F-22 Diverse Klappen

Diskutiere F-22 Diverse Klappen im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hi @all, hab im Netz mal ein Bild gefunden (weiß jetz leider nicht mehr wo :red: ). Kann mir jemand sagen wozu diese Klappe ist? Hab auch...
Domi88

Domi88

Fluglehrer
Dabei seit
21.04.2004
Beiträge
151
Ort
Süddeutschland
Hi @all,

hab im Netz mal ein Bild gefunden (weiß jetz leider nicht mehr wo :red: ). Kann mir jemand sagen wozu diese Klappe ist?
Hab auch noch irgendwie im Kopf, dass bei der F-22 irgendwie Klappen aufgehen wenn mit der Bordkanone geschossen wird, weiß da aber echt nichts genaueres darüber!

- Deshalb die Frage an euch! - :)

Kann mir da jemand was dazu erzählen???

(Hab die Suchen-Funktion übrigens schon benutzt aber nichts gefunden! Nur um die Frage evtl. schon vorweg zu nehmen :D )

Danke schonmal im Vorraus für euer Engagement... :TOP:
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: F-22 Diverse Klappen. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Ort
Raeren / Belgien
unter dieser klappe sietzt die vulcan-kanone der raptor.
 
Domi88

Domi88

Fluglehrer
Dabei seit
21.04.2004
Beiträge
151
Ort
Süddeutschland
Und wieso wird diese Klappe während des Fluges geöffnet??? :?!
...zur Kühlung :FFTeufel:
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Ort
Raeren / Belgien
na zum schiessen! :rolleyes: die kanone ist, der stealth-eigenschaften wegen,wärend des fluges geschlossen und wierd, genau wie die waffenschachtklappen, nur für den schuss und so kurz wie möglich geöffnet. dein bild zeigt eine F/A-22 bei einem testflug, bei der die klappe getestet wurde.
 
Domi88

Domi88

Fluglehrer
Dabei seit
21.04.2004
Beiträge
151
Ort
Süddeutschland
Oh wie blöd von mir :red:
Und ich hab mich noch gefragt wo da eigentlich die Mündung der Kanone ist! :engel:
Die ist doch in dem Fall da drunter, oder?!!?
Dann muss die Kanone aber ziemlich weit hinten eingebaut sein, damit da die Kugeln auch rauskommen (die Klappe geht ja im Prinzip nur nach oben auf, also sehr flach, oder sieht das da nur so aus) :?!
Oder hab ich da wieder was falsch verstanden?
 
Walkerinthenight

Walkerinthenight

Berufspilot
Dabei seit
25.02.2003
Beiträge
63
Ort
EDRF
Domi88 schrieb:
Und ich hab mich noch gefragt wo da eigentlich die Mündung der Kanone ist! :engel:
Die ist doch in dem Fall da drunter, oder?!!?
Dann muss die Kanone aber ziemlich weit hinten eingebaut sein, damit da die Kugeln auch rauskommen (die Klappe geht ja im Prinzip nur nach oben auf, also sehr flach, oder sieht das da nur so aus) :?!
Oder hab ich da wieder was falsch verstanden?
Das frage ich mich auch. Kann es sein, dass das der Hülsenauswurf ist und die Kanone woanders rausfeuert ?

Greetz

Walker
 

pilotace

Fluglehrer
Dabei seit
07.09.2003
Beiträge
154
Ort
Düren
Also ich glaube nicht das das die Mündung/Mündungsklappe der Kanone ist! Das halte ich doch für sehr unwahrscheinlich, dann würde die ja irhendwie nach oben raus schießen..... :?! Und der Hülsenauswurf auf der Oberseite??? :?! Bestimmt nicht. Werden die Hülsen denn überhaut ausgeworfen........???
Ich denke eher das es eine Art Lüftungsklappe ist. Vielleicht können über diese Klappe beim Abfeuern der Kanone die Pulverdämpfe entweichen!?
 
STK

STK

Flieger-Ass
Dabei seit
12.05.2004
Beiträge
274
Ort
früher EDNA ... jetzt Münsterland
Moin Domi88

Guckst Du hier: http://www.f-22raptor.com/af_weapons.php

Da steht unter dem Bild, das Du gepostet hattest:
"A gun door, located in the wing root area, is hydraulically controlled to open when firing the gun, which allows the rounds and blast pressure to clear the muzzle. The door opens to 90 degrees and is activated in milliseconds. When the trigger is released by the pilot (or the last round switch engaged), the door is commanded to close. The door is an aid to the F-22's stealth characteristics, and it helps the aircraft's aerodynamics by reducing drag."

... und noch einiges mehr.

