Low-Boom Flight Demonstrator

Diskutiere Low-Boom Flight Demonstrator im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ich muss gestehen dieses Projekt ist komplett an mir vorbei gegangen. In der Presse spricht man davon das nun bald wieder...
flieger28

flieger28

Alien
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
6.399
Zustimmungen
9.807
Ort
Nordholz
Ich muss gestehen dieses Projekt ist komplett an mir vorbei gegangen. In der Presse spricht man davon das nun bald wieder Überschall-Passagierflüge stattfinden. Was aber wohl nicht der Fokus dieses X-Flugzeug ist. Offensichtlich ist aber jetzt die Finanzierung unter Trump gesichert und es gibt heute um 17 Uhr eine Pressekonferenz zu dem Thema.
NASA to Host News Conference Announcing New Supersonic Test Aircraft

So sah ein Entwurf der Maschine zumindest mal aus


Und wenn ich mir diese Präsentation anschaue wird es wohl durch Lockheed Martin gebaut.
Scheint aber ja ein kompletter Neuentwurf zu sein!?
ftp://lbpw-ftp.larc.nasa.gov/outgoing/aviation-2016/aiaa-2016-talk-losifidis-quesst-aircraft.pdf
 
Anhang anzeigen

phantomas2f4

Astronaut
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.061
Zustimmungen
586
Ort
Kösching
Ich muss gestehen dieses Projekt ist komplett an mir vorbei gegangen. In der Presse spricht man davon das nun bald wieder Überschall-Passagierflüge stattfinden. Was aber wohl nicht der Fokus dieses X-Flugzeug ist. Offensichtlich ist aber jetzt die Finanzierung unter Trump gesichert und es gibt heute um 17 Uhr eine Pressekonferenz zu dem Thema.
NASA to Host News Conference Announcing New Supersonic Test Aircraft

So sah ein Entwurf der Maschine zumindest mal aus


Und wenn ich mir diese Präsentation anschaue wird es wohl durch Lockheed Martin gebaut.
Scheint aber ja ein kompletter Neuentwurf zu sein!?
ftp://lbpw-ftp.larc.nasa.gov/outgoing/aviation-2016/aiaa-2016-talk-losifidis-quesst-aircraft.pdf
Da gab es mal so ein Forschungsprojekt mit einer NASA / Northrop F5 unter dem Namen "Quieting the boom". Später war auch eine F18 im Programm Quiet Boom beteiligt. Findet das hier seine Um-/ Fortsetzung....?
Klaus
 
flieger28

flieger28

Alien
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
6.399
Zustimmungen
9.807
Ort
Nordholz
Also
Lockheed Martin hat am 02.04.2018 einen Vertrag erhalten, der eine Laufzeit bis zum 31.12.2021 hat. Der Vertrag hat ein Volumen von 247,5 Millionen Dollar und beinhaltet das Design und den Bau eines "X-PLane". Dieses soll in einer Höhe von 55.000 Fuss mit einer Geschwindigkeit vom 940 Meilen fliegen. Der Überschallknall soll dann nicht lauter sein als eine Autotür die geschlossen wird.
Nach der Auslieferung ende 2021 wird die NASA Flugtests unternehmen um zu verifizieren das die "quiet supersonic technology" funktioniert. Mitte 2022 soll das Flugzeug dann über ausgewählten US Städten fliegen und Daten mit dem Feedback der Bewohner sammeln.
NASA Awards Contract to Build Quieter Supersonic Aircraft

Mal schauen ob die Pressekonferenz noch mehr Infos enthält, die wird um 22 Uhr auf NASA TV wiederholt.
Irgendwie macht das ganze den Eindruck als wenn man Boom Technology ein wenig der Arbeit abnimmt.
Boom Technology - Wikipedia

Hier noch ein Teaser
 
flieger28

flieger28

Alien
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
6.399
Zustimmungen
9.807
Ort
Nordholz
Für den Vertrag gab es 3 Interessenten aber nur einer ( Lockheed Martin) hat ein Angebot abgegeben.
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
7.008
Zustimmungen
1.861
Ort
Deutschland
Kann es einen zivilen Markt für sowas geben oder ist das hintenrum ein Militärprojekt?
 
