Ju 52 D-AQUI/D-CDLH der Lufthansa wird fliegendes Denkmal

Diskutiere Ju 52 D-AQUI/D-CDLH der Lufthansa wird fliegendes Denkmal im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Zu einem winzigen Bruchteil dessen, was ein Abheben kosten würde.

Jubernd

Testpilot
Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
529
Zustimmungen
156
Ort
Dessau
Der Vergleich hinkt, in unserem Schlossmuseum zahl ich auch Eintritt. Da ist auch alles fest an seinem Platz. Das ist der Sinn von Museen das man sich da in Ruhe alles anschauen kann.:wink2:
Da bist Du etwas hinter dem Mond. Die Zeiten, wo Dauerausstellungen einmal im Jahr entstaubt wurden, sind vorbei. Du kannst hier bald in das alte IL-Cockpit steigen und computergesteuert selber starten und landen. Der urige analoge Simulator mit armdicken Kabelbäumen wird gerade digitalisiert. Erlebnis Museum.
 

topas

Flieger-Ass
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
477
Zustimmungen
264
Ort
26135 oldenburg
Nicht ganz hinterm Mond. Ich wohn in Oldenburg. Da gibts Wechselausstellungen. Was Technikmuseum angeht da bist du wohl in Dessau besser dran. Das ist sicher sehr löblich aber nicht die Regel. Und ich kenn viele Museen. Aber es ändert nichts daran das ICH mich nicht in ein Flugzeug setze , ein paar Runden am Boden drehe und dafür dann auch noch bezahle. Das ist mir einfach zu peinlich. Aber jedem das seine. :rolleyes1::rolleyes1::wink2:
 

Susie-Q

Testpilot
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
803
Zustimmungen
169
Ort
en casa
Da bist Du etwas hinter dem Mond. Die Zeiten, wo Dauerausstellungen einmal im Jahr entstaubt wurden, sind vorbei. Du kannst hier bald in das alte IL-Cockpit steigen und computergesteuert selber starten und landen. Der urige analoge Simulator mit armdicken Kabelbäumen wird gerade digitalisiert. Erlebnis Museum.
Oh Oh du lieber (Tag)Träumer.
Wer soll denn diese Bodenroller bewegen?
Ausgebildete (evtl.) arbeitlose Piloten, Piloten-Rentner oder etwa Flugschüler vor dem ersten Flug?
Oder aktive Piloten nach Feierabend in ihrer Freizeit?
Zu welchem Gehalt, also zu welchen Randbedingungen?
Welcher Flugplatz hat für diese Spielerei die notwendigen Kapazitäten.
Der Spaß würde teurer werden als Fliegen.
Soll das Ding hinter einem „Follow me“ Fahrzeug her fahren, oder soll es einfach so herum rollen dürfen.
Eins muss man dir aber lassen!
Du denkst praktisch... BER, wäre doch total geeignet, da wäre doch so viel Platz, noch viele Jahre.
 

Aeronaut

Fluglehrer
Dabei seit
11.12.2005
Beiträge
114
Zustimmungen
63
Ort
Ruhrgebiet
Ich konnte mir eine Vermarktung dahin gehend vorstellen, dass die Maschine mit zahlenden Passagieren eine Platzrunde am Boden dreht. Da wären die Bedingungen wesentlich einfacher, als wenn sie abhebt. Interessenten gäbe es genug.
Und für jede Runde drei alte Sternmotoren anschmeissen? Und betriebsfähig erhalten.....
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
6.933
Zustimmungen
1.807
Ort
Deutschland
Das wäre ja wie Wachkoma. Dafür ist ein altes Flugzeug zu schade. Dann lieber in einer schönen Halle ausstellen, meinetwegen mit Surround-Soundanlage und 3D-Kino.
 

