Frage zum Höhenmesser VD-20

Diskutiere Frage zum Höhenmesser VD-20 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Liebe Freunde der Luftfahrt, auf dem folgenden Bild des Höhenmessers VD-20 kann man zwei kleine weiße Dreiecke erkennen, das erste auf der...

Moderatoren: AE
  1. #1 umbrellatown, 29.06.2018
    umbrellatown

    umbrellatown Berufspilot

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Einflugschneise des EDDC
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage zum Höhenmesser VD-20. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HorizontalRain, 30.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2018
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    2.175
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Wenn ich mich nicht ganz irre, dann waren die zwei Dreiecke erforderlich für die Zusammenarbeit mit der halbautomatischen Leitanlage LASUR. In diesem Fall wäre das übertragene Leitkommando gewesen: "Flughöhe 6470 m einnehmen!"

    HR
     
    Tiefenwirkung 73 gefällt das.
  4. I/JG8

    I/JG8 Space Cadet

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1.425
    mMn 6850m? aber Kommandozeiger LASUR definitiv
     
  5. #4 HorizontalRain, 30.06.2018
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    2.175
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Nee, das "links oben" ist eine Spiegelung (ein Fenster?) und kein Dreieck - das Dreieck ist unten bei x470m oder x475m.

    HR
     
    I/JG8 gefällt das.
  6. I/JG8

    I/JG8 Space Cadet

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1.425
    stimmt, es gab nur ein Dreieck
     
  7. #6 umbrellatown, 03.07.2018
    umbrellatown

    umbrellatown Berufspilot

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Einflugschneise des EDDC
    Ich danke Euch!! :thumbup:
     
  8. #7 mig21smt, 03.07.2018
    mig21smt

    mig21smt Testpilot

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1.170
    Ort:
    Greifenhain
    Hallo zusammen,
    bei dem Typ ВД-20 gibt es keine Lasuranzeige.Der von euch angesproche Höhenmesser mit Lasur hat einen elektrischen und barometrischen Eingang.
    Hier der ВДИ-30.

    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:



    Der ВДИ-30 hat ein Dreieck im Inneren Kreis.
     
  9. #8 mig21smt, 03.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2018
    mig21smt

    mig21smt Testpilot

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1.170
    Ort:
    Greifenhain
    Der ВД-28 ist z.B. in den dpppelsitzigen MiG-21 verbaut und hat nur einen barometrischen Eingang. Dieser Besitz 2 Dreiecke, einmal im innen und einmal im Außenkreis die beide bei Einstellen des Luftdruckes "mitdrehen".

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  10. #9 Tester U3L, 03.07.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    1.481
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Luftdruck ist das richtige Wort.
    Die Anzeigen (Indizes) hängen mit den Luftdrücken QFE und QNE zusammen und zeigen die dazu gehörigen Höhenwerte an (z.B. Höhe der SLB über Normal Null bei Höhe auf SLB Null usw.).
     
    umbrellatown gefällt das.
  11. #10 HorizontalRain, 03.07.2018
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    2.175
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    @ Tester,

    ich habe grenzenloses Vertrauen in meine "schwarzen" Freunde der Technik, aber wenn Deine Theorie stimmt (und der Höhenmesser nicht defekt ist), dann müsste der Höhenmesser bei den angezeigten Höhe von 14850m und einer durch die Dreiecke auf die 760 Torr Linie korrigierten Flugplatzhöhe in einem Flieger eingebaut gewesen sein, welcher auf einer SLB, ~ 8400m über NN liegend, eingebaut gewesen sein. Die SLB gibt es m.W. nicht - oder wo ist jetzt mein (Blauer Wattebällchen-) Denkfehler?:headscratch::headscratch:

    HR

    PS: Ich sehe gerade, dass der im Ausgangspost verlinkte Höhenmeser ja nur bis 20000m geht, war er dann überhaupt in eine MiG-21 eingebaut??
     