Captain Murdock

Captain Murdock

Testpilot
Dabei seit
07.03.2009
Beiträge
554
Zustimmungen
189
Ort
Deutschland
In Deutschland gibt es aber auch Ausnahmen, wenn auc nur militärisch weil für zivil dies bisher kein Thema war. Die genaue Sachlage liest man hier (PDF) bei Punkt 3.15 auf Seite 20 auf den Link "Fehler" klicken.
Fehler
 
flieger28

flieger28

Alien
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
6.399
Zustimmungen
9.807
Ort
Nordholz
Auffallend sind auch die Zeitpläne des NASA Fliegers und dem Projekt von Boom Technology.
Deren Zeitplan (Boom) nennt 2023 als Einführungstermin.
2021 soll der NASA Demonstrator fliegen. Und dann in der folge Messungen über Städten durchführen um eine Änderung der Regeln herbei zuführen. Würde mich nicht wundern wenn das bis 2023 abgeschlossen ist.
Ist das nicht auch eine Form von Subvention?`
 
Olv

Olv

Berufspilot
Dabei seit
21.05.2005
Beiträge
76
Zustimmungen
52
Ort
Bern
Scheint mir ein klassisches Trump Projekt zu sein. Man gibt Geld für ein Prestigeprojekt aus bei dem der Nutzen für die Allgemeinheit sehr fraglich ist indem man ein Unternehmen mit guten Beziehungen zu den Machthabern de facto subventioniert. Für Brücken und Stromleitungen ist dann aber aufgrund der massiven Steuersenkungen kein Geld da.
 
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
1.625
Zustimmungen
2.164
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Scheint mir ein klassisches Trump Projekt zu sein. Man gibt Geld für ein Prestigeprojekt aus bei dem der Nutzen für die Allgemeinheit sehr fraglich ist indem man ein Unternehmen mit guten Beziehungen zu den Machthabern de facto subventioniert. Für Brücken und Stromleitungen ist dann aber aufgrund der massiven Steuersenkungen kein Geld da.
Hast Du Dir den/die Artikel in diesem Thread durchgelesen? Die NASA ist im Lead, kein Unternehmen. Lockheed-Martin soll das Flugzeug bauen, aber irgend eine Firma muss das ja nun machen. Und das Projekt datiert von 2016, da war Trump noch nicht Präsident... :cool1

Thomas
 
Thema:

Low-Boom Flight Demonstrator

Low-Boom Flight Demonstrator - Ähnliche Themen

  • SU-17M4 „yellow 27“ Kitty Hawk 1/48

    SU-17M4 „yellow 27“ Kitty Hawk 1/48: Nach etwas längerer Bauzeit, will ich euch heute meine Interpretation meiner Susi vorstellen. Als Vorlage habe ich mich für die russische Su-17 M4...
  • Flugbetrieb in Linz-Hörsching (LOWL / LNZ ) 2020

    Flugbetrieb in Linz-Hörsching (LOWL / LNZ ) 2020: Heute gabs in Linz mit der Thomson Airways B787-8, G-TUIB, eine Typenerstlandung. Die Maschine kam als TOM2610 aus MAN. MfG Daniel
  • Flugbetrieb Wien Schwechat (LOWW/VIE) 2020

    Flugbetrieb Wien Schwechat (LOWW/VIE) 2020: VOLOTEA Boeing 717 EI-EWI Flughafen Wien am 05.01.2020
  • Absturz slowakische Mig-29

    Absturz slowakische Mig-29: Laut slowakischer Polizei auf Facebook ist um 21:30 eine Mig-29 abgestürzt, der Pilot konnte sich heraus schießen und lebt. Polícia Slovenskej...
  • Flugbetrieb in Linz-Hörsching (LOWL / LNZ ) 2019

    Flugbetrieb in Linz-Hörsching (LOWL / LNZ ) 2019: Damit das neue Jahr für ein jeder richtig gut anfangen darf: Lt. Facebook Seite von 'Blue Danube Airport Linz - Flughafen Linz GesmbH' wird ein...
  • Ähnliche Themen

    • SU-17M4 „yellow 27“ Kitty Hawk 1/48

      SU-17M4 „yellow 27“ Kitty Hawk 1/48: Nach etwas längerer Bauzeit, will ich euch heute meine Interpretation meiner Susi vorstellen. Als Vorlage habe ich mich für die russische Su-17 M4...
    • Flugbetrieb in Linz-Hörsching (LOWL / LNZ ) 2020

      Flugbetrieb in Linz-Hörsching (LOWL / LNZ ) 2020: Heute gabs in Linz mit der Thomson Airways B787-8, G-TUIB, eine Typenerstlandung. Die Maschine kam als TOM2610 aus MAN. MfG Daniel
    • Flugbetrieb Wien Schwechat (LOWW/VIE) 2020

      Flugbetrieb Wien Schwechat (LOWW/VIE) 2020: VOLOTEA Boeing 717 EI-EWI Flughafen Wien am 05.01.2020
    • Absturz slowakische Mig-29

      Absturz slowakische Mig-29: Laut slowakischer Polizei auf Facebook ist um 21:30 eine Mig-29 abgestürzt, der Pilot konnte sich heraus schießen und lebt. Polícia Slovenskej...
    • Flugbetrieb in Linz-Hörsching (LOWL / LNZ ) 2019

      Flugbetrieb in Linz-Hörsching (LOWL / LNZ ) 2019: Damit das neue Jahr für ein jeder richtig gut anfangen darf: Lt. Facebook Seite von 'Blue Danube Airport Linz - Flughafen Linz GesmbH' wird ein...
    Oben