Vikings' nachempfunden waren, steuerbords solche, die denen der Reservestaffel VAQ-209 'Star Warriors' ähnelten. Hier noch mal ein Bild der Maschine, ebenfalls aus dem Jahr 2002.

    Im Jahr darau hatte 165166 dann nur noch die Pseudo-VAQ-129-Markierungen.

    Wie schon gesagt, BuNo165166 war nie eine EA-18G 'Growler'.
    Wenn Du eine bauen willst H.-P., dann nimm die Markierungen der VX-23 'Salty Dogs' aus dem Dreammodel-Set.

    Falls Du aber doch lieber BuNo165166 bauen möchtest, findest Du hier einiges an Photos.

    Gruß
    André
     
  16. #15 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Danke René,

    das ist natürlich schade, weil mir gerde diese Bunten Vögel so gefallen.

    Ansonsten hab ich in 72 nur diese Two Bobs für die Blaue gefunden und die wiederum finde ich nicht so prickelnd.

    Aber gut.

    Wat mut dat mut.
     
  17. #16 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
  18. #17 Diamond Cutter, 21.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2012
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Dir steht noch eine Möglichkeit offen. Wenn ich mich nicht ganz täusche, müssten die Markierungen für die VX-23-Maschine die BuNo166641 beinhalten. Bei dieser Maschine handelt es sich um den wahren Prototypen der EA-18G. Bevor diese zur Teststaffel 'Salty Dogs' transferiert wurde, flog sie mit diesen Markierungen rum. Das wäre doch eine Alternative für Dich, oder?

    Gruß
    André
     
  19. #18 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Ja es ist doch immer wieder gut, wenn jemand sich auskennt.

    Da hast Du recht, die BuNo stimmt sowohl bei Deinem Bild, alsauch bei der in ganz Grau.

    Nur entscheiden muss ich mich noch. Aber ich denke, da geh ich dann in Richtung der ganz grauen. Hat auch was.
    Aber mal ne andere Frage, war diese andere Markierung nur zum Zeigen da, oder was sollte das dann ??
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Diamond Cutter, 21.02.2012
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Welche meinst Du jetzt?

    Gruß
    André
     
  22. #20 hpstark, 21.02.2012
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Na die, die da im Bausatz dabei war, die ich mir ursprünglich ausgesucht hatte. Das ist ja dann quasi ein "What If"
     
Moderatoren: AE
Thema:

EA-18 G Growler, 1:72 ; Hasegawa / Dragon USA

Die Seite wird geladen...

EA-18 G Growler, 1:72 ; Hasegawa / Dragon USA - Ähnliche Themen

  1. EA-18 G Growler 1:72

    EA-18 G Growler 1:72: Normalerweiße ist es ja so, das man ein Roll Out macht, wenn man wieder ein Modell fertig hat, oder es zumindest denkt. Ich beginne dieses Roll...
  2. Qualität von Cyber Hobby 1/72 EA-18G Growler ?

    Qualität von Cyber Hobby 1/72 EA-18G Growler ?: Hallo ! weiß jemand, wie die Bausatzqualität der 1/72 EA-18G von Cyber Hobby ist ? Es ist wohl auch nur eine Sonderauflage. Weiß daher jemand...
  3. Rollout EA-18G Growler

    Rollout EA-18G Growler: Heute wurde die erste Serienversion des elektronischen Störkampfflugzeuges EA-18G Growler der Öffentlichtkeit vorgestellt. Diese Version der...
  4. EA-18G Hasegawa Decals

    EA-18G Hasegawa Decals: Habe die EA-18G OOB in der VAQ-141 Version gebaut. ALLE Decals mit Rotanteil sind nach dem Versiegeln mit mattem Klarlack total "versilbert", die...
  5. USS George H.W. Bush CVW-8 mit den ersten EA-18G im Einsatz

    USS George H.W. Bush CVW-8 mit den ersten EA-18G im Einsatz: Der erste und zugleich auch neueste Flugzeugträger der US Navy macht seine erste Cruise mit dem Nachfolger der EA-6B Prowler, der EA-18G Growler....