F-14B aus F-14D, Revell 1/72

Diskutiere F-14B aus F-14D, Revell 1/72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; So Freunde, hiermit beginne ich meinen ersten Baubericht. Dazu hab ich mir mein nächstes Projekt ausgesucht, die F-14B Retro-Tomcat der VF-32....

Moderatoren: AE
  1. #1 tomcatter, 24.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    So Freunde,
    hiermit beginne ich meinen ersten Baubericht. Dazu hab ich mir mein nächstes Projekt ausgesucht, die F-14B Retro-Tomcat der VF-32. Basis hierfür ist die F-14D von Revell, der ist relativ einfach zu bauen, hat aber auch seine Tücken. Ausserdem die entsprechenden Decals von Twobobs.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tomcatter, 24.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Zur Unterstützung darf dieses Buch natürlich nicht fehlen:
    "Uncovering the F-14A/B/D Tomcat", sowie Fotos vom Vorbild
     

    Anhänge:

  4. #3 tomcatter, 24.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Da aus dem Bausatz eine F-14B werden soll müssen folgende Dinge geändert werden:
    1. die kleinen Canards der F-14A, die in diesem Bausatz mit drin sind, müssen verschliffen werden
    2. der Chinpod muss ein anderer sein, hier ist meine Restekiste gefragt
    3. das Cockpit: das Instrumentenbrett für den RIO muss komplett geändert werden, da es vom Bausatz her vollkommen falsch ist, auch für eine F-14D!
    4. die Schleudersitze müssen die aus einer F-14A sein (MB GRU7) anstatt des NACES aus der F-14D
     
  5. #4 tomcatter, 24.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Hier mal ein Foto von den beiden Cockpit-Panelen, das rechte ist für den RIO.
    Im Original hat das Panel keinen runden Schirm, wie bei der F-14A, sondern einen eckigen, und darüber einen weiteren kleinen. Hier ist also mein erstes Problem: Wie kann man das lösen? Verspachteln und neu gravieren wäre hier meine erste Idee gewesen. Was meint Ihr?
     

    Anhänge:

  6. #5 Tomcatfreak, 24.12.2006
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.172
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Super! Noch ein Tomcatbaubericht :HOT
    Gibt es kein Resincockpit für die F-14B?
     
  7. #6 tomcatter, 24.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Nein, meines Wissens nicht.
     
  8. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Ich würd versuchen zu Spachteln und Schleifen und dann das ganze mit kleinen Stäbchen versuchen nachzubilden.
     
  9. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Ich würde das ganze Panel komplett neu aufbauen!
    Denn dann kannst du gleich alle sonstigen Fehler korrigieren. Aus Evergreenplatten geht das ja fix:D

    Ansonsten viel Spass beim Bau, und noch ne Frage:
    Weshalb nimmst du nicht die B von Hasegawa?

    Bei uns im FF's bauen jetzt wirklich alle Tomcats:FFTeufel:

    Gruess Reto
     
  10. jbdmig

    jbdmig Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Schüpfheim (Schweiz)
    :rolleyes: Ich habe mir letzden Freitag auch eine bestellt:TD:
     
  11. #10 tomcatter, 27.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe zwar eine D von Hase hier, habe da aber mal reingeschaut, da ist das Cockpit auch falsch, ausserdem bekommt diese B eine weiße Unterseite und da ich mal schlechte Erfahrungen mit feinen Gravuren und weißem Lack gemacht habe, nehme ich lieber eine von Revell.
     
  12. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Okey das mit den Gravuren ist ein guter Einwand.
    Ich hab in meinen Bausatz(A-Plus) auch reingeschaut, und muss sagen dass du recht hast mit dem Cockpit! Einer der wenigen Fehler des Hasebausatzes! Also weiterhin viel Spass beim Bau!

    Gruess Reto
     
  13. #12 tomcatter, 29.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe nun ein wenig geschliffen und den Vorschlag mit den Stäbchen mal auprobiert: es ist noch nicht perfekt aber ein Anfang
     

    Anhänge:

  14. #13 tomcatter, 29.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Des weiteren habe ich schon mal die neuen GRU-7 Schleudersitze eingepasst
     

    Anhänge:

  15. #14 tomcatter, 29.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Die erhabenen Gravuren an den Flügelenden für die Positionlichter und den Formationsleuchten......
     

    Anhänge:

  16. #15 tomcatter, 29.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    ...habe ich abgeschliffen, damit der Flügel hier glatt ist
     

    Anhänge:

  17. #16 tomcatter, 29.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Ganau so wurde bei den SLW verfahren
    (vorher)
     

    Anhänge:

  18. #17 tomcatter, 29.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    (nachher)
     

    Anhänge:

  19. #18 Motschke, 29.12.2006
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Göttingen
    Von wem sind denn die Sitze?

    Brauche auch welche für meine F-14D....
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tomcatter, 30.12.2006
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    bin mir nicht sicher, aber ich glaube die sind von Airwaves.
    Die werden dir aber für ne D nichts nützen, weil die D's den SJU-17 NACES Sitz haben und den gibts von Pavlamodels.
     
  22. #20 tomcatter, 02.01.2007
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    Es geht voran: auch wenn das Ergebnis nicht ganz perfekt ist, das Display ist jetzt wenigstens eckig. Weiter habe ich das RIO-Cockpit teilweise noch mit Ätzteilplatinen von Hasegwa aus der Restekiste verfeinert.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

F-14B aus F-14D, Revell 1/72

Die Seite wird geladen...

F-14B aus F-14D, Revell 1/72 - Ähnliche Themen

  1. Trumpeter F-14B 1/32 Nr.753202

    Trumpeter F-14B 1/32 Nr.753202: Einen Wunderschönen! Ich hab da mal einige Fragen an die Cat-Cracks hier.:peaceful: Und zwar würde ich mir gerne von meinem Urlaubsgeld eine...
  2. F-14B Tomcat

    F-14B Tomcat: Hallo Modellbaugemeinde, ich habe da mal so zwei Fragen zur Cat.Und zwar ist mir bei einer aufgefallen daß sie mit TERS ausgestattet wurde.Was...
  3. F-14B - Unterschiede im Cockpit zu F-14A+

    F-14B - Unterschiede im Cockpit zu F-14A+: Hey Leute, ich denke ich habe ein Problem. Da mein Modellbau ja schon seit längerer Zeit ein bisschen verhext zu sein scheint.... Ich hatte vor...
  4. F-14B Tomcat, VF 103, mit 6 x AIM 54. Keine Zusatztanks?

    F-14B Tomcat, VF 103, mit 6 x AIM 54. Keine Zusatztanks?: Guten Morgen, ich stelle mir gerade die Bewaffnung der F-14B zusammen. Ich habe auch Bilder im Netz gefunden, auf denen man sieht wie die F-14...
  5. F-14B Grim Reapers Tomato

    F-14B Grim Reapers Tomato: Hallo! Mein erster fertiger Flieger in 144 dieses Jahr: Eine F-14B von Revell. Ausgangskit war eine D , der Chinpod wurde einer A entliehen....