F/A-18 nimmt Flugversuche mit variablem Flügelprofil auf

Diskutiere F/A-18 nimmt Flugversuche mit variablem Flügelprofil auf im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Eine umgebaute F/A-18A hat am 15.11.2002 die Flugerprobung aufgenommen. Hierzu wurden im Flügel zusätzliche Aktuatoren integriert, um das...

LFeldTom

Space Cadet
Dabei seit
01.08.2002
Beiträge
2.226
Ort
Niederrhein
Eine umgebaute F/A-18A hat am 15.11.2002 die Flugerprobung aufgenommen. Hierzu wurden im Flügel zusätzliche Aktuatoren integriert, um das Flügelprofil zu ändern (Wölbung und Verdrillung). Ermöglicht wird dies auch durch eine dünnere Außenhaut, so daß der Außenbereich um etwa 5 Grad geneigt werden kann. Außerdem wurde die Ansteuerung der Nasenklappen geändert (wurden getrennt).

In einer ersten Phase von etwa 30-40 Flügen sollen die Systeme, das Flatterverhalten und das geänderte Flugverhalten überprüft werden (vermutlich mit statischen Änderungen).
In der zweiten Phase ab Anfang 2003 soll dann die Flugkontrollsoftware so modifiziert werden, daß die neuen Komponenten aktiv die Steuerung unterstützen.

Ziel ist die Reduzierung der beweglichen Teile und eine bessere Anpassung an die aktuelle Flugsituation. Hierdurch sollen sich Nutzlast, Flugverhalten und Verbrauch positiv beeinflussen lassen. Das Programm hat derzeit rein experimentellen Status.

Bereits früher wurden aktive Flügelprofile von der NASA an einer F-111 getestet.
 
Mystic

Mystic

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2002
Beiträge
1.130
Ort
Bamberg
Na hoffentlich zerfleddert die Tragfläche nicht :D
 

Strike

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2002
Beiträge
1.698
Ort
Forchheim/Obfr.
Schaut das ganze dann irgendwie anders aus? Gibts irgendwo Fotos dazu?
 

Strike

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2002
Beiträge
1.698
Ort
Forchheim/Obfr.
Täuscht mich das oder sind die Tragflächen bei den Testmaschinen nach hinten "gerutscht"?
 
Thema:

F/A-18 nimmt Flugversuche mit variablem Flügelprofil auf

F/A-18 nimmt Flugversuche mit variablem Flügelprofil auf - Ähnliche Themen

  • Boeing übernimmt Spezialisten für autonomes Fliegen

    Boeing übernimmt Spezialisten für autonomes Fliegen: Der US-Luftfahrtkonzern Boeing setzt auf unbemannte Flugkörper. Er kauft die Firma Aurora Flight Sciences, die in Zukunft fliegende Taxis bauen...
  • Viking Air übernimmt CL-415/CL-215 von Bombardier

    Viking Air übernimmt CL-415/CL-215 von Bombardier: Viking Air aus Kanada hat die Typzertifikate und damit die Fertigungsrechte sowie sämtliche Dienstleistungen rund um die CL-415/CL-215-Famile von...
  • Pilot fällt in Ohnmacht - Teenager übernimmt Flugzeug

    Pilot fällt in Ohnmacht - Teenager übernimmt Flugzeug: Es dürfte die aufregendste Dreiviertelstunde in seinem noch jungen Leben gewesen sein: Ein 19-jähriger Australier hat die Kontrolle über ein...
  • Lufthansa nimmt Boeing 777 Freighter nicht ab

    Lufthansa nimmt Boeing 777 Freighter nicht ab: Lufthansa Cargo hat die Abnahme des ersten Boeing 777 Frachters wegen technischer Mängel verweigert. Der Fehler soll bei unzulässigen Toleranzen...
  • Red Bull übernimmt die letzte flugfähige Bristol Sycamore

    Red Bull übernimmt die letzte flugfähige Bristol Sycamore: Diese Bristol 171 war einst bei der Bundeswehr geflogen und zuletzt zivil in der Schweiz. Es gab keine Piloten mit aktueller Mustererfahrung mehr...
  • Ähnliche Themen

    Oben