  12. #11 Tester U3L, 03.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    1.481
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Dein Vertrauen in uns "schwarze Edelsteine" in allen Ehren, aber wenn ich mir das Teil so anschaue, wer sagt mir denn, dass das Teil noch etwas richtiges anzeigt?
    Was ist, wenn da schon jemand wild dran rumgedreht hat? Ansonsten müsste ein nicht angeschlossener barometrischer Höhenmesser in unseren Breiten doch etwas unter 1000 Metern Höhe anzeigen, oder?
    Uns hat man damals bei der Ausbildung beigebracht, an den Teilen nicht rumzudrehen, solange das Gerät nicht angeschlossen ist. Wer weiß, was da drin alles schon verbogen oder anderweitig deformiert (Dose, Mechanik usw.) ist.

    P.S.:
    Das sagt ja auch die Bezeichnung:
    - WD-20: h_max=20km
    - WD-28: h_max=28km
    - WDI-30: h_max=30km
     
  13. #12 umbrellatown, 04.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2018
    umbrellatown

    umbrellatown Berufspilot

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Einflugschneise des EDDC
    Danke für die ganzen erhellenden Antworten. Puh, ich wusste gar nicht, dass es so viele verschiedene Höhenmesser gab. Meine ursprüngliche Frage zielte (wie so oft) auf den Flugsimulator DCS, da dort sowohl in der MiG-21bis (SAU) als auch in der L-39 ein Höhenmesser mit den besagten Dreiecken verbaut ist, die beim Einstellen des Luftdruckes mitgehen, und keiner in der dortigen Community so richtig weiß, was das darstellen soll. Da die angesprochene MiG-21bis SAU ja logischerweise kein LASUR hat, und auch kein Doppelsitzer ist, wäre der vorhandene Höhenmesser also Quatsch? Hmmm... wenn ich mal wieder in Rothenburg bin, muss ich mir den Höhenmesser der dortigen 'bis" nochmal genau anschauen :)

    Edit: Die 'bis' in DCS hat den WDI-30K. Wie ich soeben erfahren habe, hat dieser einen Marker für das LASUR-System. Also ist das Instrument ja wohl falsch, oder?
     
  14. #13 mig21smt, 04.07.2018
    mig21smt

    mig21smt Testpilot

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1.170
    Ort:
    Greifenhain
    Hier mal ein Bild des Höhenmessers aus der Cottbusser MiG 21bis SAU. Das sollte ein WDI-30 sein. Er hat keine mitdrehende Dreiecke.

    Anhänge:

     
    umbrellatown gefällt das.
  15. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.739
    Zustimmungen:
    13.601
    Ort:
    Berlin
    Und was ist das für ein Dreieck an der inneren Skala?

    Axel
     
    Fitter gefällt das.
  16. #15 Tester U3L, 04.07.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    1.481
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Axel, wenn Du Dir in #7 im ersten Bild des WDI-30K die Pos. 3 anschaust, steht da "Indeks Kommand".
    Also für die 'Lasur' der Index für die Geschwindigkeitsvorgabe.
    Für den Fall, dass bei beiden bis-Varianten der gleiche Höhenmesser verwendet wurde, dürfte dieser bei der "SAU" wohl einfach nur ohne Funktion sein.
     
  17. #16 mig21smt, 04.07.2018
    mig21smt

    mig21smt Testpilot

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1.170
    Ort:
    Greifenhain
    Hallo Axel,

    es ging bei meinen Betrag einmal um das elektrisch angetriebene Dreieck in Maschinen mit Lasur (oder ohne Funktion in der SAU???) und den rein barometrischen Höhenmessern bei denen 2 Dreiecke mit drehen wenn man den Luftdruck einstellt.

    Beste Grüße
    Andreas
     
  18. #17 Rasenmäher, 05.07.2018
    Rasenmäher

    Rasenmäher Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Althaldensleben
    In der deutschen Anleitung zur DCS L-39 steht, das die beiden äußeren kleinen Dreiecke am Höhenmesser (von der dort simulierten L-39) Luftdruckkorrekturskalen sind, die bei Landungen auf höher gelegenen Flugplätzen benutzt werden, wo der Luftdruck geringer als 670 mmHg ist.

    (Siehe Seite 135 in der Anleitung.)
     