Susie-Q

Testpilot
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
803
Zustimmungen
169
Ort
en casa
Das wäre ja wie Wachkoma. Dafür ist ein altes Flugzeug zu schade. Dann lieber in einer schönen Halle ausstellen, meinetwegen mit Surround-Soundanlage und 3D-Kino.
Ist aber auch nicht für umme zu haben!
Dann lieber sauber konservieren... bis zur Wiederauferstehung :thumbup:
 
Lara Croft

Lara Croft

Fluglehrer
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
157
Zustimmungen
81
Bin gespannt wo sie endgültig stehen wird. Das Technische Museum Berlin möchte ja gerne in einen Hangar in Berlin Tempelhof und dort seine Fluggeräte ausstellen, als Erweiterung.
Vielleicht wird sich ja überlassen.
Bin gespannt.
Glaub nicht das sie noch fliegen, rollen wird, die aero schrieb die "Restauration hatte Lufthansa wegen zu hoher Kosten abgebrochen".
 

Jubernd

Testpilot
Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
529
Zustimmungen
156
Ort
Dessau
Oh Oh du lieber (Tag)Träumer.
Wer soll denn diese Bodenroller bewegen?
Ausgebildete (evtl.) arbeitlose Piloten, Piloten-Rentner oder etwa Flugschüler vor dem ersten Flug?
Oder aktive Piloten nach Feierabend in ihrer Freizeit?
Zu welchem Gehalt, also zu welchen Randbedingungen?
Welcher Flugplatz hat für diese Spielerei die notwendigen Kapazitäten.
Der Spaß würde teurer werden als Fliegen.
Soll das Ding hinter einem „Follow me“ Fahrzeug her fahren, oder soll es einfach so herum rollen dürfen.
.
Die Arbeit wird hier im Museum von sehr aktiven Rentnern gemacht. Eine ausgezeichnete Arbeit. Ehrenamtlich. Zur Not rollt der Geschäftsführer selbst die Ju. Ein bekannter ehemaliger Lufthansa-Pilot. Obwohl zum Rollen ein Traktorführerschein genügte. Aber ich merke schon: nur nichts neues anregen! Puhh!
 

Jubernd

Testpilot
Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
529
Zustimmungen
156
Ort
Dessau
Aber es ändert nichts daran das ICH mich nicht in ein Flugzeug setze , ein paar Runden am Boden drehe und dafür dann auch noch bezahle. Das ist mir einfach zu peinlich. Aber jedem das seine. :rolleyes1::rolleyes1::wink2:
Mancher würde viel dafür geben, wenn er sich nur mal in einen weltberühmten Rennwagen setzen dürfte.
 

Aeronaut

Fluglehrer
Dabei seit
11.12.2005
Beiträge
114
Zustimmungen
63
Ort
Ruhrgebiet
Mancher würde viel dafür geben, wenn er sich nur mal in einen weltberühmten Rennwagen setzen dürfte.
Das ist sicher so. Um das praktisch umzusetzen benötigst Du aber viele “Manche”. und das jeden Tag. Weil die laufenden Kosten, die Dir die Haare vom Kopf fressen, jeden Tag gefüttert werden müssen.
 

Jubernd

Testpilot
Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
529
Zustimmungen
156
Ort
Dessau
Das ist sicher so. Um das praktisch umzusetzen benötigst Du aber viele “Manche”. und das jeden Tag. Weil die laufenden Kosten, die Dir die Haare vom Kopf fressen, jeden Tag gefüttert werden müssen.
Natürlich geht das nur auf ehrenamtlicher Vereinsbasis. Schon die Reparatur- oder Rekonstruktionsarbeiten (Ju52, F13, J1) wären unbezahlbar.
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.268
Zustimmungen
484
Ort
Berlin
Bin gespannt wo sie endgültig stehen wird. Das Technische Museum Berlin möchte ja gerne in einen Hangar in Berlin Tempelhof und dort seine Fluggeräte ausstellen, als Erweiterung.
Vielleicht wird sich ja überlassen.
Bin gespannt.
Glaub nicht das sie noch fliegen, rollen wird, die aero schrieb die "Restauration hatte Lufthansa wegen zu hoher Kosten abgebrochen".
Hi, ist das noch aktuell in THF? Man hört dazu lange nichts mehr. Sollte nicht auch das Allierten Museum dort hin?
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
576
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
Die Ju wurde gestern Nacht abtransportiert...
 
