Israel / Libanon

Diskutiere Israel / Libanon im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; Hallo, hier sieht man auf dem Video (nicht das von Spiegel) dass es zuerst eine kleinere Explosion mit anschließendem Brand gegeben hat, bei 20...

Simon Maier

Testpilot
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
681
Zustimmungen
349
Hallo,
hier
sieht man auf dem Video (nicht das von Spiegel) dass es zuerst eine kleinere Explosion mit anschließendem Brand gegeben hat, bei 20 Sekunden gehen dann Feuerwerkskörper hoch (was für den Brand eines Lagers von Feuerwerkskörpern spricht). Beim Umspringen von Sekunde 29 auf 30 gibt es dann die gewaltige große Explosion.

Es gab in der Vergangenheit mehrere Fälle in denen große Mengen Sprengstoff durch Unglücke hochgegangen sind, mehrmals auch in Häfen, von Schiffen mit großen Mengen Sprengstoff ausgehend. Ein Fall wurde damals bezüglich der Auswirkungen auf das direkte Umfeld von Leuten des Manhattan Project untersucht (es war vor Juli 45).
Sicher ist in diesem Fall jedoch, dass sehr viel Sprengstoff im Spiel gewesen sein muss.
 
#
Schau mal hier: Israel / Libanon. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.247
Zustimmungen
4.210
Ort
Germany
Für Ammoniumnitrat (Kunstdünger) gilt das nicht. Der muss erst in einem bestimmten Verhältnis mit Treibstoff (Diesel) gemixt werden, um daraus ein explosives Gemisch herzustellen. Zur Detonation wird dann noch eine Boosterladung oder einer Initialladung aus TNT oder ähnlichem benötigt.
Es geht auch ohne Vorbereitung! Beispiel:

Texas-City-Explosion – Wikipedia

Die Mischung mit Sprengöl plus Initialzündung braucht man nur bei einer beabsichtigten Sprengung. Wenn vorher ein Brand mit entsprechenden Temperaturen ausbricht, dann kann das Zeugs auch so explodieren.

C80
 
Zuletzt bearbeitet:

mg218

Testpilot
Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
707
Zustimmungen
671
Ort
NUE
Ein Unfall im Libanon und schon wird auf Israel gezeigt ?
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.092
Zustimmungen
1.228
Ort
Penzberg
Was macht denn der Beitrag im Thema Libanon/Israel ?

Im Libanon war die Explosion und Israel dann ... ?
:blink: siehe den zuletzt verlinkter Bericht in #13:
Welche Erklärungen und Spekulationen gibt es?
...
Einige Anwohner berichteten, kurz vor der Explosion Flugzeuge gehört zu haben, was die Gerüchte um einen mutmaßlichen Angriff befeuerte. Zudem kam es zuletzt an der Südgrenze des Landes zu wachsenden Spannungen zwischen der militanten Hisbollah-Miliz und Israel. Dass israelische Militärflugzeuge Beirut überfliegen, ist allerdings nicht ungewöhnlich. ...
...
und daher auch der Luftfahrt-Bezug …
 
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
6.412
Zustimmungen
7.373
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Ammoniumnitrat ist bei Zimmertemperatur nicht besonders empfindlich und benötigt schon einen stärkeren Initiator für eine Explosion.
Da man aber bislang davon ausgeht, dass es dort schon vorher einen Brand mit Feuerwerkskörpern gegeben hat, dürften dort hohe Temperaturen geherrscht haben. Und wenn dann noch ein umherfliegender Feuerwerkskörper auf die gelagerten Substanzen trifft, dann reicht das sehr sicher aus für eine Explosion.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.247
Zustimmungen
4.210
Ort
Germany
Ammoniumnitrat ist bei Zimmertemperatur nicht besonders empfindlich und benötigt schon einen stärkeren Initiator für eine Explosion.
Da man aber bislang davon ausgeht, dass es dort schon vorher einen Brand mit Feuerwerkskörpern gegeben hat, dürften dort hohe Temperaturen geherrscht haben. Und wenn dann noch ein umherfliegender Feuerwerkskörper auf die gelagerten Substanzen trifft, dann reicht das sehr sicher aus für eine Explosion.
Richtig, Ammoniumnitrat zerfällt ab ca 180° in Wasserdampf und Lachgas, bei noch höherer Temperatur zerfällt letzteres in Sauerstoff und Stickstoff. Mit Initialzündung geht es gleich in die letztgenannten Gase über und explodiert.