Gruß aus dem Münsterland,

Stefan
 

schrammi

Astronaut
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
3.363
Das ist die Mündungsklappe - wirklich. Die Krümmung der Rumpfoberfläche an dieser Stelle ist ausreichend groß, daß das Projektil wunderschön raus kann.
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Ort
Raeren / Belgien
und die hïlsen werden mit sicherheit nicht ausgeworfen sondern in der munitionstrommel gesammelt. geht bei der hornet auch so.
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Ort
CH-8200 Schaffhausen
schrammi schrieb:
Das ist die Mündungsklappe - wirklich. Die Krümmung der Rumpfoberfläche an dieser Stelle ist ausreichend groß, daß das Projektil wunderschön raus kann.
Die Geschosse werden da wohl nur um wenige Zentimeter an der Rumpfoberseite vorbeizischen ... :rolleyes:
 
Markus_P

Markus_P

Space Cadet
Dabei seit
05.06.2001
Beiträge
2.122
Ort
Aachen
starfighter schrieb:
und die hïlsen werden mit sicherheit nicht ausgeworfen sondern in der munitionstrommel gesammelt.
Genau!!
Und ich habe mal eine von mir geschätzte Geschoßflugbahn eingezeichnet (parallel zur Rumpfunterkante dürfte fast hinkommen)
 
Anhang anzeigen

wollcke

Flieger-Ass
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
310
Ort
... wo die Sonne verstaubt
Vielleicht eine etwas doofe Frage, aber warum werden die Hülsen nicht ausgeworfen, sondern gesammelt?!

MfG Wollcke!
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Ort
Südhessen
wollcke schrieb:
Vielleicht eine etwas doofe Frage, aber warum werden die Hülsen nicht ausgeworfen, sondern gesammelt?!

MfG Wollcke!

Bei der A-10 (Ok, das ist auch ein Extrembeispiel ;)) werden die Hülsen nicht ausgeworfen sondern in die Trommel zurückgeführt, weil dies ansonsten einen recht heftigen Gewichtsunterschied und damit eine Schwerpunktverlagerung zur Folge hätte was die Flugeigenschaften verändern würde - jedenfalls wurde mir das mal so erklärt...

Mag sein dass dies bei anderen Jets die die kleineren und leichteren 20mm Kanonen (M61) drin haben nicht zutrifft; hier könnte ich mir aber die Gefahr von FOD durch herausgeschleuderte Hülsen vorstellen :confused:
 
Domi88

Domi88

Fluglehrer
Dabei seit
21.04.2004
Beiträge
151
Ort
Süddeutschland
wollcke schrieb:
Vielleicht eine etwas doofe Frage, aber warum werden die Hülsen nicht ausgeworfen, sondern gesammelt?!

MfG Wollcke!
Weil das saugefährlich ist wenn die runterkommen und am Boden was treffen (also die Hüllsen ;) ).
Weiß aber nicht ob das noch andere Gründe hat!

---------------------------------------

Erstmal Danke an alle! :TOP:
So langsam wird das ganze durchsichtiger! Jetzt ists klar!
Interessante Technik muss ich schon sagen! Dass alles so verbaut ist, hat sonst kein mir bekanntes Flugzeug!
Die Klappe bleibt aber demnach wohl nicht sehr lange so weiß :FFTeufel:

Wenn Jemand noch mehr solche interessanten Dinge (speziell bei der F-22) weiß, dann HIER POSTEN!!!! :HOT
 

wollcke

Flieger-Ass
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
310
Ort
... wo die Sonne verstaubt
Naja aber welcher Hersteller schleudert seine Hülsen so raus das sie gleich den eigenen Koffer schrammen?! Klappt ja bei den anderen auch! :p

MfG Wollcke!
 
Domi88

Domi88

Fluglehrer
Dabei seit
21.04.2004
Beiträge
151
Ort
Süddeutschland
AMIR schrieb:
Die Geschosse werden da wohl nur um wenige Zentimeter an der Rumpfoberseite vorbeizischen
Gibt das eigentlich nicht Probleme bei hohen positiven g-Manövern??? :?!
Oder sind die Projektile so schnell raus, dass das keinen Ausschlag gibt!?
Sonst würde er sich doch in den Triebwerkseinlauf schiessen! :confused:



wollcke schrieb:
Naja aber welcher Hersteller schleudert seine Hülsen so raus das sie gleich den eigenen Koffer schrammen?! Klappt ja bei den anderen auch! :p

MfG Wollcke!
Bei was für Typen werden die rausgehauen und nicht gesammelt???
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
9.898
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Die Gefahr von Fremdkörperschäden ist wohl bei allen Jets, die die Hülsen aufangen, der Hauptgrund!

