FMA IA-58 Pucara`von Special Hobby in 1:72

Diskutiere FMA IA-58 Pucara`von Special Hobby in 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo liebe Modellbaufreunde Heute kommt von mir wirklich mal was mit Propeller. Ich habe mich an die Pucara von Special Hobby gewagt. Was draus...

Moderatoren: AE
  1. #1 helicopterix, 08.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2015
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Hallo liebe Modellbaufreunde

    Heute kommt von mir wirklich mal was mit Propeller. Ich habe mich an die Pucara von Special Hobby gewagt. Was draus geworden ist müsst ihr entscheiden.
    Die Pucara ist eine argentinisches COIN Flugzeug und wurde Ende der 60èr Jahre für die Guerillabekämpfung entwickelt. Bekannt wurde die Maschine durch ihren Einsatz im Falklandkrieg 1982 wo sie mit mäßigem Erfolg gegen die britischen Truppen eingesetzt wurde. Der einzige größere Exportkunde (6 Maschinen) dieses Flugzeugs ist Uruguay wo die Maschine, wie auch in Argentinien, noch immer im Dienst steht. Es wurden insgesamt 108 Maschinen gebaut. Der Name Pucara ist die Bezeichnung für eine südamerikanische Festungsart.
    Der Bausatz stammt von Special Hobby und ist schon etwas länger auf dem Markt. Man sollte hier schon wissen das es sich um einen Short Run Bausatz handelt. Dieser ist zwar sehr gut detailliert und enthält auch Resin- sowie Ätzteile, doch ist er für Anfänger nicht geeignet.
    Die Rumpfteile besitzen keinerlei Passstifte. Dies habe ich durch das einkleben von Führungsplättchen nachgeholt. Im Großen und Ganzen kann man sich nach der Bauanleitung richten. Nur beim Cockpit ging ich einen anderen Weg. Dieses habe ich erst nach den zusammenkleben der seitlichen Rumpfteile von unten eingepasst was noch gut möglich ist und nach meiner Meinung zu einem besseren Ergebnis führt. Den Rumpf sollte man auf Höhe der Tragflächen leicht spreizen da sonst ein Spalt auf jeder Seite der Tragflächen bleibt der sehr aufwändig gespachtelt und verschliffen werden muss. Mir gings jedenfalls so..........
    Die beiden angegossenen Positionslichter am Ende der Flächen können abgetrennt und verschliffen werden da ihre Position falsch ist. Die Pucara hat ihre Lichter bündig im Flügelprofil und zwar an der Vorderkante oder an Vorder- und Hinterkante, je nach Vorbild. Hier wurde anscheinend nachgerüstet oder im Laufe der Produktion umgestellt. Der Rollscheinwerfer am Bugfahrwerk muss komplett ergänzt werden. Die Landescheinwerfer befinden sich in den Unterflügelpylonen.
    Die Fahrwerke sind gut detailliert und können ohne weiteres verwendet werden. Hier und da muss ggf. ein wenig Grat entfernt werden. Der Cockpitbereich ist für 1:72 ordentlich nachgebildet. Es gibt Ätzteile und Sitze aus Resin. Mit einigen Vorbildfotos kann man aber noch mehr rausholen. Hier ist das Buch "The Pucara Story" von MMPBooks eine sehr gute Hilfe.
    Bewaffnung liegt leider keine bei. Der Unterrumpftank stammt von einer F-104 und wurde entsprechend abgeändert. Die TER sowie die Raketenwerfer sind von Hasegawa.
    Lackiert wurde wie immer mit Revell Aquacolorfarben die entsprechend gemischt wurden. Die Decals stammen von Condor Decals aus Argentinien. Mit ihnen lassen sich viele verschiedene Pucara`s darstellen inkl. des Torpedo Prototyps.
    Wer sein Modell mit offener Haube darstellen will, muss diese erst zersägen was aber kein wirkliches Problem ist. Aber auch der Mechanismus der offenen Haube muss selbst dargestellt werden.

    Jetzt bin ich mal gespannt was ihr so sagt.
     

    Anhänge:

    Swordfish, mosquito, Wild Weasel78 und 8 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helicopterix, 08.02.2015
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    2.
     

    Anhänge:

    Nachbrenner und Augsburg Eagle gefällt das.
  4. #3 helicopterix, 08.02.2015
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    3.
     

    Anhänge:

  5. #4 helicopterix, 08.02.2015
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    4.
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle und AGO Scheer gefällt das.
  6. #5 helicopterix, 08.02.2015
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    5.
     

    Anhänge:

  7. #6 helicopterix, 08.02.2015
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    6.
     

    Anhänge:

  8. #7 helicopterix, 08.02.2015
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    7.
     

    Anhänge:

  9. #8 helicopterix, 08.02.2015
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    8.
     

    Anhänge:

  10. #9 helicopterix, 08.02.2015
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    9.
     

    Anhänge:

  11. xingu

    xingu Testpilot

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    566
    endlich mal ein exotisches Schmuckstück...super...:TOP:

    ps. warum steht auf der Tragfläche "nicht anpinkeln" :TD:
     
  12. #11 JohnSilver, 08.02.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.286
    Zustimmungen:
    3.837
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Die ist ja klasse! Und noch dazu als Modell ein ziemlicher Exot. :TOP:

    Auch wenn ich mich bei den Argentiniern nicht wirklich auskenne, aber die finde ich echt gut gelungen.
     
  13. #12 F-14A TomCat, 08.02.2015
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Ich mag dieses Flugzeug und Du hast es klasse gebaut! Sowas hätte ich gerne in 48!
     
  14. #13 helicopterix, 08.02.2015
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Vielen Dank :TD:

    Ne Pucara gibt`s in 1:48. Von Heritage Aviation.
     
    F-14A TomCat gefällt das.
  15. xingu

    xingu Testpilot

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    566
    F-14A TomCat gefällt das.
  16. #15 Augsburg Eagle, 08.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.809
    Zustimmungen:
    38.246
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Sehr schön und nicht alltäglich.
    Wieder mal ein Hingucker :TOP::TOP:

    Schöne Grüße nach Bamberg :)

    (Was steht da auf den Tragflächen? Nicht pi..en?? :TD:)
     
  17. #16 Taylor Durbon, 09.02.2015
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Hallo Christian,

    über das Original weiß ich zu wenig um hier objektive Kritik üben zu können. Ich hätte das Modell aber sofort als Pucara erkannt:TD:, Ziel erreicht. Begeistert bin ich wieder von deinem Finish. Sehr schön geworden und eine schöne Vorbildwahl allemal. In diesem Sinne: Prima!

    Bis denne...
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 mosquito, 10.02.2015
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Ich freu mich immer über solche Exoten, besonders wenn sie so hübsch gebaut sind wie dein Vogel :TOP:
     
  20. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Als am allerbesten musst Du selber wissen was daraus geworden ist :!: :wink:

    Mir gefällt dieses Modell recht gut und meinen Respekt hast Du ganz sicher: SpecialHobby ist nicht gerade die einfachste Kost und Du hast ja auch so einiges geändert. Mir gefällt neben der Lackierung auch die Luftschraubennaben mit ihren Details :) - und ein eher seltenes Modell iust auch noch :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema: FMA IA-58 Pucara`von Special Hobby in 1:72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. special hobby fma