C80
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ASA

D-HUBI

Testpilot
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
682
Zustimmungen
445
Für Ammoniumnitrat (Kunstdünger) gilt das nicht. Der muss erst in einem bestimmten Verhältnis mit Treibstoff (Diesel) gemixt werden, um daraus ein explosives Gemisch herzustellen. Zur Detonation wird dann noch eine Boosterladung oder einer Initialladung aus TNT oder ähnlichem benötigt.
NEIN ... das stimmt so nicht! Ammoniumnitrat ist bei Einhaltung eines gewissen Feuchtgrades und richtiger Behandlung nicht unbedingt gefährlich, allerdings ist Ammoniumnitrat bei Nichtbeachtung der Lagerbedingungen ein sehr reaktives Produkt, bei Lagerung in engen und nicht gekühlten Räumen trocknet es aus und fängt es von alleine an zu reagieren / zu gären und sich zu zersetzen. Und mit diesem Prozess wird Ammoniumnitrat immer gefährlicher. Man muss sich nur das Bild in #20 anschauen und sich vorstellen, dass das Zeug da 6 Jahre in einem Land mit hohen Temperaturen so rumgelegen hat, um zu wissen was dort passiert ist.
Ich denke die zuständigen Behörden werden schon gewusst haben, was sie für eine Bombe sie da im Hafen liegen hatten, nur haben sie halt auch keinen gefunden, der das Zeug nach jahrelanger falscher Lagerung hat entsorgen wollen (wenn die Säcke so aussehen, wie in #20 fast das kein vernünftiger Entsorger mehr an), weil schon dabei die Gefahr besteht, dass die "Bombe" hochgeht. Also hat man es gemacht, wie in solchen Staaten üblich ... verdrängen und hoffen, dass nichts passiert. Nur ist es dann selten dämlich / kriminell / verantwortungslos zuzulassen, dass in unmittelbare Nähe Explosivstoffe wie z.B. Feuerwerkskörper gelagert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.172
Zustimmungen
4.513
Ort
Nürnberg
Es gab wohl zunächst im benachbarten Lager für Feuerwerkskörper einen Brand mit sehr hoher Temperaturentwicklung. Dieser sprang dann auf die Lagerhalle mit dem Ammoniumnitrat über.
Es gibt - jenseits der Aussage von D. Trump - keine Hinweise auf eine militärische Verwicklung, selbst wenn es auch im Iran in letzter Zeit ungewöhnlich oft an wichtigeren Stellen gekracht hat. Scheint alles Zufall zu sein. Für einen Angriff, insbesondere mit derartig starken Waffen, hätte es im betroffenen Gebiet auch keinerlei lohnendes Ziel gegeben.
 
pok

pok

Space Cadet
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
2.007
Zustimmungen
1.395
Ort
Clarkston, MI, USA
Das allein kann es kaum gewesen sein. In diversen Videos sieht man ein ganze Reihe kleiner Explosionen wie von Feuerwerkskörpern. Das Bild ähnelt genau der Situation in Enschede im Jahr 2000. Erst ballert ein Teil vor sich hin, bis die kritische Menge erreicht ist, und das Ganze geht in eine Massenexplosion über.
Für Ammoniumnitrat (Kunstdünger) gilt das nicht. Der muss erst in einem bestimmten Verhältnis mit Treibstoff (Diesel) gemixt werden, um daraus ein explosives Gemisch herzustellen. Zur Detonation wird dann noch eine Boosterladung oder einer Initialladung aus TNT oder ähnlichem benötigt.
Altes und sich zersetzendes trockenes Ammoniumnitrat kann sehr wohl schlagartig explodieren. Vielleicht haben die drei Hausmeister ja noch mal an dem Tor gearbeitet. Schon ein Funke, der beim Benutzen von Stahlwerkzeugen entstehen kann, kann ein Feuer und dann die Explosion ausloesen, haarstraeubendes Bild.
 

mg218

Testpilot
Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
707
Zustimmungen
671
Ort
NUE

mg218

Testpilot
Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
707
Zustimmungen
671
Ort
NUE
So sieht es nämlich aus.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.092
Zustimmungen
1.228
Ort
Penzberg
Sag doch einfach, Du möchtest Israel die Schuld geben.
BS - ich habe alle Spekulationen wieder gegeben, und die Story von israelischen Überflügen gehört einfach dazu - so schaut's aus

ergänzend
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.092
Zustimmungen
1.228
Ort
Penzberg
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Israel / Libanon

Israel / Libanon - Ähnliche Themen

  • Mirage IIIc Außenlasten der Israelischen Streitkräfte

    Mirage IIIc Außenlasten der Israelischen Streitkräfte: Hallo Gemeine Wer könnte mir Hinweise geben welches die Standartbewaffnung der Mirage IIIc im Bezug auf die Außenlasten im Einsatz der...
  • "Israeli Eagles: F-15 A/B/C/D/I" von Amos Dor

    "Israeli Eagles: F-15 A/B/C/D/I" von Amos Dor: Ich möchte hier die neuste Erungenschft meiner Bibliothek vorstellen. Über Facebook bin ich auf das neuerschienene Buch von Amos Dor gestoßen...
  • "Blue Flag" in Israel

    "Blue Flag" in Israel: https://www.luftwaffe.de/portal/a/luftwaffe/start/team/uebun/!ut/p/z1/hU69DoIwGHwWB9Z-tSiKW40LWKOJRqGLKVKLplJSKvj4YphMJN52vzngkAAvRXNTwt1MKXTHUx6cl...
  • Israelische Peten/Saraf

    Israelische Peten/Saraf: Hallo, ich habe bei meinen Recherchen über israelische Apaches gelesen, dass Mitte 2017 eine Peten der IDF abgestürzt ist. Der Pilot verstarb...
  • Israelische Kampfflugzeuge über Libanon beschossen

    Israelische Kampfflugzeuge über Libanon beschossen: Israelische Kampfflugzeuge sind am Donnerstagabend in Südlibanon unter Beschuss geraten, wie libanesische Sicherheitskräfte und Augenzeugen...
  • Ähnliche Themen

    • Mirage IIIc Außenlasten der Israelischen Streitkräfte

      Mirage IIIc Außenlasten der Israelischen Streitkräfte: Hallo Gemeine Wer könnte mir Hinweise geben welches die Standartbewaffnung der Mirage IIIc im Bezug auf die Außenlasten im Einsatz der...
    • "Israeli Eagles: F-15 A/B/C/D/I" von Amos Dor

      "Israeli Eagles: F-15 A/B/C/D/I" von Amos Dor: Ich möchte hier die neuste Erungenschft meiner Bibliothek vorstellen. Über Facebook bin ich auf das neuerschienene Buch von Amos Dor gestoßen...
    • "Blue Flag" in Israel

      "Blue Flag" in Israel: https://www.luftwaffe.de/portal/a/luftwaffe/start/team/uebun/!ut/p/z1/hU69DoIwGHwWB9Z-tSiKW40LWKOJRqGLKVKLplJSKvj4YphMJN52vzngkAAvRXNTwt1MKXTHUx6cl...
    • Israelische Peten/Saraf

      Israelische Peten/Saraf: Hallo, ich habe bei meinen Recherchen über israelische Apaches gelesen, dass Mitte 2017 eine Peten der IDF abgestürzt ist. Der Pilot verstarb...
    • Israelische Kampfflugzeuge über Libanon beschossen

      Israelische Kampfflugzeuge über Libanon beschossen: Israelische Kampfflugzeuge sind am Donnerstagabend in Südlibanon unter Beschuss geraten, wie libanesische Sicherheitskräfte und Augenzeugen...

    Sucheingaben

    libanon flug israel forum

    Oben