AARDVARK

AARDVARK

Space Cadet
Dabei seit
24.08.2005
Beiträge
2.025
Zustimmungen
809
Ort
Schwerte
So ein Käse , da müsste ich ja mit dem Klammerbeutel gepudert sein. Für Geld in ein Flugzeug setzen, ein paar Runden auf dem Flugplatz hin und her rollen und dann wieder aussteigen. Von dem „Erlebnis „ kann ich ja niemanden von meinen Bekannten erzählen. Die weisen mich ein.:rolleyes1::rolleyes1::rolleyes1:
Das kann ich mit der Sammlung an Instrumenten(brettern) auch nicht :-D Also why not....
 

topas

Flieger-Ass
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
477
Zustimmungen
264
Ort
26135 oldenburg
Von mir aus . „Jedem Tierchen sein Pläsierchen“ ( die älteren unter uns werden den Spruch noch kennen). :wink2:
 
Thema:

Ju 52 D-AQUI/D-CDLH der Lufthansa wird fliegendes Denkmal

Ju 52 D-AQUI/D-CDLH der Lufthansa wird fliegendes Denkmal - Ähnliche Themen

  • Flugbetrieb mit Ju 52 D-AQUI/D-CDLH der Lufthansa soll eingestellt werden

    Flugbetrieb mit Ju 52 D-AQUI/D-CDLH der Lufthansa soll eingestellt werden: Medienberichten zufolge hat die Lufthansa beschlossen, den Flugbetrieb der Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung (DLBS) nicht mehr weiter...
  • Äquivalente zum Flugzeugforum in anderen Ländern

    Äquivalente zum Flugzeugforum in anderen Ländern: Hallo, kennt ihr andere, ausländische Alternativen zum Flugzeugforum, außer evtl. scramble.nl? Früher gab es ja so etwas wie Fencecheck.com für...
  • Facebook-Drohne Aquila

    Facebook-Drohne Aquila: Was man einem Automaten nicht richtig instruiert oder Prioritäten falsch setzt, führt u.U. zur Bruchlandung...
  • Zwangspause der D-AQUI

    Zwangspause der D-AQUI: Wegen eines Mittelholmbruchs ist der Flugbetrieb mit der D-AQUI auf unbestimmte Zeit eingestellt. Bin mal gespannt, wann das gute Stück wieder...
  • Ju 52/3m D-AQUI / D-CDLH

    Ju 52/3m D-AQUI / D-CDLH: Hallo Ich stehe etwas auf dem Schlauch was dieses Projektchen betrifft. Ich möchte aus diesem Kit Italeri 1/72 Lufthansa Ju-52, previewed by...
  • Ähnliche Themen

    • Flugbetrieb mit Ju 52 D-AQUI/D-CDLH der Lufthansa soll eingestellt werden

      Flugbetrieb mit Ju 52 D-AQUI/D-CDLH der Lufthansa soll eingestellt werden: Medienberichten zufolge hat die Lufthansa beschlossen, den Flugbetrieb der Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung (DLBS) nicht mehr weiter...
    • Äquivalente zum Flugzeugforum in anderen Ländern

      Äquivalente zum Flugzeugforum in anderen Ländern: Hallo, kennt ihr andere, ausländische Alternativen zum Flugzeugforum, außer evtl. scramble.nl? Früher gab es ja so etwas wie Fencecheck.com für...
    • Facebook-Drohne Aquila

      Facebook-Drohne Aquila: Was man einem Automaten nicht richtig instruiert oder Prioritäten falsch setzt, führt u.U. zur Bruchlandung...
    • Zwangspause der D-AQUI

      Zwangspause der D-AQUI: Wegen eines Mittelholmbruchs ist der Flugbetrieb mit der D-AQUI auf unbestimmte Zeit eingestellt. Bin mal gespannt, wann das gute Stück wieder...
    • Ju 52/3m D-AQUI / D-CDLH

      Ju 52/3m D-AQUI / D-CDLH: Hallo Ich stehe etwas auf dem Schlauch was dieses Projektchen betrifft. Ich möchte aus diesem Kit Italeri 1/72 Lufthansa Ju-52, previewed by...

    Sucheingaben

    D-CDLH

    Oben