Frog und NOVO

Diskutiere Frog und NOVO im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Sehr schönes Zeitdokument, danke. Revell hatte zu dieser Zeit ein Nummernsystem beginnend mit H. Die einmotorigen Flugzeuge bekamen dort...

Moderatoren: AE
  1. #241 modelldoc, 02.01.2018
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    1.836
    Ort:
    daheim
    Sehr schönes Zeitdokument, danke.
    Revell hatte zu dieser Zeit ein Nummernsystem beginnend mit H.
    Die einmotorigen Flugzeuge bekamen dort zweistellige Nummern:

    H-80 Heinkel He-162A
    H-82 Fiat G-55 Centauro beispielsweise.
    Die Arado 234 hatte die H-162 und die He-111 die H-209.

    Anhänge:



    Man verwendete das Motiv von FROG, wie man hier an der (bearbeiteten) Schachtel sehen kann.

    1982 zog bei Revell der Computer in die Katalogisierung ein. Die H Nummern verschwanden und die Flugzeuge wurden "Nullnummern".
    So wurde aus der He-162A die 0080 und aus der Ta-152 die 0081. Die Arado bekam die 0162 und die He-111 die 0209.

    Leer ging die Fiat G 55 aus. Sie wurde nicht in das Nummernsystem von 1982 übernommen.
    Das gilt übrigens auch für die bereits erwähnte Neuheit die nicht mehr unter dem FROG Label erschien.
    Seit Ende der siebziger Jahre ist der Bausatz nicht mehr aufgelegt worden.

    modelldoc
     
    MiGhty29, A6Intruder, Ptjtz und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #242 zivilpfeil, 07.01.2018
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dresden
    Das alte Nummern-System scheint wirklich verwirrend - die Regel einstellig==einmotorig stimmt nur ungefähr. Es gibt da einige Ausnahmen. Erschwerend kommt dazu, dass zu dieser Zeit offenbar auch Modelle von ESCI und von Italeri (damals noch "Italaerei") von Revell vertrieben wurden. Diese bekamen dann vierstellige H-Nummern im Katalog. Die Überschneidungen im Programm hielten sich allerdings in sehr engen Grenzen...
    Außerdem gab es sogar noch Segelschiffsmodelle in Holzbauweise deren Herkunft ich allerdings nicht kenne...

    Martin
     
  4. #243 modelldoc, 12.01.2018
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    1.836
    Ort:
    daheim
    Sie sollte F 234 heißen und wurde der Modellbauerwelt auch 1975 so angekündigt.
    Bereits 1971 begannen bei FROG die Planungen das alte Modell der F 392 aus dem Modelljahr 1959 (!) abzzulösen.
    Schon 1968 hatte man ursprünglich beschlossen, die Mitsubishi Zero aus dem Programm zu nehmen, aber durch AMT wurde die Form zu diesem Zeitpunkt nochmals renoviert allerdings dann doch nicht in das bis 1970 laufende Kooperationsprogramm übernommen.
    Bei FROG hingegen entschied man sich nun doch für die Neuentwicklung.
    Die Formentwicklung war im April 1975 abgeschlossen und das Modell wurde auch im aktuellen Katalog von 1975 präsentiert:

    Anhänge:


    Auf die ursprünglich geplante Version der Zero wurde aus Kostengründen erst einmal verzichtet.

    Warum der fertige Bausatz, für den auch schon die Produktion der Kartonagen begonnen hatte, dann nicht mehr im Katalog von 1976 enthalten war, ist nicht bekannt.
    Die ebenfalls bereits gedruckten Markierungen wurden dann später auch von Revell als Vorlage benutzt.

    So erschien dann 1977 bei Revell GB und Revell Deutschland das Modell H-98.

    Anhänge:



    Wie man sieht, auch hier hat man die Illustration von FROG einfach mal übernommen.
    Noch mehr sogar; entgegen der gängigen Kartongestaltung war der Karton der "Rufe" ganz in der Art von FROG gehalten.

    Anhänge:



    Schade, dass es bei Revell nur bei dieser Eintagsfliege in Bezug auf die Kartongestaltung geblieben ist.
    Warum FROG nur 25 Teile zählz, Revell aber 28 angibt, lässt sich nicht eindeutig klären.
    1982 verschwand der Bausatz dann aus dem Revell Programm in Großbritannien und Deutschland. Er erhielt als Bausatz auch keine neue computerisierte Artikelnummer.
    Allerdings erlebte er in den achtziger Jahren fernab noch einige Neuauflagen in mit Revell kooperierenden Unternehmen.
    Wo die Form sich mittlerweile befindet, bzw, ob sie überhaupt noch existent ist, ist unklar.

    Demgegenüber erfreute sich aber die zweite FROG Unbekannte noch lange der Gunst von Revell.

    modelldoc
     
    MiGhty29, Ptjtz und flogger gefällt das.
  5. Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.318
    Zustimmungen:
    2.952
    Ort:
    Potsdam
  6. #245 modelldoc, 14.01.2018
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    1.836
    Ort:
    daheim
    MiGhty29 gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: Frog und NOVO
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Novo modellbau

    ,
  2. frog wellington 1 72

    ,
  3. frog 196 lancaster

    ,
  4. frog f 197
Die Seite wird geladen...

Frog und NOVO - Ähnliche Themen

  1. Frog/Novo und IRTS Hunter in 1/72

    Frog/Novo und IRTS Hunter in 1/72: Um nicht das Unterforum für die Bausatzvorstellungen zuzumüllen, habe ich mich entschlossen, einige bei den bisherigen Bausatzvorstellungen...
  2. Lockheed Neptun Projekt Skyhook (1/72 Hasegawa/ Frog/ Revell)

    Lockheed Neptun Projekt Skyhook (1/72 Hasegawa/ Frog/ Revell): Ein fast Rollout - Geduld ist gefragt! Mein bester Freund Peter hat wieder einmal sich ein besonderes Projekt ausgesucht, eines - wo man(n) sich...
  3. 1/72 Suchoi Su-25 Frogfoot – ART Model

    1/72 Suchoi Su-25 Frogfoot – ART Model: Bisher wurde die Su-25-Familie in 1/72 etwas stiefmütterlich behandelt. ART Model ändert dies nun mit einer ganzen Familie an Frogfoot-Bausätzen....
  4. Avro Shakleton MR2, Frog 1/72 & Umbau

    Avro Shakleton MR2, Frog 1/72 & Umbau: . Shakleton MR 2, 228 Sqdr. RAF, St. Mawgan, ca 1957 Die Reaktionen auf den Rollout der Halifax Met V ermuntern mich, noch eine...
  5. Su-25 Frogfoot Ukraine airforce.

    Su-25 Frogfoot Ukraine airforce.: Hello this is my latest build. Its the trumpeter kit with aires cockpit. The wheels and FOD covers are from fisher models the outher pylons and...