  19. #18 umbrellatown, 05.07.2018
    umbrellatown

    umbrellatown Berufspilot

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Einflugschneise des EDDC
    Ja, das ist mir bekannt, danke. Aber die DCS-MiG hat die beiden Dreiecke auch. Ich schließe aus den ganzen tollen Posts meiner Vorredner, dass dies ein weiterer Fehler von vielen in diesem Modul ist. In diesem Sinne nochmal Danke an alle, die sich meiner Fragen angenommmen haben :)
     
  20. Anzeige

  21. kamenz

    kamenz Berufspilot

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Hallo an alle, sorry wenn ich hier mal so dazwischen frage und das hier eigentlich nichts zu suchen hat. Hat sich eigentlich schon mal ein "alter" MiG21 Pilot geäußert zu DCS? Wie gut ist das denn als Simulation. Es gab ja für die 21 auch eine "echte" Simulation zum Training was leistet denn DCS und kann mann da gegen die ganzen Hobbypiloten mit dem echten Wissen um den Umgang mit so einem Fluggerät was anfangen? Oder ist das alles Unfug...
    Sollte meine Frage besser in einen gesonderten Thread?
    Das wäre doch mal was für HorizontalRain oder Gabi! Habt Ihr schon mal den alten Helm am heimischen Schreibtischstuhl aufgesetzt und am heimischen Pc es den Jungens gezeigt wie es geht :-)
    Danke Kamenz
     
  22. #20 DDA, 05.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2018
    DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.739
    Zustimmungen:
    13.601
    Ort:
    Berlin
    Also, ich bin mir ganz sicher, daß in der MiG-21bis-SAU definitiv keine Kommandos an Höhen- oder Fahrtmesser übermittelt worden sind. Der entsprechende Empfänger (eine umgebaute Funkstation R-800 oder 802) war einfach nicht vorhanden. Aber der verwendete Höhenmesser kann durchaus der gleiche sein, nur eben mit funktionslosen Kommandodreiecken.

    Als Vergleich dazu mal die Fahrt- und Höhenmesser einer MiG-21MF (der Cottbusser 653)

    Anhänge:



    Diese hat ein ARL-S (Lasur), hier würden die Dreiecke Sinn machen. Wenn mal viel Zeit (im Winter, wenn draußen sowieso nichts zu tun ist) ist, kann man ja mal einen entsprechenden Höhenmesser untersuchen...

    Ein wenig Dokumentenstudium führt zutage, daß im Cockpit der MiG-21M/MF ein Höhenmesser vom Typ WDI-30K verbaut ist. Sucht man nach Bildern dieses Gerätes (zum Beispiel hier, etwas herunter scrollen), dann hat er durchaus einen elektrischen Anschluß und zwar in der Mitte, der statische Eingang ist hingegen am Rande.

    Axel
     
    HorizontalRain und gero gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: Frage zum Höhenmesser VD-20
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Dcs l39 für mig 21

Die Seite wird geladen...

Frage zum Höhenmesser VD-20 - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Luftdruck am Höhenmesser, QFE, Übergangshöhe

    Fragen zum Luftdruck am Höhenmesser, QFE, Übergangshöhe: Liebe Freunde der Luftfahrt, liebe "Ehemalige", eine etwas komplexere Fragestellung treibt mich heute um, nämlich: In der heutigen Luftfahrt wird...
  2. Fehler im SPL-Fragenkatalog? (Höhenmesser)

    Fehler im SPL-Fragenkatalog? (Höhenmesser): Moin zusammen, Ich bin gerade ordentlich für meine SPL Prüfung am Büffeln, wobei mir was sehr suspektes aufgefallen ist. Der Fragenkatalog stellt...
  3. Fragen zu einem Höhenmesser

    Fragen zu einem Höhenmesser: Hallo, liebe Gemeinde, ich war heute auf der Flugzeugteil-Veteranenbörse in Speyer. Dort wollte ich einen Original-Höhenmesser aus einer F-104...
  4. Fragen zu Radarhöhenmesser, Wetterradar und Anstellwinkelgeber

    Fragen zu Radarhöhenmesser, Wetterradar und Anstellwinkelgeber: Hallo ! Es sind hier mal ein paar Fragen aufgetaucht. 1. Wieso wird der Radarhöhenmesser nur bis 2500 ft genutzt ? Nur, dass ab einer...
  5. Fragen vor der Ausbildung

    Fragen vor der Ausbildung: Hallo liebes Forum, ich überlege, eine Pilotenausbildung zu machen, habe zuvor einige Fragen, die ihr mir hier bestimmt beantworten könnt. Werde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden