Hawker Projekt in 1/48

Diskutiere Hawker Projekt in 1/48 im Bauberichte online Forum im Bereich Modellbau; Jetzt kannst du mal zeigen, was du so alles drauf hast (Tamigawa kann jeder) :biggrin:
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
648
Zustimmungen
3.034
Ort
Isen
Jetzt kannst du mal zeigen, was du so alles drauf hast (Tamigawa kann jeder) :biggrin:
 
#
Schau mal hier: Hawker Projekt in 1/48. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.422
Zustimmungen
978
Ort
Bremen
Das ist auch kein 'Uralt-Bausatz', das ist ein 'Vintage Classic'. Du hast nur eine Schachtel, auf der das noch nicht vermerkt ist.:wink2:
 
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.176
Zustimmungen
6.678
Ort
Nannhofen
Das ist auch kein 'Uralt-Bausatz', das ist ein 'Vintage Classic'. Du hast nur eine Schachtel, auf der das noch nicht vermerkt ist.:wink2:
Alleine durch schöne Worte wird`s trotzdem nicht besser! Ich bleib dabei, es ist ein Uralt-Bausatz. :wink2:
 
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.176
Zustimmungen
6.678
Ort
Nannhofen
Die Rahmenstruktur der Cockpitseiten wurde nochmal überarbeitet, da ich Bildmaterial gefunden habe auf dem es sichtbar ist. Die Vorherige Lösung war reine Eigenkreation. Es wurden auch noch einige Details weitestgehend scratch ergänzt. Die MGs stammen von einem 48er WK1 Flieger.







 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.176
Zustimmungen
6.678
Ort
Nannhofen
Michi, the young Jumper
Dann hast ja nur noch 39 Jahre bis zur Rente - Michi, Du arme Sau :hello:
Wenn es denn beim jetzigen Renteneintrittsalter bleibt....
Um die Zeit bis dahin möglichst angenehm zu gestalten habe ich mir ja wie Du weißt einen Job gesucht bei dem ich mit Flugzeugen zu tun habe. :squint:
 
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.176
Zustimmungen
6.678
Ort
Nannhofen
Ich habe ine Seite mit schönen Fotos von der Museumsmaschine aus Duxford gefunden. Da ich diese Maschine bauen werde sind diese Fotos echt hilfreich.

Dort habe ich einige Details auf dem Rumpf entdeckt, welche noch zu ergänzen sind. Zuerst wurden aber die Auspufstutzen montiert.





Auf den Vorbildfotos habe ich noch zwei Wartungsdeckel entdeckt, die ich noch mit der Graviernadel angebracht habe (rote Pfeile).




An den großen abnehmbaren Paneelen am hinteren Rumpfbereich wurden noch die Verschlüsse mit kleinen ausgestantzten Scheiben dargestellt.




 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.176
Zustimmungen
6.678
Ort
Nannhofen
Bei der Fury sind mittlerweile auch die Rumpfstreben und die Abdeckungen der Rumpfoberseite angebracht. Spchteln ist hier unumgänglich. :sad: Auf der oberen Cowling wurden noch die Verschlüsse, Tankdeckel, Lufteinlauf und Leitungen an der Front angebracht, bei denen ich zwar nicht weiß für was die gut waren, aber auf Vorbildfotos sind sie eindeutig zu erkennen.
Die angegossenen MG Läufe wurden entfernt. Diese werden duch besser detailierte ersetzt.






 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.176
Zustimmungen
6.678
Ort
Nannhofen
Als nächstes wurde die untere Tragfläche mit dem Rumpf verbunden. Auf der Oberseite der Tragfläche gibt es zwei ziemlich tiefe Auswerfermarken, welche zu verspachteln sind.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
3.522
Zustimmungen
7.541
Ort
bei Köln
Immer wieder schön, wenn man etwas zum Gesamtkunstwerk beitragen kann! :36:
 
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.176
Zustimmungen
6.678
Ort
Nannhofen
Immer wieder schön, wenn man etwas zum Gesamtkunstwerk beitragen kann! :36:
Ein bisschen was von dem Gitter ist noch übrig. Mal schauen, in welchem Flieger das landen wird.
:S_gruebel:
 
Thema:

Hawker Projekt in 1/48

Hawker Projekt in 1/48 - Ähnliche Themen

  • Hawker Hurricane IIc

    Hawker Hurricane IIc: Heute möchte ich meine Hawker Hurricane IIc von Revell Präsentieren. Zum Modell: Ausgepackt und festgestellt das der Spritzling mit der Kanzel und...
  • Hawker Typhoon Projekte

    Hawker Typhoon Projekte: Die Hawker Typhoon ist eines der wenigen allierten Flugzeugmuster aus dem 2. Weltkrieg von denen man die Anzahl der erhaltenen Exemplare mit 1,x...
  • Hawker Sea Fury G-INVN - Notlandung nahe Duxford 04.08.2020

    Hawker Sea Fury G-INVN - Notlandung nahe Duxford 04.08.2020: Oben genanntes Flugzeug hat heute laut Facebook-Berichten eine Notlandung nach Problemen mit dem Triebwerk hingelegt. Die Insassen sind wohl zum...
  • Hawker Tempest Special Hobby

    Hawker Tempest Special Hobby: Hallo zusammen Anbei meine SpH Tempest mit CMK Motor. Alle Markierungen lackiert. Beste Grüsse Patrick
  • Revell Hawker Hurricane MkIa, 1:144, RAF 501 sqn

    Revell Hawker Hurricane MkIa, 1:144, RAF 501 sqn: Ich hab gedacht, ich poste mal ein fly-out einer eben fertiggestellten Maschine: Aus der Zeit Ende 1939, Tangmere, L2039 vom Sqn Leader der 501...
  • Ähnliche Themen

    • Hawker Hurricane IIc

      Hawker Hurricane IIc: Heute möchte ich meine Hawker Hurricane IIc von Revell Präsentieren. Zum Modell: Ausgepackt und festgestellt das der Spritzling mit der Kanzel und...
    • Hawker Typhoon Projekte

      Hawker Typhoon Projekte: Die Hawker Typhoon ist eines der wenigen allierten Flugzeugmuster aus dem 2. Weltkrieg von denen man die Anzahl der erhaltenen Exemplare mit 1,x...
    • Hawker Sea Fury G-INVN - Notlandung nahe Duxford 04.08.2020

      Hawker Sea Fury G-INVN - Notlandung nahe Duxford 04.08.2020: Oben genanntes Flugzeug hat heute laut Facebook-Berichten eine Notlandung nach Problemen mit dem Triebwerk hingelegt. Die Insassen sind wohl zum...
    • Hawker Tempest Special Hobby

      Hawker Tempest Special Hobby: Hallo zusammen Anbei meine SpH Tempest mit CMK Motor. Alle Markierungen lackiert. Beste Grüsse Patrick
    • Revell Hawker Hurricane MkIa, 1:144, RAF 501 sqn

      Revell Hawker Hurricane MkIa, 1:144, RAF 501 sqn: Ich hab gedacht, ich poste mal ein fly-out einer eben fertiggestellten Maschine: Aus der Zeit Ende 1939, Tangmere, L2039 vom Sqn Leader der 501...
    Oben