Fragen zum Triebwerk J79-GE-11A

Diskutiere Fragen zum Triebwerk J79-GE-11A im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Das J79 war ja in der F-104 Starfighter und der F 2 Phantom eingebaut. Ich habe da mal 2 Fragen, die erste die F-104 betreffend: Wenn im...

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
983
Zustimmungen
229
Ort
Langenzenn
Das J79 war ja in der F-104 Starfighter und der F 2 Phantom eingebaut. Ich habe da mal 2 Fragen, die erste die F-104 betreffend: Wenn im Nachbrennerbetrieb die Düse voll aufgeht, dann aber sich im Störfall nicht wieder schließt, kann der Pilot diese über einen Notgriff schließen. Geht das über einen Bowdenzug und wie wirkt dieser auf die Düse ein, das sie wieder schließt?
Zweite Frage: Wie kam man bei dem Triebwerk an die Brennkammern heran, zur Service- bzw. Wartungzwecken?
Auf welcher Höhe des Tw liegen diese, da wo die vielen mehrfach gebogenen Leitungen um das Tw herumführen?
 
Anhang anzeigen
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
7.645
Zustimmungen
6.068
Ort
Germany
Auf welcher Höhe des Tw liegen diese, da wo die vielen mehrfach gebogenen Leitungen um das Tw herumführen?
Die Brennkammern liegen im mittleren Bereich, da wo hier auf dem Foto keine Leitungen zu sehen sind.

C80
 
Jety

Jety

Testpilot
Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
521
Zustimmungen
279
Ort
Köln
gelöscht, sorry!
 
Zippermech

Zippermech

Astronaut
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.540
Zustimmungen
8.894
Ort
Deep south
Das J79 war ja in der F-104 Starfighter und der F 2 Phantom eingebaut. Ich habe da mal 2 Fragen, die erste die F-104 betreffend: Wenn im Nachbrennerbetrieb die Düse voll aufgeht, dann aber sich im Störfall nicht wieder schließt, kann der Pilot diese über einen Notgriff schließen. Geht das über einen Bowdenzug und wie wirkt dieser auf die Düse ein, das sie wieder schließt?
Im Nachbrennerbetrieb sollte man die Schubdüse tunlichst nicht schließen, sonst hat man keine mehr. So ham wars mal gelernt...
Der Nozzle-Notschließ-Griff übertrug den "Befehl" auf den Schubdüsennotregler mittels Seilzug. Der war seeehr lang (der Seilzug), hab` noch einen neu im Karton. Siehe alte Trw-Unterlagen
 
Anhang anzeigen
Zippermech

Zippermech

Astronaut
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.540
Zustimmungen
8.894
Ort
Deep south
Die Flammrohre der Rohrring-Brennkammer des J79 sind nach Abbau des entsprechenden Triebwerksteiles (Brennkammergehäuse) zugänglich.
 
Anhang anzeigen
Thema:

Fragen zum Triebwerk J79-GE-11A

Fragen zum Triebwerk J79-GE-11A - Ähnliche Themen

  • Fragen zum Intercom AA85-001

    Fragen zum Intercom AA85-001: Ein gesundes Hallo, Ich habe eine Frage zu dem Intercom AA85-001 welches als AA90 SIM 020 konfiguriert ist. In der Maschine sind Pilot/Co-Pilot...
  • Fragen zum Transponder TRT800

    Fragen zum Transponder TRT800: Servus, Moin und Hallöle, ich bau mir für mein Homecockpit einen TRT800 Transponder. Die Funktion ist schon fast 100% nachgestellt, es stellen...
  • Ein paar Fragen zum NH-90 NTH Sea Lion

    Ein paar Fragen zum NH-90 NTH Sea Lion: Ich würde gerne aus dem Revell NH-90 NFH eine deutsche NTH bauen. Dazu brauche ich noch ein paar Informationen, die ich vieleicht hier im FF...
  • MB MK 10 B Fragen zum Schleudersitz

    MB MK 10 B Fragen zum Schleudersitz: Hallo, ich besitze seit Jahren einen MK 10 von Martin Baker. Nun habe ich da eine Frage, welche mich ein bisschen verunsichert. In diesem Video...
  • Fragen zum Triebwerk AL-31

    Fragen zum Triebwerk AL-31: Hallo Leude! Mal wieder Detailfragen zur russischen Luftfahrttechnik, die mir ja immer wieder Rätsel aufgibt. Diesmal ist es das unscheinbar...
  • Ähnliche Themen

    • Fragen zum Intercom AA85-001

      Fragen zum Intercom AA85-001: Ein gesundes Hallo, Ich habe eine Frage zu dem Intercom AA85-001 welches als AA90 SIM 020 konfiguriert ist. In der Maschine sind Pilot/Co-Pilot...
    • Fragen zum Transponder TRT800

      Fragen zum Transponder TRT800: Servus, Moin und Hallöle, ich bau mir für mein Homecockpit einen TRT800 Transponder. Die Funktion ist schon fast 100% nachgestellt, es stellen...
    • Ein paar Fragen zum NH-90 NTH Sea Lion

      Ein paar Fragen zum NH-90 NTH Sea Lion: Ich würde gerne aus dem Revell NH-90 NFH eine deutsche NTH bauen. Dazu brauche ich noch ein paar Informationen, die ich vieleicht hier im FF...
    • MB MK 10 B Fragen zum Schleudersitz

      MB MK 10 B Fragen zum Schleudersitz: Hallo, ich besitze seit Jahren einen MK 10 von Martin Baker. Nun habe ich da eine Frage, welche mich ein bisschen verunsichert. In diesem Video...
    • Fragen zum Triebwerk AL-31

      Fragen zum Triebwerk AL-31: Hallo Leude! Mal wieder Detailfragen zur russischen Luftfahrttechnik, die mir ja immer wieder Rätsel aufgibt. Diesmal ist es das unscheinbar...
    Oben