Fahrwerkschacht schleifen (großes Problem)

Diskutiere Fahrwerkschacht schleifen (großes Problem) im Kleben, Spachteln, Schleifen und Gravieren Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hi, der Fahrwerkschacht einer Bf-109 bereitet mir Probleme, Spachtel hatte ich am anfang benutzt, den Überschuss mit einem Wattestäbchen in Mr....

Moderatoren: AE
  1. #1 Mig29Fulcrum100, 15.02.2010
    Mig29Fulcrum100

    Mig29Fulcrum100 Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Münster
    Hi, der Fahrwerkschacht einer Bf-109 bereitet mir Probleme, Spachtel hatte ich am anfang benutzt, den Überschuss mit einem Wattestäbchen in Mr. Color Thinner getränkt wieder abgetragen, funktioniert nicht so recht, da habe ich mir gedacht benutze ich Flüssigkunststoff! Problem: Ich wollte eigentlich mit einem Edelkorund Schleifstein das in einer Micromot 50E eingespannt ist alles wieder glatt schleifen, man bekommt aber ganz leicht eine Delle ins Plastik, weiß jemand einen Rat wie ich die Problemzone beseitigen kann?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rampf63, 15.02.2010
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Für die Auskleidung des Fahrwerkschachte gibts doch Ätzteil, oder? Nimm die und kleb sie auf die ganze Sache einfach drauf. Die Schachctwände kannst du dann mit dem Skalpell geradeschaben.
     
  4. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Diesen Tip habe ich mal hier im FF bekommen und direkt umgesetzt!
    Den Umbau einer elektrischen Zahnbürste zum "Mini-Rotations-Schleifgerät" :rolleyes:
     

    Anhänge:

  5. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Der zylindrische Körper an Stelle der abgetrennten Borsten ist in meinem Fall die "Munition" einer Heißklebepistole, da kann man aber bestimmt auch andere Dinge nehmen. Das Locheisen verwendet man zum Ausstanzen von Schleifpapier, welches man vorher auf beidseitiges Klebeband geklebt hat!

    Tä Tä... und schon hast Du auswechselbare Schleifscheiben für Deinen "Rotationsschleifer" :)

    Der Vorteil gegenüber div. Dremel-Werkzeugen ist die relativ große Auflagefläche (um Dellen zu vermeiden) und die sehr geringe Drehzahl. Mein Dremel ist jedenfalls auch auf geringster Geschwindigkeit viel schneller und brutaler...

    Viel Spaß und Erfolg beim evtl. Nachbau und testen...!
     

    Anhänge:

  6. #5 albatros32, 16.02.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Sofern du nichts passenderes zur Hand hast, könntest du deinen "Korund-Schleifstift" ( oder einen Fräser etc.) auch schlicht im Handbetrieb einsetzen;
    Die Drehzahl wäre in diesem Falle sehr Materialfreundlich !:TOP:
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Mig29Fulcrum100, 17.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2010
    Mig29Fulcrum100

    Mig29Fulcrum100 Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Münster
    Hi, ein Dank an alle die sich um das Problem Gedanken gemacht haben!
    Das mit der elektrischen Zahnbürste habe ich auch umgesetzt, damit kann man aber nur den Boden des Schachts schleifen, für die Rundung musste ich auf Nadelfeilen und einem Edelkorund Schleifstein zurückgreifen das in einem Handbohrer eingespannt ist.
     
  9. #7 albatros32, 18.02.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Zahnbürsten-Schleifer :
    Wenn du die "Rundung" des Schachtes bearbeiten möchtest, muß der Durchmesser des "Schleifpapierhalters" an der Bürste nur kleiner sein als der "Schachtdurchmesser", dann klebst du den Schmirgel seitlich auf, und kannst die Wand bearbeiten.....
     
Moderatoren: AE
Thema: Fahrwerkschacht schleifen (großes Problem)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahnbrste

Die Seite wird geladen...

Fahrwerkschacht schleifen (großes Problem) - Ähnliche Themen

  1. Farbe Fahrwerkschacht bei IL-86.

    Farbe Fahrwerkschacht bei IL-86.: Moin moin, ich habe im Netz, leider keine Bilder von Fahrwerksschacht einer IL-86 gefunden. Ich habe die Fahrwerksschächte (wie auf dem Foto)...
  2. F-117 Fahrwerkschacht details

    F-117 Fahrwerkschacht details: Suche fotos vom Fahrwerkschacht der F-117. Hab schon im Netz gestöbert aber ohne Erfolg. Wer kann mir helfen?? Danke Gruß Riccardo
  3. Bugfahrwerkschacht SR-71

    Bugfahrwerkschacht SR-71: Guten Morgen ihr alle, im Moment bin ich dabei die Blackbird von Testors zu bauen. Nun will ich mich auch mal im Verfeinern des...
  4. S-3B Viking Fahrwerkschächte

    S-3B Viking Fahrwerkschächte: Hallo Leute, ich bin am Bauen meiner Scratch S-3 für Nürnberg.Es lief bisher alles Prima,ja bis...ich herausfand,dass ich keine Ahnunge habe,wie...
  5. Fw 190 D9 Fahrwerkschacht

    Fw 190 D9 Fahrwerkschacht: Hallo, bin gerade an einer Fw 190 D9 am bauen und komme so langsam an die ersten Farbanstriche. Der Außenanstrich ist soweit klar, nur bin ich...