Das mit der A 10 kann ich mir nur schwer vorstellen.
Was macht die A 10 und viele andere Mühlen wenn sie ihr "Eisen" (Tanks)abwerfen???
Dies zieht auch eine Gewichtsverlagerung nachsich...!
Ausgleichen und Trimmen ist da wohl das Schlagwort.
Aber es gibt in der Luftfahrt nichts was es nicht gibt!

Aber auch das Herunterfallen und Rohstoffe ...spielen eine Rolle....!
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Ort
Südhessen
Friedarrr schrieb:
Was macht die A 10 und viele andere Mühlen wenn sie ihr "Eisen" (Tanks)abwerfen???
naja, das "Eisen" hängt ja auch am Flügel, in etwa da wo sich der Schwerpunkt befinden sollte (war da nicht was von wegen der liegt ca. bei 1/3 der Flügeltiefe ?), während die Kanone weiter vorne liegt (Hebelarm).

Ist aber nur eine wilde Mutmaßung von mir; Du kennst dich da besser aus ;)
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Was die Hülsen angeht, kann ich als Beispiel nur auf meine Kenntnisse bezgl. der Mirage IIIRS zurückgreifen. Die Hülsensammler wurden bei ihr nur in Friedenszeiten montiert, und nur, um die Verletzungsgefahr am Boden durch herabstürzende Hülsen zu eliminieren! Zudem hatten die Hülsensammler einen grossen Nachteil, nämlich eine beschränkte Kapazität: ca. 30 Hülsen pro Kanone. Im Kriegsfall hätte man also so oder so auf die Sammler verzichtet, um die maximale Kapazität der Kanone ausnutzen zu können. Bei der Hunter war das damals dasselbe. Allerdings nahm man das früher nicht so genau, und so wurde ab und zu für ein Demonstrationsschiessen einfach auf die Hülsenauffangbehälter verzichtet ... :rolleyes:
 
Thema:

F-22 Diverse Klappen

F-22 Diverse Klappen - Ähnliche Themen

  • W2018BB Diverse Sepecat Jaguar 1:72

    W2018BB Diverse Sepecat Jaguar 1:72: Hallo Mitleser und Mitstreiter!! Dieses Jahr möchte ich nach längerer Abstinenz auch mal wieder mitmischen, weil R.A.F. nun mal genau mein Thema...
  • Diverse unbekannte Teile

    Diverse unbekannte Teile: Hallo, ein Bekannter hat mich beauftragt nachfolgende Flugzeugteile zu bestimmen, da er sie an ein Museum weitergeben möchte, aber eben vorher...
  • 4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72

    4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72: Hallo zusammen, willkommen in Bolleken's bunter Bastelbude. Dies ist der Baubericht, in dem ich vorzugsweise alte Bausätze behandel, die gerade...
  • Props diverse

    Props diverse: So, dann fange ich hier mal wie vorgeschlagen das Thema "Kolbenschüttler" an, und zwar mit einer Aero Spacelines 377 Mini Guppy der American Jet...
  • F-16 CG/CJ Academy in 1:32, diverse Fragen zum Typ

    F-16 CG/CJ Academy in 1:32, diverse Fragen zum Typ: Servus! Nach langem hin und her suchen hab ich mich nun doch mal entschieden nen Thread zu öffnen. Ich hätte mal ein paar fragen zu oben...
  • Ähnliche Themen

    • W2018BB Diverse Sepecat Jaguar 1:72

      W2018BB Diverse Sepecat Jaguar 1:72: Hallo Mitleser und Mitstreiter!! Dieses Jahr möchte ich nach längerer Abstinenz auch mal wieder mitmischen, weil R.A.F. nun mal genau mein Thema...
    • Diverse unbekannte Teile

      Diverse unbekannte Teile: Hallo, ein Bekannter hat mich beauftragt nachfolgende Flugzeugteile zu bestimmen, da er sie an ein Museum weitergeben möchte, aber eben vorher...
    • 4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72

      4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72: Hallo zusammen, willkommen in Bolleken's bunter Bastelbude. Dies ist der Baubericht, in dem ich vorzugsweise alte Bausätze behandel, die gerade...
    • Props diverse

      Props diverse: So, dann fange ich hier mal wie vorgeschlagen das Thema "Kolbenschüttler" an, und zwar mit einer Aero Spacelines 377 Mini Guppy der American Jet...
    • F-16 CG/CJ Academy in 1:32, diverse Fragen zum Typ

      F-16 CG/CJ Academy in 1:32, diverse Fragen zum Typ: Servus! Nach langem hin und her suchen hab ich mich nun doch mal entschieden nen Thread zu öffnen. Ich hätte mal ein paar fragen zu oben...

    Sucheingaben

    f-22

    Oben